Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
alle Beiträge 1 2 3 > alle
Optionen
Thema bewerten
träume werden real... *** - #402053 - 18.06.2005, 14:48:22
Batista12
Nicht registriert


also,
manchmal träume ich was, was dann nach einem oda 2 tagen in der relaität auchpassiert.
aber ich kann mich leider nicht auf etwas konzentrieren was ich träumen möchte, so was wie lotto zahlen oda so was xD.
aber meißtens ist es etwas worüber ich noch nie nachgedacht habe.

is scher zu erklären, aba müsste schon etwas verständlich sein.

weiß meint ihr?
glaubt ihr mir?
kennt ihr das auch,, also träumt ihr auch manchmal was was in der relität danach passiert? confused confused

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #403048 - 19.06.2005, 21:08:16
Anonym
Nicht registriert


aLso ich persönlich habe das auch...

das ist sowas wie ein dejavu (kp wie man das schreibt) lach
aufjeden fall habe ich das auch uns zwar ziemlich oft...
ich kann aber auch leider nich davon träumen welche lotto Zahlen am nächsten Tag gezogen werden aba was solls...

aber ich glaube dir glücklich

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #403401 - 20.06.2005, 13:40:54
sternschen10
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 02.05.2003
Beiträge: 142
Ort: BoNn
Dejavus sind ganz normal. Träume die dann wahr werden, in anderen Handlungen und ganz anders als im Traum, ist kein Dejavu und trotzdem passiert das selbe was im Traum passiert ist, wenn ihr mir folgen könnt. :D Mein Daddy und ich haben sowas und manchmal ist das gar nicht so schön :(
Dejavu ist etwas, was GENAU wie im Traum passiert....Bewegungen, Darstellung der Räumlichkeiten etc...
Ein Bsp zu KEINEM Dejavu: Mein Daddy hat ma gträumt, dass mein Bruder verprügelt wird. Von irgendjemanden. Am Tag hat er ihn gewarnt und er solle aufpassen, hat aber nicht gesagt, dass es soetwas geträumt hatte.
Mein Bruder war die ganze Nacht nicht zu Hause. Als ich ihn am Morgen der folgetages gesehen habe, habe ich gedacht ein Monster steht vor mir... Sein ganzes Gesicht war auf und er wurde von ein paar unbekannten Typen verprügelt, weil er ihnen sein Handy nicht geben wollte...
Das ist nur ein Beispiel von vielen und es ist KEIN Dejavu ;)

Lg, Es

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: sternschen10] - #403583 - 20.06.2005, 16:41:10
Anonym
Nicht registriert


ja schon hast ja recht ^^ aber trotzdem ist es merkwürdig bzw seltesam wenn man was träumt und es dann ein paar Tage oder am Nächsten Tag passiert. Ich für mein Teil träume was passieren wird und so wird es auch keine ahnung warum iz aba so und ich hab in dem augenblick hast ein Dejavus-Gefühl lach

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #403797 - 20.06.2005, 19:39:37
Ice@Ice
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 05.12.2003
Beiträge: 345
aber überleg ma du träums ja auch von sachen die nicht eintreffen. Und man erinnert sich ja dann wenn ein Traum mal eintrifft daran dass mans geträumt hat. aber wenn man sich jedes mal daran erinnern würd wasman NICHt geträumt hat das wär ja unlogisch ^^

obwohl ich glaub wenn ich was im gefühl hab träum ich das :D das is halt unterbewusstein ^^ kann ganz nützlich sein

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: Ice@Ice] - #403822 - 20.06.2005, 19:59:42
Anonym
Nicht registriert


ja aber es heißt ja träume werde real lach

kla gibt es träume die nicht eintreffen aber diese sind meißt auch unlogisch oder so.

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #404397 - 21.06.2005, 17:15:15
Sigh
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.05.2003
Beiträge: 1.146
Ort: Mönchengladbach
Dejavu is was anderes als eine Traumverwirklichung...

Dejavu bedeutet, dass etwas passiert, was einem so vorkommt, als wär es in der REALITÄT schonmal passiert.

