Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 4 von 5 < 1 2 3 4 5 > alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: Mystery Shinobi] - #1836956 - 05.09.2009, 11:07:30
Waron
​Familymitglied

Registriert: 12.05.2004
Beiträge: 4.423
Antwort auf: Mystery Shinobi
Antwort auf: Mystery Shinobi
Da kann mir die WIssenschaft sagen was sie will,aber ich bin mir sicher es gibt sachen die man nichtmal mit Wissenschaft erklären kann.


Ähm ja dasselbe habe ich oben geschrieben, was willst du nun mit dem Selbstzitat und sagen?
_________________________
Wie macht die Robbe? - owned owned owned..

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: Waron] - #1836970 - 05.09.2009, 11:23:47
Mystery Shinobi
Forum​user​

Registriert: 20.12.2007
Beiträge: 115
Was ich damit sagen will,steht da drin o.ô

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: Mystery Shinobi] - #1836973 - 05.09.2009, 11:31:31
Waron
​Familymitglied

Registriert: 12.05.2004
Beiträge: 4.423
Antwort auf: Mystery Shinobi
Was ich damit sagen will,steht da drin o.ô


Du sagst die Wissenschaft kann nicht alles erklären, das bestätige ich dir, dann ziztierst du dich nochmal selbst, was für einen argumentativen Sinn ergibt ein doppelt bestätigtes Selbstzitat zur Bestätigung?
_________________________
Wie macht die Robbe? - owned owned owned..

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: Waron] - #1836985 - 05.09.2009, 11:44:21
Nebelheim
Nicht registriert


Sobald deine Geister Dinge bewegen können oder Lärm erzeugen IST es Sache der Wissenschaft, weil sie dadurch bewiesen werden könnten.

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: Mystery Shinobi] - #1837127 - 05.09.2009, 15:53:50
Herr Tod
Nicht registriert


Antwort auf: Mystery Shinobi
Ist mir klar dass schon einige sagten was es mit Gläserrücken auf sich hat,aber das ist mir egal und an sowas glaub ich auch nicht.Da kann mir die WIssenschaft sagen was sie will,aber ich bin mir sicher es gibt sachen die man nichtmal mit Wissenschaft erklären kann.


Das ist genau das Verhalten, dass Leute an den Tag legen, die unbedingt daran glauben wollen. Ignoranz gegenüber wissenschaftlicher Aufklärung, Ausblendung aller Fakten, Berufung auf Dinge, die die Wissenschaft (noch) nicht weiß und daraus gezogener Fehlschluss, solange es irgendwo irgendwas gibt, dass die Wissenschaft nicht erklären kann, darf man alles getrost anzweifeln.

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: ] - #1837296 - 05.09.2009, 21:40:14
honigbäryxx14
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 01.10.2006
Beiträge: 127
Ort: Deutschland
Ich hab zu meinem 16. Geburtstag letzten Samstag mit meinen Freund Gläserrücken gespielt und was kam raus?
Ein geist der nicht wiblich oder männlich war, der ausgerechnet auf meinen Freund stand und Tofkin hieß :-D
Nee also. Ich finds als Partygaga oder sonstiges ganz lustig, aber so dran glaube würde ich jetzt nicht
_________________________
Wer lesen kann ist klar im Vorteil, manche nutzen Ihre Vorteile trotzdem nicht.

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: honigbäryxx14] - #1840704 - 11.09.2009, 19:34:44
Mystery Shinobi
Forum​user​

Registriert: 20.12.2007
Beiträge: 115
Versteht ihr es nicht oder wollt ihr es einfach nicht verstehen?? o.ô
"Es gibt Sachen die man nicht mit Wissenschaft beweisen kann" Das ist meine Meinung.
Ihr wollt mir sagen dass es sowas nicht gibt,aber ICH meine ihr irrt euch =p
Als nächstes wollt ihr mir sagen,dass es durch Wissenschaft bewiesen wurde,dass es keinen Gott gibt.
Ok einige von euch glauben auch nicht an sowas wie "Gott",aber das geht mir am allerwertesten vorbei.ICH glaube daran versteht ihr??? hum???
Aber sowas finde ich einfach zum lachen,denn dass es Gott nicht gibt kann man nicht beweisen und wenn man es versucht lach ich mich Schrott.
Galileo Mystery wollte beweisen ob es den Himmel gibt und da wurde ich echt verrückt haha.
Was sie am Ende darüber gesagt haben weiss ich nicht,aber es intressiert mich ja auch nicht,denn sowas kann man eben nicht beweisen ^^

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: Mystery Shinobi] - #1840735 - 11.09.2009, 21:03:07
Waron
​Familymitglied

