Hm.. ich glaube , dass Liebe der Moment ist, wo es unglaublich an dir nagt,wenn die Person die du liebst, von dir entfernt ist ... du nahezu ohne Pause an diesen Menschen denkst, du glücklich bist, wenn du ihn wiedersiehst, du lächelst wenn du die Person siehst, sogar nur an sie denkst .. einfach nicht mehr vorstellen kannst ohne sie zu leben ... und in dieser ganzen Sehnsucht stecken natürlich diverse Gefuehle wie das verlangen der Berührung, Küssen , naehe ,sexuell .. das erfahr ich auch alles aktuell nach 4 Jahren anders, das erste mal länger als 2 Wochen von einander getrennt ... man denkt ok, kein Problem. Dann aber irgendwann hören die Gedanken an den anderen nicht mehr auf, man spielt völlig verrückt im Kopf, Sehnsucht Tag und Nacht .. vielleicht die entscheidene Bestätigung , dass du diesen Menschen nie wieder gehen lassen solltest =)

Und Freundschaft bedeutet für mich eher, dass man sich darüber freut die Personen zu sehen, mit ihnen zu unternehmen .. aber da fehlt sehr viel, die Zuneigung die du nur demjenigen gibst, den du liebst? Ist so ne Sache mit Freundschaft-SEX und nur Freundschaft .. aber überwiegend würde ich davon ausgehen gibt es Beziehungen und parallel dazu Freundschaften wo aber natürlich ,da man eine Beziehung hat, keinerlei sexuelle Handlung stattfindet .. Also ich finde ich fühle eindeutig wo der Unterschied liegt, aber ob ich den hier jetzt gut erklärt hab .. jedem das seine :-)