Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 2 von 3 < 1 2 3 > alle
Optionen
Thema bewerten
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: abki] - #2624516 - 06.12.2013, 22:41:12
SSA David Rossi
ItzNo​Good​

Registriert: 04.12.2013
Beiträge: 474
Ich glaube, dass das Team so unbekannt ist, liegt mit am Userschwund - wo keine Neulinge kommen, da brauchen diese auch keinen schnellen, neuen Ansprechpartner, der das Help 4 You-Team früher zuverlässig war, sobald ein CM eine Frage nicht beantworten konnte und man keinen der (damals noch vielbeschäftigten) Admins nerven wollte bzw. keine Lust hatte ewig auf Antwort zu warten.


Was heute noch da ist sind entweder die absoluten Casual-User, die nur das absolute Minimum an Chatfunktionen kennen, oder nutzen wollen, und dann noch die User, die entweder lange genug hier sind, sich das meiste alleine zusammenzureimen, oder die zumindest wissen, wie man schnell an spezialisierte Teamler kommen kann.

Ergo: wird der Trend nicht grundlegend umgekehrt, den Knuddels einschlägt, wird das Team früher oder später wohl aussterben. Ist zumindest mein distanzierter Blick von ganz weit draußen.
_________________________
Ihr letzter Koch war zu meinem Bedauern um ein vielfaches schmackhafter als alles was er uns je aufgetischt hat.

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: ] - #2624517 - 06.12.2013, 22:48:28
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.465
Knuddels hat doch selbst im grunde schon das H4Y team abgeschafft.

Oder wo bitte wird denn einem User insbesondere einem neuen User ein Hinweis auf das Team gegeben?

Stattdessen labert James einen neuen User ja seit geraumer Zeit mit diversen Tipps dicht. Dann gibts noch das /tut (wenn auch net auf dem neuesten Stand) dann www.knuddels-wiki.de und zu guter letzt gibts ja dann auch noch die CM. (CM können ja dann auch den User direkt an ein Teammitglied bei bestimmten Fragen weiterleiten) Die Admins lass ich mal aussen vor, weil bis man die mal in einem normalen Channel findet is man schon alt und grau. (Ausnahmen bestätigen natürlich die regel)

Also was genau kann das H4Y noch bieten was nicht auch die anderen Quellen eh schon drauf haben?
Aus meiner Sicht nix.

_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: Kev777] - #2624536 - 07.12.2013, 00:10:09
u n g e k u e s s t <3
​~isi

Registriert: 06.06.2006
Beiträge: 4.044
Hallo,

also H4Y-Teamlerin mag ich mich hier einmal zu Wort melden! :-)

Ich kann die Sinnfrage des Teams gegenüber sehr gut nachvollziehen. Es gibt einfach sehr viel 'Konkurrenz' ggü. dem Help 4 You, das sagten ja bereits einige, also kann ich mir hier nur anschließen.

Es kommt tatsächlich ab und an mal vor, dass sich keiner im Teamchannel aufhält. Das ist aber dann kein Zeichen dafür, dass niemand Fragen stellen darf. Wie bereits erwähnt gibt es in der Channelinfo ja verweise, wie man die Teamler erreichen kann.

Die Fragenden im Channel selber haben sich in der Zeit, in der ich nun im Team bin, schon sehr stark zurück entwickelt. Leider. Aber gleichzeitig muss ich auch erwähnen, dass ich als Help 4 You'lerin von Adminkollegen öfters gefragt werde. Und nicht nur von solchen, auch als der Bug mit dem 1. Platz des schönsten Baumes vorhanden war, gab es viele Fragende, die in den Channel kamen.

Also insofern kann ich nun nicht wirklich unterschreiben, dass es so keine User mehr gibt, die uns fragen. Eine Zusammenarbeit mit den anderen Teams wäre vielleicht nützlich, eine Art 'Support'. Aber das Thema hat man schon mehrfach durchgekaut.



~ Isi
_________________________
Bitte nicht schubsen, hab Joghurt im Rucksack :-[

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: u n g e k u e s s t <3] - #2624549 - 07.12.2013, 01:59:28
Dirty Michel
Nicht registriert


Was genau soll das Help4you-Team denn tun?

Mehr als anwesend sein können sie auch nicht machen!
Wenn sie von der CL nicht beworben werden, indem z.b. sich ein Popup öffnet beim Einstieg eines wirklichen Newbies, dann sind sie doch auf verlorenem Posten!

Kein Hinweis, keine Verlinkung auf das Team bei einer Neuanmeldung...........

Dann ist das Team doch zwangsläufig auf verlorenem Posten!
Was sollen sie denn machen?
Werbung im Forum, und wer liest das?


Der Newbie (wir reden immer noch von einem wirklichen Newbie, nicht von einem Zweitnick-Anleger) wäre doch dann erstmal beschäftigt sich im Chat mit den ganzen Funktionen zurechtzufinden, als einen Blick ins Forum zu werfen!

