Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 4 von 4 < 1 2 3 4 alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? ***** [Re: Dave20009] - #2938624 - 06.04.2019, 18:02:21
Der Benny Do
​Ich bin gütig

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.331
Ich sehe schon den Forumsbann wegen der Hitlervergleiche.

Mal abgesehen davon, dass ich selber gerne Vergleiche mit Onkel Adi anstelle (Ja, mein Onkel hieß wirklich Adolf!), sind die hier eigentlich (noch) am Thema vorbei.
Es geht hier theoretisch nicht um das Verbot von Meinungsäußerung sondern (noch) einzig und allein um Festigung des Status Quo der Reichen und Mächtigen Konzernschweine, Axel Springer, Burda und Co. sowie der weiteren Ausbeutung der Urheber.

Bisher scheint die Richtlinie (ichhabe sie nicht selber gelesen, nur Informationen genommen) hauptsächlich dafür angelegt zu sein, Kleine zu töten, zu vernichten, auszurotten und den Großen Unternehmen mehr Geld zuzuspielen, auch indem sie die eigentlichen Urheber noch weiter auspressen. Und es geht m.E. nicht nur darum, sondern auch um eine Art erweiterte Gema-Vermutung.

Es scheint ja so zu sein, dass nur wenige Verlage (Bild, Audio, Video) und Verwertungsgesellschaften profitieren. Denn wer eben nicht den Verwertungsgesellschaften angehört, hat wohl Probleme damit, Lizenzgebühren überhaupt einzufordern wenn jemand die eigentlich urheberrechtlich geschützten Dateien unerlaubt irgendwo hochlädt.

Lustigerweise ist dieser Drachenlord, der wohl eine kleine Legende zu sein scheint, dazu verdonnert worden, sich oder seinen Podcast oder was auch immer er macht, als Rundfunk anzumelden um weiter live streamen zu dürfen. heise.de musste ebenfalls für die heise.show eine Rundfunklizenz einholen, die kostet mehrere tausend Euro. Das "Lustige" daran ist allerdings, beispielsweise die VG Bild und Kunst scheißt darauf, heise macht keinen Rundfunk, kommt also nicht in den Genuss von Geld. Drachenlord wird wohl auf dasselbe Problem stoßen. https://www.heise.de/newsticker/meldung/...ss-4363951.html

Und natürlich sehe ich in den jetzigen Filtern eine spätere Gefahr für die Meinungsäußerung, denn wo schon gute Filter installiert sind, kann man leicht noch weitere Filterungsmöglichkeiten und Überwachungen einbauen.

Allerdings werde ich den Gedanken nicht los, dass VoSSiboai der Internetficker insgeheim von Google und Co. bezahlt wird, denn Alphabet wird profitieren. Nicht nur durch Nutzungsgebühren für Filter, sondern durch den dermaßen hohen Schatz an Dokumenten, Bildern, Videos, Audiodateien, mit denen hauseigene Algorithmen noch besser und präziser gefüttert werden können.

Auf der anderen Seite sollte man aber diesen Müll als eine Chanc ebegreifen, endlich sein eigenes Ding auf die Beine zu stellen. Nahezu NIEMAND ist wirklich auf Facebook und Co. angewiesen. Quasi jeder dürfte heute das Wissen haben, oder sich aneignen können, um einen kleinen Webspace zu mieten, einen V-Server oder gleich einen dedizierten Server, um sein Projekt zu verwirklichen.
Nie im Leben würde ich auf die Idee kommen, das Fotzenbuch mit meinen Bildern zu füllen, und dann sogar noch das Recht einräumen, meine Sachen anderweitig verwenden zu dürfen. Oder Instagram.. Jeder kann ddazu beitragen, dass die drecksreform an Wirkung verliert.
_________________________
Wenn alle Leute den selben Humor hätten, würden viel mehr Leute über sich selbst lachen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: Der Benny Do] - #2938626 - 06.04.2019, 18:32:25
Dave20009
​Der King!

Registriert: 27.07.2006
Beiträge: 1.212
Ort: Königlicher Palast
Antwort auf: Der Benny Do
Ich sehe schon den Forumsbann wegen der Hitlervergleiche.

