Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 24 von 25 < 1 2 ... 22 23 24 25 >
Optionen
Thema bewerten
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 ***** [Re: ichigo-sweet] - #2677393 - 16.07.2014, 22:06:34
TaTTii 08
Nicht registriert


Hey :-)
Ich habe seit dem 26.05. einen Bauchnabelpiercing und als ich 10 Tage spter nochmal zur Nachkontrolle gegangen bin, meinte mein Piercer, dass alles super aussieht fr diese kurze Zeit. Nach sptestens 3 Wochen (also so ca. am 26. Juni) knnte ich auch wechseln.

Ich habe meinen Piercing aber doch noch nicht gewechselt, weil es genauso aussieht, wie an dem Tag, als ich zur Nachkontrolle ging. Also oben und unten ist es leicht gertet und ich hab da ein wenig Kruste dran. Es tut nur weh, wenn ich hngen bleibe oder so. Eitern o.. tut es brigens nicht.

Wie war das bei euch? Habt ihr gewartet, bis die Rtung komplett weg war, oder kann ich trotzdem schon wechseln? Ich hab ja jetzt lnger gewartet, als der Piercer mir gesagt hat. Oder muss die Rtung wirklich komplett weg sein? Dann wrd ich natrlich noch abwarten.

Liebe Gre :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: ] - #2677482 - 17.07.2014, 07:57:40
Innerlichboese
​ChaosQueen

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 17.851
Ort: irgendwo im nirgendwo
Hallo,


Rtungen sagen eigentlich immer, das irgendwas nicht stimmt. Also solltest du es noch nicht wechseln, denn ein Schmuckwechsel bringt, allein durch das Anfassen, die Belastung usw. , immer zustzliche Irritation rein.
Meiner Erfahrung nach solltest du das Piercing mglichst pflegen, nicht dran rum spielen, nur mit sehr sauberen Hnden anfassen und darauf achten, dass du nicht hngen bleibst (entsprechende Hosen tragen, die nicht dran scheuern und so).
Notfalls geh einfach noch mal zu deinem Piercer und lass draufgucken. Das ist immer der sicherste Weg auch wenn wir dir hier sicherlich noch diverse Tipps und Mittelchen empfehlen knnten.
Wenn du dann doch wechselst solltest du sehr genau auf das Material und die Art des Schmucks achten (nicht zu schwer, nicht zu viel Krams dran, das sich verhaken knnte und eben ein Material auf das du nicht z.B. allergisch reagierst, was gerade bei gnstigem Bauchnabelschmuck schnell passieren kann).

Also zusammenfassend: 1. Rat beim Piercer holen, die knnen es meist am besten beurteilen 2. mglichst in Ruhe lassen bis es wirklich verheilt ist.


Liebe Grsse
inni

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: Innerlichboese] - #2677551 - 17.07.2014, 15:06:04
TaTTii 08
Nicht registriert


Okay vielen Dank :)
Ich warte erstmal noch ein bisschen ab, bevor ich zum Piercer gehe, so lange hab ich den ja auch noch gar nicht (:

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: ] - #2677558 - 17.07.2014, 16:29:13
ant
​antman

Registriert: 09.09.2006
Beiträge: 1.996
Ein paar Wchchen sind ja schon um, brennt's denn oder schmerzt es sonst? Ansonsten wie Innerlichboese schon erwhnt hat, ordentlich desinfizieren und jeglichen Kontakt vermeiden. Aber einen kurzen Besuch beim Piercer wrde nicht schaden, einfach um auf der sicheren Seite zu sein :-)
_________________________
Wer mischt - der fischt

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: ant] - #2677624 - 17.07.2014, 19:24:15
TaTTii 08
Nicht registriert


Es zwickt/brennt leicht, wenn ich dran hngen bleibe oder sonst wie dran komme, ansonsten ist es einfach nur gertet. Sollte es sich noch mehr entznden oder sogar eitern, werd ich natrlich zum Piercer gehen :)

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: ] - #2677718 - 18.07.2014, 08:05:53
Innerlichboese
​ChaosQueen

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 17.851
Ort: irgendwo im nirgendwo
Na wenn du dein Piercing behalten willst, dann solltest du wirklich hin gehen bevor es eitert. Denn wenn es einmal soweit ist, hilft fast immer nur noch rausnehmen. Mal abgesehen davon, dass das extrem unangenehm ist und sich nicht innerhalb von sekunden reparieren lsst.

