Schneckenrennen 2.0 - Die Rennschnecken kriechen wieder!

Das Schneckenrennen geht in die 7. Runde, welche auch die vorletzte Runde sein wird. Nach einem souveränen, magischen Sieg, haben sich weitere Schnecken für das Rennen qualifizieren können und wollen nun versuchen, zum 1. Platz zu kriechen. Schauen wir mal, welche Schnecke gewinnen wird!

Was meint ihr, welche Schnecke das Rennen gewinnen wird?
In dieser Runde schicken wir folgende Schnecken ins Rennen:
Schnecke Dieter (1), Schnecke Julia (2), Schnecke Lukas (3), Schnecke Maria (4),
Schnecke Leonard (5), Schnecke Jasmin (6), Schnecke Franz (7) und Schnecke Leonie (8)

In dieser Runde könnt ihr für die richtige Antwort "schleimige" 9 Knuddel abstauben.
Für eine falsche Antwort bekommt man 2 Trostknuddel.

Wie auch in der vorherigen Runde, könnt ihr weiterhin für zwei Schnecken einen Tipp abgeben sowie auch zwei Schnecken in der Umfrage auswählen. Natürlich nur, wer möchte; man kann auch gerne nur auf eine Schnecke tippen / eine Schnecke in der Umfrage auswählen. Die Gewinne werden jedoch weiterhin einmalig und nicht doppelt ausgezahlt. :p Darüber hinaus gewinnt man weiterhin bei einer falschen Tippabgabe 2 Trostknuddel.

Die Namen sind frei ausgedacht und haben keinen tieferen Hintergrund.

Zeit zum Abstimmen und für die Tippabgabe habt ihr bis Sonntag, den 25.04.2021, 20 Uhr!
Ihr könnt den vollen Namen der Schnecke(n) ausschreiben oder einfach die Zahlen "1", "2", "3", "4", "5", "6", "7" oder "8" posten.

Möge die beste Schnecke gewinnen!

Liebe Grüße und viel Spaß beim Schneckenrennen wünschen euch
die Schleimspur-Leger
Becky & Chris

Welche Schnecke macht das Rennen?
Du kannst wählen 2 (52 Stimmen insgesamt)
Schnecke Dieter (1) - 12 (23 %)
Schnecke Julia (2) - 9 (17 %)
Schnecke Lukas (3) - 4 (8 %)
Schnecke Maria (4) - 4 (8 %)
Schnecke Leonard (5) - 9 (17 %)
Schnecke Jasmin (6) - 2 (4 %)
Schnecke Franz (7) - 11 (21 %)
Schnecke Leonie (8) - 1 (2 %)
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa