Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 3 von 7 < 1 2 3 4 5 6 7 > alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: ] - #896652 - 07.10.2006, 17:55:07
zicke-jasmin
Nicht registriert


ich träume manchmal was
was dan auch passiert, und genau in dem augenblick wo das passiert bekommeich ein dejavue das ist totalkomisch dan erriner ihc mich genau dan an den traum so als ob ich schonmal an demplatz war ist vollkomisch hab ich sehr oft aba auch voll witzig^^

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: ] - #920818 - 27.10.2006, 20:07:07
dogyfan 03
Nicht registriert


Ich hatte das einmal letztens glaube ich!Ich habe irgendwie en "gesehen" das eine aus meiner Klasse in der mitte des Klassenzimmers steht und viele um sie herum!Und dann einen Tag später stand die wirklich vorne und viele um die rum!aber im untericht das war ne aufgabe also nix gewöhnliches was die mädchen immer machen (in gruppenstehen)

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: ] - #945996 - 16.11.2006, 20:34:38
EinsteinsTochter
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 05.08.2006
Beiträge: 3
Ort: USH
mir passiert das oft, dass ich etwas träume, und es dann auch wirklich geschieht. Und da ich meine Träume auch manchmal aufschreibe, ist das auch schon ma vorgekommen, dass ich das sogar nachweisen konnte, dass ich es wirklich geträumt hatte.

Ich bin aber der Meinung, dass es das alles damit zu tun hat mit unseren früheren Leben. Aber es überrascht mich doch immer wieder, wenn ich wieder mal ein déjá vu hatte. Und in diesem Augenblick kann ich mich nicht bewegen und auch nichts sagen. Da läuft diese Szene vor meinen Augen ab, und augenblicklich später geschieht sie wirklich. Das ist alles echt gruselig.
_________________________
Für Fehler in meine Beiträgen haftet meine Tastatur.

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: Mega88] - #966884 - 04.12.2006, 21:51:55
Diddlgirly 15
Nicht registriert


Huhu !!!

Diese kleinen Momente, dass man denkt "Hey, ich wusste doch, dass das jetzt passiert.." kennt sicher jeder und ich habs auch schon oft erlebt.

Aber dass ich wusste, das etwas passiert ist mir erst einmal im Leben passiert:

Ich war mit meiner Oma auf dem Weg zum Zoo und ich saß bzw. lag hinten total lümmelig und die Beine angezogen im Auto. Plötzlich kam der Gedanke "Hey, wir haben gleich einen Unfall!" und ich hab mich total gerade hingesetzt wie es in diesen Katalogen immer abgebildet ist und nicht 1 Sekunde später hab ich nur noch Äste und Zweig am Fenster gesehen und gewusst: "Das war der Unfall." Oma war mit dem Auto in einen Graben gefahren. Zum Glück ist uns nichts passiert, aber wenn ich zu dem Zeitpunkt noch so hinten im Auto gelegen hätte..?

kopfstand [color:"green"] Diddlgirly 15 [/color] kopfstand

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: ] - #969130 - 06.12.2006, 21:53:54
Der Bahnfan
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.07.2006
Beiträge: 5
Ort: Deutschland
Bei mir sind Deja vus(kein plan wie man das e mit strich hinbekommt)heftig,aber immer positiv.z.B.:als ich mal mit ein Kollegen das 1.mal in Düsseldorf ware(war vor 6 Jahren),stiegen wir aus den Zug aus und wir haben uns verloren da wir aber gesagt hatten.Wir treffen uns um 16uhr an der Immermannstr.falls wir uns verliren,was auch der Fall war.
Naja ich saß am Hbf und wusste nicht weiter,dann bekam ich ein Deja wu,ich wusste wo es zur Immermannstr.langging obwohl ich zufor nochnie ein Stadtplan von Düsseldorf vor Hand hatte.
_________________________
Ich bin nicht die Signatur.Ich putz hier auch nicht.Nein ich bin Rumpelstilzchen dieser Wicht.

