Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Nymphensittich mag sein Futter nicht - #1835631 - 02.09.2009, 17:53:10
dunja565
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 23.08.2006
Beiträge: 175
Wie der Betreff schon sagt, er mag sein Nymphenfutter nicht das einzigste was er mag an diesem Futter sind die Sonnenblumenkerne, stattdessen frisst er viel lieber das Wellensittichfutter von meinem Welli. Nungut dünner wird er davon jetzt nicht und hat auch sonst keine Probleme nur frage ich mich mit der Zeit ob ihm da nicht etwas an Nährstoffen fehlt?
Ich habe auch schon etliche Nymphenfutter gekauft um mal zu testen ob er denn irgendeines frisst davon, nein alles da drin ist doof nur die Sonnenblumenkerne sind der Hit.
Vielleicht weiß ja jemand von euch etwas darüber.

Ansonsten ich muss in den nächsten Tagen mit beiden Vögeln zum Tierarzt den werde ich auch nochmal fragen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Nymphensittich mag sein Futter nicht [Re: dunja565] - #1835658 - 02.09.2009, 19:10:13
Kipo14
Dageg​en.​

Registriert: 04.05.2005
Beiträge: 2.108
Ort: Bielefeld
Antwort auf: dunja565
...einzigste...


einzige!

Wenn er lieber Sonnenblumenkerne isst, dann lass ihn doch!?
Wo ist das Problem?
Solange er nicht von der Stange fällt ist doch alles im grünen Bereich. ;-)
_________________________
Antwort auf: Bayernfreak94
Wie oft werdet ihr an mich denken, wenn ihr arbeitet und ich am Chat sitze oder penne oder Zocke und schön fifty! Spiele


[zum Seitenanfang]  
Re: Nymphensittich mag sein Futter nicht [Re: Kipo14] - #1835685 - 02.09.2009, 20:15:51
dunja565
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 23.08.2006
Beiträge: 175
Das Problem? Dass der Nymphensittich durch diese Sonnenblumenkerne augenscheinlich zunimmt, ich habe absolut kein Problem damit, dass er ein wenig mehr auf den Rippen hat falls er mal krank sein sollte o.ä. aber nungut.

Meine Frage ansich war ob ihm dadurch Nährstoffe fehlen wenn er sich nur von Wellensittichfutter und Sonnenblumenkernen ernährt.
Beide Vögel bekommen zwar auch ihr Frischfutter wie Salat uvm. aber nungut.

[zum Seitenanfang]  
Re: Nymphensittich mag sein Futter nicht [Re: dunja565] - #1835848 - 02.09.2009, 23:15:28
farinurlaubgirl 15
Nicht registriert


Hey.

Also auf dieser Seite findet man folgendes:

Zitat:
Die Nahrung vom Nymphensittichen in der Obhut des Menschen setzt sich zusammen aus:

* trockenem Körnerfutter
* Keim-und Quellfutter
* Obst und Gemüse
* Grünfutter und Wildgräsern, sowie anderen Vogelfutterpflanzen und Gräsern
* Mineralstein, Sepialschale, Jodpickstein und Grit sowie
* ggf. Eifutter

Für eine ausgewogene Ernährung ist Abwechslung wichtig.

Probiert man neues aus, sind Nymphensittiche oft sehr skeptisch. Es kann Monate dauern bis sie Dinge fressen, die sie bisher nicht gekannt haben. Besonders häufig ist dies bei Obst und Gemüse der Fall. Daher ist bei der Gewöhnung an Frischkost sehr viel Geduld angeraten!!!

Fressen Nymphensittiche wenig Frischkost oder in Zeiten der Mauser können daher Vitamin-, Mineral- und Aminosäurezusätze sinnvoll sein. Diese Mittel sollten als Kur und nicht ständig gegeben werden.


Würde heißen, dass du mal schauen musst, welche Stoffe denn dein Wellensittichfutter enthält (steht genau auf der Packung drauf) und du dann vllt. vergleichst, was fehlen könnte und dies ergänzt.

Außerdem gibt es von dieser Seite aus HIER ein ganzes Forum rund um die Ernährung von Nymphensittichen, vllt. schaust du dich da mal um oder stellst deine Frage direkt an die Experten.



Lisa. :-)

[zum Seitenanfang]