Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 18 von 29 < 1 2 ... 16 17 18 19 20 ... 28 29 >
Optionen
Thema bewerten
Re: Pille III [Re: 2ocean] - #2032171 - 29.06.2010, 13:27:46
Chica911
​[rock'n'roll queen]

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 6.975
Ort: [da.wo.du.nicht.sein.willst]
Das erklrt einiges ^^ Ich hatte gestern kurz gegoogelt und war sehr verwirrt, weil die Lamuna 30 doch eine stinknormale Pille mit 21 Tabletten pro Blister ist :-D Leider hatte ich dann keine Zeit mehr, noch weiter nachzuforschen.

Ansonsten kann ich 2ocean nur zustimmen.
_________________________
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."
(Orson Welles)

[zum Seitenanfang]  
Re: Pille III [Re: Chica911] - #2032290 - 29.06.2010, 17:22:37
oOLittleAngelOo
End O​f All​ Hope​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 619
Ort: Dren...Nhe Kln
Dankeschn ;)
War ein wenig verwirrt, hab den Satz zigmal durchgelesen in der PB und habe jetzt erst gemerkt, dass ich einfach einen Punkt bersehen hab, dummer Fehler :/.

Wie sieht es eigentlich mit den Nebenwirkungen der Lamuna 30 aus? Habe gelesen, dass diese meist bei bergewicht verordnet werden und die Nebenwirkungen bei normal gewichtigen recht hoch sein sollen.
_________________________
Die rzte Live: 31.12.06 - 01.01.07: Kln, Rhein-Energie-Stadion 15.12.07: Mannheim, Maimarkthalle 23.05.08: Karlsruhe, Europahalle

[zum Seitenanfang]  
Re: Pille III [Re: oOLittleAngelOo] - #2032512 - 29.06.2010, 22:23:33
schmusegirl-65479
Nicht registriert


Nochmal kurz zu der Nebenwirkungen Frage vor ein paar Wochen(Monaten? :p):
Ich war letztens beim Frauenarzt & habe ihr klar gesagt, dass ich auf gar keinen Fall zunehmen will & das eigentlich meine grte Angst bei allem sei.
Die hat halt nur gemeint das passiert nicht, hat mir ein Heftchen in die Hand gedrckt & fertig. Ich solle mich entscheiden und wenn ich mich entschieden habe einfach einen Termin vereinbaren. (Toll ; groe Hilfe.-.-)

Naja, habe dann im Heft reingeschaut & da stand eben drin, dass das mit dem zunehmen nur ein Gercht sei & das heutzutage eigentlich nicht mehr so ist.

Jedenfalls werde ich nchsten Monat wahrscheinlich mir die Pille verschreiben lassen, hab aber ehrlichgesagt ein wenig angst davor. Auerdem darf das meine Mama nicht wissen. :/
Nja mal schauen. (:

Danke jedenfalls fr eure Antworten!

[zum Seitenanfang]  
Re: Pille III [Re: oOLittleAngelOo] - #2032605 - 30.06.2010, 08:29:21
Leigh Whannell
Esper​anca.​

Registriert: 26.04.2009
Beiträge: 616
Antwort auf: oOLittleAngelOo



Wie sieht es eigentlich mit den Nebenwirkungen der Lamuna 30 aus? Habe gelesen, dass diese meist bei bergewicht verordnet werden und die Nebenwirkungen bei normal gewichtigen recht hoch sein sollen.


Oh Gott, jetzt wei ich also wieso ich die bekommen habe. -lach-
Also ich persnlich habe noch keine Nebenwirkungen erleiden mssen - habe Normalgewicht. ^^
bergewicht schadet in gesundheitlicher Sicht immer, nicht nur im Bezug auf die Pille.

