Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 3 von 4 < 1 2 3 4 > alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Admin Belohnungen. ** [Re: Milkahase84] - #2381156 - 14.01.2012, 08:45:16
Stefan 15 11 66
Nicht registriert


Antwort auf: Milkahase84

Kurzes Zitat aus der /m die wir nächtlich dazu erhalten:

Zitat:
Hi Milkahase84,

für deinen ehrenamtlichen Einsatz erhältst du
als Dankeschön X Knuddels!

Es ist ein Dankeschön für uns, das uns zur freien Verfügung steht.


Vielleicht ist es genau DAS, warum sich User zur Wahl aufstellen lassen...Macht und Knuddelsgeilheit!?!?

Denn das nicht unbedingt was für dem User getahn wird, ist längst Bekannt!
Hauptsache die "Preise kommen jede Nacht^^"...

Scheiß auf die nervigen User- Hauptsache die (meine) Whois wird gefüllt!!
Nicht Pauschalisiert...Aber auch nicht zu 100% auszuschliessen, das es sowas gar nicht gibt... xD
Letztendlich bleibt der normale User auf der Strecke...Wenns tatsächlich CM´s und Admin´s NUR für ne GEGENLEISTUNG bringen- Obwohl sie sich anscheinend FREIWILLIG und EHRENAMTLICH dazu bereit erklärten...
Wie Witzig^^


Na dann gute Nacht! xD


Bearbeitet von Stefan 15 11 66 (14.01.2012, 08:48:05)

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: Oberflirtmaster] - #2381159 - 14.01.2012, 09:00:39
x Deluxe Boy x3
​Royal Bunker

Registriert: 09.03.2010
Beiträge: 874
Admins werden angemessen belohnt.
Ich frag mich immer noch warum du deswegen so ne Welle machst.
Wieviele Notrufe bearbeitest du in der Woche? bzw am Tag.

Ich bin auch CM und Teamler und habe jetzt schon im neuen Jahr knapp 100 Notrufe bearbeitet!
Und ich mein ja Admins bekommen viel tun dafür auch viel, wenn es dich so aufregt, werde doch selbst Admin.
_________________________
Mit freundlichen Grüßen

x Deluxe Boy x3

- Foto-Teammitglied -

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: x Deluxe Boy x3] - #2381163 - 14.01.2012, 09:17:47
Stefan 15 11 66
Nicht registriert


Antwort auf: x Deluxe Boy x3
Admins werden angemessen belohnt.
Ich frag mich immer noch warum du deswegen so ne Welle machst.
Wieviele Notrufe bearbeitest du in der Woche? bzw am Tag.


Hmmm... angemessen Belohnt...Ehrenamtlich...
KP. Aber irgendwas beisst sich da gewaltig, oder nicht???

Wenns denn auch die angemessenen Sanktionen für den CM und Admin geben würde,(bei Fehlurzeile) wäre es Nachvollziehbar!

Aber es heißt immer nur das Admins viel zu tun haben, und das es Anstrengend sei...
Aber niemand hat sie dazu gezwungen!!- Das wird immer wieder Vergessen!!

Sollte es in der heutigen Zeit, wirklich nicht genügen, User wirklich helfen zu wollen???
Wird man also "nur" noch dann Admin oder CM, wenns neben den Hauptsatz "EHRENAMT" auch Preise hagelt?
Wie Bitteschön soll ein normaler User das noch Deuten können? tztz
Bestechlichkeit???- Wäre zumindest eine Erklärung!- Ohne das ich diese Erklärung bei vielen Vorraussetze.
Wäre ja wohl auch noch Schlimmer....^^

Denn wenns so ist, dann sollte ebenso jedem Klar sein, das das Helfen am User nur auf "Halbherziger" Basis verläuft.
Denn ohne Gegenleistung scheinen nichtmal mehr die "Sherrifs" was für den Chat (Knuddels) tun zu wollen!
So liest sich das zumindest! Und wenn das so ist, dann weiß ein jeder auch das diverse "Urteile ebenso "Halbherzig" getroffen werden können!!

