Zitat:
und nicht gerade auf Partys gehen und rumtollen.


Er wird froh sein, wenn er es nach der Beschneidung von der Couch zum Klo geschafft hat. Er wird sich nichtmal wagen, bis zur Haustür zu gehen, geschweige denn auf Partys, in die Schule oder sonstwohin.



Den Thread gibt es ja auch noch :-D
Alsoo, ich schätze mal dies ist von Person zu Person unterschiedlich, ich jedoch hatte keine großen Probleme.
Die Operation verlief fast reibungslos, die Betäubung schlug erstmal nicht an, daher habe ich n paar mehr Spritzen bekommen. Wie du schon erwähnt hast taten sie nicht weh, jedoch waren sie einfach richtig eklig unangenehm, zum Glück war dies das schlimmste, vom Nähen habe ich bis auf ein wenig "Druck" nichts mitbekommen, sodass der Eingriff an sich ratz fatz (etwa 15-20 Minuten) gedauert hat.
Zuhause habe ich trotzdem erstmal nen schönes Nickerchen gemacht, der mit ner Latte jedoch beendet war, das war das schlimmste, das hat oft ganz schön gut gezwiebelt. :-D
Auf der Party jedoch war ich trotzdem und hatte keine Probleme, auch die Tage danach nicht beim rumlaufen oder sonst was. Verband drum und ab gings.

Der Eingriff ist jetzt etwa 1 1/2 Jahre her glaube ich, und ich bereue es überhaupt nicht, aus ästhetischer aber natürlich auch aus hygienischer Sicht gesehen, und wenn man nicht zu irgendwem Hinterhofmetzger geht, werdet ihr auch keine weiteren Probleme im Normalfall haben.

peace rabbit