Da du deinen Aussagen nach, doch hufiger hngen bleibst, versuch das doch bitte zu vermeiden.

Bei mir war das Bauchnabelpiercing auch eines der Piercings die am lngsten gebraucht haben, bis sie abgeheilt waren (immerhin im gesamtvergleich von 20 unterschiedlichen Piercings). Das lag bei mir vorallemd aran, das ich nicht so dnn bin und daher oft die Hose oder der Grtel am Piercing hakten oder rieben. Wie gesagt, sowas nach mglichkeit in der Abheilphase vermeiden.

Liebe Grsse
inni

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: Innerlichboese] - #2677819 - 18.07.2014, 21:11:38
TaTTii 08
Nicht registriert


Also der Piercer hat mir gesagt, dass es bei manchen bis zu 6 Monaten dauern kann, bis alles abgeheilt ist und ich hab mein Piercing ja erst fast 2 Monate :) Klar, das mit dem hngen bleiben versuche ich mglichst zu meiden, aber ist mir halt doch das ein oder andere Mal passiert. Sobald ich merke, dass es sich verschlechtert, gehe ich zum Piercer, aber im Moment ist es nur gertet und das ist laut meinem Piercer vkkig normal, bei manchen geht es halt erst spter weg.
Aber danke fr eure Antworten (-:

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: 2ocean] - #2687088 - 30.08.2014, 07:29:03
Dein Gesprächsthema Nr 1
Jessi​

Registriert: 02.11.2011
Beiträge: 70
Ort: Hessen
Gude

Hab mittlerweile mein 4. Piercing, alle aus Titan..
Mein Tragus verheilt ohne zicken ^^ helix & nase sind schon lang verheilt.
Mein Lippenbndchen macht allerdings tierische zicken..
Ich war bei der Piercering meines vertrauens, nur jetz ( Ich habs seit 8 Tasgen) fngt es an zu eitern und is rot..

Hab schon in einigen anderen Forums gelesen, splen splen splen.. Aber irgendwie empfiehlt jeder ein anderes Prperat ... Eure Erfahrungen?

Lg
_________________________
Leben & leben lassen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: Dein Gesprächsthema Nr 1] - #2687421 - 01.09.2014, 09:09:12
Innerlichboese
​ChaosQueen

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 17.851
Ort: irgendwo im nirgendwo
Lippenbndchen habe ich nicht und bisher hatte ich auch nie Probleme bei meinen Piercings im Mundbereich, aber Eiter ist immer ein Zeichen, dass da ganz gewaltig etwas nicht stimmt. Ich wrde dir also raten, umgehend einen guten Piercer/ den Piercer der es gestochen hat aufzusuchen und das zu klren. Ggf. wird sonst ein Besuch beim Arzt ntig, und die meisten rzte empfehlen dann eigentlich sofort die Entfernung des Piercings.

Ansonsten natrlich der gleiche Rat wie immer: Nicht dran rumspielen!

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: Innerlichboese] - #2687425 - 01.09.2014, 09:28:35
Ampelmännchen+wForumssprecher
​how's the heart?

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 11.451

Ergnzend zu Innerlichboese:
Die Lsung sollte desinfizieren und fr Schleimhute geeignet sein. Ansonsten steht dir da die Auswahl eigentlich frei. Aber auch das wrde ich einfach noch mal mit dem Piercer klren, da knnten nmlich auch verschreibungspflichtige Sachen nun in Frage kommen.
_________________________
if you never try anything new, you'll miss out on many of life's great disappointments.