So viel ich wei ist die Lamuna 30 hher dosiert, als einige andere. Und wenn man bergewicht hat, sollte man lieber eine hher dosierte nehmen, also passt da Lamuna 30 schon ganz gut.
_________________________
Du weit, es ist unmglich, und doch, es ist zum Lachen, versuchst du beinah tglich, es jedem recht zu machen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Pille III [Re: Leigh Whannell] - #2033037 - 30.06.2010, 19:52:17
oOLittleAngelOo
End O​f All​ Hope​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 619
Ort: Dren...Nhe Kln
Problem bei mir ist halt, dass ich alles andere als bergewichtig bin und schon groe Angst vor den Nebenwirkungen habe. Muss nicht sein, dass ich zunehme und an Oberweite zunehme etc. :/
_________________________
Die rzte Live: 31.12.06 - 01.01.07: Kln, Rhein-Energie-Stadion 15.12.07: Mannheim, Maimarkthalle 23.05.08: Karlsruhe, Europahalle

[zum Seitenanfang]  
Re: Pille III [Re: oOLittleAngelOo] - #2033047 - 30.06.2010, 20:06:39
2ocean
​I'm the sin.

Registriert: 02.12.2003
Beiträge: 5.640
Antwort auf: oOLittleAngelOo
Problem bei mir ist halt, dass ich alles andere als bergewichtig bin und schon groe Angst vor den Nebenwirkungen habe. Muss nicht sein, dass ich zunehme und an Oberweite zunehme etc. :/
Naja, hast du denn mit deinem FA da vorher nicht drber geredet? Wenn ich mir so ein paar Erfahrungsberichte durchlese, scheinen da doch bei vielen Frauen Nebenwirkungen auszutreten. Aber das ist nunmal von Frau zu Frau unterschiedlich und kann man nicht auf jemand anders bertragen. ;o
Warum hast du denn gewechselt? Es wird ja schon einen Grund haben, warum du von der alten Pille wegwolltest und warum dein FA dir genau die Lamuna30 verschrieben hat.


@ schmusegirl-654 79 - ehrlich gesagt finde ich die Beratungsleistung deiner Frauenrztin auch ziemlich mau. Einfach zu behaupten "das passiere schon nicht" ist ja nun auch nicht richtig; auch heute nehmen noch viele Frauen durch die Einnahme der Pille zu, auch wenn sich das im Gegensatz zu frher durch Anpassung der Hormondosis schon deutlich gebessert hat. Aber da gibt es ja auch beispielsweise Pillen, bei denen eine Gewichtszunahme hufiger vorkommt als bei anderen und wenn du ihr schon sagst, dass du das auf keinen Fall mchtest, sollte sie das auch ernstnehmen. Zu welcher Pille hat sie dir denn jetzt Informationen gegeben?
Wenn du dich grundstzlich von ihr nicht gut beraten fhlst, wrde ich auch ber einen Frauenarztwechsel nachdenken. Ich wei ja nicht, wie wohl du dich sonst bei ihr fhlst, darauf kommt es sicher auch an. Aber wenn sie dich nicht vernnftig bert, ist das sicherlich ein Minuspunkt.
_________________________
Fairy tales don't come true. Reality is much stormier. Much murkier. Much scarier.
Reality is so much more interesting than living happily ever after.

[zum Seitenanfang]  
Re: Pille III [Re: 2ocean] - #2033074 - 30.06.2010, 20:49:18
schmusegirl-65479
Nicht registriert


Sie hat mir zu keiner Pille konkret eine Informationen gegeben. Was ich auch sehr schade finde, wahrscheinlich kommt diese Frage aber erst wenn ich mich entschieden habe, sie zu nehmen.

Naja, es war gradmal das 2. Mal dass ich beim Frauenarzt war. Ich hab das Gefhl, ich kann das noch nicht wirklich gut beurteilen, aber letztens habe ich schon mehr erwartet. Vielleicht werde ich es demnchst bei dem Mann in der Praxis probieren. :) Wenn ich mich dort nicht gut beraten fhle, werde ich natrlich wechseln.

Hier wurde die Aida angesprochen - ich habe mal ein bisschen darber gegooglet und eigentlich kaum was positives darber gefunden. :/ Nur Zunahme, Stimmungsschwankungen, Kreislaufprobleme etc.

