Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Abkuertzungen automatisiert erklaeren - #2033941 - 02.07.2010, 10:59:51
huendchen

Registriert: 29.03.2007
Beiträge: 2.385
Nachdem ich diesen Gedanken des oeffteren verworfen hatte, ueber Jahre hinweg, moechte ich ihn, durch das verhaeufte auftreten von Abkuertzungen, doch zur Diskussion stellen.

Man trifft in Foren haeufiger auf Abkuerzungen wie
  • TE
    VP
    NP
nur um wenige Beispiele anzufuehren.

Allerdings gibt es nicht nur forenbezogene Abkuerzungen sondern auch - je nachdem in welchem Subforum man sich bewegt - allgemeingueltige Zusammenfassungen oder Verkuertzungen.

Hier darf man nicht immer darauf vertrauen, dass ( neue ) Leser unbedingt
Vertraut sind mit diesem Fachgargon.

Aus diesem Grund, die Forensoftware benutzerfreundlicher gestalten zu wollen, entstand die Idee, Abkuertzungen automatisiert zu erklaeren ( Bspw.: ueber ein Hoverevent ). Wobei das weniger eine Idee darstellt, da dies in dieser Form auf Webseiten und Foren gaengig ist.

Was mich allerdings immer schon hat zoegern lassen, dies so zur Diskussion zu stellen, ist die Tatsache, dass es nicht gerade resourcenschonend sein mag und der Umstand der Notwendigkeit - es ist eben nich zwingend noetig sondern zielt mehr auf den Usabilityaspekt.

Brauchbar und Umsetzbar in diesem Forum?

[zum Seitenanfang]  
Re: Abkuertzungen automatisiert erklaeren [Re: huendchen] - #2033946 - 02.07.2010, 11:10:58
Feldsvendark
Meist​er de​r Ele​mente​

Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3.770
Ort: Karlsruhe
Über die Brauchbarkeit lässt sich streiten, nützlich wäre das allerdings schon sehr. Bei zum Beispiel "afaik" musste ich persönlich auch erst einmal googlen, um die Bedeutung herauszufinden. (Btw: afaik = as far as I know [übersetzt: "so viel ich weiß"])
(Und btw heißt by the way - "nebenbei", "so am Rande", "übrigens")

FA, H4Y, AET, FT, und so weiter - wer all diese Abkürzungen nicht kennt (und man kommt nun mal nicht allwissend auf die Welt), muss erstmal herausfinden, was denn hinter diesen wenigen Buchstaben steckt.

Bei manchen Foren wird dies, wie du bereits sagtest, durch ein einfaches MouseOver-Event gelöst. Der Cursor ändert sich zumeist dann in das Fragezeichen-Cursor und es erscheint als title die Erklärung zu der jeweiligen Abkürzung.

Also ich wäre zu 100 % für diese Idee, weil sie sehr sinnvoll ist, da zum Beispiel das Forum auch von vielen jüngeren Chattern regelmäßig besucht wird, die noch gar nicht so viel wissen können beziehungsweise man es bei ihnen nicht voraussetzen darf, die älteren Forumsuser dann aber trotzdem noch in Abkürzungen schreiben dürfen/können. :-)


Liebe Grüße,
Sven
_________________________
Seid freundlich und nett, es hat keine Nachteile.

[zum Seitenanfang]  
Re: Abkuertzungen automatisiert erklaeren [Re: Feldsvendark] - #2033955 - 02.07.2010, 11:30:41
lutz39Moderator
​Innovationsbremse

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 12.729
Ort: Dresden
Ich fürchte nur das es da schnell zu Verwirrungen kommt wenn man bei 2 Buchstaben Abkürzungen einen Hover einbaut => die 2 Buchstaben Kombi tritt wahrscheinlich öfters auf wie man erwartet. Man könnte vielleicht einen Link im Forenkopf setzen => "Hilfe zu häufige Abkürzungen" oder ähnlich
_________________________
Hilf & sei nett zu allen. Versuche es wenigstens ;-)
Problem gelöst, bitte Rückmeldung damit andere auch davon profitieren. Beitrag wieder öffnen -> /m ...

[zum Seitenanfang]  
Re: Abkuertzungen automatisiert erklaeren [Re: lutz39] - #2033958 - 02.07.2010, 11:42:14
Sephiroth376
Nicht registriert


Aus diesem Grund sollte man das überschaubar halten und nur die wichtigsten Kürzel erwähnen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Abkuertzungen automatisiert erklaeren [Re: ] - #2033964 - 02.07.2010, 11:51:55
Joyparty
​» Endgame.

Registriert: 15.06.2005
Beiträge: 7.111
Ort: Magdeburg
Die meisten Abkürzungen bestehen aus Großbuchstaben, wobei diese nicht immer unbedingt in dieser Schreibweise genutzt werden müssen. Würde man es auf Buchstaben begrenzen, könnte beispielsweise aus dem Wort "Tee" ein "Threadersteller" gehovert werden. Wäre auch nicht gerade schön.