Knuddels besticht also lieber "Seine Angestellte", anstatt auf Fairness,- und zum Wohle dieser Community zu hoffen, Bzw. zu Erwarten...Was diverse User eh bereits längst Bezweifeln.


Bearbeitet von Stefan 15 11 66 (14.01.2012, 09:23:06)

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: ] - #2381455 - 14.01.2012, 16:21:08
WoB BoY 24
​Tomorrowland!

Registriert: 25.04.2007
Beiträge: 9.741
Ort: Wolfsburg
Hi,
ich weiß ja nicht ob du den Threadverlauf gelesen hast, aber es wurde hier schon mehrfach gesagt, dass wir nur die Zeit ''bezahlt'' bekommen, welche wir auch wirklich erreichbar sind. Das heißt, dass Away/Mod/VIP-Minuten nicht dazu gerechnet werden. Und wir bekommen dann auch nach Onlinezeit unsere Knuddels zugeteilt. Die genaueren Zahlen findest du glaube ich hier im Thread auch.
Auf jeden Fall müssen wir (glaube ich) 400 Minuten online sein, um volle Knuddelszahl zu erreichen. Das sind schon einige Stunden in denen wir erreichbar sind, denn wie bereits gesagt, Away/Mod/vip wird nicht dazu gerechnet.

Auch bekommen wir zu manchen zeiten Notrufe im Minutentakt, und manchmal stunden lang keine. Das ganze ist immer davon abhängig, wie viele User und Admins bzw. Teamler online sind. Ich habe in den letzten 10 Monaten ungefähr 3500 Notrufe bearbeitet. Viele haben mehr, unter anderem durch Notrufintensive Zusatzteams, oder aus dem Grund, dass sie 18 sind und daher nicht vom System eingeschränkt sind.
Wie viele Knuddels ich bekommen habe kann ich nicht sagen, jedoch nicht so viele im Übermaß. Und ich bringe meine Knuddels auch wieder unters Volk, also so ist das nicht. ;-)
_________________________
Yesterday is history, tomorrow is mystery, but today is a gift - that's why we call it the present!

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: WoB BoY 24] - #2381560 - 14.01.2012, 19:01:44
Stefan 15 11 66
Nicht registriert


Belohnungen, oder besser gesagt Anerkennung für bestimmte Leistungen, sind, sofern es im Rahmen bleibt, in Ordnung!

Man bekommt aber als Außenstehender eher den Eindruck, als wären diese Belohnungen für viele Neu-Admins der einzige Anschub sich hier im Chat zu "Opfern"
Freiwillig tun denmach die Admins auch nichts mehr für den Chat...

Im übrigen gibt es sehr viele User, die auch Stundenlang im Chat sind, und denen widmet "König Knuddels" nichtmal nen Knuddel für langjährige Treue.

Da sieht man mal, inwieweit Knuddels.de für seine "Angestellten" Präsente zu Haufe aussteilt.
Und wie Nichtig der normal User, mit hoher Minutenzahl, zu sein scheint, der nichtmal für 100.000Min einen Treue-Knuddel Erhält.^^

Naja, wenn Zukünftig nur noch "Ehrenamtliche Jobs" übernommen werden- gegen "Bares^^". Dann läuft doch was gewaltig Schief.

Denn sowohl User als auch Admins sind doch hier im Chat, um letztendlich Spaß zu haben.
Aber das Scheint weit Überholt zu sein^^

Denn bei den nächsten Wahlperioden braucht nun keiner mehr zu schreiben wieviel "Arbeit" der Admin hat.
Das sollte er- Bevor er sich zur Wahl stellt- längst Wissen, und somit Abwägen können, ob er das machen möchte, oder ebend nicht!


Bearbeitet von Stefan 15 11 66 (14.01.2012, 19:05:49)

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: ] - #2381562 - 14.01.2012, 19:05:14
WoB BoY 24
​Tomorrowland!

