Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 15 von 16 < 1 2 ... 13 14 15 16 >
Optionen
Thema bewerten
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? * [Re: ] - #2021438 - 09.06.2010, 11:39:56
Herbstgefuehl
Banan​a Pot​ato.​

Registriert: 15.05.2008
Beiträge: 99
Ich sage auch das es geht, Ich habe meine "Große" Liebe auch hier gefunden.
Jetzt sind wir über 1 Jahr zusammen etc :D
& es klappt alles Super.
_________________________
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. :-)
(Johann Wolfgang von Goethe)


[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: ] - #2031618 - 28.06.2010, 00:56:17
suessesmauz
Nicht registriert


Antwort auf: Gartenzwerg-klein
Ich weis nicht ob das funktioniert oder ob das schon mal einer erlebt hat, deshalb frag ich mal jemanden der villeicht ein wenig Erfahrung darin hat.
Die Frage:
?-)Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [color:"red"] [/color] ?-)
LAso wenn das schon mal einer erlebt hat, würde ich mich freuen wie ihr es hinbekommen habt.
Also, nehmt die Tastatur zur Hand und fangt an eure Comment dazu zugeben!!!


"Ja" es kann zur wahren großen liebe führen :) ich hab es selbst mit erlebt ich habe jemanden toll gefunden bis wir uns sahen das erste mal.. es war liebe auf den ersten blick und die große liebe die ich jedoch nach 2 jahren verlor :s

also um dir direkt zu antworten: JA es gibt soetwas :)

[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: ] - #2031622 - 28.06.2010, 01:08:05
BBuunnyy
damda​mdam.​

Registriert: 19.05.2004
Beiträge: 504
Ort: Zentrum Bayerns.
"Große Liebe" - was is das?^^ Diese ganzen Beziehungen enden doch sowieso früher oder später :D ich weiß nich was daran große Liebe sein soll. Naja.

Nö.

_________________________
Für verlorenes Vertrauen gibts kein Fundbüro.

[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: ] - #2037506 - 09.07.2010, 12:54:49
BobbycarRacingKeks
Nicht registriert


Also komische Geschichte aber so ist es halt nun mal =)

Meine damals beste Freundin war Single und ich vergeben, ihre Depriphasen nervten mich langsam total und so kam ich auf die Idee sie bei Flirt-Fever.de anzumelden. Da sie kein Inet hatte zu dem Zeitpunkt war sie ständig dann bei mir. Schnell schrieb sie ein Kerl an, aber mna "Hey wie gehts?" wusste sie nicht mehr weiter also hab ich in ihrem namen mit ihm weiter geschrieben. Nach einer Zeit kamen die Zwei zusammen aber des hielt nicht lange, knapp zwei Wochen. Der Kerl war fast vergessen. Kurz darauf machte mein Freund Schluß da er ständig auf Montage war und wir uns kaum noch sahen. Ich war total fertig darauf folgte noch ein kleiner streit mit meiner Freundin. Einfach Horror. Patrick (der Ex meiner besten Freundin) schrieb mich plötzlich in ICQ an weil er totale langeweile hatte und Lust hatte Billiard und Dart spielen zu gehen. Es baute sich eine Freundschaft auf und wir unternahmen st'ndig was zusammen. Er rennt mir knapp 2 Monate nach weil ich wollte einfach nix mit dem Ex meiner besten Freundin anfangen. Irgendwann dacht ich mir ich geb ihm ne Chance damit ich meine Ruhe hab, nach 1/2 Wochen kann ich ihn immer noch abschiessen. Aber es bauten sich Gef[hle yu ihm aus und ich lernte ihn noch besser kennen. Seit dem sind wir nun knapp 21 Monate unyertrennlich und ich bin froh ihn yu haben.


[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: ] - #2040190 - 14.07.2010, 01:26:59
Green Day 54
Nicht registriert


Ich find das ist immer eine Sache:

Ich persönlich sage ja, es kann so passieren, habe zwar nie die Erfahrung gemacht, möchte ich aber auch nicht.
Aber klappen kann es sicherlich. - Jedoch sollte man Internet-Liebe nicht als wahre Liebe bezeichnen. - Denn das ist für mich keine wahre Liebe. - Sorry man kann sich vergucken, ja, aber lieben lerne ich erst einen Menschen, wenn ich ihm auch wirklich kenne und nicht seine Buchstaben lese.