Hier kann man dem Team keinerlei Vorwürfe machen, Schuld ist die CL, die das Team/Channel beim Einstieg nicht ausreichend/gar nicht bewirbt!


Was würdet ihr denn anders machen??


M.

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: ] - #2624553 - 07.12.2013, 03:11:19
ChaosKücken <3

Registriert: 01.12.2010
Beiträge: 2.291
Antwort auf: Michel
Hier kann man dem Team keinerlei Vorwürfe machen, Schuld ist die CL, die das Team/Channel beim Einstieg nicht ausreichend/gar nicht bewirbt!
Hast Du irgendwo schonmal etwas vom H4Y-Team gelesen, außer im Kritkforum und hier? Ich nicht. Man kann auch dem Team vorwerfen, meiner Meinung nach, dass sie sich stark zurückhalten was die Öffentlichkeitsarbeit bzw die Veröffentlichung ihrer Arbeit angeht.

Antwort auf: Michel
Was würdet ihr denn anders machen??
Ich selbst fände es zum Beispiel gut, wenn man das Help 4 You-Team -vielleicht mit einer neuen Auswahl an Teamlern- dazu nutzt, um gezielte Schulungen durchzuführen. Mir ist durchaus bewusst, dass es Teams wie das Antiextremismus- und das Jugendschutz-, sowie das Foto-Team solche Schulungen regelmäßig (für Channelmoderatoren) anbieten. Wieso sowas nicht auch für alle? Dabei muss man ja nicht aufzählen, wann man wie handeln sollte, sondern könnte es ja einfach umdrehen -> Was passiert wenn ich mich wie verhalte?!

Zudem könnte man in regelmäßigen Abständen auch Schulungen für komplexe Angebote des Chats machen, die, meiner Meinung nach, nicht von jedem User verstanden werden. Um dabei mal ein Beispiel ins Spiel zu bringen: Das Notrufsystem! Vielleicht verringert sich so auch die Zahl der täglich unnötig abgesetzten Notrufe? Damit würde das Team dem gesamten Chat helfen können, zumindest in meiner Vorstellung. Und wenn nicht, würde damit halt ''nur'' einigen Usern geholfen werden. Das ist ja das Ziel, des Teams. Zu helfen, wo man kann.
Warnung! Spoiler!
Ich hätte zu dem ein oder anderen Thema auch schon konkretere Vorstellungen, wie man die Schulungen aufbauen könnte. Vielleicht gibt es da ja Interesse dran, dann dürft Ihr mich natürlich im Chat kontaktieren. Auch um Themen zu finden, bzw Themenvorschläge zu denen man diese abhalten kann, hätte ich bereits Vorstellungen. ;-)

Dazu könnte es zum Beispiel auch Werbung, ähnlich der wie für die TV-Chats, geben. Somit würde es auch veröffentlicht werden uns es würden, so denke ich, sich einige User auch für diese Schulungen interessieren. Und selbst wenn es keine Werbung in der Form gibt, würde das Team selbst mit einem Forumsbeitrag mehr Präsenz aufweisen, als bis dato.

Eine Idee um das Team am Leben zu halten und auch für mehr Präsenz und wahrscheinlich auch mehr Spaß für's Team zu sorgen, wäre das auf jeden Fall mal. Ich denke nämlich auch, dass die TE

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: ChaosKücken <3] - #2624554 - 07.12.2013, 03:20:27
ChaosKücken <3

Registriert: 01.12.2010
Beiträge: 2.291
[Bitte lieber Forumsmoderator, füge meine Beitrage doch zu Einem zusammen.. ich habe beim Absenden leider nicht bemerkt, dass mir diese Passage versaut wurde. %-) - Danke!]

Eine Idee um das Team am Leben zu halten und auch für mehr Präsenz und wahrscheinlich auch mehr Spaß für's Team zu sorgen, wäre das auf jeden Fall mal. Ich denke nämlich auch, dass die Teamler mit der aktuellen Situation nicht zufrieden sind/können sein. So hätte sie etwas mehr zu tun, würden bestimmt auch Spaß an neuen Aufgaben finden. Und wenn einer keine Lust auf Arbeit in dem Team haben sollte, könnte man ihn, wie oben angesprochen, auch austauschen. :-D

Mich würde nun interessieren, was Ihr und vor allem auch das H4Y-Team von dieser Idee als Beispiel haltet?

Liebe Grüße,
# Maddin.


[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: ChaosKücken <3] - #2624555 - 07.12.2013, 03:35:26
u n g e k u e s s t <3
​~isi

Registriert: 06.06.2006
Beiträge: 4.044
Hey Maddin,

ich finde die Idee echt genial! Ich weiss jetzt nicht, wie das meine Teamkollegen und vorallem die Teamleitung selber sieht... aber ich persönlich finde das echt nicht schlecht.