Hinzu kommt, dass diese Kürzel hervorgehoben werden müssten. Wer versucht schon ein Wort zu hovern, welches vermutlich nicht zu hovern geht?

[zum Seitenanfang]  
Re: Abkuertzungen automatisiert erklaeren [Re: Joyparty] - #2033972 - 02.07.2010, 12:08:32
Sephiroth376
Nicht registriert


Antwort auf: Joyparty
[...]

Hinzu kommt, dass diese Kürzel hervorgehoben werden müssten. Wer versucht schon ein Wort zu hovern, welches vermutlich nicht zu hovern geht?


Warum sollte es nicht zu hovern gehen? Es ist zudem richtig, das alle Abkürzungen die gehovert werden, nur in Großbuchstaben erkannt werden sollten. FT z. B ist ein Buchstabenkombination, die man so ohne weiteres hovern könnte, da es kein normales Wort gibt das so anfängt und auch groß geschrieben wird. Möglich zwar, aber eher unwahrscheinlich. Genau diese Wörter sollte man aufnehmen.

lg

Marco

[zum Seitenanfang]  
Re: Abkuertzungen automatisiert erklaeren [Re: ] - #2033986 - 02.07.2010, 12:39:50
Joyparty
​» Endgame.

Registriert: 15.06.2005
Beiträge: 7.111
Ort: Magdeburg
Glaub du hast mich falsch verstanden. Angenommen du weißt nicht was FT bedeutet. Die erste Reaktion wäre mMn nicht, dass man mit der Maus auf FT geht und hofft, dass hier eine Erklärung gehovert wird. Also müsste man diese Kürzel hervorheben, ähnlich der unserer Links.

Gegen diese Idee bin ich nicht, falls ich das so hab rüberkommen lassen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Abkuertzungen automatisiert erklaeren [Re: Joyparty] - #2034004 - 02.07.2010, 13:18:59
Sephiroth376
Nicht registriert


Antwort auf: Joyparty
Glaub du hast mich falsch verstanden. Angenommen du weißt nicht was FT bedeutet. Die erste Reaktion wäre mMn nicht, dass man mit der Maus auf FT geht und hofft, dass hier eine Erklärung gehovert wird. Also müsste man diese Kürzel hervorheben, ähnlich der unserer Links.

Gegen diese Idee bin ich nicht, falls ich das so hab rüberkommen lassen.


Hoverwörter sind prinzipiell farblich, meist auch durch einen Unterstrich unterlegt. Aber das sollte ja dann kein Problem für Holger darstellen.

lg Marco

[zum Seitenanfang]  
Re: Abkuertzungen automatisiert erklaeren [Re: ] - #2034122 - 02.07.2010, 17:03:27
Feldsvendark
Meist​er de​r Ele​mente​

Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3.770
Ort: Karlsruhe
Die "gehoverten" Kürzel sollten (so ähnlich) hervorgehoben werden, wie es hier (nur ein Beispiel) demonstriert wird, finde ich.


Liebe Grüße,
Sven
_________________________
Seid freundlich und nett, es hat keine Nachteile.

[zum Seitenanfang]  
Re: Abkuertzungen automatisiert erklaeren [Re: Feldsvendark] - #2034175 - 02.07.2010, 19:19:56
hihp

Registriert: 05.06.2007
Beiträge: 1.444
Ort: Gießen
Antwort auf: Feldsvendark
Die "gehoverten" Kürzel sollten (so ähnlich) hervorgehoben werden, wie es hier (nur ein Beispiel) demonstriert wird, finde ich.

Örks. Warum so kompliziert und mit JavaScript? Warum nicht ein gutes altes title-Attribut zur Erklärung einer Abkürzung wie TE?


Mein Hauptproblem, davon abgesehen, daß das alles andere als trivial ist, das ganze sauber einzubauen: brauchen wir das wirklich? Ist das so schlimm? Es ist ganz normal, daß jemand, der in eine neue Gruppe kommt, die dort herrschende Gruppen-Lingo nicht sofort versteht. Ist das schlimm und rechtfertigt es den Aufwand? Ich finde nicht...
_________________________
Ich bin nicht Holgi. Die Holgers sind Legion: wir sind viele.

[zum Seitenanfang]  
Re: Abkuertzungen automatisiert erklaeren [Re: hihp] - #2034177 - 02.07.2010, 19:22:09
Feldsvendark
Meist​er de​r Ele​mente​

Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3.770
Ort: Karlsruhe
Na ja, zwingend erforderlich ist es nicht, das stimmt. Es wäre nur eine schöne Bereicherung, mehr nicht. :-)

Ums kurz zu sagen:
Brauchbar: Ja
Umsetzbar: Gewiss
Nötig: Optional

Mir persönlich wäre, im Falle einer Umsetzung, die MouseOver-Variante lieber als JavaScript-Code, aber das ist wohl zum Großteil auch Geschmackssache.