Traumverwirklichung is, wenn man etwas träumt und das irgendwann eintrifft.

ich hab das fast jeden Tag und jede Nacht - beides.

MfG
Sigh
_________________________
"Keine Gnade mehr mit denen, die nicht forschen und doch reden." by B. Brecht

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: Sigh] - #404665 - 21.06.2005, 21:48:38
FuerstinArashi
Nicht registriert


Zitat:

Dejavu bedeutet, dass etwas passiert, was einem so vorkommt, als wär es in der REALITÄT schonmal passiert.



Nicht ganz richtig.
Wenn mans von der Wortbedeutung (französisch déjà vu - schon gesehen) aus betrachtet, kann es auch durchaus etwas sein, dass man geträumt hat.
Es geht einfach um dieses Gefühl, das man hat - dass man genau diese Situation schon einmal gesehen, erlebt oder auch geträumt hat..
So gesehen ist es egal, ob es sich in der Realität oder einem Traum abgespielt hat.

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #405307 - 22.06.2005, 19:03:21
tha lil Kitty
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.03.2005
Beiträge: 516
das paSsiert manchmaL, aber ich
glaub', dass is einfach NUR zufall ;)
najo muss yaH jeder selber wissen,
ob er das im endeffekt glaubt oder nich.

cool

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: tha lil Kitty] - #405505 - 22.06.2005, 21:42:38
Anonym
Nicht registriert


Zitat:
yaH jeder selber wissen,
ob er das im endeffekt glaubt oder nich.


ja das stimmt kopfstand

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #407400 - 24.06.2005, 23:27:09
pink chii
Nicht registriert


ja, das kenne ich auch. das nennt man glaub ich deja-vu (franz.: schon mal gesehen) das passiert mir auch sehr oft. da träume ich irgent etwas und dann kann ich mich nicht daran erinnern. aber später wird es wahr und mir kommt es vor, als hätte ich die ganze situation schon mal erlebt. das is voll abgefahren. das is mir bei einer situation schon 3 oder 4 mal passiert.

ich glaube dir. glücklich [color:"pink"] [/color]

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #407492 - 25.06.2005, 08:37:05
didi210
Nicht registriert


Es geht hier um Träume die reaL werden und nich um DeJaVû's. Wollte das nur nochmal gesagt haben ^-^

Mir ist das zum Glück noch nicht passiert, da ich sowieso nur noch "selten träume". Bzw. Ich kann mich nie an Träume erinnern.
Vll. 1 mal in der Woche kann ich mich daran erinnern und mir ist mal aufgefallen, umso mehr ich darüber nachdenke, bzw. versuche mich daran zu erinnern, umso mehr "vergesse" ich den Traum.

Und wenn ich dann mal träume, dann eh nur etwas schlechtes.

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #407552 - 25.06.2005, 10:36:21
Anonym
Nicht registriert


Wenn man Träumt will uns unser Unterbewustsein was sageN...deswegen muss man Träume auch richtig deuten und wenn man nichts Träum bzw wir uns nicht mehr darran errinern können ist das normaL zwinker "Schlechte" Träume hat man meisten bei Krankheiten.. weil da alle negative Energie frei kommt

-klingt komisch ist aber so!- lach

sovieL dazu ^^

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #408121 - 25.06.2005, 20:21:16
Phibby
Nicht registriert


Du träumst etwas und das wird Realität? Oder meinst du einfach nur ein Deja-vue? ^^
Na ja. Ich kann beeinflussen was ich träume. Wenn ich träume weiß ich dass ich träume und kann dann auch beeinflussen was passiert. zwinker

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #408139 - 25.06.2005, 20:40:30
didi210
Nicht registriert


Zitat:
Du träumst etwas und das wird Realität?



