Antwort auf: Juan22
Antwort auf: Cyaz

Es gibt aber eben auch jene Männer, bzw. viele davon, die nach dem Orgasmus relativ schnell müde werden (s. postkoitale Müdigkeit).
Ich kann mir daher auch vorstellen, dass sie nicht egoistisch sind bzw. sein wollen, sondern schlicht und ergreifend in dem Moment dann zu müde, um die Frau dann noch zu befriedigen. Das ist vielleicht nicht bei allen so, aber bei einigen kann ich mir das durchaus vorstellen.

wegen sowas sollte man auch zuerst die partnerin befriedigen, da frauen länger zum höhepunkt brauchen als männer. außerdem können sie auch öffters kommen. mit den jahren erhöht sich auch die erfahrung auf dem gebiet.


Das Männer nichts für ihre postkoitale Müdigkeit können steht doch in jedem gut geschriebenen Biologie/Sexualkundebuch. Schuld daran ist das Oxytocin welches bei Männern für Müdigkeit und bei Frauen für diese "Kuschel"-Stimmung sorgt. Man kann DAS nicht verhindern, was Man(n) verhindern kann ist der Orgasmus an sich. Mit etwas Übung ( dazu braucht man keine Frau ) schafft Mann es die Ejakulation zu unterdrücken.

Pornoindustrie ist Pornoindustrie, das kann man auch auf Realität => Hollywood übertragen.

Ob der Oralverkehr zum Orgasmus führt ist doch Geschmackssache. Manche mögen es, manche nicht. Es gibt Frauen die Oralverkehr als passiver Teilnehmer überhaupt nicht toll finden, aber im Gegenzug sehr gerne Oral befriedigen.

Ich denke man sollte niemanden verurteilen weil er/sie gern oral verwöhnt/verwöhnt werden will und die Orgasmen mit dem Mund auslösen und gegebenenfalls schlucken will. Männer können ebenso das Ejakulat der Frauen aufnehmen, machen das sowieso schon beim Oralverkehr. Wenns nicht schmeckt muss man eben mit Ernährung experimentieren oder man macht es aus Liebe :D Stichwort Geben und Nehmen


PS: Amüsant finde ich immer die Kerle, die von ihrer Partnerin verlangen zu schlucken, fragt man sie aber ob sie schonmal ihr eigenes Sperma geschluckt haben sagen sie "iiihhh" :D


Bearbeitet von J-D@vis (13.12.2013, 21:05:56)
_________________________
Eine Schande wieviele Menschen die heutigen Nachrichten hinnehmen ohne zu Hinterfragen.