Hi!!
Also ich habe auch ne relativ gute Liebes- Story. Sie begann vor über drei Jahren, genauer am 09.11.2002. Da lernte ich nämlich meinen jetzigen Verlobten Mark kennen. Eine Freundin fragte, ob ich nicht mal Lust hätte mit ins Kreml (disco in Sulingen bei Nienburg, der Hammer) zu kommen. Na ja, ich wollte halt mit. Mein Ex hatte zwei Monate zuvor mit mir Schluss gemacht und ich wollte mal wieder bisschen Fun haben. Also wartete ich abends mit ihr und ein paar anderen Freunden auf einen Freund von ihr. Und das war ER! Wir sagten uns Hallo und fuhren los. Zu sechst in einem Auto denn SEIN Auto wollte nicht so richtig. In der Disco unterhielten wir uns dann. Bis ich schließlich dachte ach egal den siehste so wieso nicht wieder und ihn küsste. Er war etwas irritiert: Sehr niedlich. Es war dort sehr warm und ich machte den Kopf nach vorn um etwas Luft an den Nacken zu lassen. Er wollte reinpusten und ich kam wieder hoch. Trotz der lauten Musik hörte ich das laute Knacken seiner Nase! traurig Na ja, obwohl ich keine Lust hatte auf Beziehung trafen wir uns am nächsten Tag wieder und gingen ins Kino. Ich hatte ihn also zunächst mal in Pflege genommen.

Hm, inzwischen sind wir über drei Jahre zusammen und mussten einiges durchmachen, denn leider sind unsere Mütter beide Alkoholikerinnen und das bereitet uns beiden sehr viel Kummer. Meine Ma z.B. war schon bei der Erziehungskur. Vier Monate war sie weg....das hielt genau zwei Wochen....

Und seine Ma wird abends zur Brüllelse dies tut sie stundenlang....
es geht sogar so weit, dass sie sich irgendwelche Sachen ausdenkt, z.B. ich geh auf den Strich, setze meinen Freund unter Drogen usw....
Wir werden demnächst hier wegziehen, damit wir endlich unsere Ruhe haben und unsere gemeinsame Zukunft planen können.

Na ja, das war´s bye bye