Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 2 von 2 < 1 2 alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Ein Kreis im Kornfeld [Re: BEa-mauZ] - #1216512 - 05.08.2007, 21:18:13
Kickman12
Diabl​o​

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1.064
Ort: Obertshausen
Zitat:
Zitat:
Die meisten Kornkreise sind wahrscheinlich von Menschenhand erstellt, allerdings können auch sich paarende Hirsche dafür verantwortlich sein


Kurze Zwischenfrage - paarende Hirsche erzeugen akkorat geformte Kornkreise? confused

B2T: Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Außerirdische Kornkreise? Keine Ahnung. Auch Raumschiffe und sowas. Ich habe keine Ahnung. Man soll mir erstmal wahre Fakten auftischen, damit ich das glauben könnte.


Nein, es gab mal einen Fall, bei dem Hirsche für Kornkreise verantwortlich waren, diese aren aber nicht gleichmäßig.
_________________________
James (privat): Bitte benehmen sie sich anständig! Kickman12 lach

[zum Seitenanfang]  
Re: Ein Kreis im Kornfeld [Re: Kickman12] - #1216621 - 05.08.2007, 23:11:38
der wahre fatAndy
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 09.04.2006
Beiträge: 1.472
Ort: Arnstadt mitten in Dieringn
Gleichmässige Kornkreise wurden bis jetzt immer auf Menschen zurückgeführt, mal wurden die Schuldigen erwischt mal wieder nicht. Wenn es etwas übernatürliches wäre warum gibt es Kornkreise dann erst seit der Neuzeit.
Ausserdem dächte ich es gibt andere Pflanzen, die das Korn umlegen können allerdings wären das eher unregelmässige Flächen als Kreise oder Muster.
_________________________
Bis das Gegenteil bewiesen ist...

[zum Seitenanfang]  
Re: Ein Kreis im Kornfeld [Re: der wahre fatAndy] - #1216657 - 06.08.2007, 00:41:37
boyksen-aka-nooby
Nicht registriert


Zitat:
Gleichmässige Kornkreise wurden bis jetzt immer auf Menschen zurückgeführt, mal wurden die Schuldigen erwischt mal wieder nicht.



wobei ich mir die frage stelle, wie das gehen soll. parallele linien über hunderte meter, perfekter kreise im gleichen abstand etc..

[zum Seitenanfang]  
Re: Ein Kreis im Kornfeld [Re: ] - #1216790 - 06.08.2007, 10:41:13
der wahre fatAndy
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 09.04.2006
Beiträge: 1.472
Ort: Arnstadt mitten in Dieringn
man kann doch einfach Regionen abstecken und in denen rumlaufen, abschneiden,etc, oder?
_________________________
Bis das Gegenteil bewiesen ist...

[zum Seitenanfang]  
Re: Ein Kreis im Kornfeld [Re: ] - #1216811 - 06.08.2007, 11:11:25
Süüüßchen
Nicht registriert


Zitat:
Zitat:
Gleichmässige Kornkreise wurden bis jetzt immer auf Menschen zurückgeführt, mal wurden die Schuldigen erwischt mal wieder nicht.



wobei ich mir die frage stelle, wie das gehen soll. parallele linien über hunderte meter, perfekter kreise im gleichen abstand etc..


Ich glaube schon, dass das funktioniert, das man solche Kreise im Kornfeld selber machen kann.. wie genau kann ich nicht erklären.. aber das kann man ausmessen (lassen), danach abstecken (wie Vorposter meinte) & dann halt abschneiden usw... Aber wie genau man das ausmisst usw. habe ich keine Ahnung von..


Bearbeitet von Süüüßchen (06.08.2007, 11:11:53)

[zum Seitenanfang]  
Re: Ein Kreis im Kornfeld [Re: ] - #1217980 - 07.08.2007, 17:04:20
sweet-strawberry28
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 01.01.2007
Beiträge: 103
Leute,
wenn das WIRKLICK der fall sein SOLLTE , das wir (menschen)
die Lösung und das geheimnis der Kornkreise aufdecken , ist es schlicht und einfach LAAAANGWIELIIIIIIIG !
mein gott , lasst doch den leuten die diese kornkriese gemacht haben einfach ihren spaß und lasst uns doch einfach weiter glauben das es von sogenannten Aliens is =)))))))
_________________________
BuShIdO fOrEvA!!

[zum Seitenanfang]  
Re: Ein Kreis im Kornfeld [Re: sweet-strawberry28] - #1218431 - 07.08.2007, 23:37:44
der wahre fatAndy
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 09.04.2006
Beiträge: 1.472
Ort: Arnstadt mitten in Dieringn
Mh Menschen lassen sich aber besser wegen Sachbeschädigung verklagen.
_________________________
Bis das Gegenteil bewiesen ist...

[zum Seitenanfang]  
Seite 2 von 2 < 1 2 alle