Antwort auf: its good

Im Großen und Ganzen würde ich dir eine Zeitreise ins Mittelalter wünschen. Ich denke, diese würde deine Einstellung gravierend ändern. Schade, dass das nach heutigem Stand der Wissenschaft keine solche Reise geben wird.


Die hatten früher aber auch einen Vorteil.. die hatten keinen Spahn :-D

Also ganz im Ernst? Ich als geimpfter verstehe jeden Menschen der sich nicht impfen lassen möchte.
Und ich habe kein Verständnis dafür weil ich nicht an die Impfung an sich Zweifel sondern an allem was drum rum passiert, wieder und wieder.


Das fing doch schon mit den Masken an.. auf einmal wurde klar, Stoffmasken sind scheiße.. es müssen mindestens medizinische sein, besser noch FFP2.
Das widerspricht sich doch alles..

1. mindestens medizinische Masken wurde gefordert nachdem Spahn ein Maskendeal mit dem Unternehmen abschließen konnte in dem sein Mann arbeitet.

2. Wenn die FFP2 Maske die beste und sicherste Maske ist, warum gibt es dann nicht eine Deutschlandweite FFP2 Maskenpflicht wenn es mir um das wohl der Mitbürger geht? Achne, an die kam Spahn ja gar nicht dran, gab ja nur die medizinischen Masken.


Dann die immer noch vorhandene Impffreiheit.
Mit welcher Berechtigung schließe ich einen riesen Teil der Bevölkerung aus dem öffentlichen Leben aus wenn ein Test bisher auch für jeden Kram gereicht hat?
Es ging doch ewig unter 3G und nun muss es sicherer werden und man kann nur noch 2G verantworten?
Verstehe ich nicht.. ist das so, weil geimpfte die ungeimpften immer noch anstecken können und diese dann einen möglicherweise schweren Krankheitsverlauf haben? Ist doch sowieso Maskenpflicht auf Weihnachtsmärkten & Co, zumindest in Niedersachen und die Masken waren doch bisher neben der Impfung die beste Option? Dann kann ich auch wieder alle zusammen turnen lassen wenn es sowieso eine Maskenpflicht gibt. Das wirft aber ja wieder Fragen auf.. 2G und Maskenpflicht? Hä? Wir sind doch alle geimpft, ist es nun doch weiterhin gefährlicher das Virus in sich zu tragen als und vorgegaukelt wird, sodass geimpfte und genesene unter sich Masken tragen müssen? Man munkelt.

Der Höhepunkt ist ja noch 2G+.. selbst geimpfte und genesene müssen sich testen lassen!
Hat Spahn jetzt noch einen Teststäbchen Deal ergattert der mir entgangen ist oder was ist da nun los?
Ich als geimpfter Bürger bin dem nachgekommen worum man die gesamte deutsche Bevölkerung bittet, ich habe mich impfen lassen. Ich zeige überall brav meinen digitalen Impfpass vor und damit ist es für mich dann auch gegessen. Wenn ich als geimpfter zukünftig auch noch aus dem öffentlichen Leben ausgeschlossen werde weil ich zusätzlich noch wie wild Tests machen soll ist es so.. dann bleibe ich Zuhause. Stelle mich als geimpfter bestimmt nicht in X Meter lange schlangen um mich warum auch immer wieder testen lassen zu müssen.


Somit verstehe ich jeden, der wirklich an dieser Impfung zweifelt und verurteile niemanden der sich nicht impfen lässt. Ende.
Achja.. in Quedlinburg wurde ja um den Weihnachtsmarkt eine gelbe Linie gezogen damit sich ungeimpfte den Weihnachtsmarkt auf einem 1 Meter breiten und abgegrenzten Bereich von außen anschauen dürfen..
Ganz ehrlich? Wenn wir uns jetzt noch hübsche Aufnäher für ungeimpfte und deren Schultern einfallen lassen bekommt so mancher Opi voll bock nochmal in seine Uniform zu schlüpfen.