Gerade was eine Schulung zum Thema Notrufsystem angeht...

Aber ob das nun DIE Musterlösung für all' unsere Probleme ist? Ich weiss es nicht, wie gesagt, schlecht finde ich die Idee nicht... allerdings stehe ich dem ganzen auch etwas skeptisch gegenüber...

Und was die Werbung im öffentlichen für das Team angeht... nun, wie Toxique ja bereits erwähnte, war das Forum wohl eher abgeneigt, an einer Zusammenarbeit... und ohne die Chatleitung ist das ganze nicht so einfach.
_________________________
Bitte nicht schubsen, hab Joghurt im Rucksack :-[

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: u n g e k u e s s t <3] - #2624557 - 07.12.2013, 03:48:14
ChaosKücken <3

Registriert: 01.12.2010
Beiträge: 2.291
Hi Isi.

Danke!
Das soll gar keine Musterlösung sein, um die Probleme zu lösen, die das Team scheinbar hat. Es sollte eigentlich nur ein Vorschlag sein, wie man dem Team etwas mehr Präsenz und Leben geben kann, sowohl man das denn überhaupt noch möchte.

Auch mit der Werbung ist es so, dass man durchaus selbst Etwas auf die Beine stellen kann. Jedoch kann ich dabei sogar verstehen, dass sich dort keine großartig bemüht hat, bisher. Wenn das Beantworten von Fragen die einzige Aufgabe ist, die das Team verfolgt, lohnt sich keinerlei Werbung dafür, da es genug (bereits angesprochene) Alternativen zum Team gibt.

Einfach was Neues angehen und das dann auch entsprechen präsentieren - so könnte man das oben auch kurz und knapp zusammenfassen. :-)

Liebe Grüße,
# Maddin.

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: ChaosKücken <3] - #2624558 - 07.12.2013, 04:00:23
abki zufrieden
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 6.556
Ort: Berlin
Werbung? Für das H4Y-Team? - Ganz ehrlich, wenn ich hier wirklich "neu" wäre und mit allem total überfordert wäre (was sicher so wäre, wenn ich hier neu wäre, weil man gleich zu Beginn schon zugespammt wird), dann würde ich mit Sicherheit KEINE(!) Werbung zu etwas lesen wollen.

Auch wenn diese bei der Registrierung zu lesen wäre, würde die wohl eher weggeklickt werden. Wenn schon die Meisten die AGB nicht mal lesen, dann wird auch kaum jemand irgendwelche Werbung lesen wollen. AGB = Wichtig ~> wird von den meisten nicht mal gelesen (höchstens mal kurz, bis man sieht, wie viel Text diese beinhaltet) - Werbung = absolut unwichtig ~> wird wohl direkt weggeklickt.

Ich denke, dem H4Y ist nicht mehr wirklich zu helfen, da es (wie bereits gesagt wurde) zu den Meisten Dingen, wo man Fragen haben könnte (Bugs, die Apps, Jugendschutz, AE, Fotos, ...) schon entsprechende User gibt, die man fragen kann und zusätzlich auch diverse /h-Funktionen. All das machen das H4Y überflüssig. Und selbst wenn jemand eine Frage hat, würde dieser wohl zuerst einen CM anschreiben, weil man ja davon ausgehen kann, dass CMs eine ganze Menge wissen - und wenn nicht, einem einen Ansprechpartner geben können.



_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: abki] - #2624561 - 07.12.2013, 04:47:31
ChaosKücken <3

Registriert: 01.12.2010
Beiträge: 2.291
Schade, dass Du dich nur auf den Teil beziehst, ohne den Kontext ansatzweise mit einzubeziehen, abki. Aber das ist Dir überlassen. Finde deinen Beitrag nur recht sinnlos so.

Ich hätte übrigens noch eine weitere Idee, wie man die Arbeit des Team besser veröffentlichen könnte.
In zahlreichen Channelinfos sind Links gesetzt:
  • "Wo finde ich Informationen über/zu: "
.. dabei könnte man auch den Channel/die Teamhilfe des H4Y-Teams verlinken, anstatt zum Beispiel der FAQ wie in Love derzeit geschehen.
Warnung! Spoiler! (Infoauszug Channel: Love)
[img]http://i44.tinypic.com/2n03ssk.jpg[/img]

Auch das ist einfach nur eine Idee - sie muss weder umgesetzt noch für gut befunden werden.
Zumindest finde ich, sollte man vielleicht doch, als Team(leitung), nochmal darüber nachdenken und einige Veränderungen anstreben, wenn man sich nicht, wie vom Großteil des Forums, für tot erklären möchte.

