Hallöchen,

jetzt habe ich sogar mal eine Lovestory zu erzählen!

Im August 2006 hab ich im Knuddels einen Chatter mit Nickname "Morb" kennen gelernt. Er interessierte mich irgendwie, also habe ich versucht, näheren Kontakt zu ihm zu knüpfen - was mir ziemlich leicht gelang (weil er auch zu mir Kontakt haben wollte, wie ich nun weiß).

Innerhalb von 2 Monaten gelang es ihm, dass ich ihn echt richtig lieb gewann und am 01.11.2006 haben wir dann Herzen getauscht und anfangen, auch ein bisschen zu flirten und so weiter. Irgendwann um die Zeit beschlossen wir dann auch, dass er mich besuchen sollte. Gelegenheit gab es, da er nach Weihnachten ganz in meiner Nähe war.

Seit Anfang Dezember war ich irgendwie so ganz leicht in ihn verliebt, aber es war nichts Ernstes, da für mich eine Liebe über den Chat unmöglich war. Als es dann aber am 03.01. ein Treffen gab, wusste ich schon vorher - würde ich ihn irl mögen, wären wir zusammen.

Und so kam es dann auch: Nach einem gemeinsamen Mittagessen und anschließenden distanzierten Stunden auf meinen Zimmer lagen wir schlussendlich Arm in Arm auf meinem Bett und waren beide ziemlich glücklich.

Ich bin nun also etwas mehr als 3 Wochen sehr glücklich an Morb alias Alex vergeben - meine erste Beziehung über'n Chat, hätte niemals gedacht, dass sowas möglich ist!

Uns trennen zwar 600km, aber ich bin zuversichtlich, dass uns das niemals schaden wird!


Bithya kopfstand