Registriert: 25.04.2007
Beiträge: 9.741
Ort: Wolfsburg
Du magst Recht haben, aber muss Knuddels nicht all die Ehrenämter durch die Knuddels attraktiv halten? Ich meine, ich brauche die Knuddels nicht! Ich verspiele die Knuddels durch Events und ähnliches, spiele gerne mal Fifty! und schenken meinen freunden hin und wieder Knuddels.

Aber stell dir mal vor, es gäbe keine freiwilligen Teamler mehr, wer würde dann täglich die tausenden Notrufe bearbeiten? Es würde für Knuddels nicht mehr bezahlbar sein!

Alles in allem sind viel zu viele Knuddels im Umlauf, das sollte geändert werden. Es sollte außerdem hin und wieder auch für normale User den einen oder anderen Knuddel geben, trotz allem ist das System wie es ist akzeptabel!
_________________________
Yesterday is history, tomorrow is mystery, but today is a gift - that's why we call it the present!

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: ] - #2381570 - 14.01.2012, 19:14:42
Silverstorm93
Forum​user​

Registriert: 11.09.2007
Beiträge: 1.282
Ort: Nimmerland

Zitat:
Man bekommt aber als Außenstehender eher den Eindruck, als wären diese Belohnungen für viele Neu-Admins der einzige Anschub sich hier im Chat zu "Opfern"


Mag den Eindruck haben, dennoch müssen Sie so oder so etwas leisten. Ansonsten gäbe es diesen Chat schon gar nicht mehr.


Zitat:
Im übrigen gibt es sehr viele User, die auch Stundenlang im Chat sind, und denen widmet "König Knuddels" nichtmal nen Knuddel für langjährige Treue.



Zitat:
Denn sowohl User als auch Admins sind doch hier im Chat, um letztendlich Spaß zu haben.


Wieso sollte ein normaler Chatter denn eine Belohnung für mehrere Hunderttausend Minuten erhalten?

Du sagst man ist nur zum Spaß hier. Wieso sollte man dann für das "Spaß haben" noch belohnt werden?

Was hier nicht bedacht wird ist, sobald man hier ein Amt annimmt, der Spaß durch dieses Amt beeinträchtigt werden kann. Vor allem als Admin ist fröhliches chatten mit Freunden ohne eine Unterbrechung alles andere als garantiert.


Zitat:
Naja, wenn Zukünftig nur noch "Ehrenamtliche Jobs" übernommen werden- gegen "Bares^^".


Verstehe ich nicht.
Man erhält hier nur knuddelsspezifische Güter aus denen man sich keinen profitablen Vorteil im realen Leben erarbeiten kann.


Ob Knuddels nun nette Gesten, in Form eines Treueknuddels bspw. einführt, ist alleine die Entscheidung der Betreiber. Aber anscheinend kommen noch genügend User hier ohne derartige Gesten aus.


Silver.
_________________________
Uns fällt auf, was nicht funktioniert. Was funktioniert, fällt uns nicht auf.

- Douglas Adams -

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: WoB BoY 24] - #2381571 - 14.01.2012, 19:14:44
Stefan 15 11 66
Nicht registriert


Es geht doch nicht um die Anerkennung der Arbeit.
Es geht um die Verhältnismäßigkeit.

Findest du nicht auch, das das "Preis-Leistungsverhältnis" langsam am Limit sein sollte???
Ich finde es schon...Besonders wenn mit Mentorenpunkte Umhergeschoben wird, damit der Admin seine "Whois Schmücken" kann.

Und das alles nur, weil sie ja (GERN) bei Problemen helfen wollen^^

Edit: Silverstorm93, Der Admin kann ebenso mit nem ZN ungestört Stundenlang mit Freunden Chatten^^

Aber Dienst ist Dienst- Und Schnaps ist Schnaps.
Letztendlich MUß sich niemand zur Wahl aufstellen lassen.


Bearbeitet von Stefan 15 11 66 (14.01.2012, 19:20:33)

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: ] - #2381588 - 14.01.2012, 19:41:17
Italia16Boy
Nicht registriert


Zitat:
Verstehe ich nicht.
Man erhält hier nur knuddelsspezifische Güter aus denen man sich keinen profitablen Vorteil im realen Leben erarbeiten kann.