Ja manchmal schon ;)Das ist dann aber eher zufällig und es sind eher so kleinere Dinge

Zitat:

Oder meinst du einfach nur ein Deja-vue? ^^


Nein ;)

Zitat:

Na ja. Ich kann beeinflussen was ich träume. Wenn ich träume weiß ich dass ich träume und kann dann auch beeinflussen was passiert. zwinker


das hatte ich auch mal, funktionierte so ca. 1 Woche lang aber dann gings nicht mehr ;) Auf jedenfall ist es aber auch irgendwie dumm, wenn du träumst, kannst du es zwar beeinflussen aber manchmal "zwingt" dich dein Körper dann wieder aufzuwachen und dann wachst du auf, und alles isr vorbei...

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #408220 - 25.06.2005, 22:29:45
Schneehasal
Monds​üchti​g​

Registriert: 30.08.2004
Beiträge: 264
Ort: Europa - Österreich - Niederös...
Ja, das kenne ich und ich glaube dir! Ich kann mich immer gut an meine Träume erinnern. Ich habe auch oft erlebt dass meine Träume, zwar nicht alles davon aber Teile, real wurden. Ein weiteres unerklärliches Rätsel unschlüssig
_________________________
Der Klügere gibt nach - Eine traurige Wahrheit: sie begründet die Weltherrschaft der Dummen.

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #410481 - 28.06.2005, 10:16:36
RTC2003
Nicht registriert


klar ich denke das hat doch fast jeder weis net genau wie man des jetzt schreibt aber des wird doch descherwü genannt oder nicht
dir passiert etwas im altag wo du dann denkst hmmmm ich kann das doch alles schon hab ich doch geträumt oder so is ganz normal wüsste nur mal gern warum des alles so ist oder sind wir alle en bissel bäh
keine ahnung lach
mfg katrin

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #431050 - 21.07.2005, 09:25:44
NaddiKiss
Nicht registriert


@ RTC2003
Hättest du die oberen Berichte gelesen,wüsstest du das es Deja vu heißt... grins
Na ja,ist ja eigentlich auch egal...bei mir ist es manchmal auch so,dass ich was träume und es mir nachher vorkommt als ich hätte ich es schonmal "gelebt"
confused

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #440795 - 30.07.2005, 13:48:13
Red Phönix
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 19.07.2005
Beiträge: 25
Ich denke das ist bei jedem so.. vllt. gibt es ausnahmen aber es passiert den meisten das man sich nicht mehr so gut errinern kann wenn es passiert wie bei jens (batista12) das er die lottozahlen nicht mehr weis ^^ man weis halt nicht mehr alle einzelheiten.
_________________________
Ich bin nicht die Signatur,Ich putze nur glücklich

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: Red Phönix] - #441155 - 30.07.2005, 18:38:37
Schneehasal
Monds​üchti​g​

Registriert: 30.08.2004
Beiträge: 264
Ort: Europa - Österreich - Niederös...
Manchmal schon. Bei manchen Träumen weiß ich jede Kleinigkeit.
Aber nicht bei jedem Traum. Die intesieven Träume behält man
natürlich länger im Kopf.
_________________________
Der Klügere gibt nach - Eine traurige Wahrheit: sie begründet die Weltherrschaft der Dummen.

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: Schneehasal] - #482001 - 13.09.2005, 17:36:11
Sk8er Chris
Nicht registriert


also ich weiß nicht obs schon jemand so gesagt hat aber naja hatte kB mir alles durch zulesen. alsoo...
ich würd mal sagen, oft wenn man ein deja vu hat (für die die nicht wissen wie es zustande kommt: wenn eine gehirnhälfte schenller als die andere arbeitet, erlebst du eienn moment in einem minimalen abstand sozusagen doppelt und so hat man das gefühl es schonmal erlebt zuhaben) denkt man man hat es geträumt, aber wenn man genau drüber nachdenkt kann man sich garnicht dran erinner es überhaupt jemals geträumt zu haben oder sowas. oft ist es nur einbildung das man es geträumt hat auch wenn man fest davon entsclossen ist. aber naja nicht immer... aber das ist meine meinung dazu

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #496489 - 03.10.2005, 01:27:31
Anonym
Nicht registriert


