Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 2 von 3 < 1 2 3 > alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? ***** [Re: ] - #1403860 - 29.02.2008, 20:09:49
67621
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.01.2006
Beiträge: 214
Ort: Deutschland,Rheinland-Pfalz
Hallo

Jetzt mal ne Frage:
Wie lang ist dann der Micropenis im errigierten Zustand?

Also wenn ich das mal so nebenbei sagen darf,meiner
ist errigiert 12cm.Denke mal das es normal Länge ist.

MfG
_________________________
LöööÖÖÖöööLzZz glücklich

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: 67621] - #1405331 - 02.03.2008, 16:50:18
bbg14
Kriti​ker.​

Registriert: 26.07.2005
Beiträge: 1.326
Ort: Frankfurt(Main)
Zitat:

Jetzt mal ne Frage:
Wie lang ist dann der Micropenis im errigierten Zustand?


Lesen bildet..
Zitat:
Trost für den kleinen Penis: Erigiert wächst er zweieinhalbmal über seine ursprüngliche Größe. Der große Penis hingegen kann durch Erregung gar nicht mehr so viel zulegen – nur zwei Drittel. Beide erreichen damit im erigierten Zustand ungefähr die gleiche Länge.


Und weiter oben steht auch die Durchschnittslänge.
_________________________
"Audiatur et altera pars." - Auch die andere Seite soll angehört werden.

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: 67621] - #1405347 - 02.03.2008, 17:05:28
böhser stinker
Nicht registriert


erstma krasses Thema LOL find ich gut

ich sag mal es mal so ein mann kann mit leben solange die Frau schweigt lach

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: ] - #1406220 - 03.03.2008, 18:18:07
Showmaster
Nicht registriert


Zitat:
erstma krasses Thema LOL find ich gut

ich sag mal es mal so ein mann kann mit leben solange die Frau schweigt lach


Wenn Du davon betroffen sein würdest, dann ist das bestimmt nicht "krass" oder "LOL". Wie andere schon schrieben, soetwas kann auch psychische Probleme (Depressionen) bei den Betroffenen auslösen. Bitte erst denken, dann schreiben. rolleyes

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: ] - #1406877 - 04.03.2008, 13:58:51
Gangsta Hamster 91
Hmm..​.​

Registriert: 06.05.2006
Beiträge: 6.091
Ort: Berlin
Zitat:


ich sag mal es mal so ein mann kann mit leben solange die Frau schweigt lach


Kannste knicken, Frauen reden immer über sowas mit ihren Freundinnen mad
_________________________
---

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: Gangsta Hamster 91] - #1407231 - 04.03.2008, 18:09:04
callon deas
Nicht registriert


Zitat:
Kannste knicken, Frauen reden immer über sowas mit ihren Freundinnen


Find ich ein bisschen verallgemeinert. Sicherlich reden viele Frauen viel und gerne über alles Mögliche, aber es gibt Dinge die gehen meiner Meinung nach auch meine beste Freundin nichts an und das gehört meiner Meinung nach definitiv daz.

Denn ich glaube das das einen Mann sehr belastet und das ist kein Thema was man mal eben so betratschen sollte. Weil wie lange bleibt es dann bei der einen Freundin die sowas weiß? Schnell wissen es viele auch Leute, die dann Witze drüber machen und soetwas kann sehr verletzend sein!

Manche Mädchen sollte sich vielleicht mal überlegen, was sie ihrer Freundin erzählen und was zur Privatsphäre anderer Leute gehört.

*edit* wow das ging schnell. *lob*


Bearbeitet von callon deas (04.03.2008, 18:11:35)

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: ] - #1407247 - 04.03.2008, 18:19:55
Gangsta Hamster 91
Hmm..​.​

Registriert: 06.05.2006
Beiträge: 6.091
Ort: Berlin
Ok ich bezweifle das in guten einer Beziehung die Partnerin was ausplaudern würde.
Aber nach der Trennung (fast immer kommt es zu einer Trennung, irgendwann [70 Jahre lach]) würden es wahrscheinlich viele ihren Freundinnen erzählen und lachen unschlüssig
_________________________
---

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: Gangsta Hamster 91] - #1407324 - 04.03.2008, 19:37:14
SkankinParkFreak
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 14.05.2005
Beiträge: 37
Abgesehen davon, dass ich sowieso wenige Freundinnen habe, sehe ich gar keinen Grund, Dinge, die zur Intimsphäre meines Freundes und mir gehören, weiterzuerzählen. Wenn man mal zusammen ins Kino geht und sich gut amüsiert hat, dann kann man das weitererzählen, aber alles, was eher hinter verschlossener Tür geschieht, sollte doch nur innerhalb der Beziehung besprochen werden.

Ich könnte es mir allerdings auch nicht vorstellen, mit jemandem zu leben, der dieses Problem hat. unschlüssig
_________________________
Ich lade dich ein zu deinem Begräbnis. Sogar deine Mutter sagt 'Endlich isser weg.'.