Ich finde im Übrigen nicht, dass CMs die Lösung für Alles sind. Ich kenne eine Menge CMs, die absolut keinen Plan haben von irgendwas - und damit meine ich als Beispiele die korrekte Nutzung der /FA-Funktion oder die Funktionen zum Aufheben von falsch gesetzten Sanktionen. Auch wenn es alle CMs sollten, ließt meiner Meinung die Mehrheit der CMs die CM-Doku niemals durch. Es gibt bestimmt CMs die Einem oft und gut weiterhelfen können, mindestens aber genauso viele, die es eben nicht können.
Ich kann auch damit leben, mit dieser Meinung allein da zu stehen, auch wenn ich denke dass es anders ist. ;-)

Liebe Grüße,
# Maddin.

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: ChaosKücken <3] - #2624566 - 07.12.2013, 09:34:05
Quing

Registriert: 23.01.2013
Beiträge: 428
Hola,

die letzte Zeit musste ich meine Fragen eher im Computer Talk stellen oder Admins, weil niemand vom H4Y-Team aktiv war. Ich finde das Team mittlerweile etwas unnötig, weil die meisten Dinge eh von James oder durch andere Funktionen schnell und genauso gut erklärt werden oder man direkt einen Admin fragt.

Lg Saskia
_________________________
"The man who kills the animals today is the man who kills the people who get in his way tomorrow."
Dian Fossey

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: Quing] - #2624568 - 07.12.2013, 09:44:36
Gadir
​Stammmitglied

Registriert: 13.09.2005
Beiträge: 619
Ort: Italien, Neapel
Das team ist immer aktiv, du kannst ohne probleme, auch wenn keiner im channel ist, einen CM oder einen admin fragen ob er dir ein user aus dem team melden kann der gerade online ist, und er wird dir 100% antworten =)

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: Gadir] - #2624586 - 07.12.2013, 11:35:04
BloodyRebirth
​humorlos.

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 3.547
Ort: Recklinghausen
Hey,

Aber dann stell ich mir doch die Frage, warum ich nun extra jemanden aus dem Help 4 You suchen sollte, der mir eventuell gar nicht helfen kann, wenn ich doch stattdessen bei einem CM/Admin eventuell schon Hilfe bekomme oder mir dann ein Team genannt werden kann, das sich viel spezialisierter und erfahrener um das kümmert, was ich nicht versteh und worüber ich eine Frage stellen möchte. Mal ganz blöd gefragt: Warum sollte das Help 4 You noch erste Anlaufstelle sein? Das Argument "Lass dir einen Teamler doch einem CM geben, wenn niemand im Channel ist" finde ich reichlich schwach, denn genau in diesem Moment fände ich die spezialisierten Teams vermutlich viel hilfreicher. Vor allem: Kann ich bei einem neuen User davon ausgehen, dass der weiß, dass man als CM die /FA-Funktion hat? Der wird sich dann vielleicht eher um euer Channeltopic kümmern. Aber: Ich finde auch die Teamlerverlinkung in eurem Topic nicht wirklich hilfreich, denn in einer /h werden keine Teamler angezeigt, die auch online sind. Wenn man nicht gerade die QW aktiviert hat, mit der man sich trotzdem noch durchklicken muss, dann öffnet man eventuell vergeblich erstmal 20 Profile, bis man jemanden gefunden hat.

Man muss im Übrigen auch nicht mit uns per se "zusammenarbeiten", um seine Dienste hier anzubieten. Das "Rund um den Chat"-Sub hat immer mal wieder Fragen offen und es steht jedem von euch frei, zu antworten und mitzuteilen, dass ihr im Help 4 You seid und sich der Fragende bei weiteren Problemen an euch wenden kann. Beispielsweise. Knuddels-Wiki verlinkt auch häufig ihre Website bei Fragen, damit noch weitere Informationen eingeholt und gelesen werden können und sich so eventuell Folgefragen schon erledigen. Warum macht ihr sowas nicht? Dann liest man wenigstens mal "Help 4 You" und das allein kann auch schon viel bewirken. Allerdings das sagte ich ja in meinem ersten Posting, müsstet ihr dann mit den Leuten in gewisser Weise konkurrieren, die, so blöd das klingt, genau so viel oder vielleicht sogar noch mehr wissen als ihr. Was hindert euch denn daran, euch hier öffentlichkeitswirksam zu beteiligen?

Wegen der Schulungen.... hm. Bin ich auch eher skeptisch, allerdings aus dem Grund, dass für mich "Help 4 You" keinerlei echte Qualifikation darstellt. Das klingt zwar hart, aber da ich selbst im Team war, kann ich halt in gewisser Weise beurteilen, wie viel man in etwa weiß. Sich gut im Chat auskennen ist erstmal ziemlich subjektiv. Die Idee als solche ist sicherlich nicht verkehrt, allerdings muss man dann eben sicherstellen, dass die Leute, die sich mit den entsprechenden Themen befassen, sich auch tatsächlich auskennen und alle möglichen Fragen abdecken können. Wenn sie das tun, weil sie eventuell "nebenberuflich" Admin oder Teamler in einem notrufrelevanten Team sind, dann geben sie die Schulung in meinen Augen als solche - nicht als H4Y-Mitglied. Das könnte u.U. tatsächlich schwierig in der "Qualitätssicherung" werden. Ich will echt nicht total negativ klingen, also fühlt euch bitte nicht herabgesetzt oder so, aber wenn die scheinbar einzige Voraussetzung "Kennt sich gut aus" ist, hinterlässt das eben einen Beigeschmack von... hm.

