Zitat:

Ich muss schon sagen, ich bin leicht erschrocken.
Ich las einige Beiträge zu diesem Thema und wunderte mich über diese enorme Erfahrung, die einige Leute hier haben .. Damit meine ich die Leute, die grade mal 14 sind und schon meinen, sie müssten sich zu diesem Thema äußern, laut IHRER EIGENEN Erfahrungen. Mal eine Frage:
Wie viele Kerle oder Weiber kann man mit 14 schon im Bett gehabt haben ??
Das bringt mich doch wirklich ein wenig zum Schmunzeln.
Ich bin 15 und ich habe bisher nur mit einem einzigen Kerl geschlafen, habe somit keine Vergleichsmöglichkeit, was ich eigentlich für selbstverständlich halte. Aber, wenn man mit 14 schon genug Erfahrung hat um bei diesen Größen einen enormen Unterschied fetszumachen finde ich das wirklich leicht beängstigend ..
Faszinierend anzusehen, wie leichtsinnig die heutige Jugend mit dem Thema Sex umgeht und dass es für die Meisten nichts Besonderes mehr zu sein scheint ..



Ja also ich bin 13 und hatte schon ziemlich oft Sex aber ich war nie leichtsinnig mit dem Thema also erst einmal ein schikkes mädel ausgesucht ein bischen geredet und zu mir gegangen dan geredet und dan küssen usw.. Ich glaube das liegt daran das Wir (Also alle 12-15 Jährigen) immmer früher mit dem Thema Sex konfrontiert werden.
Kaum hatte ich das in der 4. als Thema fing mann sich schon an sich zu Interesieren und auch mal eine "AKTION" gestartet.GAnz einfach aus dem Grund das mann im Unterricht etwas sieht und Junge und Mädchen denken sich "Hmmmm das will ich nachmachen!"
Daher habe ich mir damals ein Mädchen genommen und ausprobiert(natürlich wollte sie auch) und mit der Ziet is man sowas wie süchtig.
Und ich kan mir leicht vorstellen das sehr sehr viele andere so wie ich sind. Aber jedes mal wenn ich sex hatte war es immer etwas besonderes.
Klar ist es sehr komisch wenn mann früher Lange mit einer Person zusammen sein musste usw. aber die Zeiten ändern sich oder?

Grüße Master-T