Antwort auf: 2ocean
Völliger Schwachsinn. oO Wenn die Ärztin sowas wirklich behauptet hat, sollte sie sich besser mal nach einem neuen Job umgucken..

Zwischen-/Schmierblutungen können, vor allem wenn man nicht in die Pause geht, durchaus vorkommen. Wie kommt man da nun zu der Behauptung, völlig ohne jegliche Untersuchung oder irgendetwas, zu behaupten, jemand sei schwanger?! *kopschüttel*
Ich würde an deiner Stelle lediglich, wenn du vorhast, die Pille öfter mal durchzunehmen, das bei meinem Frauenarzt ansprechen. Möglicherweise wäre in dem Fall für dich eine etwas höher dosierte Pille besser, damit es eben nicht zu ungewollten Blutungen kommt. Aber wie gesagt, da kann dir dein FA besser weiterhelfen. ;)


Ja danke, ich dachte mir sowas schon.
Meine Mutter sagte grad dass es wohl auch nur die Sprechstundenhilfe gewesen sei, sowas aber auch..^^

Danke :)

lg julia