Registriert: 12.05.2004
Beiträge: 4.423
Antwort auf: Mystery Shinobi
Versteht ihr es nicht oder wollt ihr es einfach nicht verstehen?? o.ô
"Es gibt Sachen die man nicht mit Wissenschaft beweisen kann" Das ist meine Meinung.
Ihr wollt mir sagen dass es sowas nicht gibt,aber ICH meine ihr irrt euch =p


Die Missverständlichkeit liegt wohl eher auf deiner Seite. Es wurde nirgends behauptet das man mit der Wissenschaft alles beweisen, nur du hast irgendwie permanent dies wiederholt als hätte jenes jemand. Kommen wir jedoch auf das Gläserrücken zurück, so ist dieses Phänomen sowohl von seiner psychischen und physischen Ursache her schon lange aufgeklärt.

Antwort auf: Mystery Shinobi

Aber sowas finde ich einfach zum lachen,denn dass es Gott nicht gibt kann man nicht beweisen und wenn man es versucht lach ich mich Schrott.
Galileo Mystery wollte beweisen ob es den Himmel gibt und da wurde ich echt verrückt haha.
Was sie am Ende darüber gesagt haben weiss ich nicht,aber es intressiert mich ja auch nicht,denn sowas kann man eben nicht beweisen ^^


Richtig, eine Existensbehauptung (Gott/Götter) kann man nicht wissenschaftlich negieren, aber genauso wenig wissenschaftlich verifizieren, es bleibt reine Glaubenssache. Galileo Mystery hat im übrigen einen rational-wissenschaftlichen Gehalt den man verzweifelt suchen muss.
_________________________
Wie macht die Robbe? - owned owned owned..

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: Waron] - #1840772 - 11.09.2009, 22:16:18
Herr Tod
Nicht registriert


Fest steht, dass man hier nicht anfangen muss, Gott mit Gläserrücken gleichzusetzen. Im Gegensatz zu Gott ist das Gläserrücken etwas, dass von vorne bis hinten erklärt und auch bewiesen wurde. Es ist Fakt, dass Gläserrücken nichts mit Mystik oder Geistern zu tun hat. Fakten haben nichts mit eigenen Meinungen zu tun, du kannst nicht alles anzweifeln. Bzw. kannst du schon, aber dann kann man mit dir nicht diskutieren. Dann könnte nämlich jeder ankommen und sagen "Die Erde ist flach, eure Beweise gehen mir am Hintern vorbei, ICH denke, es ist so, wie ich es sage, fertig." So funktioniert das nicht ;-) Du wirst dir selbst eingestehen müssen, dass du die Forschungen zum Thema Gläserrücken nur nicht akzeptieren willst, weil sie dir nicht gefallen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: ] - #1840803 - 11.09.2009, 23:58:33
Mystery Shinobi
Forum​user​

Registriert: 20.12.2007
Beiträge: 115
Ok ihr beide habt schon recht.
Ich glaube ja daran dass Gläserrückenb nichts mit Geistern zu tun hat,aber irgendwie auch nicht xD
Diese ganzen Sachen find ich ja schon Logisch,aber ich glaube auch daran dass es Geisterruf gibt ^^
Wie gesagt.Ihr könnt sagen was ihr wollt,selbst wenn ihr sagt die Wissenschaft hat es bewiesen,das kann meine Meinung einfach nicht ändern sry ^^

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: Ampelmännchen+w] - #2430573 - 06.04.2012, 16:02:45
sie sucht ihn in wuppertal
Nicht registriert


huhu meine lieben also ich hab da mal ne frage meine schwester und ihre freundin und nen paar andere wollen heute abend gläser rücken ganz ehrlich ich weiß nicht was ich davon halten soll mansche sagen das giebt es wirklich mansche sagen neeeee alles nur unterbewustsein hmmm keine ahnung jedenfals hab ich nicht den mut es mit zumacehn auch wenns nicht klappen sollte kann mir einer vielicht helfen und sagen ob da was dranne ist oder nicht wäre echt lieb =)

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: ] - #2430574 - 06.04.2012, 16:04:43
Xon
Nicht registriert


Auch ich wollte unbedingt mal Gläserrücken '' spielen ''. Aber um ehrlich zu sein werde ich es nicht tun, denn ich bin ein abergläubiger Mensch der sowas respektiert. Überlege es dir wirklich gut ob du so etwas machen möchtest...denn vom hörensagen bekommt man ja desöfteren unheimliche Ereignisse mit! ;-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: Ampelmännchen+w] - #2430583 - 06.04.2012, 16:17:43
sie sucht ihn in wuppertal
Nicht registriert


Hmmmm ich glau auch irgendiwe dran deswgen weiß ich ja nicht ob ichs heut machen soll oder nicht und die anderen kann ich auch nicht überreden es nicht zu machen hab angst das denen was passier was kann ich da tuhn?

