Also ich nehme auch die Belara und nehm die schon seit Jahren immer mal länger durch, also Langzeitzyklus, ist absolut kein Problem, hat mein Frauenarzt auch bestätigt.