Würde man lediglich eine Option in Betracht ziehen, wo man miteinander quatschen (und sich ggf. auch sehen) kann, würde ich mal behaupten, wäre ein derartiges Event schon lange angekündigt worden, denn viel Planung würde sowas gar nicht beanspruchen. Selbst wenn es für ein Online-CT dieser Art einen Smiley geben würde. Ich vermute, sowas wäre relativ schnell umzusetzen. Das fände ich persönlich aber ziemlich "plump" und ob das als Ausgleich zu einem richtigen CT sinnvoll wäre, würde ich nun erstmal bezweifeln.

Klar wäre es cool, sich zusammen unterhalten zu können, sich sehen zu können, was ja auch immer das Highlight eines CT gewesen ist, allerdings ist der persönliche Aspekt immer das gewesen, was ein CT so interessant machte. Ein reales Treffen, wo ein Tool für Sprach- und Videochat einfach nicht mithalten kann. Demnach denke ich nicht, dass sowas wirklich eine Option sein würde. Für Knuddels nicht, für uns auch nicht.

Des Weiteren meine ich auch, dass wenn ein Online-CT in Betracht käme, dann hätte man mindestens schon Ankündigungen in Form von "Hey, wir planen ein Online-CT, worauf hättet ihr dabei denn Bock?" gelesen, was ja nun mal bisher nicht der Fall ist. Vielleicht kann Kim uns ja bei Gelegenheit mal mitteilen, ob ein Online-CT (ganz egal wie und auf welche Weise) überhaupt schon mal im CoMa zur Sprache kam und wie das CoMa allgemein dazu steht. Dann wüssten wir auch, ob es sinnvoll ist, sich Gedanken zu einem Online-CT zu machen oder nicht. Bisher würde ich sagen, macht es nämlich wenig Sinn, wenn man nicht weiß, wie Knuddels dazu steht.
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa