Antwort auf: abki
Du hast die Regel einfach nur vollkommen missverstanden. Selbst jetzt noch, nachdem ich diese sehr ausführlich erklärt habe. Du magst es zudem als "Verstoß" ansehen, was ich dir auch nicht absprechen möchte, wenn es deine persönliche Meinung ist, aber es ist keiner. Auch dient die Regel nicht dafür, sie akribisch durchzusetzen, sondern dafür, ein gewisses Maß an Niveau beim Ablauf des Events zu gewährleisten. Dies war hier in keiner Form beeinträchtigt oder sonstiges, weswegen ich zwar verstehe, wieso du diese Regel hinterfragt hast, aber nicht, wieso du der festen Überzeugung bist, hier lag ein Verstoß vor. Was sich auch sehr damit widerspricht, dass du bekundet hast, ein Eingreifen wäre nicht nötig gewesen. Zumal du mit deiner Frage auch irgendwie zu verstehen gegeben hast, der Meinung zu sein, das gesamte Event müsste nun wiederholt werden(?).
... wat? :-D
Du hast nicht richtig gelesen. Aber ich erkläre es gerne noch einmal:

Er sagt das dieser Punkt einfach nur unsinnig ist und er es deshalb hinterfragt hat, da es eben auf der anderen Seite, aber als Regel aufgestellt wurde und an jeder anderen Stelle so akribisch auf das Kleingedruckte geachtet wird, wie auch Sanktionen an anderen Stellen immer sofort verteilt werden wie frische Brötchen, wenn nur der kleinste Verstoß vorliegt. Also warum hier nicht? (Und nein, ich will keine Antwort darauf, aber Maexxchen darfst du es gerne beantworten)

Du interpretierst da so vieles hinein, was nicht mal angesprochen wurde. Er fordert an keiner Stelle "Aufhebung" oder "Sanktion", er möchte nur eine Antwort auf eine mehr als berechtigte Frage.
Es wurde lediglich gefragt, ob diese Nominierung nach den von dir benannten Regeln nicht als ungültig betrachtet werden müss(t)en, wenn eine Begründung, egal ob kopiert/zitiert oder nicht, dabei steht.
Und wenn sie nicht, als ungültig erkannt werden, warum wird dann eine derartige Regel aufgestellt? (Und wie ich gerade gesehen habe, ist dies seit der zweiten Wahl bereits der Fall, mit dieser Regel, die ohnehin keine Beachtung findet)

Du hast versucht es zu erklären, aber die Erklärung ging vollkommen an der Frage vorbei. Sicher, dass du die Frage richtig verstanden hast?

Das erste Beispiel wäre in beiden Fällen, aber durch die Benennung der Gründe mit sanktionswürdig.
Und beim zweiten Beispiel hätte eine ganz andere Regel gegriffen. Und zwar: "Es ist zu unterlassen, die Nominierungen anderer zu hinterfragen oder gar zu kommentieren".
Und das was du mit der Erklärung versuchst zu beschreiben, wird bereits durch ein anderes Regelwerk abgedeckt. Jeder soll sich anständig benehmen? Hach ja, der Knigge.

Also, versuch Nummer 2 für eine vernünftige Erklärung. Bitte.

Sodele~
_________________________
Zitat:
Some people would rather die, than think. In fact, they do.
one step closer to world domination