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: Ampelmännchen+w] - #2688264 - 03.09.2014, 20:45:21
Experte
Nicht registriert


ich wei nicht so genau, ob das jetzt hier hingehrt, aber ich frag einfach mal die Kenner hier! :-D
Eine Bekannte hat sich jetzt vor ein paar Wochen ein Bauchnabel Piercing machen lassen. Nun fing es wohl vor ein paar Tagen an zu brennen und heute sah es irgendwie eitrig aus. Ihr Piercer (den ich persnlich irgendwie unseris fand) meinte das wre ganz normal dass es mal eitert, da ich selbst eigentlich nichts von Piercings halte: Sollte sie einen Arzt aufsuchen oder ist es normal, dass es in den ersten Wochen (ich meinte es sie hat es 3-4 Wochen) eitert?

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: ] - #2688322 - 04.09.2014, 07:48:49
Innerlichboese
​ChaosQueen

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 17.851
Ort: irgendwo im nirgendwo
Eiter ist nie wirklich normal, Eiter sagt immer, das etwas entzndet ist. Wundflssigkeit kann je nach Piercing vorkommen, aber nicht Eiter.
Wenn ihr den Piercer unseris fandet, normalerweise helfen bei Problemen mit Piercings auch Piercer weiter, die das Ding nicht selbst gestochen haben. Man kann da also durchaus auch mal wechseln.

Ansonsten: Ich sagte es irgendwo schon mal: Darauf achten, dass die Hose nicht am Piercing reibt und zieht, nicht dran rumspielen und immer sorgfltig pflegen. Nen Beutel Kamillentee (lauwarm) drauflegen hat bei mir damals auch recht gut geholfen, allerdings war mein Bauchnabelpiercing nie im "Eiterstadium". Ist das denn ihr erstes Piercing? Dann sollte sie sich auf jeden Fall fachmnnische Hilfe suchen. Wenn sie schon einige hat, wird sie vermutlich mehr Erfahrung haben und besser einschtzen knnen, ob sie das auch allein noch mal in den Griff bekommen kann.

Liebe Grsse
inni

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: Innerlichboese] - #2690252 - 14.09.2014, 10:13:18
Goth-Engel-666
Nicht registriert


So. Zweites Piercing. Septum. Es hat wieder mal gar nicht weh getan. Es fuehlte sich eher so an, als wuerde man sich die Nase stark zudruecken. Kein Pieks. Nichts.
Geschwollen ist es nicht, es tut nicht
Ist noch klein :). Mal schauen, ob ich ein schwarzes nehmen werde, wenn ich es wechseln lasse. Ich fuehle mich wohl.

Warnung! Spoiler!
[img]http://s7.directupload.net/images/140914/4g8fehfb.jpg[/img]

[img]http://s14.directupload.net/images/140914/s3eorumi.jpg[/img]

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: ] - #2690293 - 14.09.2014, 15:51:07
Ampelmännchen+wForumssprecher
​how's the heart?

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 11.451

Ich muss sagen, dass ich es mir beim Septum auch schlimmer vorgestellt habe. Nase putzen die ersten Tage war aber dennoch sehr unangenehm - auch sehr beliebt: Handtcher beim Gesicht abtrocknen. Aber man gewhnt sich ja schnell um. Der Stichkanal liegt ja eh gut versteckt, so dass da bei Komplikationen erstmal nix zu sehen wre ;)
Ich werde den Schmuck auch noch an meine anderen Piercings angleichen. Hab es jetzt 6 Wochen, ab und an ist es sich aber noch nicht sicher, ob es komplett verheilt ist, hab ich das Gefhl. Aber bald. :)
_________________________
if you never try anything new, you'll miss out on many of life's great disappointments.