Warum sollte man mich wegen Adi sperren? Das war ja nicht rechtsextrem, rassistisch oder sonst was gemeint. Ich wollte damit lediglich folgendes ausdrücken: Das, was gerade in Europa passiert, früher oder später zur totalen Zensur und der Abschaffung der freien Meinungsäußerung führen wird. Dieser scheiß Terrorfilter (wie kommt man eigentlich auf so einen Dreck??) ist schon der Anfang davon. Ich sehe es schon kommen: Wenn man irgendwas im Internet schreibt und dort das Wort Krieg, Bombe oder so drin vorkommt, steht am nächsten morgen das SEK vor der Tür und stürmt die Bude wegen Verdacht auf Terrorgefahr, wtf??? Die ganzen Politiker da sollten sich lieber mal um wichtigere Dinge kümmern z. B. Wohnungsbau für Einkommensschwache Menschen, härtere Bestrafung von Rasern und Leuten die keine Rettungsgasse bilden usw. das ist viel wichtiger als Arschtikel 13(17) und der ganze Schrott der noch folgen wird. Bin mal gespannt was noch alles kommt... Zudem war das mit Adi keine Verherrlichung von irgend einem Scheiß oder sonst ein Schwachsinn, also nichts verbotenes oder etwas das gegen irgendwelche Gesetze verstößt. Man will doch mit dem ganzen Rotz da die Meinungsfreiheit und alles andere komplett ausrotten, bis wir eines Tages auf Nordkorea oder China Niveau sind.

Wegen Drachenlord und co. ich frage mich ernsthaft, wie sich normale Menschen so eine kack Lizenz leisten sollen? Welcher normale Mensch hat mehrere Tausend Euro auf der Seite liegen? Und selbst wenn: Wer gibt für eine scheiß Lizenz so viel Geld aus? Würde ich nie im Leben tun! Da kann man ja gleich sein Geld in die Mülltonne werfen. Von mir werden die Futzies da jedenfalls nie im Leben auch nur einen einzigen Cent bekommen, egal was kommt. Genau so wie diese Rundfunkgebühren (Doppel Mittelfinger an die), richtig sinnlos! Wer guckt denn bitte ARD oder ZDF? ProSieben und so ist viel nicer :-D

Wie dem auch sei: Diese ganzen neuen Gesetze (Artikel) und weitere geplanten sinnlosen Filter sind der letzte Dreck! Der, der so eine Scheiße einführen will, gehört seines Amtes enthoben und Lebenslang hinter schwedische Gardinen gesperrt!
_________________________
» Ich werde immer sagen, was ich denke. Wer die Wahrheit nicht verträgt, soll mir nicht meine Zeit stehlen. «


[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: Dave20009] - #2938632 - 06.04.2019, 19:36:20
Der Benny Do
​Ich bin gütig

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.331
Antwort auf: Dave20009
Antwort auf: Der Benny Do
Ich sehe schon den Forumsbann wegen der Hitlervergleiche.

Warum sollte man mich wegen Adi sperren? Das war ja nicht rechtsextrem, rassistisch oder sonst was gemeint. Ich wollte damit lediglich folgendes ausdrücken: [...]


Ich schrieb nicht rechtsextrem o.Ä. sondern wegen des VERGLEICHS.
Dafür gibt es hier auch mal Sperre, kenne ich schon.

Und das mit der Rundfunklizenz KÖNNTE eingeführt werden um Menschen mundtot zu machen...... wer weiß, ist nur erst einmal Verschwörungstheoretisch


Bearbeitet von Der Benny Do (06.04.2019, 19:40:27)
_________________________
Wenn alle Leute den selben Humor hätten, würden viel mehr Leute über sich selbst lachen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: Der Benny Do] - #2938682 - 07.04.2019, 08:08:32
SeipLabDE

Registriert: 25.04.2018
Beiträge: 155
Zitat:
Und das mit der Rundfunklizenz KÖNNTE eingeführt werden um Menschen mundtot zu machen...... wer weiß, ist nur erst einmal Verschwörungstheoretisch


Eher weniger. Die Rahmenbedingungen dafür, wer eine solche Lizenz benötigt, haben sich in den letzten Jahren kaum geändert und wer eine solche Lizenz benötigt ist relativ klar geregelt. Und da fällt auch ein Teil der Live-Streamer rein. Wer nur Videos auf Youtube hochlädt wird sich da nie Sorgen machen müssen.