Schauste Mal bei eBay, gibt genug Leute die das anbieten und sich damit ihr Geld verdienen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: ] - #2381726 - 15.01.2012, 07:24:53
Stefan 15 11 66
Nicht registriert


OK.

Und warum werden denn User zu Admins?
1. Um "Macht" zu haben?
2. Um Preise zu Hamstern?
3. Um den "Dicken Max" heraushängen zu lassen?
4. Um "Hinter der Fassade"- (A-Info) stöbern zu können?
5. Um nach der Amtszeit zum Ehrenz ernannt zu werden?

Allein DIESE 5 Beispiele sind für den einen oder anderen User "Anreiz" genug.

Zudem bekommt man u.A. noch viele "Preise" in Form von Knuddels und sonstigen Smileys, sowie die Aufstockung der Mentorenpunkte hinterher geworfen.
Die eigene Meinung, sowie das eigene Ermessen darf mit angebracht werden...


Also, um was reden wir hier eigendlich noch???

Da zwingt sich doch nunmal die logische Frage auf, ob man dem "armen" Admin nicht sonst noch irgendwas in den "Hintern" schieben kann...

Aber, wie Silverstorm93 bereits schon schrieb: Warum sollte denn ein treuer User mit 100.000 Minuten denn ein "Treue-Knuddel" erhalten.- Er "Leistet ja nichts weiteres^^
Aber auch dessen Zeit verbringt der User hier, um anderen Usern mit seiner Erfahrung zu Unterstützen!

Das ist aber (Laut Silverstorm93) nichtmal EINEN Knuddel Wert!!!
Hauptsache der Admin wird gestopft wie eine Weihnachtsganz...Er hat es sich ja schliesslich Verdient!

Mir kommen da glatt die Tränen^^
Der arme, Einsame-und ausgebootete Admin...Gott habe ihn Seelig!
Lasst uns doch noch ne "Spendenaktion" für die "Geschundenen Admins" starten...
Ich bin Siocher, AUCH DAS hätten sie noch Verdient %-)



Bearbeitet von Stefan 15 11 66 (15.01.2012, 07:30:23)

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: ] - #2381940 - 15.01.2012, 16:39:07
BloodyRebirth
​humorlos.

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 3.547
Ort: Recklinghausen
Antwort auf: Stefan 15 11 66
Edit: Silverstorm93, Der Admin kann ebenso mit nem ZN ungestört Stundenlang mit Freunden Chatten^^


Ich hoffe, dir ist klar, dass er dafür dann aber auch dementsprechend keine Knuddels bekommt, ja? Denn in der Zeit ist er einfach nur Chatter und die bekommen keine Knuddels, wie du das schon so treffend sagtest. Ich frage mich auch, wieso ich als treuer Chatter Knuddels bekommen sollte. Ist Knuddels mir zu Dank verpflichtet, weil ich hier Freunde gefunden habe und hier gern chatte? Nein. Ist Knuddels mir zu Dank verpflichtet, weil ich gerne im Forum lese oder gerne die Spiele spiele und einfach Gefallen an dem Chat gefunden habe? Nein. Eigentlich sollte ich Knuddels dafür dankbar sein, dass es mir die Möglichkeit verschafft hat, einige tolle Leute kennen gelernt zu haben. Und das bin ich auch. Daher würde ich nie darauf pochen, irgendetwas zu bekommen, nur weil ich schon seit Jahren hier chatte. Das finde ich maßlos überzogen. Natürlich kann man nun argumentieren mit "Ich helf ja auch unerfahrenen Usern". In der /info meines Lieblingschannels steht sogar, dass wir alle erfahren sind und bei Fragen weiterhelfen können. Dennoch: In welchem Ausmaß tut man das als Nichtteamler oder Nichtadmin denn schon? Mit Sicherheit nicht so sehr, als dass man dafür eine Entlohnung verdient hätte.