Eigentlich glaub ich ja nich an sowas ^^

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #506217 - 15.10.2005, 14:15:32
Zandi1
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 03.10.2005
Beiträge: 24
Ort: Irgendwo im Niergendwo
tja das mit den gehrin-hälften stimmt bei mir nich ganz!
Ich wach morgens auf und weiß einfach was an diesem tag passiert!
Etwa 75% meiner träume passieren im realen leben!Daqs hab ich schon seit einigen Jahren!Und langsam fängts an zu nerven!
Ein beispiel:
Ich saß mal mit meinen eltern im auto und wir sind nach Holland gefahren!Nach 2 Kreuzungen,wusste ich dass gleich ein umleitungsschild kommt und tada:Es stand dort!Wenn ich meinen eltern aber gesagt hätte das dort so ein schild kommt hätten die mich für verrückz erklärt! rolleyes

@Wurstgewitter:Was sollen diese sätze überhaupt?Ich hab das jetzt schon in 3 threads gelesen!Schön dass du deine meinung vertrittst aber einmal es zu schreiben reicht! zwinker
_________________________
The Evil,The Death,I`m that!Wuhahahahaha!

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: sternschen10] - #512890 - 21.10.2005, 20:25:03
CrazyNumberOne
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 06.09.2005
Beiträge: 63
Ort: Niederkassel/Rheidt
Zitat:
Dejavus sind ganz normal. Träume die dann wahr werden, in anderen Handlungen und ganz anders als im Traum, ist kein Dejavu und trotzdem passiert das selbe was im Traum passiert ist, wenn ihr mir folgen könnt. :D Mein Daddy und ich haben sowas und manchmal ist das gar nicht so schön :(
Dejavu ist etwas, was GENAU wie im Traum passiert....Bewegungen, Darstellung der Räumlichkeiten etc...
Ein Bsp zu KEINEM Dejavu: Mein Daddy hat ma gträumt, dass mein Bruder verprügelt wird. Von irgendjemanden. Am Tag hat er ihn gewarnt und er solle aufpassen, hat aber nicht gesagt, dass es soetwas geträumt hatte.
Mein Bruder war die ganze Nacht nicht zu Hause. Als ich ihn am Morgen der folgetages gesehen habe, habe ich gedacht ein Monster steht vor mir... Sein ganzes Gesicht war auf und er wurde von ein paar unbekannten Typen verprügelt, weil er ihnen sein Handy nicht geben wollte...
Das ist nur ein Beispiel von vielen und es ist KEIN Dejavu ;)

Lg, Es


sry aber da weiß ich nicht was ich kopieren soll =)
ähm , naja keine ahnung ich glaube ich fange schon mit dem esoterischem hm kp wie an...ähm...wenn dein dad das öfter hat...kp...würde ein medium bestimmt sagen er könnte unbewusst channeln....also falls einer weiß wo von ich rede...wenn nicht nicht schlimm, auch wenn ich 14 bin +fg* :P

LG
_________________________
~~Du Lebst Nur Einmal , Hasse Dich Nicht , Liebe Dich , Nur Du Kannst Es Ändern~~

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: CrazyNumberOne] - #517075 - 25.10.2005, 04:56:51
Keemo

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.327
Hier mal was zu den Dejavue, vielleicht hilft euch das weiter glücklich

Als Déjà-vu-Erlebnis [deʒaˈvy] (französisch für schon gesehen; auch die Erinnerungstäuschung oder kurz Déjà-vu), auch als Déjà-entendu-Phänomen (französisch für schon gehört) oder Déjà-vécu-Erlebnis (französisch für schon erlebt) bezeichnet man ein psychologisches Phänomen, das sich in dem Gefühl äußert, eine an sich völlig neue Situation schon einmal exakt so erlebt, gesehen oder geträumt zu haben. Dabei handelt es sich nicht um eine falsche Wahrnehmung, sondern um ein paradoxes Gefühlserleben.

