Also mein Frauenarzt (der jetzt leider in Rente ist, ich trauer ihm nach!) ist da immer sehr unkompliziert gewesen. Ich hab schon von ein paar Leuten gehört, dass ihnen gesagt worden wäre, dass sie zu jung wären oder eben diese Sache mit dem 'vorher Kind kriegen' und sowas.. Keine Ahnung. Es muss auf jeden Fall ausgemessen werden, ob deine Gebärmutter groß genug ist. Vielleicht deswegen, aber das ist ja nicht zwingend vom Alter abhängig.
Hormonell ist es wie gesagt eher ein Vorteil, deswegen dürfte das auch kein Argument sein.

Ich habs nicht so mit Zahlen, deswegen weiß ich grad nicht mehr genau, wie viel das gekostet hat. Die Rechnung hab ich leider nicht mehr. Das müsste irgendwas um 300€ gewesen sein. Aber da kann man sich ja auch beim Arzt nochmal beraten lassen.
_________________________
"Der Klügere gibt nach! - Eine traurige Wahrheit: Sie begründet die Weltherrschaft der Dummen." (Marie von Ebner-Eschenbach)