Wenn ich Knuddels dann zeigen möchte, dass ich dankbar bin, dann werd ich Admin, weil ich mich somit aktiv für die Community einsetzen kann. Ich übernehm vielleicht auch ein anderes Ehrenamt. Ich persönlich bin schon Teamler, weil ich Lust drauf hatte, ein wenig "mitbestimmen" zu können und zu helfen. Admin möchte ich gar nicht (mehr) werden, habe aber noch ein zweites Team im Auge. Und da möchte ich nicht rein, weil es dafür Vergütungen gibt (falls es jemanden interessiert - Teamlerknuddel bekomm ich im Moment keine), sondern weil es mich reizt, dass ich etwas für das tun kann, was ich mag. Fertig.

Ich kann verstehen, dass man sagt, dass viele Admins ja bestimmt nur noch wegen der Vergütung Admins werden oder bleiben, aber lohnt sich das? Man muss ja doch was tun. Wenn jemand nur mit einem Zweitnick online ist, bekommt er keine Knuddels. Du wirst auch nicht automatisch Ehrenz, du musst schon gewisse Voraussetzungen und Kriterien während deiner Amtszeit erfüllt haben. Dir bringt es nichts, als Admin den "dicken Max" raushängen zu lassen, wenn du dir dafür Fehltritte erlaubst und ins Kreuzfeuer gerätst. Irgendwann bist du dein Amt da nämlich los. LOHNT sich der Aufwand überhaupt? Hat denn irgendjemand Lust dazu, massig an Aufgaben zu übernehmen, sich nerven zu lassen, Notrufe zu bearbeiten, um eine entsprechen Vergütung zu kriegen? Mir wär das meine Zeit überhaupt nicht wert. Wenn man nicht wirklich Lust hat, entsprechend was zu tun, kann ich mir nur schwerlich vorstellen, dass derjenige tatsächlich Admin wird. Und wenn man dann Spaß am Amt hat, es gern macht und hilt, dann finde ich auch die Entlohnung völlig okay.
_________________________
just for the record: the weather today is slightly sarcastic with a good chance of disinterest in what the critics say.

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: BloodyRebirth] - #2382102 - 15.01.2012, 19:38:56
Stefan 15 11 66
Nicht registriert


Antwort auf: BloodyRebirth
Antwort auf: Stefan 15 11 66
Edit: Silverstorm93, Der Admin kann ebenso mit nem ZN ungestört Stundenlang mit Freunden Chatten^^


Ich hoffe, dir ist klar, dass er dafür dann aber auch dementsprechend keine Knuddels bekommt, ja? Denn in der Zeit ist er einfach nur Chatter und die bekommen keine Knuddels, wie du das schon so treffend sagtest. Ich frage mich auch, wieso ich als treuer Chatter Knuddels bekommen sollte.


Den Zusammenhang solltes du erstmal beachten^^
Wenn das Gegenargument hier lautet, das Admins nicht mit Freunden chatten können, weil sie ständig mit Notrufen beschäftigt sind, dann IST nun mal Abhilfe geschafft, das der Admin ungestört mit Freunden per ZN chattet!!^^

Sie werden also "Belohnt" weil sie angeblich nicht ungestört chatten können?

Und findest du nicht, das der Admin, wie in meinen VP geschrieben, nicht schon Genug dafür "Entschädigt" wurde?

Und wie wäre es noch mit dem Vorschlag zum "Friedensnobelpreis"?- Das wäre doch eig. auch noch drin :-]

Naja egal, wer derartige "Belohnungen" braucht, um sich als "Besserer Mensch" zu fühlen, na bitte! ;-)
LG




[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: ] - #2382104 - 15.01.2012, 19:44:58
Vicktori
​» Flupp

Registriert: 28.07.2008
Beiträge: 3.012
Ort: Niebüll
Hey Stefan.

Warnung! Spoiler! (OT für Stefan.)
Wieder einmal hat sich mein Eindruck von dir bestätigt. Niemand.. wirklich Niemand kann es dir Recht machen. Du bestehst immer darauf, dass jeder deiner Meinung ist. Egal wie viel Blödsinn du schreibst.