Das Erlebnis wird auch als Bekanntheitstäuschung oder Fausse reconnaissance (französisch für falsches Wiedererkennen) bezeichnet. Es tritt beim gesunden Menschen vereinzelt spontan, im Zustand der Erschöpfung oder bei Vergiftungen (v. a. mit Nervengiften wie Alkohol) auf. Als Begleiterscheinung von Neurosen, Psychosen oder organischen Hirnerkrankungen, vor allem des Temporallappens, können Déjà-vu-Erlebnisse gehäuft auftreten.

Das Gegenteil des Déjà-vu-Erlebnisses, nämlich das Gefühl von Fremdheit in einer vertrauten Umgebung, heißt Jamais-vu-Erlebnis (französisch für nie gesehen) und kann unter ähnlichen Umständen auftreten.

Nach Umfragen haben 50 bis 90 Prozent aller Menschen mindestens einmal ein Déjà-vu-Erlebnis gehabt. Die meisten Menschen vergessen nach einer Zeit, wo und wann sie das (die) letzte(n) Déjà-vu Erlebnis(se) hatten

EDIT:Ähm die französichen Sonderzeichen macht das Forum glaube nicht mit deswegen anscheinend die Zahlenreihen unschlüssig Hoffe ist demnoch lesbar

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: Keemo] - #517076 - 25.10.2005, 05:05:20
Keemo

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.327
Nachtrag:

Viele Wissenschaftler sehen in der Ergründung des Déjà-vu große Chancen. So könnte die Erforschung von Déjà-vus nicht nur erklären helfen, wie Gedächtnistäuschungen entstehen, sondern auch, wie es dem Gehirn überhaupt gelingt, ein kontinuierliches Abbild der Realität herzustellen. Entsprechend dieser Erwartungen liegen reichlich Studien und Erklärungsversuche vor, die sich zum Teil gegenseitig widersprechen:

Einer Hypothese zufolge treten Déjà-vus in Situationen auf, die an ein verdrängtes tatsächlich erlebtes Ereignis erinnern, das so kurz wahrgenommen wurde, dass es nicht bewusst registriert werden konnte.
Nach einer anderen Hypothese sind verdrängte Phantasien die Quelle von Déjà-vus.
Möglicherweise handelt es sich um spezielle Situationen, in denen Kurz- und Langzeitgedächtnis für einen Moment nicht aufeinander abgestimmt sind. Danach beruht das Erlebnis auf teilweiser Übereinstimmung aktueller und früher erlebter Situationsmerkmale, die nach dem Pars-pro-toto-Prinzip ergänzt werden: Eine vertraut wirkende Situation enthält z.B. einen bestimmten, bekannten Geruch. Dieses einzelne Element sorgt dann für ein Wiedererkennen, das auf die gesamte Situation übertragen wird.
Frühe Experimente belegten, dass Déjà-vu-Erlebnisse mit neurochemischen Vorgängen in den Temporallappen des Gehirns zusammenhängen. Durch Elektrostimulation der äußeren Temporallappen ließ sich die Wahrscheinlichkeit eines Déjà-vu-Erlebnisses auf das Vierfache erhöhen.
Traumatische Schädigungen des Temporallappens können Häufungen von Déjà-vu-Erlebnissen nach sich ziehen.
Eine Überreizung der äußeren Schläfenlappen kann auch bei Epilepsiepatienten auftreten. Viele Betroffene beschreiben Zustände, die einen epileptischen Anfall ankündigen. Diese werden als eine Aura bezeichnet und gehen häufig mit Déjà-vu-Erlebnissen einher.
Untersuchungen ergaben, dass Déjà-vus oft nach Phasen großer Belastung auftreten, wenn der Stress abebbt und der Mensch sich wieder entspannt.
Weitere Studien zeigten einen Zusammenhang zwischen der Imaginationsfähigkeit eines Menschen und der Häufigkeit von Déjà-Vus.

