Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Gedankenlesen - #1693211 - 12.02.2009, 13:48:43
spaßchen
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 10.07.2006
Beiträge: 30
Auch wenn es sich jetzt blöd anhört manchmal denke ich das ich gedankenlesen kann, wenn mir wer anlügt höre ich aufeinmal eine stimme die mir sagt wie es wirlklich ist. Wenn ich es jemandem erzähle glauben sie es nichts sagen aber nichts weiter dazu, nur dann höre ich wieder diese stimmte die mir sagt der hält mich für total verrückt und würde mir am liebsten aus dem weg gehen.
In Live sendungen im Tv weiß ich manchmal genau was der moderator gerade sagen will, ich könnte sogar mitreden. Manchmal ist es unheimlich, auch für mich selbst, aber manchmal auch ziemlich nützlich. Ich kann nicht auf knopfdruck gedanken lesen aber wenn ich mich konzentriere und dem anderen tief in die augen schaue weiß ich was er denkt. Ich weiß nicht ob ihr mir das jetzt glaub aber kann wer von euch auch gedanken lesen ?

[zum Seitenanfang]  
Re: Gedankenlesen [Re: spaßchen] - #1693217 - 12.02.2009, 14:05:38
Feldsvendark
Meist​er de​r Ele​mente​

Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3.770
Ort: Karlsruhe
Nein, ich kann keine Gedanken lesen.
Einerseits bin ich sehr, sehr froh darüber und andererseits wäre es eine echte Erleichterung und Bereicherung.
Warum ich froh darüber bin, dass ich die Gedanken eines anderen nicht lesen kann? Nun, man muss sich vor Augen halten, dass ein Mensch völlig unzensiert und ohne Rücksicht auf andere Menschen denkt. Das, was ein Mensch sagt, also was er äußerst, ist meistens entsprechend zensiert, verharmlost oder auch vorsichtig ausgedrückt. Ein Gedanke ist ehrlich und meint es auch wirklich so, während man beim Gesagten immer abwägen muss, ob das jetzt ehrlich ist oder nur gespielt/verharmlost und so weiter.
Wenn sich jetzt zum Beispiel jemand ganz stark über mich aufregen würde (Beispiel: Ich fahre auf der Autobahn sehr langsam auf der linken Spur), dann bekäme ich das mit voller Wucht und absolut ehrlich ab. Vermutlich denkt sich der rasende Autofahrer hinter mir dann sowas wie: "Eh, du Vollhonk, bist du zu blöd zum Autofahren?! Wechsel die Spur, sonst wirst du den Tag deiner Geburt verfluchen!!"
Würde er es mir hingegen direkt sagen, wäre die Wortwahl sicher "harmloser" und rücksichtsvoller gewesen. Ich hoffe, ihr versteht was ich damit meinte. ;-)

Ich glaube eher nicht, dass du mit deinem "Problem" das Gedanken lesen meinst. Für mich hört sich das eher nach deiner "inneren Stimme" an, auf die du hörst. Man könnte diese Stimme auch "Bauchgefühl" nennen. Es ist nicht die Stimme oder die Gedanken eines anderen.
Über das Bauchgefühl weiß ich leider nicht viel, nur so viel, dass es immer die Wahrheit sagt. Die meisten machen allerdings den Fehler, dass sie ihre eigenen Gedanken mit dem Bauchgefühl vermischen und so im Glauben liegen, dass das, was sie gerade denken, die innere Stimme sagte und somit wahr ist.
Die Größte Herausforderung ist wirklich nur die Unterscheidung des Bauchgefühls mit den eigenen Gedanken, meine ich.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem sehr ausgereiften Talent und die beste Gesundheit. :-)


MfG Sven.
_________________________
Seid freundlich und nett, es hat keine Nachteile.

[zum Seitenanfang]  
Re: Gedankenlesen [Re: Feldsvendark] - #1693515 - 12.02.2009, 20:42:29
spaßchen
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 10.07.2006
Beiträge: 30
Hey Sven,

ne also das das meine "innere stimme" oder auch "bauchgefühl" ist, glaube ich nicht. Naya Einen test, ob ich noch andere ich sag jetz mal Mentalische "kräfte" habe ich noch nie gemacht. Ich kann das eh nur wenn ich mich stark konzentriere.

Lg Tina

[zum Seitenanfang]  
Re: Gedankenlesen [Re: spaßchen] - #1694165 - 13.02.2009, 22:23:50
Joyparty
​» Endgame.

Registriert: 15.06.2005
Beiträge: 7.111
Ort: Magdeburg
Auf Wunsch der TE, durch eine /m im Chat, werde ich hier nun schließen.
Solltest du, werte TE, dich doch anders entscheiden, so würde ich ihn jederzeit wieder eröffnen. :-)


#

[zum Seitenanfang]