hey leutz... ich dachte, ich schreib hier auch mal rein. ich finde, dass is mal nötig^^ okay... ich erzähl ich mal, wie ich mt meiner freundin zusammen gekommen bin. um fragende gesichter zu entspannen: ja, ich stehe auf frauen xD

Okay. Es fing damit an, dass es Fasching war und sich meine Ex-Freundin von mir trennte. Zuvor hatte sie was mit meinem besten Freund und meiner besten Freundin. Ich habe mit allen keinen Kontakt mehr, denn sowas ist das letzte. Jedenfalls waren wir im Januar 06 fast ein Jahr zusammen, als sie sich von mir trennte. Für mich brach eine Welt zusammen und ich wollte eigentlich von niemandem mehr etwas wissen.

An einem Tag rief mich dann eine gute Freundin an und befahl mir regelrecht mit auf so'n blödes Dorffest zu kommen. Ich hatte zuerst keine Lust usw, aber ich ließ mich dann doch überreden. Geknickt und im Selbstmitleid verflossen ging ich also auf diese Party. Naja, was soll ich sagen, ich saß eigentlich nur da und war in meinen Gedanken versunken. Die Menschen um mich herum nervten nur. Jedenfalls bemerkte ich dann eine grünäugige, schwarzhaarige Schönheit im Raum. Ehrlich gesagt dachte ich darüber nach sie einfach anzumachen und sie als Trost zu benutzen. Wir wissen alle, dass das echt scheiße gewesen wäre, deshalb lies ich das bleiben. Der Abend verging, die Tage vergingen und diese Freundin, die mich da mit hinschleppte rief mich schon wieder an. "Hey, ich geh heute zu Lisa, kommst du mit?" ich dachte mir, dass ein wenig rausgehen nicht schaden konnte, deshalb lies ich mich auch dazu überreden. Iwr fuhren zu LISA. Als ich dann das Zimmer von LISA betrat, saß da natürlich, hört hört, die schwarzhaarige Schönheit... verdammt, meine knie wurden ziemlich weich^^ Wir unterhielten uns, rauchten ne shi sha und naja, chillten einfach a bissl =) wir trafen und immer öfter... nach ein paar monaten... besser gesagt nach drei merkte ich dann, dass ich mich a weng in diese Schönheit verguggt hatte. Wir flirteten so hin und her... und im Sommer, als wir gemeinsam mit ein paar Freunden am See zum Grillen waren, nahm ich sie mit zu einem Platz am See, von dem aus man den gesamten See und die Sterne perfekt sehen konnte. Dort gestand ich ihr meine Liebe. Und soll ich euch was sagen? Bis heute sind wir ein verdammt glückliches Paar und ich danke dem Himmel, dass ich sie habe!