Antwort auf: SilverFalcon
Zum restlichen Thema: So wie der TE sich benommen hat, auch von der Wortwahl her, dafür dass er etwas wollte, hätte man ihn eigentlich ins /pp legen müssen und das Fenster minimieren.


Einen Chatter so zu behandeln ist respektlos und für das Betreiben eines Channels nicht unbedingt sinnvoll.

Antwort auf: SilverFalcon
Liest man den Chatverlauf erkennt man auch sofort, dass der TE es ist der eine Drohung ausspricht, noch bevor er klar gemacht hat (was aufgrund der massiven Verunstaltung der deutschen Sprache, auch hier im Forum, ohnehin schon schwer zu erkennen war) was er eigentlich möchte.


Also, ich habe keine Drohung gelesen. Er kündigte an, sich an die Staatsanwaltschaft zu wenden. Eine Drohung ist das nicht. Außerdem möchte ich anmerken, dass deine Deutschkenntnisse deinen Beitrag auch nicht gerade schmückten.

Antwort auf: SilverFalcon
Das Verhalten erinnert mich ein ein Kleinkind das sich vor seinen Eltern weinend auf den Boden wirft und schreit weil es einen versprochenen Lolly nicht bekommt weil er schlichtweg ausverkauft ist und es nicht bis zum nächsten Laden warten kann. Sagenhaft wie viel Aufmerksamkeit man einer solchen Lappalie schenken kann.


Ich finde dein Verhalten eher kindisch. Du hast keine konstruktive Meinung zum Anliegen des TE, sondern bist lediglich darauf aus, ihn hier fertig zu machen. Das was du als Lappalie bezeichnest, ist ein Problem, welches des öfteren in öffentlichen Channels vorkam und es ist sein gutes Recht, diese Praxis in Frage zu stellen.


Bearbeitet von its good (26.03.2021, 00:40:12)
_________________________
Wer sich in einer Diskussion auf seine Autorität beruft, gebraucht nicht den Verstand, sondern das Gedächtnis.
Leonardo da Vinci