[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: ] - #2040375 - 14.07.2010, 13:50:50
Mäuschen92w
Nicht registriert


also sowas solls geben :-D

ich habs mal über sms erlebt ... is zwar net meine große Liebe geworden
Aber er hätte das zeug dafür gehabt ...

Da gibts sicherlich verschiedene Faktoren ob sowas zur großen Liebe wird.
Zum Beispiel wo beide wohnen -> wirds auf ne Fernbeziehung rauslaufen oder wohnen beide in der gleichen Stadt oder in der Nähe ^^

Lisa

[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: ] - #2040943 - 15.07.2010, 12:51:03
germanrebel
Nicht registriert


Also über das Internet verlieben ist möglich, aber dies ist für mich eher eine Schein-Liebe. Ob daraus was wird, muss man sehen, wenn man sich dann trifft.

Meiner Meinung nach ist sowas nur Nachteilig, besonders wenn das dann noch mehrere hundert Kilometer sind, die einen von der/dem liebsten trennen. Man hat ständig das Gefühl, den anderen nicht ausreichend genug dazusein, oft kommt Eifersucht hinzu, was man von einem anderen Bundesland wohl wirklich schlecht kontrollieren kann und wenn man sich streitet kann der andere einfach Offline bleiben und der "Traurige" darf dann dastehen.

Ich selber hatte mehrere so Vorkommnisse mit Internetliebe und sowas.

1) Ich habe mich mit einen Mädchen unterhalten, damals war ich 15 Jahre alt, wir wollten uns treffen, da sie nur 7 km entfernt wohnt, kein Problem. Doch ist es damals nichts geworden, da ich zu schüchtern war...heute schreiben wir noch und wenn man zurückdenkt und nun sich bisschen offener fühlt und dann diejenige fragt, ob man sich rein Freundschaftlich treffen könnte, kann erstmal ein vorhandener Freund im Weg stehen und bei Ablehnung ärgert man sich wieder, wie man doch früher war.

2) Auch wieder rumgechattet mit einer netten aus dem Chat, die aus dem gleichen Örtchen kam. Wir haben uns auch getroffen und alles war toll. Doch wir waren auf der gleichen Schule, ahnt sicher was nun kommt. 4 Monate zusammen, im letzten Halbjahr bevor ich von der Schule abging.. ich wurde damals immer gemobbt wegen meines Aussehens,..war aber recht gut in der Schule. Nach der Trennung stellten sich die Freunde von ihr mir in den Wege, man hatte noch mehr Depressionen als sonst schon, viel Eifersucht damals, man sah sich jeden Tag und dementsprechend entwickelte sich irgendwann Streit, keine Traumbeziehung aber wenigstens eine Erfahrung mehr. Heute versteht man sich wieder, redet wieder ein bisschen, schreibt auch aber immer mit schlechten Gewissen, die alten Freunde hassen mich, hach wie schön, aber man wird älter!

3) Danach ein Mädel aus 350~km Entfernung getroffen, vorher alles abgeklärt: Wer ist der dumme? Der Mann muss die Reisekosten (75€!!) zahlen und eine Versicherung, dass man sich versteht, ist nicht vorhanden, wie denn auch? Fotos schickte man sich sowieso, das war klar, vorher angegeben, wo ich meine Probleme habe, mit Leuten die nur Oberflächlich sind und dies war eigentlich klar. Doch dann als ich ankam, gut verstanden, aber es war ein Tag ihrer Schulveranstaltung, sie war öfter weg und als ich fuhr, hatte ich durchaus ein schlechtes Gefühl. Als wir nach der Schulveranstaltung auf einen Spielplatz gingen, wollte man sich näher kommen doch daraus wurde nichts. Ich habe gemerkt, dass sie Abstand sucht, im Chat später dann hatte sie auch gesagt wie hässlig man doch seie usw...naja gut, die war 14 damals und ich 16. Wieder Depressionen. Ich hatte mir eigentlich gedacht, dass ich mit Internetleuten aufhören sollte so intim zu plaudern, doch irgendwann will man alles aussprechen, vor allem wenn man eben nicht ein großes Umfeld hat, mit dem man reden kann, die Eltern eher als nette Bekannte angesehen werden und nicht als Eltern, wie deine!