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: ] - #2430655 - 06.04.2012, 18:14:03
MariaFernanGomez
your ​desti​ny​

Registriert: 15.10.2011
Beiträge: 210
Nun ob man jetzt ans Gläserrücken glaubt oder nicht, es soll auch seine Risiken haben.
Man kann auch so heisst es Böse Geister erwecken, was einem schaden würde.
Ich rate daher einfach von sowas ab, wer sowas machen will, sollte nicht daheim sowas machen, denn auch das Unterbewusstsein kann eine rolle spielen und es kann Psychische Störungen auslösen.
Es gab schon viele fälle wo danach wirklich jemand starb, einen Unfall hatte oder Jahre danach ständig Ängste hatte.
Kann alles Zufall seien, aber wenn nach sowas jemand stirbt und man sich dann selbst die Schuld gibt das sowas passierte, kann auch das ein leben nachhaltig verschlechtern.
Man sollte immer bedenken, nicht alles ist Humbug, nicht alles ist wahr, aber Vorsicht hat noch nie jemandem geschadet.
Von dingen von denen man keine Ahnung hat, sollte man eh lieber die Finger lassen.
_________________________
Erst wenn der Brunnen ausgetrocknet ist, schätzt man den Wert des Wassers.

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: MariaFernanGomez] - #2430880 - 07.04.2012, 10:50:11
KaputtsChiino
emoti​onale​ Inte​llige​nz​

Registriert: 18.06.2009
Beiträge: 422
Ort: Ostfriesland
Bei mir hat schon einmal eine Séance stattgefunden.
Zum Glueck passierte bei mir nichts. Aber dennoch, man sollte immer vorsichtig und bedacht an das Uebernatuerliche rangehen.

Wenn man nicht genau weiß wie man eine Séance fuehrt &' sich Fehler einschleichen, koennte es zu Problemen fuehren, wie meine Vorposterin schon gesagt hatte.


Gruß
_________________________
''Wir sehen die Welt so, wie wir erzogen wurden, sie wahrzunehmen.''
- Unknown

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: MariaFernanGomez] - #2431111 - 07.04.2012, 19:27:04
Herr Tod
Nicht registriert


Antwort auf: MariaFernanGomez

Es gab schon viele fälle wo danach wirklich jemand starb, einen Unfall hatte oder Jahre danach ständig Ängste hatte.


Quelle?

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: ] - #2431116 - 07.04.2012, 19:31:10
MariaFernanGomez
your ​desti​ny​

Registriert: 15.10.2011
Beiträge: 210
Kann man oft genug in Sendungen über das Thema hören!
Und liest man oft genug drüber in Zeitschriften.
_________________________
Erst wenn der Brunnen ausgetrocknet ist, schätzt man den Wert des Wassers.

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: MariaFernanGomez] - #2431250 - 08.04.2012, 00:40:37
Herr Tod
Nicht registriert


Antwort auf: MariaFernanGomez
Kann man oft genug in Sendungen über das Thema hören!
Und liest man oft genug drüber in Zeitschriften.


Wenn dies der Fall ist, gibt es sicherlich eine Vielzahl an Quellen aus dem Internet, von denen du ein, zwei nennen kannst?


Bearbeitet von Herr Tod (08.04.2012, 00:40:50)

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: ] - #2431252 - 08.04.2012, 00:53:44
MariaFernanGomez
your ​desti​ny​

Registriert: 15.10.2011
Beiträge: 210
Wozu? ich spreche hier über das was man mitbekommt, und ich merk mir wie alle auf der Welt garantiert nicht zu jedem Thema das ich im TV sehe oder in einem Magazin lese wann und wo und wie alles hieß.
Hab von klein auf immer im Spanischen TV Sendungen verfolgt und Zeitschriften gelesen und lese hier oft den Spiegel, Fokus und andere Zeitschriften und ich schau eben viel Galileo, ZDF Reportagen und andere Sender, da merk ich mir echt nicht wann ich wo was mitbekommen hab, ich merk mir Inhalte, da mir geht es um Inhalte.
_________________________
Erst wenn der Brunnen ausgetrocknet ist, schätzt man den Wert des Wassers.

[zum Seitenanfang]  
Re: Gläserrücken - Teil 2 [Re: MariaFernanGomez] - #2431263 - 08.04.2012, 02:11:13
Herr Tod
Nicht registriert


Du sollst natürlich keine Zeitschriftenseite nennen, die du vor x Jahren gelesen hast. Ich weiß nicht, ob du gemerkt hast, dass Spiegel, Fokus etc. alle im Internet verfügbar sind. Auch Reportagen von Galileo und ZDF finden sich im Internet.

[zum Seitenanfang]  
Seite 4 von 5 < 1 2 3 4 5 > alle