Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Tier Anschaffung! - #2476161 - 15.07.2012, 20:58:44
krumoli1989
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 27.09.2006
Beiträge: 92
Ort: Leipzig
Hallo Liebe Tierliebhaber,

ich beziehe eine 1Raum Wohnung und möchte mir gerne einen Hund anschaffen er solle klein bleiben,
wäre das echt Tierquälerei,wenn ich einen großen Hund sonst anschaffe.
Meine Klassenkameraden meinten,solle es lieber sein lassen mit den Hund und solle lieber selber mit mein leben klar kommen usw.Vorallem hat eine Klassenkameradin,auch ein Hund.
Wenn ich mir ein großen hund anschaffen will,will die das Tierheim anrufen und mich verklagen deswegen.
Deswegen brauche ich rat.
_________________________
Kukuruku Kukuruku,alle poppeln in nun xD

[zum Seitenanfang]  
Re: Tier Anschaffung! [Re: krumoli1989] - #2476171 - 15.07.2012, 21:27:50
sweet-chica24
​Meow.

Registriert: 05.05.2009
Beiträge: 2.458
Ort: Nürnberg
Auch wenn es ein kleiner Hund bleibt, Hunde haben das Bedürfnis sich zu bewegen. Drum geht man auch mit ihnen Gassi, nicht nur, damit sie ihr Geschäft irgendwo verrichten. Eine 1-Zimmer-Wohnung ist halt wirklich nicht groß und wenn du nicht da bist, wie beschäftigt sich der Hund dann? Das ist die Frage, um die es geht.
Dein Tier muss sich dann schon wohlfühlen und ich glaube auch nicht, dass sich bei einer solch kleinen Wohnung ein Hund nur annähernd wohlfühlen wird.
_________________________
We are not your kind.

[zum Seitenanfang]  
Re: Tier Anschaffung! [Re: sweet-chica24] - #2476177 - 15.07.2012, 21:39:59
krumoli1989
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 27.09.2006
Beiträge: 92
Ort: Leipzig
mein schatz kümmert sich von früh b is mittags und ich eben wenn ich von der ausbildung komme so ist es nicht aber eine von uns hat aucch eine 1-raum wohnung und hat ein hund da meinte die zu mir selber solle mir kein holen.
_________________________
Kukuruku Kukuruku,alle poppeln in nun xD

[zum Seitenanfang]  
Re: Tier Anschaffung! [Re: krumoli1989] - #2476188 - 15.07.2012, 21:56:21
sweet-chica24
​Meow.

Registriert: 05.05.2009
Beiträge: 2.458
Ort: Nürnberg
Vermutlich weil sie die Erfahrung gemacht hat, dass der Platz nicht reicht. Einmal braucht man den wenigen Platz in so einer Wohnung für sich selbst und dann soll ausgerechnet dazu noch ein Hund Platz haben? Es ist natürlich schön ein Tier bei sich zu haben, aber sowohl wir als Menschen brauchen einen gewissen Wohnraum und dann sollte sich das Tier eben auch nicht beengt fühlen. Ich weiß ja nicht, wie groß eure (?) Wohnung ist - ihr seid ja dann noch zu zweit UND ein Tier?
_________________________
We are not your kind.

[zum Seitenanfang]  
Re: Tier Anschaffung! [Re: sweet-chica24] - #2476368 - 16.07.2012, 16:16:23
GoLdHaSi 23
Nicht registriert


Ich finde es nicht gut in einer Einraumwohnung einen Hund zu halten,wie die Vorposter schon schrieben ist ein Hund ein Bewegungstier,dazu kommt das ein Hund seinen eigenen Platz braucht um sich zurückziehen zu können und das wird wohl schwierig in einem Zimmer.Aber dich verklagen wegen irgendwas geht auch nicht mal eben so.Am besten solltest Du Dich erstmal informieren was ein Hund braucht und ob Du das gewährleisten könntest.Mein Rat an Dich,wenn Du nicht ohne Tier sein möchtest dann schaff Dir etwas an was nicht allzu viel Bewegung braucht und was Du wirklich und zu jederzeit versorgen kannst.Aber auch da gilt,vorher informieren und abwägen.Lieber das Persönliche hinten anstellen anstatt aus Egoismus ein Tier anzuschaffen und dann zu merken es klappt nicht.

[zum Seitenanfang]  
Re: Tier Anschaffung! [Re: ] - #2476373 - 16.07.2012, 16:41:36
Caramelbonbon
Nicht registriert


In erster Linie geht es ja darum (wie GoldHaSi 23) schon schrieb, dass der Hund sich auch mal zurückziehen kann und irgendwo einen Rückzugsort hat und das wird man ihm bei einer 1 Zimmer Wohnung nicht geben können. Gerade in der Anfangs- und Eingewöhnungsphase ist das extrem wichtig und wird je nach Hund auch wichtig bleiben. Ich bin nicht der Meinung, dass man nun unheimlich großzügig wohnen müsste, wenn man sich einen Hund anschaffen will (und die Möglichkeit und Zeit hat ihn ausreichend zu beschäftigen), aber 1 Zimmer Wohnung + 2 Personen + Hund ist einfach zu klein und wäre dementsprechend unverantwortlich dem Tier gegenüber. Warte doch einfach, bis ihr vielleicht irgendwann umzieht und eine etwas größere Wohnfläche zur Verfügung habt.

[zum Seitenanfang]