4) Ich chattete mit einen Mädchen, sie war sympathisch, wir schrieben uns Briefe schickten uns Fotos, hachja irgendwoher kennt man das ja. Man traf sich, auch wieder lagen die Kosten hier bei mir. Nach einen halben Tag dann war ihr schlecht, aber man hatte sich grundsätzlich verstanden, wir waren uns aber beide bewusst, das mit Fernbeziehung nichts laufen wird und kann, wir verabschiedeten uns im Frieden. Aufgrund der Tatsache, dass das Ticket ein Sonderticket war, welches nur zur angegebenen Zeit benutzt werden durfte, hatte ich natürlich die Arschkarte, vorallem weil die Abreise erst um 18 Uhr statt um 13:00 geplant war. Mit der Bahn 1 Ort weiter schwarz gefahren, dann in Duisburg rumgegammelt am kalten Abend satte 5 Stunden lang !!! Horror. Na dann mein Zug, ab nach Hannover von da nach Celle, endlich, fast zuhause..Fahrrad wurde geklaut, es war 21:00 Uhr, Stockdunkel, 8 Kilometer zu Fuß nach Hause latschen, 4km Waldrand im 100% ohne Licht laufen...super..aber man verstand sich immer gut.

5) Eine alte Freundin aus einen Spiel hatte ich durch Zufall wiedergefunden, man schrieb, Skypte alles wunderbar. Doch dann Streit, sie blockt mich, seitdem schreibt man sich nicht mehr. Depressionen. Eigentlich hatte man sich vorgenommen, nie wieder sowas einzugehen aber sowas ist echt schlimm.

Durch diese Erfahrungen mit größtenteils negativen Ausgängen und Folgen hat man andere ansichten. Man denkt eben, man ist nicht gut genug, wertet sich selbst ab und all sowas eben. Ich denke manchmal, ich bin glücklicher Single aber immer wenn ich wen sympathisches treffe, schlägt man Instinkt um. Ob ich nochmal irgendeiner Vertrauen will und vorallem KANN, wird sich die Jahre zeigen. Wie ihr seht gibts nicht immer Normale Leute..tja..so ist das Leben!


Doch man wird erwachsen...fast 20..schön... :-|


Bearbeitet von germanrebel (15.07.2010, 12:56:51)

[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: SUECHTIGER] - #2044158 - 21.07.2010, 14:38:10
KrüMeLCorE x3
Nicht registriert


Öhm .. kennen wir das nicht alle ?
Man kann ne Person gut leiden , man schreibt oft ,
mehrere Monate/Wochen und schon hat man das Gefühl
diese Person zu "lieben" .. lächerlich ;D

[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: ] - #2056721 - 06.08.2010, 18:49:30
Sjlena
Nicht registriert


Ich habe mein Freund auch im Chat kennengelernt.
Wir haben uns 'verguckt', dann getroffen und uns so lieben gelernt.
Fazit: Ja, aus Internetliebe kann die große Liebe werden! :-)

P.s.: Wir sind über 4 Jahre zusammen. :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: ] - #2056954 - 07.08.2010, 00:35:42
Kalender
Alpa ​Gun​

Registriert: 10.04.2007
Beiträge: 777
Hallo germanrebel, versuche doch einfach mal normal jemanden kennen zu lernen. So oft im Chat, so oft negative Erfahrungen, versuch es einfach im echten Leben.

Und du hast Depressionen? Dann schleunigst zum Psychologen, es ist nämlich eine Krankheit.
_________________________
Später wird man sagen das war dieser Frank White!

[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: ] - #2057350 - 07.08.2010, 20:37:06
Beni56
Forum​user​

Registriert: 14.12.2007
Beiträge: 10
Ort: Europa,Deutschland,Rostock
Hallo :-)