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: Mega88] - #999525 - 03.01.2007, 19:03:01
ShamaneYo
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 09.11.2006
Beiträge: 2
Ich habe fast jedn Tag ein Deja Vú meistens wenn ich vor der Glotze sitze ich weiss dann imma was schon kommt XDD sehr praktisch in so einen Fall lach lach
_________________________
WOW eine Signatur mal ganz was neues lach

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: ShamaneYo] - #999566 - 03.01.2007, 19:34:39
Mysticus Insanus
Nicht registriert


Zitat:
Ich habe fast jedn Tag ein Deja Vú meistens wenn ich vor der Glotze sitze ich weiss dann imma was schon kommt XDD sehr praktisch in so einen Fall lach lach

Das liegt dann aber wohl eher daran dass die TV-Autoren heute alle denselben Mist schreiben... ist weniger übernatürlich als einfach eine kulturelle Verfallserscheinung. kopfstand bäh

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: ] - #1005626 - 07.01.2007, 20:53:52
Johstargirl
Nicht registriert


Naja das sind keine richtigen Déjà vus , dass sind Vorahnungen. *wiederhol*

Ich hab das eher selten.
Meistens ist das nur ein kurzes Gefühl. zB. bei einer Unterhaltung weiß ich nicht, was derjenige sagen wird , aber ich merke , dass es mir bekannt vor kommt. Naja , bei mir ist das eher eine Empfindung, als ein Gedanke wie "Das und das wird jetzt passieren".

Yoyo glücklich

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: ] - #1010403 - 12.01.2007, 23:29:59
Angel of reason
Nicht registriert


Huhu,
ich hab so etwas auch öfters,meistens aber nur bei ziemlich komischen Kleinigkeiten.
In der Schule im Sportunterrricht,als wir in der Kabiene waren,sagte meine Freundin etwas,und stand an einer bestimmten Stelle. Dann dachte ich mir dass,sie das gestern schonmal getan/gesagt hätte,obwohl wir an dem tag zu vor überhaupt gar kein Sport hatten. Oder bei Gesellschaftsspielen,wenn die Spielfiguren irgendwie so stehen,kommen mir die auch immer so bekannt vor xD Warscheinlich bild ich mir das nur ein -_-
Aber ich ärger mich immer so tierisch wenn ich merke,dass mir eine bestimmte Sache so furchtbar bekannt vorkommt.^^
Außerdem unterbreche ich meine Freundin immer wenn sie etwas erzählt,z.B. wenn sie irgendetwas erlebt hat und ich nicht dabei war,dann fängt sie an zu reden und am dem 3. Wort übernehme ich den satz-obwohl das eigentlich nicht meine Absicht war..^^ Naja,wie gesagt bilde ich mir das warscheinlich nur ein ^^.

mfg, Angel of reason

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: ] - #1015103 - 17.01.2007, 17:08:50
vh@@skatergirl
Nicht registriert


son déjÀ vu hab ich voll oft!!
des letzte war in silvester..wir stehn auf der straße mit paa freunden..leicht angetrunken...und aufeinma schrei ich so rum " ahhhhhhhh ichhab des schon mal erleeebt" ^^ ich weiß nich ich hatte des gefühl als ob ich die situation schon voll oft erlebt hab ... naja...ich denk mir da hix großartiges dabei xP

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: ] - #1015279 - 17.01.2007, 19:15:38
Detektiv007

Registriert: 27.06.2005
Beiträge: 1.791
Guten Abend glücklich

Ich glaube, jeder hat sich schon einmal in solch einer Situation befunden, wo man denkt ''Mh.. das kenne ich doch irgendwoher, bzw. habe ich schon einmal erlebt''. Woran das liegt, dass man es evtl. schon geträumt hat etc. kann ich auch nicht sagen. Aber solch sogenannte ''Déjà vu'' hatte ich auch schon desöfteren. Mal sehen, wann wieder ein neues ist, ich werde dies dann mal hier ausführlich schildern, sofern ich daran denke und es demnächst passiert.

..Auf weitere ''Déjà vu'' wart.. lach

In diesem Sinne

Detektiv007 cool
_________________________
Erst denken, dann handeln!

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: ] - #1023530 - 26.01.2007, 21:24:01
XxAdiemusFacexX
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 05.07.2005
Beiträge: 227
Ort: petershagen (minden)
huhu!!

wenn ich denke das noch nie i-was passiert is (wie z.b das mit dem polizeiauto) denn passiert es immer.. häufiger so. die ausser unterstufe denken ich könnte hellsehen oder sowas. kp wer denen den floh ins ohr gesetzt hat.. zwinker

glg ywa< bäh
_________________________
Du denkst ich würde über DICH reden? Träum weiter. Niveau sieht von unten betrachtet aus wie Arroganz. Vicky, we'll sing! HDL Val

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: XxAdiemusFacexX] - #1038277 - 08.02.2007, 21:36:18
Hetleg
Nicht registriert


Ist zwar auch kein echtes Déjà vu, aber von einem Erlebnis muß ich auch berichten:

Teil 1

Es war irgendwann 1992. Da hatte ich einen Alptraum. Ich fuhr mit meinem Auto spazieren. Einfach so, von Gelsenkirchen über Bochum nach Dortmund. In Dortmund kam ich an eine große Kreuzung. Die Straße ging ziemlich steil bergab und nach rechts ging es zu so einer Art Bahnhof. Links war ein großer Parkplatz mit vielen Autos. Ich bin nach links abgebogen und kam auf eine große Straße mit einem Grünstreifen in der Mitte. Irgendwann habe ich angehalten und sah nach links. Da war ein Parkhaus, aber das war total zerstört. Dann waren diese Stimmen da, die mich drängten, weiter zu fahren. Ich wollte das nicht und habe mich dagegen gesträubt! So sehr, daß ich davon wach wurde...

Teil 2

Ein Jahr später erst machte ich meinen Führerschein und kaufte mir ein Auto...

Teil 3

Im Sommer 1994 wollte meine Family einen Ausflug machen (Großmutter, Mutter, Schwester und mein kleiner Neffe). Wir waren in Horn-Bad Meinberg bei den Externsteinen und hinterher gings ganz gemütlich über die B1 nach Hause. Dummerweise habe ich am Dortmunder Flughafen die Kreuzung verpasst, um auf der B1 zu bleiben. Ich mußte also voll durch Dortmund durch, ich war zu stolz, um mir anmerken zu lassen, daß ich mich verfahren habe. Und dann kam ich an eine große Kreuzung...

Da war ein Wegweiser, geradeaus gings nach Bochum, rechts gings Richtung Westfalenhalle (und damit auch zur B1). Nach Bochum gings steil bergauf und an der Ecke war ein Gebrauchtwagenhändler. Links waren viele Gleise zu sehen, so eine Art Güterbahnhof. Das war die Kreuzung aus dem Traum, nur kam ich von der anderen Seite!
Ich bog also nach rechts ab und war auf dieser großen Straße mit dem Grünstreifen. Eine Ampel war rot und ich mußte anhalten. Ich sah nach links und da war dieses Parkhaus! Es war nicht zerstört, sondern es war eine Baustelle. Und dann kamen die Stimmen:
Großmutter: Ich weiß nicht mehr, wie ich sitzen soll!
Mutter: Wenn wir zuhause sind, brauch ich erstmal ein Bier!
Neffe: Mama, ich will nach Hause!
Schwester: Wie lange dauerts denn noch?
Die Ampel wurde grün und ich fuhr weiter. Es dauerte nicht lange und ich kam an eine alte Brücke. Unter der Brücke hat mich jemand überholt und mich geschnitten. Ich mußte ausweichen und kam an den Bordstein. Hab die Kontrolle verloren und der Brückenpfeiler kam immer näher! Zum Glück hab ich es doch noch irgendwie geschafft und bin daran vorbei geschrammt. Die ganze Beifahrerseite war zerkratzt und verbeult, aber alle kamen mit dem Schrecken davon! Da wußte ich, warum ich in dem Traum nicht weiterfahren wollte....

Teil 4

Dezember 2000. Ich hatte eine Freundin in Schwerte und wir wollten nach Dortmund auf den Weihnachtsmarkt. Ich kannte den Weg nicht und sie sagte mir, wie ich fahren sollte. Wieder kam ich an diese Kreuzung, genau wie beim letzten mal. Das Parkhaus war mittlerweile fertig, aber ich habe alles wieder erkannt. Panik stieg in mir hoch und ich bin auf den erstbesten Parkplatz gefahren, den ich finden konnte. Das war der Marktplatz von Dortmund-Hörde! Wir sind dann in Hörde geblieben, denn ich war nicht in der Lage, mich nochmal ans Steuer zu setzen...

Mag sein, daß Ihr mir diese Geschichte nicht glaubt, aber es war wirklich so! Und seitdem meide ich Hörde wie die Pest...