Diese Vermutung ist also wirklich weit hergeholt. Mit der Rundfunklizenz kann man niemanden mundtot machen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: SeipLabDE] - #2939588 - 16.04.2019, 12:10:03
SeipLabDE

Registriert: 25.04.2018
Beiträge: 155
Finnland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Polen und Schweden haben gegen die Reform gestimmt. Belgien, Estland und Slowenien enthielten sich.
Hätte Deutschland sich ebenfalls dagegen entschieden (oder zumindest enthalten), wäre die Sperrminorität erfüllt worden und die Reform wäre nicht durchgekommen.

Die EU-Länder haben jetzt 2 Jahre um die Reform in nationales Recht umzusetzen.

Upload-Filter werden kommen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche und genau so ist es auch gewünscht. Wäre das nicht der Fall, dann hätte unsere Regierung zumindest den Einsatz von Upload-Filtern gänzlich verhindern können. Das hat man aber nicht getan und nur versprochen, dass man das dann national umsetzen möchte - wer's glaubt.

Ich beglückwünsche euch alle zum Erwerb einer neuen Urheberrechtsreform.

[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: SeipLabDE] - #2939731 - 17.04.2019, 21:45:04
Siun
​Siun

Registriert: 18.12.2007
Beiträge: 1.377
Hat irgendwer hier etwas anderes erwartet?
Genauso habe ich mir das gedacht.
Aber Hauptsache erstmal meinen Beitrag zerlegen wollen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: Siun] - #2939765 - 18.04.2019, 09:02:47
SeipLabDE

Registriert: 25.04.2018
Beiträge: 155
Weil du eine völlig unbegründete Anti-Regierungs-Einstellung hast, die einfach keinerlei Sachlichkeit kennt und deswegen jeder Ernsthaftigkeit schuldig bleibt.
Genau das habe ich dir aufgezeigt "Die stellen sich nie gegen etwas aus der EU", ist einfach falsch. Das die sich nicht gegen ihre EIGENEN Vorschläge stellen ist ja wohl irgendwo logisch. Wäre leicht Panne und Zeitverschwendung sich erst was zu überlegen und bei den Abstimmungen dann zu sagen "ne, unser eigener Vorschlag ist doof".
Tatsächlich hätte man aber etwas anderes erwarten können, WENN die SPD sich endlich mal neue Testikel wachsen lassen würde.

[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: SeipLabDE] - #2939870 - 19.04.2019, 20:10:12
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.583

Das Einzige was uns bleibt ist, am 26.05. wählen zu gehen. Das wird die einzige Möglichkeit sein, sich bei den Abgeordneten zu rächen.

Jetzt wo Ostern ist, hoffe ich, dass die SPD diese Chance nutzt und nach ihren Eiern sucht. Vielleicht können die mich dann ja in 5 Jahren umstimmen für sie zu stimmen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: Dave20009] - #2939883 - 20.04.2019, 02:42:10
Dave20009
​Der King!

Registriert: 27.07.2006
Beiträge: 1.212
Ort: Königlicher Palast
Wie sieht es nun bei Knuddels diesbezüglich aus? Dann muss Knuddels die Fotoalben und Videochannel abschaffen oder? Videochannel weil man ja in Zukunft sicherlich Lizenzen braucht um Streamen zu dürfen (GEISTESKRANK!!) und Fotoalben wegen der kack Urheberrechtsreform, da Knuddels sonst irgendwann sicher bitter bezahlen muss, wenn User irgendwas in ihr Album hochladen, wo sie keinerlei Rechte für besitzen? Zudem müsste Knuddels das einbinden von Grafiken in die Wildspace und Channel (Apps) ebenso abschaffen? Man könnte ja auch da überall Werke hochladen, für die man keine Rechte besitzt. Selbiges würde für das Knuddels-Forum gelten.


