Hallo zusammen,

die oben genannte Änderung geht heute live (also, dass die neue Config berücksichtigt wird in der iOS App, nicht der iOS Release selbst für den das nötig ist). Ihr könnt das in der app.config aber auch schon jetzt vor dem Update eintragen und ich wäre dankbar wenn das möglichst viele zeitnah tun.

Viele Grüße
BTCM


Zu dieser Anmerkung:

Antwort auf: Sephiroth ME
https://developer.apple.com/app-store/review/guidelines/#user-generated-content

Es ist nichts davon zu finden, dass eine Apple Developer ID von irgendwem anders vorhanden sein muss.
Inhalte die durch Apps generiert werden, müssen jedoch erst eine Zustimmung durch den Endbenutzer erfahren und dürfen nicht einfach so angezeigt werden.
Auch fehlt eine explizite Report-Möglichkeit für die User Apps.

Sodele~


Ich kann nicht ganz nachvollziehen wie du zu der Einschätzung bezüglich der Apple Developer ID kommst? Auf jeden Fall steht unter dem von mir geteilten Link zu third-party-software

"Apps may contain or run code that is not embedded in the binary (=UserApps) (...) provided that the software (...) (3) is offered by developers that have joined the Apple Developer Program and signed the Apple Developer Program License Agreement"

und weiter unten

"Upon request, you must provide an index of software and metadata available in your app. It must include Apple Developer Program Team IDs for the providers of the software"