Ja, leider denken nur zu viele, dass die Pandemie unser größtes Problem sei.

Ich mag den Putin, weil er klare Worte finden und nicht, wie viele deutsche Politiker, immer herum reden.

Diese Politik, die derzeit jedoch von Seiten (u.a.) Russland gefördert wird, ist in der Tat etwas zum nachdenken.

Hoffen wir mal, es endet gut und hoffen wir mal, dass sich (unsere) neue Außenpolitikerin nicht am Ton vergreift.

Nacht.