Ich wette du hast dir hier immer nur die letzten Beiträge durchgelesen. Nicht nur Admins bekommen Knuddels über Nacht, dafür das sie dem Chat helfen, moderieren und die CMs betreuuen. Nein.. Teamler und CMs bekommen auch welche für ihre Arbeit hier im Chat. Und warum? - Weil sie es meiner Meinung nach verdient haben. Sie helfen dem Chat ehrenamtlich und dafür bedankt sich Knuddels im Forum von Knuddeln! Das ist nett, aber nicht zwingend notwendig. Zu mal hier niemand gestopft wird.

Naja, ich finde die "Belohungen" sind gerechtfertigt für die Arbeit die diese leisten.
_________________________
Dumme Frage, dumme Antwort :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: Vicktori] - #2382192 - 15.01.2012, 22:14:13
Stefan 15 11 66
Nicht registriert


Antwort auf: Vicktori

Naja, ich finde die "Belohungen" sind gerechtfertigt für die Arbeit die diese leisten.


...Das sollen sie von mir aus auch sein.

Es sollte nur das Ende der Fahnenstange erreicht sein mit weiteren "Belohnungen"

Mir ist es letztendlich auch "Schnuppe" ...

Aber Blödsinn schreibe ich nunmal nicht^^
Vielleicht sollte man sich die Überschrift, des Threads hier, nochmal vor Augen halten.

Und Vicktori, du als Admin scheinst dich auch darüber zu freuen, auf deine "Belohnung"
Ansonsten würdest du wohl dieses "Amt des Admins" nicht Ausführen wollen?

Also mir sind wahre Ehrenamtliche Mitglieder halt lieber.
Menschen, die etwas Gutes tun wollen!- Und wenn dann diese Menschen in Unterschiedlichen Abständen und ohne Anspruch darauf, mal etwas "Bekommen", dann ist es auch OK.

Hier aber wird diese "Belohnung" bereits als "Standart" angesehen und bereits fest Verankert...Und sowas ist in meinen Augen KEIN Ehrenamt!

Nun, sei es wie es ist...Das zum Thema "Blödsinn"^^

Vielleicht solltest aber auch du, lieber Vicktori, die Meinung anderer (Und damit auch meine,) ebenso versuchen zu akzeptieren.- Dann erst können wir uns aufeinander zubewegen^^
Denn ob nun deine Meinung die Richtige ist, ist nicht Erwiesen ;-)

LG


Bearbeitet von Stefan 15 11 66 (15.01.2012, 22:19:30)

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: ] - #2382445 - 16.01.2012, 13:04:09
Vicktori
​» Flupp

Registriert: 28.07.2008
Beiträge: 3.012
Ort: Niebüll
Das gleiche gilt auch für dich. Wer spricht hier denn davon, dass es mehr Belohungen für die Admins gibt? - Niemand. Hier wird nur angeprangert, dass Admins, eine Art Belohung bekommen, dafür dass sie euch beiden 100 Problemen helfen, Notrufe bearbeiten (Wofür auch CM's und Teamler ihre Knuddel kriegen) und auch immer Ansprechpartner für euch sind. Sprich, sollte man jetzt auch die Belohungen von den CMs anprangern, weil es einem User nicht passt? - Nein. Das macht man natürlich nicht.

Zu dem, ich bin kein Admin mehr. Seit mehr als einem Jahr nicht mehr. Deshalb kann ich das ganze als User und auch als Ex-Admin anschauen und meine Meinung bilden. Du allerdings hast noch kein Adminamt ausgeführt und weißt nicht, die ganzen Aufgaben die dahinter stecken.

Nun denn,

Paul.
_________________________
Dumme Frage, dumme Antwort :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: Vicktori] - #2382450 - 16.01.2012, 13:20:05
Stefan 15 11 66
Nicht registriert


Antwort auf: Vicktori
Hier wird nur angeprangert, dass Admins, eine Art Belohung bekommen, dafür dass sie euch beiden 100 Problemen helfen, Notrufe bearbeiten (Wofür auch CM's und Teamler ihre Knuddel kriegen) und auch immer Ansprechpartner für euch sind. Sprich, sollte man jetzt auch die Belohungen von den CMs anprangern, weil es einem User nicht passt? - Nein. Das macht man natürlich nicht.


Das ist aber das Thema dieses Threads^^
Wenn man gegen die CM Preise ist, gibts da vielleicht mal einen eigenen Thread. ;-)

Ich möchte nicht wissen, wieviele Ex-Admins nach nur ein Paar Wochen/Monaten vom Amt zurück getreten sind, aus "Zeitgründen"...
Aber auch diese haben sicher Ihre "Belohnung" für ihren (zu kurzen) Dienst bekommen. Oder?

Naja du als EX-Admin hast doch auch weiterhin gewisse kleinere "Vorteile" als die normalen User hier. Und das auf unbestimmte Zeit!- Allein DAS sollte "Belohnung" genug sein!!
Sprich NACH dem Ableisten seiner (guten) Admin-Arbeit....Und nicht vorher, als "Anreiz"

Darüber liesse sich doch Reden, das müsstest du, als Ex-Admin, doch gut Nachvollziehen können.
Oder war es dir "Wichtig", das du deine "Belohnungen" schon VOR, Bzw. WÄHREND Antritt ins Adminleben bekamst? ?-)





Bearbeitet von Stefan 15 11 66 (16.01.2012, 13:23:59)

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: ] - #2382465 - 16.01.2012, 13:58:03
Vicktori
​» Flupp

Registriert: 28.07.2008
Beiträge: 3.012
Ort: Niebüll
Ich kriege keinerlei Belohungen weil ich Ehrenmitglied bin. Auch ich leiste meine Arbeit als HZE und bekomme durch die Betreuung meiner CMs Knuddel. Ich knuddel sich auch regelmäßig in gewissen Abständen, dafür das sie ihre Arbeit gut machen. Ist nicht so, dass ich sie immer für mich einbehalte.

Meine Vorteile als normales Ehrenmitglied? - So wirklich ein Vorteil ist es nur, dass ich eine @Knuddels.de Email- Adresse habe, die mir aber sonst nichts bringt. Ist eine tolle Weiterleitung mehr auch nicht. Zu mal bei den Ehrenmitgliedern gerade einige Sachen abgeschaltet werden und so auch dessen Vorteile "versinken".

Klick mich, dort kannst du das auch nochmal alles durchlesen.
Die meisten Vorteile die da stehen hat ein Mentor- Ehrenz schon. Die anderen erhält ein Admin bei Amtsantritt.

Nach Amtsrückgabe bist du erstmal deaktiviert. Sprich du kannst dich bis zur neuen Periode nicht einloggen. (Totaler Vorteil!!!!) Ist bei CMs nicht so. :)
_________________________
Dumme Frage, dumme Antwort :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: Vicktori] - #2383492 - 18.01.2012, 08:22:41
Stefan 15 11 66
Nicht registriert


Die Frage aber bleibt, warum denn Admins ihre "Belohnungen" bereits zu Amtseintritt erhalten.
Wäre es nicht Besser, wenn diese Belohnungen nach getaner Arbeit vergeben werden?

Der Vorteil ist, das dann jeder Admin auch 100% gibt.
Denn "Satte" Menschen neigen meist zur Trägheit^^

Und wie heißt es immer so schön: Erst die "Arbeit", dann das "Vergnügen" ;-)

Naja, und da die Admins ja immer "So viel zu tun haben", Nützen ihnen die "Smileys" ja eh nichts. xD




Bearbeitet von Stefan 15 11 66 (18.01.2012, 08:27:24)

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: ] - #2384119 - 19.01.2012, 17:59:46
WoB BoY 24
​Tomorrowland!