Liebe Grüße,
Sven
_________________________
Seid freundlich und nett, es hat keine Nachteile.

[zum Seitenanfang]  
Re: Abkuertzungen automatisiert erklaeren [Re: Feldsvendark] - #2034192 - 02.07.2010, 19:39:51
hiphopboy0105
Nicht registriert


Wenn ich mal eine Weile zurückblicke...

Ja, eigentlich keine schlechte Idee. Nicht zwingend erforderlich, aber mMn für neue Leser eine gute Hilfe um sich schneller zurechtzufinden und die Abkürzungen dann auch selber anwenden zu können, anstatt immer jeden Begriff auszuschreiben.

Alternativ finde ich den Vorschlag von lutz39, eine zusätzliche Hilfe mit den häufigsten Begrifflichkeiten zu erstellen vorteilhaft.

[zum Seitenanfang]  
Re: Abkuertzungen automatisiert erklaeren [Re: ] - #2034348 - 03.07.2010, 00:38:59
Sephiroth376
Nicht registriert


Antwort auf: hiphopboy0105
[...]

Alternativ finde ich den Vorschlag von lutz39, eine zusätzliche Hilfe mit den häufigsten Begrifflichkeiten zu erstellen vorteilhaft.


Der Mensch ist bequem, eine solche Liste wird sich keiner ernsthaft durchlesen. Davon abgesehen, wo willst du diese anpinnen, in jedem Thread ganz oben?

lg

Marco

[zum Seitenanfang]  
Re: Abkuertzungen automatisiert erklaeren [Re: lutz39] - #2034359 - 03.07.2010, 01:09:58
Joyparty
​» Endgame.

Registriert: 15.06.2005
Beiträge: 7.111
Ort: Magdeburg
Nein,
Antwort auf: lutz39
Man könnte vielleicht einen Link im Forenkopf setzen => "Hilfe zu häufige Abkürzungen" oder ähnlich

So wars gedacht. Wobei der Bereich dann ziemlich überfüllt wird...

[zum Seitenanfang]  
Re: Abkuertzungen automatisiert erklaeren [Re: Joyparty] - #2034366 - 03.07.2010, 01:32:28
Cataclysmus
Nicht registriert


Antwort auf: Joyparty
Nein,
Antwort auf: lutz39
Man könnte vielleicht einen Link im Forenkopf setzen => "Hilfe zu häufige Abkürzungen" oder ähnlich

So wars gedacht. Wobei der Bereich dann ziemlich überfüllt wird...

Als User hättest Du einen Kopf weniger drinstehen, vergiss das nicht ;-)
Das könnte nen wenig passen - müsste man vielleicht geschickt anstellen.

BtW: Die Hilfe ist auch noch da ;-)


Bearbeitet von Cataclysmus (03.07.2010, 01:33:41)

[zum Seitenanfang]  
Re: Abkuertzungen automatisiert erklaeren [Re: ] - #2034418 - 03.07.2010, 09:26:09
markup
Nicht registriert


Hallo, huendchen.

Ich finde, dass deine Idee in puncto Benutzerfreundlichkeit wirklich gut überdacht ist. Optional
könnte man den jeweiligen Benutzer selbst entscheiden lassen, ob er diese hilfreiche Funktion benutzen möchte.

markup.

[zum Seitenanfang]  
Re: Abkuertzungen automatisiert erklaeren [Re: Joyparty] - #2034425 - 03.07.2010, 09:34:41
Sephiroth376
Nicht registriert


Antwort auf: Joyparty
Nein,
Antwort auf: lutz39
Man könnte vielleicht einen Link im Forenkopf setzen => "Hilfe zu häufige Abkürzungen" oder ähnlich

So wars gedacht. Wobei der Bereich dann ziemlich überfüllt wird...


Jap - es wird dadurch unübersichtlicher und wer liest schon die FAQ, Forumsknigge und solche Hilfeseiten durch, wenn man doch seinen Senf überall dazu geben kann? Der geneigte Forumsleser und Schreiber, wird das sicherlich kennen, doch Gelegenheitsleser- besucher, werden sich nicht auf die Suche danach begeben. Ich finde den Hover immer noch am geeignesten :-)

lg

Marco

P.S. Wenn allerdings dein Vorschlag gut ausgearbeitet wird, was ich mir aber weniger vorstellen kann, sodass es auch effektiv ist, wäre auch das möglich.

P.P.S Wenn bei einer Chatsperre die AGB angepriesen wird, wird sie dann auch gelesen? Meistens gibts dann sofort Beschwerden, ohne schon die Antwort da zu finden, auch wenn sie so naheliegend war. (Vergleich - Analogien sind auch zu der channeleigenen Info zu ziehen)


Bearbeitet von Sephiroth376 (03.07.2010, 09:36:58)

[zum Seitenanfang]  


Moderator(en):  lutz39