Also dass es nichts mit Pornofilmen zu tun hat, kann man aber auch nicht so sagen? Eigentlich so gut wie jeder endet genau so und in den seltensten wird die Frau als annährend gleichberechtigter Teil mit eigener Sexualität dargestellt. Was wieder rum spiegelt, dass es prinzipiell wohl eine Männer-Fantasie ist (was nicht ausschließt, dass Frau das in Ordnung finden kann). Kam hier auch schon zu Wort.

Mir persönlich ist es eigentlich total egal. Kann dem keinen größeren Reiz abgewinnen. Lediglich dass es vielleicht etwas praktischer ist, aber im Endeffekt dann doch nicht wirklich. Um es mit dem anderen Thread zu verbinden: Wenn eine Frau kein Sperma schlucken möchte (kenne übrigens keine Frau, die Sperma "lecker" findet), dann würde ich es sogar bevorzugen, wenn der Orgasmus nicht im Mund geschieht und danach ausgespuckt werden muss. Denn das finde ich viel unschöner.