Ich bin dafür, dass die Feature angepasst werden, aber weder verboten noch deaktiviert werden. D.h. in einen echten Scheißhaufen können auch keine 100 Leute reinlatschen, weil dieser einfach irgendwann nicht mehr da ist, also sollte das Feature nach,ich sage mal, 50 Treffern verbracht sein und beim 51. Öffnen des Profils ist zwar der Haufen zu sehen, aber man kann nicht mehr reintreten. Die Zahl kann auch kleiner als 50 sein.

Und ja "Klientel", denn wenn das Profil einer 20 Jährigen gehört und zig ü50 Männer reinstolpern, dann hat es mit Flirten nichts zu tun. :-D Die öffentlichen Nachrichten sind somit amüsant und sollten bleiben.

Es könnte übrigens ein Feature sowas wie Schuhputzer geben, das den Effekt entfernt, damit man normal schreiben kann.
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.