Bearbeitet von Dave20009 (20.04.2019, 02:43:16)
_________________________
» Ich werde immer sagen, was ich denke. Wer die Wahrheit nicht verträgt, soll mir nicht meine Zeit stehlen. «


[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: cooler Albaner 007] - #2939890 - 20.04.2019, 08:07:06
SeipLabDE

Registriert: 25.04.2018
Beiträge: 155
Knuddels wird da wohl keine/kaum Probleme haben. Grund ist ganz einfach: Knuddels verdient nicht an der Verbreitung urheberrechtlich geschützter Werke, im Gegensatz zu Youtube. Demnach sollte Knuddels mit dem Gesetz nicht unbedingt Probleme bekommen.
So habe ich das zumindest verstanden, allerdings bin ich kein Jurist. Vielleicht äußert sich jemand vom Knuddelsteam dazu ja nochmal, die haben immerhin einen Juristen der sie mit Sicherheit auch in diesem Fall beraten hat/wird.

Zitat:
Das Einzige was uns bleibt ist, am 26.05. wählen zu gehen. Das wird die einzige Möglichkeit sein, sich bei den Abgeordneten zu rächen.


Man geht allerdings davon aus, dass das ganze kaum Auswirkungen auf die Wahl haben wird. Man nimmt junge Menschen nicht ernst genug und aus Erfahrung weiß man, dass die Leute nach 2 - 3 Wochen wieder alles vergessen haben.
Hoffen wir, dass das diesmal anders ist.

[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: SeipLabDE] - #2939913 - 20.04.2019, 13:38:58
Der Benny Do
​Ich bin gütig

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.331
Antwort auf: Dave20009
Dann muss Knuddels die Fotoalben und Videochannel abschaffen oder? Videochannel weil man ja in Zukunft sicherlich Lizenzen braucht um Streamen zu dürfen (GEISTESKRANK!!)


Du bezeichnest etwas als geisteskrank was bisher DEINER Phantasie entspringt. Super ;D

Antwort auf: Dave20009

und Fotoalben wegen der kack Urheberrechtsreform, da Knuddels sonst irgendwann sicher bitter bezahlen muss, wenn User irgendwas in ihr Album hochladen, wo sie keinerlei Rechte für besitzen?

Da Knuddels älter als 3 Jahre ist, könnte das scheinbar möglich werden.

Antwort auf: Dave20009

Zudem müsste Knuddels das einbinden von Grafiken in die Wildspace und Channel (Apps) ebenso abschaffen? Man könnte ja auch da überall Werke hochladen, für die man keine Rechte besitzt. Selbiges würde für das Knuddels-Forum gelten.

Nein, abschaffen MUSS Knuddels das nicht unbedingt sondern könnte ja händisch prüfen oder mglw. ein paar Euros mehr an diverse Rechteverwerter abdrücken um sich freizukaufen.

Antwort auf: SeipLabDE


Man geht allerdings davon aus, dass das ganze kaum Auswirkungen auf die Wahl haben wird. Man nimmt junge Menschen nicht ernst genug und aus Erfahrung weiß man, dass die Leute nach 2 - 3 Wochen wieder alles vergessen haben.
Hoffen wir, dass das diesmal anders ist.


Tja, das ist mal so.
_________________________
Wenn alle Leute den selben Humor hätten, würden viel mehr Leute über sich selbst lachen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: Der Benny Do] - #2939924 - 20.04.2019, 16:49:07
Dave20009
​Der King!