Die generelle Präsenz in den /infos eines Channels finde ich auch absolut okay. Ich glaube auch, dass der Aspekt "Werbung" hier ein wenig falsch verstanden wurde. Es spricht ja keiner von einem blinkenden Pop-Up, wenn man gerade zwei Minuten lang im Channel ist. Das würde dann durchaus schon abgepasst werden. Den Hinweis darauf, dass man aber auch Hilfe erlangen kann, der ist nicht verkehrt, denn gerade wenn man als Neuling so "zugemüllt" wird (was gar nicht mehr so schlimm ist - ich hab mir gestern einen neuen Nick angelegt), ist man eventuell für jede Hilfe dankbar. Ich finde es halt schwierig mit dem Team. Zum einen finde ich wirklich, dass es so, wie es jetzt ist, reichlich witzlos ist, weil es viele andere und vielleicht bessere Möglichkeiten gibt, sich zu helfen. Wenn man sich nun aber hinsetzt und sich aktiv dann einsetzt, damit man präsenter ist, dann könnte das vielleicht anders werden. Aber dazu darf man eben nicht den Kopf in den Sand stecken und sagen "Wir haben da keinen Einfluss drauf". Das ist nämlich nicht so ganz wahr.
_________________________
just for the record: the weather today is slightly sarcastic with a good chance of disinterest in what the critics say.

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: BloodyRebirth] - #2624739 - 07.12.2013, 23:39:10
u n g e k u e s s t <3
​~isi

Registriert: 06.06.2006
Beiträge: 4.044
Hey,

also zu allererst möchte ich mal betonen, dass wenn sich niemand im Channel aufhält, dass es einen Link zu einer TEAMLISTE gibt. Doof gemacht ist hier nur, das man nicht sieht, wer online ist. :-|

Zu abki:

Sinnlos finde ich deinen Beitrag nun nicht. Aber ich versuche mal zu kontern: Kennst du ALLE Hilfeseiten auf Anhieb auswendig? Ich kenne sie nicht alle aus dem FF, und viele unserer Fragenden kennen diese noch viel weniger. Eben weil diese Hilfeseiten in den letzten Jahren so enorm viel geworden sind. Viele haben da keinen Durchblick mehr, was ich überhaupt nicht überraschend finde. Und genau eben solche User gehören dann ebenfalls zu unseren 'Kunden'.

Zu Quing:

Es gibt halt nunmal Fragen, die auch wir nicht auf Anhieb an beantworten können. Wie oft erwähnt, ist das Team halt auf Fragen basiert, die sich um den Chat drehen. Wenn du Computer Talk mit einbringst, gehe ich davon aus, dass es Computerfragen sind/waren. Nicht jeder Teamler kennt sich auch wirklich mit sowas aus, das muss man auch einfach so sagen. Ist vielleicht nicht unbedingt schön für dich, aber der Computer Talk ist ja halt für computerorientiere Fragen da.

Allgemein möchte ich noch erwähnen, dass es innerhalb des Teams einige Helfer gibt, die sich explizit um die Channelinfos kümmern. Und viele Infos besitzen auch bereits den Hinweis auf den Channel und das Team. Also ist auch das etwas, was bereits gemacht worden ist. Und nein, das hat auch nichts mit Werbung zu tun.
_________________________
Bitte nicht schubsen, hab Joghurt im Rucksack :-[

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: u n g e k u e s s t <3] - #2624741 - 07.12.2013, 23:50:45
Cyaz
​Überall nur Schlümpfe.

Registriert: 09.11.2013
Beiträge: 3.235
Sinnlos finde ich deinen Beitrag nun nicht. Aber ich versuche mal zu kontern: Kennst du ALLE Hilfeseiten auf Anhieb auswendig? Ich kenne sie nicht alle aus dem FF, und viele unserer Fragenden kennen diese noch viel weniger. Eben weil diese Hilfeseiten in den letzten Jahren so enorm viel geworden sind. Viele haben da keinen Durchblick mehr, was ich überhaupt nicht überraschend finde. Und genau eben solche User gehören dann ebenfalls zu unseren 'Kunden'.


Nur kurz dazu:
Ich finde, /h index und /h index2 sind da doch schon ganz hilfreich. Die meisten Hilfeseiten sind dort verlinkt und alles andere findet man i.d.R. auch im Knuddels-Wiki. Dafür brauche ich euch also nun wirklich nicht, zumal ihr, wie du ja selbst schon sagst, nicht mal selbst alle so wisst.