Registriert: 25.04.2007
Beiträge: 9.741
Ort: Wolfsburg
Sagtest du nicht ein paar Beiträge weiter oben noch, dass wir Admins auch Spaß haben sollen?
Die Smileys bekommen wir nun mal, das war schon immer so, und wird denke ich mal auch so bleiben. Wir bekommen, wie schon so oft gesagt, nur das an Belohnung, was wir auch geleistet haben. Wenn man sich in einer Periode über längere Zeit inaktiv meldet, ob es aus Unlust oder Zeitgründen ist mal dahin gestellt, bekommt man für die Offline-Zeit auch keine Knuddels. Außerdem muss man damit rechnen die Mindesminuten sowie die Mindestanzahl an bearbeiteten Notrufe nicht zu erfüllen und dann von der nächsten Wahl ausgeschlossen zu werden. Dann kann evenfalls der Fall eintreten, dass man aufgrund dessen keine Ehrenmitgliedschaft erhält, also brachte einem das ganze rein gar nichts, wenn man es wirklich nur auf die Vorteile abgesehen hat.

Außerdem ist Admin werden auch nicht eine Idee, die sich mal eben umsetzen lässt. Erst musst du 8 Monate CM gewesen sein, und dangewählt werden. Und erst dann bekommst du die Admindoku, welche um einiges länger ist als die CM-Doku. Diese darfst du dann fein auswendig lernen, sonst schaffen viele das Examen nicht. Demnach hat man bei Amtsantritt auch schon einiges geleistet, denn man hat sich mit dem größtenteil des Regelwerkes aus Knuddels vertraut gemacht, und hat im theoretischen auch bewiesen, dass man es schafft sein Amt auszuüben.


Du kritisierst hier etwas, wovon du im großen und ganzen keine Ahnung hast bzw. unsere Beiträge nicht wahrhaben willst. Es sieht oft nach außen hin anders aus, aber zu den Stoßzeiten leisten wir schon einiges. Und auch wenn man keine Lust hat, wenn ein User etwas wissen will kann man nicht einfach offline gehen....
_________________________
Yesterday is history, tomorrow is mystery, but today is a gift - that's why we call it the present!

[zum Seitenanfang]  
Re: Admin Belohnungen. [Re: WoB BoY 24] - #2384157 - 19.01.2012, 19:07:44
Stefan 15 11 66
Nicht registriert


Antwort auf: WoB BoY 24

Du kritisierst hier etwas, wovon du im großen und ganzen keine Ahnung hast bzw. unsere Beiträge nicht wahrhaben willst. Es sieht oft nach außen hin anders aus, aber zu den Stoßzeiten leisten wir schon einiges. Und auch wenn man keine Lust hat, wenn ein User etwas wissen will kann man nicht einfach offline gehen....


Aber das Wichtigste vergisst du...Es ist FREIWILLIG und soll EHRENAMTLICH sein!

Und wenn das die einzige Erklärung ist, das ein nicht Admin keine Ahnung von "Adminarbeit" hat, dann drehen wir uns wieder im Kreis^

Denn Freiwilige Ehrenarbeit hat nichts mit "Verdienste" in sämtlicher Knuddelsform zu tun!

Nach einer Adminperiode KÖNNTE man über Belohnungen nachdenken!
Es tut mir Leid das du als Admin, der ja "Freundlich, Hilfbereit und Sachlich" sein mag, es einfach nicht Verstehen möchte, das man in der Regel erst nach getaner Arbeit eine Belohnung verdient hat!

Aber was soll man auch für eine andere Antwort eines "Nutzniessers" Verlangen...
Es liest sich eher raus, das Admin NICHTS Umsonst machen wollen- Reden aber vom "Ehrenamt"
LMW^^

PS:
Ich kritisiere nichts, ich stelle lediglich Fest, das Admins nicht einem Millimeter von dieser Art der Belohnung nicht vorzeitig Verzichten wollen...
Wie sagt Kaiser Franz schon:"Ist denn heut schon Weihnachten?"

Meine Hochachtung...Diese "Bescheidenheit" %-)



Bearbeitet von Stefan 15 11 66 (19.01.2012, 19:11:59)

[zum Seitenanfang]  
Seite 3 von 4 < 1 2 3 4 > alle


Moderator(en):  Misterious