Heyo liebe Forengemeinde,

bestimmt kennt ihr auch einen Menschen der irgendwie Psychische Probleme hat bzw. an einer Psychischen Krankheit leidet!

Leider gibt es viele Arten von Erkrankungen dieser Art, jede ist so individuell wie der Mensch der daran leidet!

Alleine die Phobien lassen Menschen, teils ohne eine eindeutige Erklärung leiden! Der "klassiker" der Psychischen Probleme ist leider die Depression an der leider zu viel Menschen leiden müssen!

Für Menschen die davon nicht betroffen sind, sind die Erkrankten häufig "verrückt" oder "selber schuld"! Häufig habe ich mich gefragt ob ich mich schämen muss weil ich Depressionen habe und musste von anderen das gleiche erfahren. Wir werden häufig nicht ernst genommen und abgeschottet (A´la: "Der kriegt sich wieder ein")!

Ich frage mich ob man wirklich an sowas schuld sein kann bzw. ob man sich schämem muss: "unnormal zu sein"!



Daher würde mich Eure Meinung interessieren!




Euch ein schönes Wochenende!
René

[color:"#DE0E57"]Ich gehe jetzt mal stark davon aus, dass du über
psychische
Erkrankungen reden möchtest... habe deshalb das Topic editiert, falls ich dich missverstanden habe bitte bescheid geben. #Chica911
[/color]


[color:"#666666"] Edit: Auf Wunsch des Schreibers Fehler editiert ;o) Kiki [/color]


Bearbeitet von Kleptomanie (17.11.2007, 17:48:40)