#Cyaz
_________________________
Hallo ich bin Papa Schlumpf, ich lebe im Wald mit 99 Söhnen und einer Tochter und das ist auch gar nicht absonderlich sondern völlig normal.

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: Cyaz] - #2624744 - 07.12.2013, 23:56:05
abki zufrieden
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 6.556
Ort: Berlin
Zu abki:

Sinnlos finde ich deinen Beitrag nun nicht. Aber ich versuche mal zu kontern: Kennst du ALLE Hilfeseiten auf Anhieb auswendig? Ich kenne sie nicht alle aus dem FF, und viele unserer Fragenden kennen diese noch viel weniger. Eben weil diese Hilfeseiten in den letzten Jahren so enorm viel geworden sind. Viele haben da keinen Durchblick mehr, was ich überhaupt nicht überraschend finde. Und genau eben solche User gehören dann ebenfalls zu unseren 'Kunden'.


Nein, natürlich kenne ich nicht alle Hilfeseiten auf Anhieb. Ich denke, sowas ist auch gar nicht möglich, da es inzwischen - wie du schon sagtest - extrem viele gibt. Aber wenn ich ehrlich bin, würde ich einen Newbie, der eine Frage hat, niemals an das H4Y weiterleiten, da mir dies in den meisten Fällen einfach sinnfrei erscheint. Wieso habe ich ja bereits geschrieben. Ich gehöre auch zu denen, die wahrscheinlich auf das Knuddels-Wiki verweisen würde, weil man da sicher schneller eine Antwort auf seine Frage(n) findet. Und was die Hilfeseiten angeht, da gibt es ja hier (/h Index) und hier (/h Index2) einige /h-Funktionen.

Und abschließend, um das mal klar zu stellen, möchte ich erwähnt haben, dass ich auf keinen Fall zu denen gehören, die sich wünschen, dass das H4Y bald nicht mehr existiert. Es ist ja noch nicht all zu lange her, da wollte ich selbst noch in das Team. Ich sehe das Ganze einfach nur realistisch. Es gibt zu fast allem bereits entsprechende Anlaufstellen, welche das H4Y leider unnötig machen. Das mag früher anders ausgesehen haben, aber heute ist es nicht mehr wie damals.

Und für alle, die meinen Beitrag sinnlos finden: Dieser ist nicht sinnlos. Es sind einfach Tatsachen, die man nicht schönreden oder missachten sollte, wenn man möchte, dass das H4Y eine Zukunft hat. Ich bin mir sicher, dass man dies irgendwie engagieren kann, aber das mit der Werbung vergesst lieber schnell wieder.
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: abki] - #2624758 - 08.12.2013, 00:35:55
ChaosKücken <3

Registriert: 01.12.2010
Beiträge: 2.291
Antwort auf: abki
Und für alle, die meinen Beitrag sinnlos finden: Dieser ist nicht sinnlos. Es sind einfach Tatsachen, die man nicht schönreden oder missachten sollte, wenn man möchte, dass das H4Y eine Zukunft hat. Ich bin mir sicher, dass man dies irgendwie engagieren kann, aber das mit der Werbung vergesst lieber schnell wieder.
Die Werbung bezog sich, von mir aus zumindest, nicht auf das komplette Team, sondern auf die Schulungen (meine Idee). Daher finde ich deinen Beitrag, jedenfalls ohne den Kontext zuvor zu beachten, sinnlos.
Das man das Team an sich (nicht) bewerben sollte, mit irgendwelchen blinkenden Anzeigen, kam von Dir.

Liebe Grüße,
# Maddin.

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: ChaosKücken <3] - #2624764 - 08.12.2013, 01:01:26
abki zufrieden
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 6.556
Ort: Berlin
Antwort auf: ChaosKücken <3
[...] Wieso sowas nicht auch für alle? Dabei muss man ja nicht aufzählen, wann man wie handeln sollte, sondern könnte es ja einfach umdrehen -> Was passiert wenn ich mich wie verhalte?!


Das vergiss am besten schnell mal wieder. Denkst du wirklich, dass irgendwer Lust dazu hat, sich durchzulesen, was passiert, wenn man irgendeinen Verstoß begangen hat? Extrem Unwahrscheinlich, wenn man bedenkt, dass die meisten schon zu faul sind AGB, Knigge und die Channelinfos zu lesen. Und ein Newbie ist am Anfang sicher schon genug überfordert, um sich so eine Schulung noch anzutun.