Naja, je nach dem werde ich mir nchsten Monat dann vielleicht auch eher eine Mini bzw Mikropille verschreiben lassen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Pille III [Re: ] - #2033155 - 30.06.2010, 22:12:27
CrazyNolly
Nicht registriert


Also ich hab die Lamuna 30 auch.
Bin aber auch bergewichtig. Also kann man da jetzt auch nich soo davon ausgehen.
Also ich hab keine Nebenwirkungen, hab davon auch nicht noch weiter zugenommen.

Marina ich hab mich bei meinem Arzt vom ersten Moment an wohl gefhlt, also ich find schon, dass man das auch nach einem Mal sagen kann.
Also probier da auch ruhig noch ein wenig rum.

[zum Seitenanfang]  
Re: Pille III [Re: ] - #2033162 - 30.06.2010, 22:17:36
oOLittleAngelOo
End O​f All​ Hope​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 619
Ort: Dren...Nhe Kln
Hab die Lamuna30 bekommen, da ich ziemlich schmerzhafte Schleimhautprobleme habe. Hab zunchst eine Creme mit Estriol getestet welche auch geholfen hat. Da es mir aber einfach zu lstig war mich tglich damit einzuschmieren habe ich mich fr den Pillenwechsel entschieden.
In der Lamuna30 soll der Oestrogengehalt hher sein (schlag mich tot wenns nicht so ist) und deshalb sollte ich erstmal diese testen.


Bearbeitet von oOLittleAngelOo (30.06.2010, 22:18:20)
_________________________
Die rzte Live: 31.12.06 - 01.01.07: Kln, Rhein-Energie-Stadion 15.12.07: Mannheim, Maimarkthalle 23.05.08: Karlsruhe, Europahalle

[zum Seitenanfang]  
Re: Pille III [Re: ] - #2033189 - 30.06.2010, 22:50:10
Miezekotze
Forum​user​

Registriert: 28.01.2007
Beiträge: 696
Ort: Rheinland-Pfalz, Deutschland
ber meine Pille (Leona) steht auch fast nur Scheie im Internet.
Aber jeder reagiert halt anders auf verschiedene Pillen.
Ich hatte zuerst die Leona, kam gut mit ihr klar, dann hatte ich die Belara, weil die fast berall nur gelobt wurde..und hab die berhaupt nicht vertragen. Bin dann wieder auf Leona umgestiegen.
Nicht zugenommen, keine Schmerzen bei den (nur leichten) Tagen uuund hach. Perfekt. xD
Muss man halt ausprobieren. ;x

[zum Seitenanfang]  
Re: Pille III [Re: Miezekotze] - #2033530 - 01.07.2010, 17:17:04
Chica911
​[rock'n'roll queen]

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 6.975
Ort: [da.wo.du.nicht.sein.willst]
Es ist doch immer so, dass man im Internet grtenteils eher negative Erfahrungsberichte liest - egal ob das jetzt Versicherungen, Telekommunikationsdienstleister oder Antibaby-Pillen sind ;-)

Wer unzufrieden ist und sich rgert will seinem rger meist Luft machen und tut das dann z. B. im Internet - aber Leute, die einfach zufrieden sind machen sich meistens nicht die Mhe.
_________________________
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."
(Orson Welles)

[zum Seitenanfang]  
Angst schwanger zu sein - Probleme mit der Pille - #2084480 - 10.09.2010, 20:36:23
Xx 2I O8 I995 xX
Nicht registriert


Hey ihr!

Ich hatte vor ca. 3 - 4 Wochen eine Magen/Darm Infektion.
Habe einmal erbrochen, was aber nicht den Ablauf mit der Pille beeintrchtigt haben kann, da es weeiiiit auerhalb der 4 Stunden Wirkzeit war, und hatte keinen Durchfall.
Trotzdem Bauchkrmpfe wie sonst was und es hat geblubbert!
Als es dann weg war, sind 3 - 5 Tage (ungefhr) vergangen, bis ich Sex hatte.