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #522628 - 29.10.2005, 13:36:29
Busta Rymes 1993
Nicht registriert


viell.liegt es daran das man zbsp.ganz schlecht im fußball ist und man hat in 2tagen 1spiel.Und du träumst du verlierst weil du schlecht im fußball bist und da du echt schlecht bist hasste dann verloren kp ich denke mal das das in der art so ist

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #537428 - 13.11.2005, 21:35:12
krüüüüümel
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 14.12.2004
Beiträge: 38
Ort: Süderbrarup
das hab ich auch...nur ich träume es...aber weiß nix davon...und wenn die geträumte situation gekommen ist...dann merke ich, dass ich es schon kenne...
also ich weiß davon nix...aber wenn es kommt...dann ja

das erste mal hatte ich es mit 8 jahren oder so...und seit dem hab ich sowas fast regelmäßiges...

deshalb frage ich...wie kann das sein...0o
und is das ein talent oder...muss ich angst haben....

weil manche können das ja nicht...

warum gerade ich?
ist das irgendein zeichen oder so??

kann mich jemand aufklären???
_________________________
~Wer nichts wird wird Wirt~

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #538175 - 14.11.2005, 19:05:45
B@be-90
Nicht registriert


ich möchte daran lieber nicht glauben. weil ich so vor 2 wochen an zwei verschiedenen Nächten geträumt habe, dass mein Freund ne andere hat und der andere Traum, dass er schluss macht.

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich immer noch nen schockt habe, da mein Freund mal vor langer Zeit mit mir schluss gemacht hat. Daran denkt man halt viel und träumt evtl. davon.

Na ja ich hoffe, dass dieser Alptraum nicht wahr wird.

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #543257 - 19.11.2005, 16:44:17
spike020593
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 22.10.2005
Beiträge: 7
Ort: Deuschland
Huch was man nicht alles erfährt durch freunde die sich sorgen um einen machen.

Ich selber habe diese Träue Täglich, und bei mir ist es immer so, das ich schon dann immer weiß, was passiert. manchmal kann man es auch umgehen in dem man einfach mal nicht den tagesablauf gehen muss sondern nur einfach mal kurz stehen bleibt.

ok das hört sich blöde an keiner weiß jetzt was ich meine. ODER?

naja jedefalls ich habe die täglich und kann auch einiges verhindern.

zum beispiel.

vor einer woche ca, den montag den 14.11.2005

war ich mit meine ex FReund in hannover waren glaube ich beim saturn wollte da was holen. kann mich da nicht so richtig drann errinnern, weil ich dann einen autounfall hatte. ich hatte zuvor geträumt, das mien damls freund da noch halt von einen roten auto umgefahren werden sollte. jedefalls hörte ich ein auto und schaute hin und was kamauf uns zu? ein rotes auto fabrikat mir unbekannt, bin nicht so ein autotyp. jedefalls habe ich ihn wech gecschupst und bin stehen geblieben wieso auch immer. dann hat das auto mich erwischt und ich war dann aufen boden teilweise blutüberströmt. jetzt eine woche danach gehts mit besser weis teilweise halt, das ich das richtige getan habe und ihn sozusagen beschützt habe. also träume sind nicht nur devawüs oder wie das auch geschrieben wird. oder errinnerungen an tagen. nein das sind geschichten für mich die wirklichkeit werdne und ich sozusagne halt was dagegen tun kann.

und das werde ich täglich egal was kommt.

bis dann euer manu.

p.sp das ist nicht das einziege habe noch mehr was passiert ist wo ich es vorher gesehen habe und halt verhindern musste oder auch halt einfachnur den lauf nicht verändern konnte. ich will nicht sagen das ich nur schlechte sachen sehe nein auch gute.
_________________________
Lebe um zu Träumen

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: spike020593] - #544352 - 20.11.2005, 16:26:02
cheridwa14

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 1.475
Ort: Berlin
Hi,

ich habe auch oft Dejavues.
Manchmal verwirren sie mich sogar so sehr, dass ich nicht mehr weiß, ob ich gerade Träume oder wach bin.
Eine Zeit lang war das bei mir richtig schlimm, da hatte ich soetwas mehrmals in der Woche. Und es ist wirklich sehr verwirrend, wenn man nicht mehr weiß, ob man dasselbe nicht schon einmal erlebt hat.