Außerdem werden Verstöße nicht immer gleich sanktioniert, was du eigentlich wissen solltest. Am Ende bekommt man auf der Schulung gesagt, dass man nur gemutet wird, wenn man hier seine Telefonnummer preisgibt und am Ende wurde dieser User aber permanent gesperrt. Viele Dinge spielen bei Sanktionen eine Rolle und all diese auf einer Schulung für alle verständlich zu erklären, würde sogar den Rahmen einer CMV in einem sehr großen Channel wie Flirt sprengen. Sowas würde einfach viel zu lange dauern. Sowas tut sich niemand freiwillig an. Nicht mal Ich als CM würde das tun. Wenn man dann noch bedenkt, dass viele dann ihre Privatgespräche öffentlich austragen, sodass man vieles eventuell nicht mitbekommt [...] - sry, aber das würde im blanken Chaos enden.

Und Schulungen für das NRS gibt es (wenn ich mich nicht irre) bereits. Man könnte die Anzahl der sinnlosen Notrufe auch einfach verringern, wenn man einen Hinweis eingeblendet bekommen würde, wenn man gerade einen Notruf absetzen will. Dieser Hinweis könnte ja beinhalten, dass man das System wirklich nur im Notfall nutzen soll und man mit Konsequenzen rechnen muss, wenn man dieses permanent für jede Kleinigkeit nutzt. Und alternativ noch eine /h-Funktion zum NRS.

All das würde vielleicht dem ein oder anderen User helfen, aber ich denke, dass das nichts ist, um das H4Y dauerhaft am Leben zu erhalten. Und was die "komplexen Angebote" angeht (sicher meinst du hier auch Dinge wie Weltreise, die Aktion mit dem Weihnachts-Zimmer etc): Bei sowas gibt es meistens oder sogar immer(?) eine /h-Funktion.
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: ChaosKücken <3] - #2624766 - 08.12.2013, 01:08:34
Sir Drako
» AFD​FCH -​ seit​ 1965​!​

Registriert: 08.07.2003
Beiträge: 5.191
Ort: Anon!
Nur mal als kurzer Einwand zu dem Vorschlag mit den "Schulung(en)": Wozu sollen diese "Schulungen" dienen?!

Jetzt sag(t) mir bitte nicht das dort auch "Schulung(en)" in Bereichen Jugendschutz, AntiExtremismus, Foto und Anti-Phishing kommen sollen. Denn diese 4 'großen' Teams haben selbst interne Subteams welche CM-Vs für Cms abhalten und dies reicht soweit auch vollkommen aus. Denn diese sind im ersten Moment die Ansprechpartner der User in einem Channel. Sollte es dennoch Probleme oder andere Sachen geben die ein CM nicht in seinem Umfang bearbeiten kann, so kann man sich immernoch an ein Teammitglied der Teams wenden. - fertig.

Dieser Gedanke mit den Schulungen mag zwar löblich sein aber wozu? Das es /h Index bzw. /h Index2 usw. gibt wurde schon erwähnt und sollte man mal wirklich nicht weiterwissen so kann man auch einen Admin im Chat kontaktieren und dieser leitet dann alles restliche weiter.


Zur Thematik ansich:

Klaro finden einige das H4Y-Team nach wie vor praktisch und gehen auch in den Channel und stellen ihre Frag(en) suchen dort Hilfe. Aber wirklich ehrlich gesagt ist das Team so ansich auf den absteigenden Ast und ein Überbleibsel alter Knuddelsgeschichte. So im ganzen sollte man das Team ansich nur noch aufgrund der alten Zeiten leben lassen. Man kann sich ja weiterhin anschauen wie es sich in nächster Zeit entwickelt, aber große Chancen hat das Team in meinen Augen irgendwie nicht mehr. Denn die Zeiten und Prioritäten der Userschaft bzw. der Gesellschaft haben sich nunmal gewandelt und das Team ist nicht mehr zeitgemäß.



in diesem Sinne, schöne Nacht noch.
_________________________
···[-»[> M.f.G. Sir Drako :-] <]«-]···




[zum Seitenanfang]  
Re: "Lebt" das Help 4 You Team noch? [Re: abki] - #2624768 - 08.12.2013, 01:32:13
ChaosKücken <3

Registriert: 01.12.2010
Beiträge: 2.291
Antwort auf: abki
Und ein Newbie ist am Anfang sicher schon genug überfordert, um sich so eine Schulung noch anzutun.
Ich spreche dabei nicht nur von Newbies, im Gegensatz zu Dir. Das Team nennt sich "Help 4 You" - ich wüsste nicht, dass man daraus schließen kann, dass diese nur und ausschließlich neuen Communitymigliedern helfen dürfen. Und ja, meiner Meinung nach würde man damit einige User durchaus aufklären können, was möglicherweise passieren kann. Ob man es, so wie Du, so formuliert dass wenn sie Verstöße begehen oder man es bspw. so formuliert "Was mache ich, wenn ich sehe das jemand .. macht?" - darüber lässt sich streiten. War blöd von mir formuliert, stimmt. ;-)

