Antwort auf: Herr Tod
Meistens handelt es sich eh nur um irgendwelche vernachlässigten Nerd-Männer über 40, die mit ihrem Gestank, Lebensstil und ihrer Messi-Bude nichts mehr abkriegen können, sich als supersexy beschreiben und sich einen abschlackern, wenn junge Damen irgendeinen Scheiß schreiben, der nichtmal stimmt.

Stellt euch einfach den Rollstuhlheini aus Little Britian vor, so stell ich mir überwiegend CS-Fanatiker vor.


Da hat aber einer gründlich recherchiert. Ich hab gehört, exakt diese Beschreibung trifft auf Leute zu, die sich in Chats und Online-Foren herumtreiben. Ah und Zocker, Zocker sind auch wie der Rollstuhlheini aus Little Britain. Und Informatiker sollen auch so drauf sein. Und wie wir jetzt alle wissen, sind besagte junge Damen erfahrungsgemäß geistig gestört.

Wie war das, denken ist schwierig, deshalb verurteilen die meisten.. %-)


Nein, die meisten Online-Forum"isten" sind einfach nur Aufreißer, die zu faul sind gegen Misstände zu protestieren.
Die meisten Zocker sind verfettete, unrasierte Pickelfratzen, die noch Chipsreste von vor 6 Wochen in ihren Achselhöhlen kleben haben und Informatiker haben mindestens einen Rechner-Friedhof aus dem die meisten dann auch ne Server-Farm basteln und irgendwelche Programme schreiben, die kein Mensch braucht. Und wenn diese grade doch nicht am Rechner sitzen um ihre Zeit mit 0111000111 zu verschwenden, dann putzen sie ihre Wohnung, die sie durch den Handel mit veralteter Hardware finanzieren, damit ihre Informatik-Nerd-Freunde beim Benutzen ihrer High-Tech-Toilette keine Grafikkarten-Überreste in ihrem Anus finden, die zufällig dadrin gelandet sind.

Und diese "jungen" Damen, die geistesgestört sind, sind auch nur vernachlässigte Hausfrauen die genauso heruntergekommen sind wie das Scheißhaus aus dem ersten Saw-Film, erhoffen sich etwas schnelles um abzureagieren oder diese Nerds abzuzocken.

Kurz gesagt: Alles gaaaaanz normal in der CS-Welt.


Bearbeitet von Master-of-Disaster-67 (30.08.2014, 02:58:22)
Bearbeitungsgrund: Grammatik-Nazi incoming!