Ich finde deine Geschichte ziemlich interessant , und um auf deine Frage zu antworten: JA! :-D
Ja ;-) wenn du dich mit dem Chatter gut verstehst und ihr euch besser kennenlernt , kann es passieren , dass du dich in diese Person verliebst. Du baust Gefühle zu dem Menschen auf und fängst an , ihn richtig zu lieben. Aber eins muss ich dir mit auf den Weg geben. Pass auf , es ist ein anstrenger und schwieriger Weg. Eine einzige internet-Liebe wird es nicht geben. Man muss sich denn schon mal treffen , was widerum gefährlich ist. Darum ist es nicht gerade gut sich auf solche Weise kennenzulernen.Lerne lieber Frauen oder so in deiner Umgebung kennen :-]
Das ist besser glaub mir :-D
_________________________
Solange mein Chef so tut, als würde er mich richtig bezahlen, solange tue ich so, als würde ich richtig arbeiten! :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: Beni56] - #2067124 - 19.08.2010, 13:29:27
Bubble-Escape-13
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 17.04.2004
Beiträge: 37
Ort: Weiterstadt-Gräfenhausen
Ja, also möglich ist das auf jeden Fall! Ich spreche da aus Erfahrung.

Ich habe meine jetzige Freundin vor ziemlich genau 3 Jahren kennengelernt über Knuddels.de und wir haben uns auf Anhieb enorm gut verstanden, da wir beide gleich "bescheuert" drauf waren! :-D
Es fing an mit camen (irgendwelchen Unsinn gemacht) und ging weiter mit Kino dann später. (:

Schließlich sind wir an Halloween 2007 zusammengekommen und seit dem Tag ein recht glückliches Pärchen. :-)


Vorrausssetzung, dass das alles so geklappt hatte, war allerdings, dass wir uns gegenseitig mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell sehen konnte, da wir vielleicht 10km Luftlinie voneinander weg gewohnt haben.


In jungen Jahren sehe ich leider recht wenige Chancen, bei einer größeren Entfernung eine haltbare Beziehung zu führen. Man ist eben noch Schüler oder in der Ausbildung, das darf dann nicht leichtsinnig zu kurz kommen.



Ist man älter und reifer und weiß sich da Abhilfe zu schaffen (Führerschein + Auto/Motorrad, Zusammenziehen, etc.) so kann der Chat bzw das Internet sicherlich ein wahrer Segen für uns Liebende sein! :>
_________________________
Ich brauche endlich eine Freundin deren Name nicht mit .jpg endet. :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: ] - #2080007 - 04.09.2010, 14:19:59
2Pac200716
Nicht registriert


Hallo,

Liebe im Internet ist ein Thema, bei dem sich die Gemüter scheiden. Es gibt viele, die meinen, ihre "Große Liebe" im Chat gefunden zu haben, andere behaupten, das ginge nicht. Ich bin bei dem Thema eher unentschlossen, denn das kann schnell nach Hinten losgehen. Denn im Internet kann man sich auch verstellen. Da wird das größte A-Loch zum romantischens Gentleman, die größte Schl*** zu einer eleganten Lady. Die Wahrheit erkennt man meistens zu spät.


[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: ] - #2087566 - 15.09.2010, 19:48:41
K@L&F=
Nicht registriert


Möglich ist alles, nur ob das dann lange hält, ist die Frage.
Am bessten ist es, wenn derjenige in der eigenen Stadt oder im näheren Umfeld wohnt. Je näher, desto länger hält es! Und dabei sprech ich aus eigener Erfahrung. Ich wohn in Augsburg und hab mal ne Beziehung übers Internet mit einer aus Köln aufgebaut omg...das hat nur 2 Monate gehalten! Aber wie das bei dir ist, weiß ich nicht.
MfG Flo

[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: ] - #2092342 - 23.09.2010, 17:24:36
dasisteinaccount

Registriert: 05.05.2009
Beiträge: 1.551
Ort: ...
Mhm ich denke es kann halten!

Ich habe meine Freundin (Kuschelbabe91) hier kennengelernt und wir sind mittlerweile 1 Jahr und 4 Monate zusammen. Wir wohnen 60 Kilometer auseinander und bis jetzt klappt alles super :-)
_________________________



[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: dasisteinaccount] - #2092378 - 23.09.2010, 18:06:13
Purpura Schönlein Henoch
Forumuser

Registriert: 01.06.2010
Beiträge: 417
Ort: Köln
Man kann im Internet seine "große Liebe" finden, aber die "Internet-Liebe" (was meiner Meinung nach eh schon ein fragwürdiges Wort ist) kann nicht einfach so - ohne näheren realen Kontakt - zur "großen Liebe" werden. Allerhöchstens für Teenager oder Frustrierte.

