...und nein, dass ist nicht schlimm & auch nicht der Weltuntergang.

Wie merke ich das ich eventuell einen Tripper haben könnte? (Anal (Homosexuelle und Frauen))

  • Es fällt einem schwerer seinen Kot auf dem Klo zu lassen. - Es kommt fast gar nichts raus und wenn was rauskommt, ist es beschmiert mit Eiter.
  • Bei der kleinsten falschen Bewegung, hat man direkt ein "Bläh-" und / oder Scheißgefühl.
  • Der Analverkehr, der vorher schmerzlos war, ist nun von schmerzen geprägt.


Wie merke ich das ich eventuell einen Tripper haben könnte? (Bei Männern)

  • Die Eichel brennt und juckt.
  • Beim Wasserlassen brennt die komplette Harnröhre.
  • Beim masturbieren, Wasserlassen und beim drücken auf die Eichel tritt grüner Schleim aus der Eichel.


- Wie es Vaginal bei Frauen aussieht - Keine Ahnung, daher ich davon noch nichts gehört habe, aber ihr dürft dazu gerne etwas sagen.

Was sollte ich umgehend tun, wenn ich denke das ich einen Tripper habe?

Nein, Du brauchst nicht direkt zum nächsten Urologen gehen. Ein normaler Hausarzt tut es auch.
Tripper - Analverdacht: Es wird mittels eines Stäbchens ein Abstrich vom Enddarminneren gemacht.
Tripper - Harnröhrenverdacht (Mann): Es wird mittels eines Stäbchens ein Abstrich im Penis gemacht. (Stäbchen wird in die kleine Öffnung auf der Eichel geschoben!)

Der Arzt kann Euch sofort sagen, ob ihr einen Tripper habt oder nicht. Sollte dies der Fall sein, verschreibt er Euch folgendes Medikament: Doxycyclin STADA 100 mg, Filmtabletten.

Diese Tabletten nehmt ihr dann 10 Tagelang. Morgens eine, Abends eine.

Es ist wichtig, dass ihr keinen Geschlechts- oder Oralverkehr während dieser Zeit habt. - Die Medikamente können sonst nicht richtig wirken. (Egal ob mir oder ohne Gummi)

Aus eigener Erfahrung: Wartet am besten nach der Behandlung nochmal 2-3 Tage bevor ihr wieder etwas 'Spaß' habt. :-D

Liebe Grüße,
Joel aka Swinq.


Bearbeitet von x Swinq <> Swinq x (02.01.2010, 17:24:36)