In letzter Zeit habe ich zum Glück nur noch wenige Dejavues.

Einige Leute finden es vielleicht schön soetwas zu haben, aber ich nicht. Ich finde das ganze eher verwirrend.


Romy
_________________________
Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht.

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #544367 - 20.11.2005, 16:37:24
didi210
Nicht registriert


Huhu,


was mir in letzter Zeit oft passiert, sind nicht DejaVus, sondern weiß ich manchmal nicht, wenn ich mich an was erinner ob ich das im Traum erlebt habe oder es Realität war.
Es ist nicht wie ein De-ja-Vu. Denn diese Erinnerungen kommen aus einer anderen Situation heraus.
Deim DejaVu ist es ja so, dass man genau diese Situation gerade erlebt, bei mir ist es so, dass etwas passiert und durch diese Situation erinnere ich mich an eine andere Situation aus meiner vergangenheit und dann weiss ich nicht, ob die real war, also wirklich passiert ist, oder ob sie nur ein Traum war.
Meistens denke ich auch, dass es Realität war, zu 90 % und irgendwas dann aber doch für einen Traum spricht.
Seltsam.

>*didi*<

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #544437 - 20.11.2005, 17:17:51
shut up 91
Nicht registriert


Zitat:
ich möchte daran lieber nicht glauben. weil ich so vor 2 wochen an zwei verschiedenen Nächten geträumt habe, dass mein Freund ne andere hat und der andere Traum, dass er schluss macht.

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich immer noch nen schockt habe, da mein Freund mal vor langer Zeit mit mir schluss gemacht hat. Daran denkt man halt viel und träumt evtl. davon.

Na ja ich hoffe, dass dieser Alptraum nicht wahr wird.


Huhu,

genau sowas hatte ich auch voll oft..
und meine Freundin meinte auch.. das es vll daran liegt das mein letzter Freundin {da noch} Schluss gemacht hatte und ich es immer noch nicht verkraftet habe..


mfg Jessy

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: cheridwa14] - #549970 - 26.11.2005, 00:58:00
spike020593
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 22.10.2005
Beiträge: 7
Ort: Deuschland
ja das ist ein anzeichen das du bald die träume ohne weiteres deuten kannst selbst dann wenn du noch schlafen kannst udn ein buch neben dir gelegt hast bist du shon am schreiben wenn du wach wirst. ohne scheiß ich mache das uahc jeden morgen erstmal schreiben und dann weiß ich dannw as los ist und deute meine eigende träume und kann dadurch auch das meiste verhindern. weil ich sehe ab und anmal wie leute sterben und das vor meine augen das ich nciht gerade das beste an eine traum aber wenigends weiß ich was passiert und kann leute raus halten die nicht reinbezogen werden sollen. es ist schwer damit um zu geen aber man lernt es schon so wie ich ich habe fast 5 jahr eführ gebracuht und nun? kann ich es richtig gut alles deuten udn gegenmaßnahmen anstreiten.
_________________________
Lebe um zu Träumen

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: spike020593] - #550201 - 26.11.2005, 11:30:12
cheridwa14

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 1.475
Ort: Berlin
Du willst damit also sagen, dass du die Zukunft sehen kannst und Leute vor dem Tod beschützen kannst?

Hört sich für mich nach dem Film 'Minority Report' an.


Romy
_________________________
Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht.

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #556597 - 01.12.2005, 14:54:38
Down Ride 2
Nicht registriert


bei mir auch habe was geträumt und nächsten tag konnte ich es nich fassen

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #757705 - 25.06.2006, 20:39:31
Nordseehexe
Nicht registriert


hi..
also ich träume auch manchma etwas was dann später passiert..
abes sind meistens kleine sachen zB ein gespräch mit ner freundin etc..
naja also nix wildes, wie als wenn meine mutter stirbt oder so..

ich glaube dann würd ich auch verrückt werden..