Antwort auf: abki
Außerdem werden Verstöße nicht immer gleich sanktioniert, was du eigentlich wissen solltest. Am Ende bekommt man auf der Schulung gesagt, dass man nur gemutet wird, wenn man hier seine Telefonnummer preisgibt und am Ende wurde dieser User aber permanent gesperrt. Viele Dinge spielen bei Sanktionen eine Rolle und all diese auf einer Schulung für alle verständlich zu erklären, würde sogar den Rahmen einer CMV in einem sehr großen Channel wie Flirt sprengen. Sowas würde einfach viel zu lange dauern. Sowas tut sich niemand freiwillig an. Nicht mal Ich als CM würde das tun. Wenn man dann noch bedenkt, dass viele dann ihre Privatgespräche öffentlich austragen, sodass man vieles eventuell nicht mitbekommen [...] - sry, aber das würde im blanken Chaos enden.
Da ich es ja wissen sollte, brauchst Du mir das auch nicht zu erklären, denn tatsächlich weiß ich es. Weiß es die große Masse an Usern, die kein ehrenamtliches Amt ausüben? Meiner Meinung nach nicht. Genau diese Thematik, könnte man aber im Laufe der Zeit mit einigen Schulungen sicherlich anschaulich darstellen.
Im übrigen sprengt das absolut nicht den Rahmen, denn in einem ähnlich großen Channel wie Flirt, Mafia2 Party nämlich, wird es auf der Einführungsveranstaltung zumindest regelmäßig getan. Dafür, dass sich die Channelmoderatoren mit ihren öffentlichen Privatgesprächen nicht zurückhalten können, kann doch niemand etwas? Selbst dagegen gibt es aber, tatsächlich mindestens eine Lösung, die ich an dieser Stelle aber nicht weiter aufführen möchte.

Antwort auf: abki
Und Schulungen für das NRS gibt es (wenn ich mich nicht irre) bereits.

Ich habe noch keine gesehen, die für jeden User zugänglich ist. Dafür musst Du mindestens CM sein, um an einer solchen teilnehmen zu können.

Antwort auf: abki
Man könnte die Anzahl der sinnlosen Notrufe auch einfach verringern, wenn man einen Hinweis eingeblendet bekommen würde, wenn man gerade einen Notruf absetzen will. Dieser Hinweis könnte ja beinhalten, dass man das System wirklich nur im Notfall nutzen soll und man mit Konsequenzen rechnen muss, wenn man dieses permanent für jede Kleinigkeit nutzt. Und alternativ noch eine /h-Funktion zum NRS.

Du scheinst das Notrufsystem sehr gut zu kennen. Du könntest ja in Zukunft (falls es sie denn gibt) mal zu einer Schulung des H4Y-T's gehen, denn dann wirst Du dort erfahren, dass das NRS solch einen Hinweis bereits gibt. Dieser sieht dann so aus:
Antwort auf: NRS
Wichtig: Mit dem Absenden versicherst du, dass deine Angaben der Wahrheit entsprechen und es sich seitens des des Beschuldigten um einen Verstoß im Sinne der AGB handelt, der gemeldet und geprüft werden muss. Sollte sich herausstellen, dass dieser Notruf unbegründet ist, kannst du vom System ausgeschlossen werden.
Zudem denkst Du also, dass Leute sich soetwas nicht von anderen Chattern erklären lassen würden, aber die Hilfeseite /h NRS (bspw.) würden sie also lesen?
Entschuldige, aber das ist unverständlich für mich. Durch Einführung einer /h (+ den bestehenden Hinweis) wird es wohl keine Eindämmung der sinnlosen Notrufe geben. Zumindest nicht in meiner Vorstellungskraft. :-D

Antwort auf: abki
All das würde vielleicht dem ein oder anderen User helfen, aber ich denke, dass das nichts ist, um das H4Y dauerhaft am Leben zu erhalten. Und was die "komplexen Angebote" angeht (sicher meinst du hier auch Dinge wie Weltreise, die Aktion mit dem Weihnachts-Zimmer etc): Bei sowas gibt es meistens oder sogar immer(?) eine /h-Funktion.
Da käme es wohl auf einen Versuch an. Wie lang und ob es gut gehen würde, kann niemand vorhersehen, denke ich. Manchmal kommt es eben anders, als man denkt.

Entschuldige abki, fühl Dich bitte nicht persönlich angegriffen, auch wenn die ein oder andere Aussage gerade vielleicht etwas sehr provokant wirkt. Ich konnte es nicht anders schreiben. Eine Frage hätte ich aber noch, so als Abschluss: Hast Du denn eine andere Idee, da Du ja selbst sagst, dass Du das Team gern am Leben erhalten würdest. Was/Wie sollte das Team denn dieses Ziel erreichen? Ohne Änderung wird das auf Dauer nicht gut gehen, dass ist uns wohl allen bewusst.

Liebe Grüße,
# Maddin.

[zum Seitenanfang]  
Seite 2 von 3 < 1 2 3 > alle


Moderator(en):  lutz39, Telechatter