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: Detektiv007] - #1038307 - 08.02.2007, 21:57:48
Hetleg
Nicht registriert


Zitat:
Guten Abend glücklich

Ich glaube, jeder hat sich schon einmal in solch einer Situation befunden, wo man denkt ''Mh.. das kenne ich doch irgendwoher, bzw. habe ich schon einmal erlebt''. Woran das liegt, dass man es evtl. schon geträumt hat etc. kann ich auch nicht sagen. Aber solch sogenannte ''Déjà vu'' hatte ich auch schon desöfteren. Mal sehen, wann wieder ein neues ist, ich werde dies dann mal hier ausführlich schildern, sofern ich daran denke und es demnächst passiert.

..Auf weitere ''Déjà vu'' wart.. lach

In diesem Sinne

Detektiv007 cool


Im Grunde sind Déjà vu sehr einfach zu erklären!
Nicht alles, was wir wahrnehmen dringt auch in unser Bewußtsein.
Alles, was wir erleben, wird auch vom Unterbewustsein wahrgenommen, verarbeitet und mit bereits Erlebtem verglichen. Normalerweise bekommen wir vom diesem Vergleich nichts mit und handeln in ähnlichen Situationen "intuitiv"!
Gelegentlich aber kann dieser Vergleich in unser Bewußtsein gelangen und wir sind der Meinung, das schon mal erlebt zu haben! Ein Déjà vu halt...

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: ] - #1038716 - 09.02.2007, 14:55:31
devilgirl132
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 07.03.2004
Beiträge: 152
ich weiß ja nich ob man das was ich manchma erlebe au unter deja vu&#180;s zähln kann...
aba mancham isses so das irgende ganz simple situation is un ich dann denke..hä das haste doch schoma gesehn oda so..ich weiß aba halt net was im nächsten moment passiert...aba ich hab dann imma s gefühl das die zeit für ne Sekunde stehn bleibt un dann realisier ich dass immer erst...
hört sich vll n bissl komisch an is aba so^^

mfg ich nase

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: devilgirl132] - #1055188 - 24.02.2007, 22:49:27
XxReckaxX
Maste​r Rec​ka​

Registriert: 07.12.2004
Beiträge: 61
Ort: krefeld
ich habe eigentlich recht oft déjà-vu´s .. vllt so alle 3 tage.. und mal sind sie so stark.. wenns eine gesprächsszene is.. dann kann ich den ein oder andferen satz des gegenüebrs mitreden.. aber das ist selten... die normalen sind viel öfter.
_________________________
die Wise Guys SIND DIE BESTEN!!!!

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: Tunesia] - #1063609 - 05.03.2007, 15:10:50
Lucy 987
I wai​t for​ you.​

Registriert: 10.01.2006
Beiträge: 572
GENAU DAS HAB ICH AUCH OFT!
hoah bin ich froh dass ich endlich mal ein paar leute gefunden hab die das geauso enpfinden.
ich dachte schon ich wäre unnormal KO

in der schule hab ich oftmals das gefühl dass ich genau in der selben situation schonmal war.
schon komisch...
_________________________
1. Wake up 2. Survive 3. Go to bed

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: Lucy 987] - #1069061 - 10.03.2007, 20:44:29
Kuschelgina14
Nicht registriert


Ja ich hab das auch total oft. Manchmal sagt oder tut einer meiner Freunde etwas, was mir total bekannt vorkommt. Als ob er es schon mal gesagt hätte (ist aber nicht so.) echt seltsam...

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: EinsteinsTochter] - #1077529 - 19.03.2007, 16:18:33
Rexus der wolf
Nicht registriert


zum Zitat

Ich bin aber der Meinung, dass es das alles damit zu tun hat mit unseren früheren Leben.

__________________________________________________________________________

Nein es ist keine erinnerung aus einem früheren leben man hat nach gewießen das Hirnzellen dafür verantwortlich sind die nen ausetzer habe.
Also aufpassen mit De ja Vu`s ihr önnt dauer De ja vu`s haben und denken ihr erlebt einen tag immer und immer und immer wieder. Und unser hirn könnteee nicht gneug speicher um sich etwas aus einem früheren leben zu merken.

[zum Seitenanfang]  
Re: Wiederholungen - Déjà vu? [Re: ] - #1081277 - 24.03.2007, 01:29:58
chrixix

Registriert: 25.10.2005
Beiträge: 12.637
Zitat:
Die gesamte Geschichte von Hetleg

[hihi]^^


Ohoh, ich sitze hier im dunkeln, und mir läuft es kalt den Rücken runter.
Ich finde diese Geschichte sehr aufregend und wie soll ich sagen, gruselig? ...

[zum Seitenanfang]  
Seite 3 von 7 < 1 2 3 4 5 6 7 > alle