Ich habe gelesen, dass nach so einer Infektion die Pille mindestens weitere sieben Tage genommen werden muss, damit sie wieder 100 pro wirkt.
Reicheen da die 3 - 5 Tage doch noch?

Zur Info: Ich habe einen Langzyklus, d.h., ich nehme alle drei Pillenpackungen hintereinander, also 63 Pillen durch und dann sieben Tage Paue.
In der vierten bis Mitte fnften Woche hatte ich diese Infektion und in der sechsten und siebten Woche hatte ich Sex.
Die achte und neunte Woche habe ich ganz normal die Pille weiter genommen - alles normal!

Nun habe ich seit Mittwoch (Deinstag letzte Pille genommen) Pillenpause und habe meine Tage immer noch nicht.

Was ist eure Meinung dazu?
Drfte die Pille zu dem Zeitpunkt noch sicher gewesen sein?

Liebe Gre und Danke: Caro x33

[zum Seitenanfang]  
Re: Angst schwanger zu sein - Probleme mit der Pille [Re: ] - #2085415 - 12.09.2010, 11:50:36
CrazyNolly
Nicht registriert


Also mein Arzt meinte zu mir, dass es im Langzeitzyklus nicht schlimm ist, wenn man mal ne Pille vergisst (also mittendrin)
Noch dazu drfte eigentlich echt nichts passieren, wenn man sich nicht innerhalb von 4 Stunden bergibt.
Was im Bauch drin abgeht is glaub egal solangs den Krper nicht verlsst bleibt der Wirkstoff ja auch drin, also wrd ich jetzt mal sagen.

Bei mir kams dann aber auch schon vor, dass es mal ne Woche gedauert hat, bis meine Tage kamen.

Aber ich bin auch so, dass ich mich dann totaaaal verrckt mach. Da kann man mich beruhigen wie man will, ich muss dann nen Test machen.
Je nachdem wie du da bist kannst dus ja auch einfach machen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Angst schwanger zu sein - Probleme mit der Pille [Re: ] - #2085640 - 12.09.2010, 15:56:33
Schwimmwart
Nicht registriert


der effektiv wirksamste schutz gegen ungewollte schwangerschaft ist schlicht keinen sex zu haben. Hat man Sex ist man auch bereit ein Kind zu haben, ist man es nicht, sollte man auf Sex verzichte, Condome und Pille haben das rest risiko das man doch Schwanger werden kann, dies ist eine unangenehme Situation fr alle beteiligten

[zum Seitenanfang]  
Re: Angst schwanger zu sein - Probleme mit der Pille [Re: ] - #2085922 - 12.09.2010, 21:20:37
Freakatronic
Nicht registriert


Also ich denke nicht, dass die Wirkung beeintrchtig wurde. Da du ja innerhalb der 4 Stunden weder Durchfall noch Erbrechen hattest kann eigentlich nichts passiert sein.
Gerade, wenn man die Pille im Langzeitzyklus nimmt drfte nicht viel passiert sein.
Vielleicht liegt es auch gerade daran, dass du deine Periode noch nicht hast.
Kann mal vorkommen zB durch Stress etc.

[zum Seitenanfang]  
Re: Angst schwanger zu sein - Probleme mit der Pille [Re: ] - #2086904 - 14.09.2010, 18:34:20
VanHelllsing
​Katis Bruderherz

Registriert: 01.04.2009
Beiträge: 832
Ort: Duisburg
Antwort auf: Schwimmwart
der effektiv wirksamste schutz gegen ungewollte schwangerschaft ist schlicht keinen sex zu haben. Hat man Sex ist man auch bereit ein Kind zu haben, ist man es nicht, sollte man auf Sex verzichte, Condome und Pille haben das rest risiko das man doch Schwanger werden kann, dies ist eine unangenehme Situation fr alle beteiligten


Diese Sicht finde ich persnlich etwas Hardlinermig aber jedem das seine.
Sex dient heute nicht mehr der reinen Fortpflanzung sondern auch dem Vergngen und nur weil man Spa haben will ist man noch lange dazu geistig dazu bereit ein Kind zu bekommen
_________________________
Konfuzius sagt:

