Da würde ich mich anschließen ... dass groß immer besser ist, ist eine Männerlegende von den Männern, die sich nicht auskennen. Sicherlich gibt es Unterschiede udn jede Frau ist da natürlich auch anders, aber im Prinzip gilt: Wenn er nicht ganz ohne Schmerz "reinpasst", so hat er sich eben zurückzuhalten und in Zweifel nur die Hälfte oder ein Drittel ... hat natürlich den angesprochenen Nachteil, dass er sich nie völlig gehen lassen kann.

Sollte bei der Reiterstellung am besten funktionieren .. aber eben nur dann, wenn er seinen Hintern still liegenlässt und nicht "hochstößt". Zumindest, bis jeder genau weiß, wie weit es gehen darf.


Bearbeitet von Jennyhamster (30.07.2011, 12:56:36)