naja bis denne inkööön

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #761260 - 27.06.2006, 20:23:19
Mr>NoFriends
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 11.04.2006
Beiträge: 95
Ort: Bremen
Hm... joa manchmal habe ich das, wie nordseehexe habe ich sowas auch nur manchmal von kleineren dingen. Aber nicht immer passiert das auch. Wie heute, ich habe geträumt mir kaggt ein Vogel auf den Kopf, wärend ich zur Schule fahre lach

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #792607 - 20.07.2006, 10:59:44
merlee
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 27.10.2004
Beiträge: 95
Ort: Kiel
hey also cih muss eucgh mal was erzählen ......
ich habe öfters träume die wahr werden ich zähle sie euch mal auf....
zb bei mienem ersten reudn ich habe von einem jungen geträumt den ich gar nicht kannte und am nächsten tag hab ich kein sportunterricht mitgemacht und nur mir mit fruenden fotos von anderren klassen angeguckt naja und so weiter und bei einem foto hab cih richtig angst bekommen weil cih diesen Jungen ein tag vorher in meinen träumen gesehn hab
naja das war den mein erster fruend....

dann hab cih einmal ein bild in der bravo gesehn von bill iocih wusste ich kannte es aber ich wusste nicht wioher

dann habe ich geträumt ich wäre mit bill zusamm hab aber naja mit tom vor bills augen "rumgemacht" udn bill war eifersüchtig und hat sich dann umgebracht.....

am nächsten tag strand in den google news ja bill wurde auf sienem hotelztummer tod aufgefunden und er habe sich wegen eifersucht umgebracht
ich dachte nur alter schwede was denn jetzt los

dannn dasd schlimmste ich habe geträumtr von tokio hotel es war eine freie aktion also konzert ohne eintritt und in dem traum war cih da und tokio hotel haben vom dcah gesungen und die fans saßen auf em rasen .....
der war vor 2 wochen..... das hab cih auch meeiner besten fruendin lea erzählt


und was passiert dann gestern bei taff oder so ....
tokio hotel haben ihr neues video gedreht vom dach die fans konten unten umsonst zuschauen ich dachte nur boah meine freundin und nich haben drüber nachgedacht und dann ist uns der traum eingefallen ich musste erst ma son bischen weinen weil keine ahnung


bei meiner mutter ist es so sie hatt das auch immer aber sie siueht tote menschen.....
die dann auch sterben



bye eure merle
_________________________
Schreibt mir

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: ] - #792615 - 20.07.2006, 11:09:34
merlee
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 27.10.2004
Beiträge: 95
Ort: Kiel
Zitat:
also ich weiß nicht obs schon jemand so gesagt hat aber naja hatte kB mir alles durch zulesen. alsoo...
ich würd mal sagen, oft wenn man ein deja vu hat (für die die nicht wissen wie es zustande kommt: wenn eine gehirnhälfte schenller als die andere arbeitet, erlebst du eienn moment in einem minimalen abstand sozusagen doppelt und so hat man das gefühl es schonmal erlebt zuhaben) denkt man man hat es geträumt, aber wenn man genau drüber nachdenkt kann man sich garnicht dran erinner es überhaupt jemals geträumt zu haben oder sowas. oft ist es nur einbildung das man es geträumt hat auch wenn man fest davon entsclossen ist. aber naja nicht immer... aber das ist meine meinung dazu


em das mitden 2 gehrinhälfrten weißt du cih glaube das einfach schwachsinn weil erlich die wissebnschaftler sagen das doch nur damit sie eine antwort darauf haben was passiert......
_________________________
Schreibt mir

[zum Seitenanfang]  
Re: träume werden real... [Re: merlee] - #792826 - 20.07.2006, 14:22:41
schmusegirl-65479
Nicht registriert


man kan sich doch meistens nich an Träume erinnern Oo ein deja vu hab ich bis jetzt schon oft erlebt das ich an einen ort war den ich zuvor noch nie fgesehen habe aber schonmal davon geträumt habe.
ich weiß nich vllt isses auch einfachnru die Vorstellungskraft?
mar!na engel

[zum Seitenanfang]  
alle Beiträge 1 2 3 > alle