wenn sich hier schon so viele trauen, ihre story zu erzöhlen, werd ich das auch mal.
ja, ich hing schon am fensterrahmen und wollte da raus. da hatte ich zoff mit meiner mum und stress in der schule und so. aber ich hab mich nicht getraut. auch jetzt, wo ich eigendlich ganz gut drauf bin, finde ich die idee immer noch verlockend... nicht mehr sein zu müssen,nicht mehr zu denken, nicht mir zu denken.
vielleicht hab ich zu viel bücher über "problemthemen" gelesen, aber vielleicht kommt es auch daher, dass ein verwandter von mir jemanden umgebracht hat und ich das noch nicht ganz verarbeitet hab obwohl es fast mein leben lang her ist.
kann es sein, dass meine "sinne" daher kommen? sinne, damit meine ich mein gefühl für simmungen und menschen. viele sagen ich könnte damit gut umgehen und das schnell erfassen...
ich habe angst vor dem tod, ich will meine ganzen lieben nicht verletzten. aber auch denke ich dass ich das nicht aushalte...
ich hab auch schon die pinnnadel an der schlagader gehabt. wieder nicht getraut.
verdammt, ich will auf der einen seite leben weil ich die anderen nicht enttäuschen oder verletzten will auf der anderen seite will ich auch nie wieder durch den tod verletzt werden.
als meine oma starb komme ich weinen.
bei den meisten meiner meerschweinchen auch.
aber seit zwei todesfällen kann ich das nicht mehr. ich fresse das in mich hinein. ich hock nächtelang am pc und bin nicht müde und spüre weder hunger noch durst noch angst noch freude nioch müdigkeit etc. .
und wenn ich es dann wieder in die schule geschafft habe bin ich 1-2 tage absolut abwesen, nur körperlich anwesend, nicht ansprechbar. und dann ist auf einmal alles weg. ich bin wieder wie davor. und verstehe nicht, was war.
ich verstehe mich selbst nicht.
und ich hab angst bekommen. jetzt, da ich die ganzen zeichen gelesen hab, hab ich so manchches wieder erkannt... auch das mit dem haut-abreißen. mache ich am ohr. fällt keinem auf, da ich lange haare hab und sie selten zusammenbinde und wenn, dann so locken, dass sie noch über die ohren fallen.
es hat nie weh getan.
auch das fingernägelkauen nicht. aber das kann ich jetzt nicht mehr machen... mein ohr sieht als schlimmer aus.
...
viele liebe grüße
von laura.
p.s.: sorry, dass ich so wenig auf die vorrigen beiträge eingegangen bin...