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: Gangsta Hamster 91] - #1427083 - 24.03.2008, 15:09:18
Blacksnake 2
~DaiN​ Teuf​eLsch​en~​

Registriert: 11.07.2004
Beiträge: 1.195
Ort: DeuTschLand > KreFeLd
Zitat:
Zitat:


ich sag mal es mal so ein mann kann mit leben solange die Frau schweigt lach


Kannste knicken, Frauen reden immer über sowas mit ihren Freundinnen mad



Aber wir Männer sind auch ned anders? :D
Redest doch sicher auch mti deinen Kumpels drüber wenn du Sex hattest und wies war und ob die schöne dinger hatte etc :D:D:D:D
Also dats dann wohl standi xp

Edit: Bitte zukünftig etwas "niveauvoller" ausdrücken. 2ocean


Bearbeitet von 2ocean (24.03.2008, 15:48:35)
_________________________
Ich brauche Schwimmfluegel, bevor ich in meinen eigenen Traenen ertrinke... traurig </3

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: ] - #1427211 - 24.03.2008, 16:11:03
Day
Nicht registriert


Es gibt doch auch Penisvergrößerungen oder so, stimmts? Damit kann man das Problem "Micropenis" doch beseitigen, oder?

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: ] - #1427345 - 24.03.2008, 17:46:58
Anonym
Nicht registriert


penisvergrößerung? das sind immer so tolle ratschläge, die sich mal so eben umsetzen lassen. oô

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: ] - #1427438 - 24.03.2008, 18:49:46
Gangsta Hamster 91
Hmm..​.​

Registriert: 06.05.2006
Beiträge: 6.091
Ort: Berlin
Zitat:
penisvergrößerung? das sind immer so tolle ratschläge, die sich mal so eben umsetzen lassen. oô


Wenn das Geld da ist kla.
_________________________
---

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: ] - #1427649 - 24.03.2008, 20:45:27
Mysticus Insanus
Nicht registriert


Zitat:
Es gibt doch auch Penisvergrößerungen oder so, stimmts? Damit kann man das Problem "Micropenis" doch beseitigen, oder?

Die nicht viel bringen. Man kann da chirurgisch maximal 2-3 CM "rausholen", im wahrsten Sinne des Wortes: ein Stück des Penisansatzes, der normalerweise im Körperinneren verborgen ist, wird nach außen verlagert. Mehr ist nicht drin. Du kannst ein hauptsächlich aus Blutgefäßen bestehendes Organ halt nicht durch Implantate "aufpumpen", im Gegensatz zu einem hauptsächlich aus Fett-/Bindegewebe bestehenden (= weibl. Brust).

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: ] - #1427675 - 24.03.2008, 20:58:54
Day
Nicht registriert


Ist ein Micropenis eigentlich eine Krankheit?

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: ] - #1427695 - 24.03.2008, 21:12:58
Greece@boy
Nicht registriert


Zitat:
Ist ein Micropenis eigentlich eine Krankheit?


Ich denke nicht. Höchstens eine Behinderung, oder?

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: ] - #1427891 - 24.03.2008, 22:33:42
Gangsta Hamster 91
Hmm..​.​

Registriert: 06.05.2006
Beiträge: 6.091
Ort: Berlin
Ist eine Behinderung nicht auch eine Art Krankheit?
_________________________
---

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: Gangsta Hamster 91] - #1427913 - 24.03.2008, 22:43:14
Greece@boy
Nicht registriert


Zitat:
Ist eine Behinderung nicht auch eine Art Krankheit?


Wenn mans so nimmt, eine äußerliche Krankheit. Aber keine Grippe oder so^^

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: Gangsta Hamster 91] - #1427990 - 24.03.2008, 23:32:21
Lucy 987
I wai​t for​ you.​

Registriert: 10.01.2006
Beiträge: 572
Ich als Frau würde sehr irritiert sein und das Ganze wahrscheinlich abbrechen... würde mir zu komisch vorkommen unschlüssig
_________________________
1. Wake up 2. Survive 3. Go to bed

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: Lucy 987] - #1429297 - 25.03.2008, 21:51:34
DB Devil

Registriert: 12.10.2004
Beiträge: 8.382
Huhu.

Der Mikropenis ist eine genetischer Defekt. Ich legte oben schon dar, wie derartiges passieren kann.

Zudem kann es sich um keine Krankheit handeln, der Micropenis ist angeboren. Ein bereits korrekt gewachsener Penis kann sich nicht zu einem Micropenis im eigentlichem Sinne entwickeln, d.h. es gibt sicherlich Umstände/Ereignise, die zu einer starken Verkleinerung führen können, dies hat jedoch nichts mit dem Phänomen Micropenis zu tun.
_________________________
"Never doubt that a small group of people can change the world. Indeed, it is the only thing that ever has."

[zum Seitenanfang]  
Re: Micropenis, kann Man(n) damit leben??? [Re: DB Devil] - #1430015 - 26.03.2008, 14:58:05
Stego-Bremen
Nicht registriert


Zitat:
sicherlich Umstände/Ereignise, die zu einer starken Verkleinerung führen

Frühgeburten haben teilweise oft einen Mircopenis wenn sie sehr früh geboren sind = gestörte entwicklung

[zum Seitenanfang]  
Seite 2 von 3 < 1 2 3 > alle