Registriert: 27.07.2006
Beiträge: 1.212
Ort: Königlicher Palast
Antwort auf: Der Benny Do
Du bezeichnest etwas als geisteskrank was bisher DEINER Phantasie entspringt. Super ;D

Du hast mich falsch verstanden. Man darf doch glaube ich nicht mehr ohne Lizenz streamen oder warum bekam Drachenlord mehrere Abmahnungen wegen Streamen und warum kaufte sich Gronkh etc. eine Lizenz um streamen zu dürfen? Diese Videochannel hier bei Knuddels ist nichts anderes als ein Livestream, ähnlich wie Twitch und co. JEDER der on ist kann zuschauen, schreiben und man kann Fragen live beantworten = Stream = Verboten ohne Lizenz. Ich meine mich erinnern zu können, dass Rechtsanwalt Solmecke dazu auch mal ein Video machte und ebenfalls sagte, dass Streamen ohne Lizenz in naher Zukunft verboten ist.
_________________________
» Ich werde immer sagen, was ich denke. Wer die Wahrheit nicht verträgt, soll mir nicht meine Zeit stehlen. «


[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: Dave20009] - #2939927 - 20.04.2019, 17:20:13
SeipLabDE

Registriert: 25.04.2018
Beiträge: 155
Das ist eine ganz andere Thematik.

Dieser Drachenlord, wie auch einige andere Streamer, brauchen eine Rundfunklizenz weil sie ein regelmäßiges Programm ausstrahlen. Es gibt da mehr oder minder klare Definitionen ab wann man eine Rundfunklizenz benötigt. Wer unregelmäßig streamt, ganz egal wieviele Leute da zuschauen, muss sich da keine Sorgen machen. Du würfelst zwei völlig unterschiedliche Thematiken durcheinander.

[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: SeipLabDE] - #2939939 - 20.04.2019, 19:55:14
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.583

Außerdem fällt Knuddels vermutlich unter den Datingplattforms, welche sowieso ausgenommen sind. Beim FOrum wäre ich mir aber nicht so sicher. Das FOrum hat mit Datingplattform an sich ja nichts zu tun.

[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: cooler Albaner 007] - #2939959 - 21.04.2019, 00:00:36
Siun
​Siun

Registriert: 18.12.2007
Beiträge: 1.377
Antwort auf: cooler Albaner 007

Das Einzige was uns bleibt ist, am 26.05. wählen zu gehen. Das wird die einzige Möglichkeit sein, sich bei den Abgeordneten zu rächen.

Und wen SOllte man jetzt deiner Meinung nach Wählen?
Einfach etwas zu wählen, NUR weil es gegen diese Urheberrechtsreform ist, halte ich für
absoluten Quatsch, da das ja wohl nicht der einzige PUnkt in den Wahlprogrammen ist.

Also ich wähle jetzt nicht Partei soundso, da sie in einem ihrer Punkte gegen diese Reform ist,
sie aber in acht von ihren zehn anderen für Sachen eintritt mit denen ich NICHT einverstanden bin....

Ihr machts euch ganz schön einfach.
_________________________

[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: Siun] - #2939964 - 21.04.2019, 07:39:17
SeipLabDE

Registriert: 25.04.2018
Beiträge: 155
Antwort auf: Siun

Und wen SOllte man jetzt deiner Meinung nach Wählen?
Einfach etwas zu wählen, NUR weil es gegen diese Urheberrechtsreform ist, halte ich für
absoluten Quatsch, da das ja wohl nicht der einzige PUnkt in den Wahlprogrammen ist.

Also ich wähle jetzt nicht Partei soundso, da sie in einem ihrer Punkte gegen diese Reform ist,
sie aber in acht von ihren zehn anderen für Sachen eintritt mit denen ich NICHT einverstanden bin....

Ihr machts euch ganz schön einfach.


Wow. Mehr fällt mir dazu kaum noch ein.

Niemand hat je behauptet, dass man nun irgendwas wählen sollte. Aber es gibt so viele Alternativen aus denen man auswählen kann, da wirst selbst du eine Partei finden können.

https://www.europawahl-bw.de/kandidaten.html#c48545

Und sagen wir es doch wie es ist: Der Großteil der Parteien hat doch in etwa dasselbe im Programm stehen. Die meisten Parteien unterscheiden sich oft nur in 1 - 2 Punkten voneinander oder in kleinen Details.

Komm aber nicht auf die Idee zu glauben eine ungültige Stimme würde etwas bringen - die Mühe kannst du dir (abgesehen von einer Wahl in Berlin) sparen und gleich weiter Netflix schauen. Das bringt dann denselben Effekt.