Es gibt jedoch Studien darüber, dass Paare, die sich zumindest im Internet KENNENGELERNT haben (und danach dann in "normalen Kontakt" von Angesicht zu Angesicht getreten sind), oft glücklicher miteinander sind und stabilere Beziehungen führen, als solche, die sich aus dem Bekanntenkreis oder ähnliches kennen.
Das liegt daran, dass man immer den "besten Partner" aus dem Pott an möglichen Kandidaten heraussucht, der einem zur Verfügung steht. Im Internet offenbart sich natürlich eine viel größere Möglichkeit, da sich hier sicherlich mehr Leute herumtummeln als im Bekanntenkreis, und somit wächst die Wahrscheinlichkeit, einen "geeigneten und passenden Partner" zu finden, mit dem man auch langfristig eine stabile Beziehung führen kann.
_________________________
Ab und an ist es "Spike", dessen Herz das meinige zunächst umarmen, umschließen, schlussendlich in sich aufnehmen und es dann sein möchte - eins sein möchte.

[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: ] - #2092502 - 23.09.2010, 20:06:37
SV Wachtberg Boy
Nicht registriert


Ich könnte es mir nicht vorstellen, aber ich bin eig. offen für alles. :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: SUECHTIGER] - #2092515 - 23.09.2010, 20:18:26
Polareis
Bettp​rinze​ssin​

Registriert: 14.07.2007
Beiträge: 320
Ort: nähe München
Hallo...

Also ich würde sagen, aus einer Chat-Liebe kann auch eine große Liebe werden, ja. Wenn man der richtige Typ dafür ist.

Ich habe meinen jetzigen Freund im Chat kennengelernt und wir hatten uns, so blöd es auch klingt, bevor wir uns getroffen haben ineinander verliebt. Ohne uns zu sehen. Nur vom Chatten und Telefonieren. Vom Reden.
Ich bin jetzt seit fast genau 1 Jahr und 7 Monaten mit ihm zusammen (morgen sinds genau 7 Monate) und es klappt eigentlich ganz gut.

Klar, es stellt keinen Vergleich zu einer normalen Beziehung dar, da auch ich eine Fernbeziehung führe. Wir treffen uns ca. 1 mal im Monat für 5 Tage. In den Sommerferien war ich ganze 4 Wochen bei ihm, auch sehr glücklich.

Ich würde sagen, die große Liebe kann es werden. JA.
Wenn man der richtige Typ ist, wenn man geduldig sein kann und auch mehr oder weniger gut auf körperliches wie umarmen & co verzichten kann, da es halt wirklich oft ne Fernbeziehung ist.

Bei mir hats geklappt. Und ich bin sehr froh drüber.
_________________________
Glück ist das höchste Gut des Menschen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: Kalender] - #2094674 - 26.09.2010, 16:56:14
XxLeisureSuitLarry1470Xx92
Forum​user​

Registriert: 10.03.2008
Beiträge: 52
Ort: Remscheid
ich muss dazu sagen im echten leben findet man mehr leute die es ernst meinen und nich leute die nur einen verarschen oder nur ausnutzten wollen wenn man den richtigen gefinden hat dann endet auch die liebe nich egal was auch passiert

[zum Seitenanfang]  
Re: Kann die Internet-Liebe zur großen Liebe werden??? [Re: XxLeisureSuitLarry1470Xx92] - #2094703 - 26.09.2010, 17:22:43
fan34
Nicht registriert


ich muss dazu sagen im echten leben findet man mehr leute die es ernst meinen und nich leute die nur einen verarschen oder nur ausnutzten wollen wenn man den richtigen gefinden hat dann endet auch die liebe nich egal was auch passiert


In der Realitität kann genauso verarscht und betrogen werden.
Doch findet man dort eine ernstgemeinte Liebe.

Es gibt auch viel Erfolge, wo Internet-Liebe zur großes Liebe des Lebens geworden ist.


Meistens spielt die Entfernung eine große Rolle, wenn sie nicht mehr als 4 Stunden Autofahrt beträgt - Warum nicht? :-)

Man muss sich auch nicht gleich beim ersten Treffen gleich Zuhause treffen, dies empfiehlt sogleich auch noch der Jugendschutz.

[zum Seitenanfang]  
Seite 15 von 16 < 1 2 ... 13 14 15 16 >