Ohja, dann mach ich mal den Anfang!


Meinen jetztigen Freund, den kannte ich schon länger von der Schule. Waren zwar befreundet aber haben eigentlich nie etwas miteinander Unternommen.


Ende Januar 2003 hat mein damaliger Freund mit mir Schluss gemacht. Ich war total geknickt. Aber war eher beidseitiges Schluss machen. Hatte nicht mehr so geklappt. Naja, trotzdem ist man ja Traurig.
ne Freundin ist mit mir am selben Abend dann inne Kneipe. Zwangweise! Sie wollte mich auf andere Gedanken bringen.
Tja, da saßen dann auch einige Leute von uns. Unter anderem auch mein jetztiger Freund. Haben und alle etwas Unterhalten und etwas getrunken.
Dann meinte meine Freundin aus Spass zu mir: "Was denn mit Ihm?" [also mein Freund]

Naja, da ich an diesem Wochenende die Bude von meiner Schwester zur Verfügung hatte weil Sie irgendwo in Frankfurt war, hatte ich mir gedacht "Gut, dann lasse mal morgen dahin kommen"

Am anderen Abend, kam dann meine Freundin, Ihr Freund und mein "Zukünftiger" Freund. Haben DVD´s geguckt, gegessen und uns Unterhalten. Meine Freundin ist mit Ihrem Freund früher abgehauen und mein "Zukünftiger" bleib nochwas.
Dann kam meine Schwester irgendwie nach Hause, warum aufeinmal weiss ich nimmer.
Hm. Mein Zukünftiger und ich haben dann was gekocht für uns Drei, haben dann gegessen. Blabla.

Haben uns dann die ganze Woche über getroffen und er wusste das ich irgendwie etwas Interesse an Ihm hatte. Aber er wollte keine Beziehung.

Mittwochs war ich dann bei Ihm. wir waren oben im Wohnzimmer ich hab Ihn massiert und dann hab ich Ihn einfach geküsst. Da war er total Überrascht, es hat Ihn Fasziniert das ich so "Unschüchtern" bin. Fand er Toll. *fg*

Zusammen waren wir dann aber trotzdem noch nicht. War eher so eine kleine Affäre.
Samstags sind wir dann auf ne Party gewesen und da war dann so eine Schnalle die sich an Ihn rangemacht hatte. Hach, da wurd ich Fuchsig *gg*
Sie wusste vorallem ganz genau das ICH genauso an Ihm Interessiert war. Die Freundin von der Schnalle meinte dann als Gestik: "Los, schnell geh zu Ihm, die Tanja ist weg" [Ich kann die Freundin, die war in meiner Klasse damals]
Hach, voll der Zickenkrieg. *gg* Mir war das aber egal.
Haben dann bei meinem Zukünftigen geschlafen. Wir haben dann noch DVD geguckt und gekuschelt. Irgendwann sind wir dann eingeschlafen.

SonntagAbend waren wir dann wieder zusammen in der Kneipe.
Joar, was getrunken und sowas.
Diesmal hatten wir bei mir geschlafen. Und ab da waren wir halt Offiziell zusammen. Ich fand das Super.

Nun sind wir fast 2 Jahren zusammen und sowas wo er doch eigentlich keine Beziehung wollte. Tja, ich habe eben nicht Locker gelassen und das fand er so Toll.

Foxy
_________________________
~Ich bin das Gegenteil von mir selbst~