[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: SeipLabDE] - #2940145 - 23.04.2019, 10:47:00
Siun
​Siun

Registriert: 18.12.2007
Beiträge: 1.377
Antwort auf: SeipLabDE
Antwort auf: Siun

Und wen SOllte man jetzt deiner Meinung nach Wählen?
Einfach etwas zu wählen, NUR weil es gegen diese Urheberrechtsreform ist, halte ich für
absoluten Quatsch, da das ja wohl nicht der einzige PUnkt in den Wahlprogrammen ist.

Also ich wähle jetzt nicht Partei soundso, da sie in einem ihrer Punkte gegen diese Reform ist,
sie aber in acht von ihren zehn anderen für Sachen eintritt mit denen ich NICHT einverstanden bin....

Ihr machts euch ganz schön einfach.


Wow. Mehr fällt mir dazu kaum noch ein.

Niemand hat je behauptet, dass man nun irgendwas wählen sollte. Aber es gibt so viele Alternativen aus denen man auswählen kann, da wirst selbst du eine Partei finden können.

https://www.europawahl-bw.de/kandidaten.html#c48545

Und sagen wir es doch wie es ist: Der Großteil der Parteien hat doch in etwa dasselbe im Programm stehen. Die meisten Parteien unterscheiden sich oft nur in 1 - 2 Punkten voneinander oder in kleinen Details.

Komm aber nicht auf die Idee zu glauben eine ungültige Stimme würde etwas bringen - die Mühe kannst du dir (abgesehen von einer Wahl in Berlin) sparen und gleich weiter Netflix schauen. Das bringt dann denselben Effekt.


Na sag einmal, wie kommst du auf die absurde Idee ich würde ungültig wählen wollen,
und wie kommst du auf den Gedanken ich würde lieber Netflix schauen?
Hast du schlimme Drogen genommen?

[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: Siun] - #2940149 - 23.04.2019, 11:10:20
SeipLabDE

Registriert: 25.04.2018
Beiträge: 155
Ich habe nichts von alledem behauptet. Du musst schon lesen was da auch wirklich steht. :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: SeipLabDE] - #2940404 - 24.04.2019, 08:08:48
TobyB
​Knuddelsteam

Registriert: 21.11.2003
Beiträge: 6.618
Bitte beim Thema bleiben. Hier gehts um die Urheberrechtsreform und Upload-Filter.
_________________________
There is no good without evil, but evil must not be allowed to flourish.
There is passion, yet peace; serenity, yet emotion; chaos, yet order.

[zum Seitenanfang]  
Re: Upload-Filter: EU-Urheberrechtsreform - was bedeutet das für dich? [Re: TobyB] - #2941199 - 01.05.2019, 23:10:37
Siun
​Siun

Registriert: 18.12.2007
Beiträge: 1.377
Offenbar hat Tobybs Beitrag wieder richtig Autorität hier hereingestrahlt, so daß keiner mehr was schreiben mag.

Nichts desto trotz:
Zitat:
Ich habe nichts von alledem behauptet. Du musst schon lesen was da auch wirklich steht.

In deinem Beitrag, Herr Seiplap, hast du das im letzten Satz sehr wohl behauptet.


Zum Thema Demos:
Ja, wer soll denn den Anfang machen, mit den tollen Demonstrationen?!
So wie man es in Frankreich sieht, sind schon massivst Randale nötig, daß sich überhaupt irgendetwas minimal bewegt. Will man das hierzulande?

Zum Thema Wählen:
Soll ich jetzt beispielsweise die afd wählen, nur um so ein Urheberrechtsgesetz zu vermeiden? Wobei diese
sowieso ins Parlament kommt, und selbst dann es nicht verhindern kann, obwohl sie dagegen ist..
Oder irgendeine Kleinstpartei, die irgendwo in einer kleinen Fraktion im Europaparlament versinkt und
von der man nie wieder irgendetwas relevantes hören wird?
_________________________

[zum Seitenanfang]  
Seite 4 von 4 < 1 2 3 4 alle


Moderator(en):  Vicktori