Es gibt 3 Wege zu lernen

Nachdenken:Das ist der edelste
Nachahmen:Das ist der einfachste
Erfahrung:Das ist der bitterste

[zum Seitenanfang]  
Re: Angst schwanger zu sein - Probleme mit der Pille [Re: VanHelllsing] - #2088952 - 17.09.2010, 21:12:20
Polareis
Bettp​rinze​ssin​

Registriert: 14.07.2007
Beiträge: 320
Ort: nhe Mnchen
Ehm mal so als Frage..

Ich nehme Leios als Pille, und komme damit eigentlich auch ganz gut zurecht, habe keine Beschwerden oder so wenn ich mal meine Pille vergesse (was eigentlich jeden Monat vorkommt, so langsam frage ich mich ob das das Richtige Verhtungsmittel fr mich ist. o.o).

Ich wei das man die Pille zusammen mit Johanniskraut nicht nehmen kann/soll, da sonst die Pille nicht mehr wirkt.

Jetzt ist meine Frage, kann ich auch chemische Antidepressivas nehmen, mit Pille? Meine Frauenrztin ist im Urlaub, sie kann ich nicht Fragen. Und da mir die Pillen nicht verschrieben werden kann ich auch meinen Arzt nicht fragen.

Weit da jemand was?

Lg
_________________________
Glck ist das hchste Gut des Menschen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Angst schwanger zu sein - Probleme mit der Pille [Re: Polareis] - #2089019 - 17.09.2010, 22:39:19
CrazyNolly
Nicht registriert


Also erstmal..
Wenn du sowieso jeden Monat die Pille vergisst ist's dann auch egal, ob das andere sich damit vertrgt oder nicht..
Wenn das wirklich immer vorkommt sollte dir klar sein, dass du eben mit Glck noch nicht schwanger wurdest.

Und die anderen Pillen, haste dir nun einfach iiirgendwo besorgt? Wenn sie ja nicht verschrieben werden?!?!

Nun gut, dann wrd ich eben in der Apotheke fragen oder im Beipackzettel lesen. Oder haste den auch net, weil da irgendwie Schulhofdealerei betrieben wurde?

Sorry, wenn das nun fies klingt, aber was du da schriebst klingt total unverantwortlich.
Falls ichs falsch verstanden habe, sorry.

[zum Seitenanfang]  
Re: Angst schwanger zu sein - Probleme mit der Pille [Re: Polareis] - #2089963 - 19.09.2010, 19:09:01
Caramelbonbon
Nicht registriert


Eigentlich msste das in dem Beipackzettel deiner Pille stehen, mit welchen Stoffen es Wechselwirkungen geben kann oder alternativ in dem Beipackzettel der Antidepressiva.
Vielleicht ist dir damit ja schon geholfen!

[zum Seitenanfang]  
Re: Angst schwanger zu sein - Probleme mit der Pille [Re: Polareis] - #2090540 - 20.09.2010, 17:32:33
Gismo the first
Nicht registriert


Zitat:
Und da mir die Pillen nicht verschrieben werden kann ich auch meinen Arzt nicht fragen.


Du kannst bei solchen Fragen jeden Arzt oder Apotheker fragen.
Es gibt Pillen die ihre Wirkung verlieren, wenn man sie zusammen mit Antidepressiva oder Antibiotika nimmt. Sowas steht i.d.R aber auch in der Packungsbeilage. Und wie gesagt, zu Not kann man auch jeden Arzt oder Apotheker dazu befragen - und auch viele Frauenrzte (wenn nicht sogar alle) haben eine Vertretung wenn sie im Urlaub sind.
Wenn mein Arzt im Urlaub ist brauch ich auch nur die Strae etwas weiter runtergehen in die Praxis des Vertretungsarztes.

[zum Seitenanfang]  
Seite 18 von 29 < 1 2 ... 16 17 18 19 20 ... 28 29 >