Dann erzähl ich auch mal, wie ich mit meinem Freund (Dennis) zusammengekommen bin..
So vom Sehen her kenn ich ihn schon relativ lange, weil er einfach ziemlich bekannt & beliebt ist.. wenn man jemanden nach ihm fragt, kennt ihn irgendwie jeder. :D
Irgendwann kamen wir mal mit mehreren Leuten in einer Freistunde im Schüler-Café ins Gespräch.. über alte Kinderserien und irgendwelche Kleinigkeiten halt. Wir nahmen uns dann vor in der nächsten Woche in der gleichen Konstellation wieder zusammenzutreffen und scherzten was von wegen "Freistunde-LK" und so.
Danach die Woche trafen wir uns wieder, jedoch nur ganz kurz, erinnerten uns gegenseitig jedoch jedes Mal, wenn wir uns zufällig in der Schule sahen, an den Freistunde-LK. Ein gemeinsamer "Insider" sag ich mal, worüber man schmunzeln konnte.
Danach verlor sich der Kontakt zunächst wieder ein bisschen, man grüßte sich flüchtig aber Gespräche kamen nicht zustande.
Einige Wochen später - das Schüler-Café war wie gewohnt gut gefüllt - hatte ein Schüler eine Gitarre dabei und spielte darauf. Ich wusste, dass Dennis in einer Band spielt und da auch Sänger ist. Und ich wusste, dass sie bei einem Auftritt "Ein Kompliment" von den Sportfreunden Stiller gespielt haben. So bat ich -in Hoffnung Dennis zum Singen bewegen zu können- den gitarrespielenden Schüler "Ein Kompliment" zu spielen. Dieser kannte jedoch nicht die Akkorde und so setzte ich mich wieder zurück auf meinen Tisch. Nur wenige Augenblicke später winkte mich Dennis zu sich.. ich ging etwas verwundert zu ihm und sah, wie er dem Schüler die Gitarre fast aus der Hand riss. Dann hörte ich ein ziemlich lautes "So, das ist jetzt für Denise!" (Zur Zwischeninfo: Denise bin ich. :D) und er fing an "Ein Kompliment" zu spielen und dazu zu singen. Dabei schaute er mir die ganze Zeit in die Augen, ich war einerseits peinlich berührt, weil mich alle -wirklich ALLE- angeguckt haben, andererseits habe ich mich aber unglaublich gefreut.
Ich hab dann einfach mal auf gut Glück meine Freundin nach seiner ICQ-Nummer und zufälligerweise hatte sie ihn sogar als Freund. Ich hab ihn dann ganz schnell geaddet und dann haben wir 1-2 Wochen fast jeden Tag geschrieben.
Eine gemeinsame Freundin hat -glücklicherweise- ihren 18. Geburtstag gefeiert und uns beide eingeladen. Und wie das auf Partys nunmal so ist.. die Stimmung ist gut, man kommt ins Gespräch, kommt sich näher etc. ;)
Danach haben einige bei meiner Freundin geschlafen und Dennis und ich sind spontan auch noch mit dahin gegangen, obwohl wir es eigentlich gar nicht vorhatten. Da halt auch ganz ganz lange gequatscht und sowas.
Danach wieder ein paar Tage geschrieben, in der Schule mehr geredet.. Ich hatte dann alleine 2 Freistunden und habe währenddessen meine Deutschhausaufgabe gschrieben und er kam in der 5-Minuten-Pauseum zu schauen, wie es denn läuft, ein bisschen gequatscht und hat sich mit einem Küsschen auf den Mundwinkel verabschiedet. Irgendwie war ich hin & weg, weils irgendwie total süß, aber nicht zu aufdringlich war.
Nach dem Unterricht musste ich letztes Schuljahr immer eine halbe Stunde warten, um zu einem Projekt in meiner Schule zu gehen. Er wartete mit mir und weil das Wetter so schön war, lagen wir auf einer Wiese am Schulhof, quatschen zunächst, guckten uns dann an, unsere Gesichter kamen sich immer näher und dann haben wir uns geküsst; der Moment war einfach irgendwie perfekt.
Am Tag danach haben wir uns getroffen, sind in die Stadt, weil wir beide eine Sonnenbrille brauchten.. und anschließend in einen Park, wo wir uns auf einem kleinen Thron geküsst haben und schließlich Händchenhaltend wieder herauskamen. Anschließend sind wir dann zur "Himmelsleiter" gegangen, einer der höchsten Punkte hier in der Umgebung.. eine Halde.. Haben uns den Sonnenuntergang angeschaut und sowas. Es waren sogar ein paar andere Jugendlich da, die Musik gehört haben, Techno und sowas. Und auf einmal leif die Techno-Version von "Ein Kompliment", das war irgendwie einfach cool. Das ist so unser Lied. :)
Es wurde dann später und dunkler und er wollte mich nach Hause bringen.. da haben wir uns prompt "verlaufen". Standen mitten in einem kleinen Waldstück, es war dunkel aber sehr warm und da sagte er mir, dass das vielleicht etwas früh komme, aber dass er mich mag.. sehr mag.. und dass er denkt, dass er sich mehr mit mir vorstellen könnte.
Ich hab ihn dann einfach geküsst und ja, dann waren wir zusammen :)

Ansonsten ist er einfach wundervoll, letztens hatte er mit seiner Band einen Auftritt an unserem Schulfest und nach "Zugabe"-rufen der Zuschauer sagte er: "Zugabe? Haben wir denn noch Zeit? Ja okay. Dann spielen wir jetzt ein Lied, das mir persönlich sehr wichtig ist, ich widme es meiner Freundin Denise" und stimmte unser Lied (Wie man sich jetzt denken kann "Ein Kompliment") an. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie das Publikum getobt hat, alle Frauen und Mädchen waren am quietschen "Wahh wie süüüüüüüß" und alle Jungs/Männer "Oha, krasse Aktion". Alle Köpfe drehten sich in meine Richtung, ich wurde total rot, hab mich aber gefreut.

Wir sind zwar noch nicht so lange zusammen (ca 2,5 Monate), aber unglaublich glücklich. :))
Achso, und by the way: alle sind immer dran "Ohhh, Dennis und Denise, das passt ja total!" Hihi.

[img]http://img683.imageshack.us/img683/7249/apartment1jpgjamjam.jpg[/img]
[img]http://img256.imageshack.us/img256/7236/cimg3661.jpg[/img]
[img]http://img821.imageshack.us/img821/2856/dsc00358f.jpg[/img]
Das Letzte ist irgendwie schief, warum auch immer. Stellt sich nach dem Hochladen immer wieder quer.


Liebe Grüße, Denise.