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: Ampelmännchen+w] - #2690299 - 14.09.2014, 16:27:07
Goth-Engel-666
Nicht registriert


Das stimmt. Nase putzen fuehlt sich seltsam an.
Ich verlasse mich da auch auf mein Gefuehl und dann mal schauen.

Hast du vor auch ein groesseres Septum zu nehmen? Oder bleibst du bei der Groesse?

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: ] - #2690313 - 14.09.2014, 19:08:51
Ampelmännchen+wForumssprecher
​how's the heart?

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 11.451

Ich hab es mir (entgegen der Empfehlung) in 1.2mm stechen lassen und finde die Gre passt sehr gut zu mir. Ich meine, ich htte 8mm und knnte mir auch 9 oder 10 gut vorstellen - muss ich dann einfach mal ausprobieren. Ich glaube, gerade wenn ich vom Hufeisen auf geschlossenen Ring (ohne Kugel) umsteigen sollte, werde ich erstmal bei der Gre bleiben allerdings. Wenn ich das so nach dem Foto beurteile, ist das aber eher hnlich bei uns (Foto). Knnte mir bei dir auch gut vorstellen, da noch ein bisschen grer / lnger zu gehen - je nachdem, wie viel Lust man gerade auf auffllige Piercings hat. :)

_________________________
if you never try anything new, you'll miss out on many of life's great disappointments.

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: Ampelmännchen+w] - #2690317 - 14.09.2014, 19:17:54
Goth-Engel-666
Nicht registriert


Steht dir und ja, bei dir kann ich mir groeer sehr gut vorstellen. Am besten noch in dunkel. An sich deine Haarfarbe mit den Piercings, es passt, gefaellt mir. Sieht sehr huebsch aus! Anders als sonst und laesst dich strahlen.

PS: Ja, der Piercer hat bei mir auch ein groesseres Piercing genommen, er wollte erst ein Kleineres nehmen, aber dann meinte er nur so: aaah, passt!

Auffaelliger wuerde ich mir auf jeden Fall wuenschen.


Bearbeitet von Goth-Engel-666 (14.09.2014, 19:19:19)

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: ] - #2690432 - 15.09.2014, 08:20:08
Innerlichboese
​ChaosQueen

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 17.851
Ort: irgendwo im nirgendwo
Und wer hat euch gesagt, dass Septum kein Problem ist? :-D Hrt doch einfach mal auf die Inni anstatt vorher solche Panik zu schieben!

Aber wenn ihr Bridge wollt, garantiere ich fr nix mehr *ggg*

P.S: Also mein Schmuck ist schon gewechselt und schick schwarz!

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: Innerlichboese] - #2690439 - 15.09.2014, 09:25:24
Goth-Engel-666
Nicht registriert


Jaaaaaa, du warst es! :-D Man haette gleich auf dich hoeren sollen xD

Ich ueberlege auch es dann in schwarz wechseln zu lassen. Mal schauen!

[zum Seitenanfang]  
Re: Piercing(fragen)-Thread 5 [Re: ] - #2691245 - 18.09.2014, 10:13:32
kazuha04
Nicht registriert


Antwort auf: Goth-Engel-666
So. Zweites Piercing. Septum. Es hat wieder mal gar nicht weh getan. Es fuehlte sich eher so an, als wuerde man sich die Nase stark zudruecken. Kein Pieks. Nichts.
Geschwollen ist es nicht, es tut nicht
Ist noch klein :). Mal schauen, ob ich ein schwarzes nehmen werde, wenn ich es wechseln lasse. Ich fuehle mich wohl.

Warnung! Spoiler!
[img]http://s7.directupload.net/images/140914/4g8fehfb.jpg[/img]

[img]http://s14.directupload.net/images/140914/s3eorumi.jpg[/img]



Wirklich toll!
Kann mir einer mal was zum "Verstecken" des Piercings sagen? (bzgl. Arbeitgeber usw.)

[zum Seitenanfang]  
Seite 24 von 25 < 1 2 ... 22 23 24 25 >


Moderator(en):  Misterious, Plueschzombie