Das sehe ich prinzipiell etwas anders, denn Knuddels sprach sich in der Vergangeheit immerzu dafür aus, dass normale Gespräche über Sex nicht verboten sind. Wozu auch? Ist ein normales Thema, mit welchem die meisten wohl früher oder später im Leben konfrontiert werden. Auch Jugendliche kennen dieses Thema aus der Bravo. Es kommt doch immer darauf an, wie etwas präsentiert wird. Vulgäre Inhalte, die schon der Pornografie gleichkommen, sind selbstverständlich unerwünscht, ebenso primitive sexuelle Anmachen. Wie sonst auch entscheidet das Maß der Dinge.

Ich für meinen Teil fände das im Screenshot aufgezeigte Beispiel als Nachricht durch einen Chatter nicht deshalb unpassend, weil es um das Thema Sex geht, sondern darum, dass wohl nicht jeder Anwesende Interesse daran haben dürfte, wenn zwei Chatter öffentlich ihre CS-Petting-Nachrichten austauschen. Hat etwas mit Rücksichtnahme zu tun. Vulgär oder pornografisch finde ich das Feature jedenfalls nicht, was meiner Ansicht nach einen großen Unterschied macht.

Entweder soll der Chat prüde sein oder eben das Thema Sex nicht gleich verbieten. Irgendwo muss eine Grenze gezogen werden und offenbar besteht da noch viel Gesprächsbedarf.
_________________________
Wer sich in einer Diskussion auf seine Autorität beruft, gebraucht nicht den Verstand, sondern das Gedächtnis.
Leonardo da Vinci (1452-1519)