Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 13 von 14 < 1 2 ... 11 12 13 14 >
Optionen
Thema bewerten
Re: Geisterfotos~> Sammelthread *** [Re: ] - #1952273 - 07.03.2010, 16:56:25
Feldsvendark
Meist​er de​r Ele​mente​

Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3.770
Ort: Karlsruhe
Antwort auf: master Bratack
Sie sagte als erstes "wenn ein geist hier ist gib mir ein zeichen", in der nächsten sekunde BRANNTE ihr kleid.
Die kerzen standen einen meter von ihr entfernt aber es ist passiert!!!

Das ist so eine Sache mit dem "gib mir ein Zeichen". Beim nächsten Mal sollte sie genau überlegen, was sie in den Raum (zu den Geistern) sagt. Vorausgesetzt deine Erzählung ist nicht erfunden und ist SO wirklich passiert.
Sie sollte beim nächsten Mal harmlosere Dinge als "Beweis" der Anwesenheit eines Geistes erwarten/fordern, zum Beispiel dass ein Buch aus dem Schrank geworfen wird, das Licht ständig an und aus geht, der Wasserhahn zu laufen beginnt und so weiter. Aber nur zu sagen "gib mir ein Zeichen" ist sehr unvorsichtig und ungeschickt. Zumindest ist das meine Ansicht der Dinge, vielleicht machen das Geister generell auch gar nicht und dieser Geist, an den sie geraten ist, machte etwas unnormales/unnatürliches ...

Na ja, wie dem auch sei. Es wird ihr wohl oder übel eine Lehre gewesen sein. ;-)

PS: Bei weiteren Frage stehe ich gerne zur Verfügung, aber für sehr tiefgründige Fragen fehlt mir das Wissen. Wendet euch dann lieber an einen Fachmann/Geisterjäger oder Gläserrücken-Spezialisten/-Erfahrenen.


Licht und Liebe,
Sven
_________________________
Seid freundlich und nett, es hat keine Nachteile.

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: Feldsvendark] - #1952312 - 07.03.2010, 17:42:47
Herr Tod
Nicht registriert


Zitat:
ABER sie könnte das verbrante kleit mitbringen ich machen foto und dan habt uhr euren beweis...


Ein verbranntes Kleid ist kein Beweis, es beweist lediglich, dass ein Kleid verbrannt wurde und nicht wann, wo und vor allem wie.

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #1961902 - 24.03.2010, 17:07:53
master Bratack
Nicht registriert


XDDD icvh dachte dis gehört hier nicht ins thema?
aber egal. ich kenne die gut und es gibt ja noch 4 weitere "zeugen"

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #1998150 - 16.05.2010, 17:06:32
Nick@Gott
Nicht registriert


Es gibt keine Geister/Gespenster ...
Das is doch alles unfug !!!
Wie sollen den Geister eig. entstehen sie strahlen Licht aus (Was unsinn is )
Wenn scon sind Geister unsigbar woher sollen die das Licht kriegen und wenn man stirbt gehen auch nicht die sellen aus dem Körper xDDD
alter wir haben keine Sellen wir haben ein Gehirn !!!
Das Steuert uns und wie soll dann das abbild von uns rumschweben wenn das Gehirn die Prozesse macht ... .
NACHDENKEN BITTE !!! ODER BESSER HIRN ANSCHALTEN !

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #1999170 - 18.05.2010, 09:01:00
Grabroiber
Nicht registriert


und woher bekommt ein Gehirn bitte menschliche Züge?

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #2007725 - 19.05.2010, 15:56:50
Spacy-w
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 51
lieber Nick@Gott,

mich würde ja mal brennend interessieren, was "Sellen" sind... ;-)
außerdem "gehen" "Sellen" auch nicht aus dem Körper, die schweben, da sie keine Materie in dem Sinne sind, das sie laufen könnten.
Im Übrigen ist das Gehirn ja nur so etwas wie eine Festplatte. das Gehirn alleine bringt dir noch gar nix, der Körper mit allen Museln, Nerven etc. ermöglicht erst das Agieren und das abgeben von Lebenszeichen.
Es wäre also gut möglich, dass es Geister auch ohne materielles Gehirn gibt. wer sagt denn, dass Geister komplex denken?! Vllt. ist es auch eher so, dass Geister sich aus Reflex, einer Art immaterieller Erinnerung (die aber eben nicht im Gehirn abgeseichert ist, sondern psychisch) oder auf sonstige Weise fortbegwegen bzw. agieren.


_________________________
Die Tatsache, dass eine Meinung weiterhin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist. -Bertrand Russell-

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: Spacy-w] - #2008513 - 20.05.2010, 20:57:09
Herr Tod
Nicht registriert


Zitat:
mich würde ja mal brennend interessieren, was "Sellen" sind...


Nun, er dürfte Seelen meinen. Somit wäre sein Argument, dass ein Geist als eine umherirrende Seele betrachtet wird, der Mensch jedoch keine Seele, sondern ein Gehirn hat, welches Reaktionen wie Gefühle, Reflexe, Bewegungen etc. steuert. Ohne Seele kein Geist.

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #2008754 - 21.05.2010, 13:04:48
MuckelVolker
Forumuser

Registriert: 19.07.2009
Beiträge: 6
Ich weine oft wenn ich mal nachts aufwach, weil ich so große angst vor geistern hab. dann ruf ich immer meine mutter an zum trösten

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #2008956 - 21.05.2010, 17:41:39
TaTTii 08
Nicht registriert


Nick@Gott:
Aber Gott gibt es? ^^ (sieht so aus, als ob du an ihn glaubst).

Naja, ich jedenfalls glaube nicht an diese Bettlakengespenster.
Jedoch glaube ich schon, dass es "Geister" gibt, nicht unbedingt unsere verstorbenen Mitmenschen sondern irgendwelche andere Wesen. Praktisch wie bei Außerirdischen, an die glaube ich übrigens auch. Man weiß ja nicht, wie groß das Universum ist.
Wie ich mir Geister vorstelle? Keine Ahnung, durchsichtig. Vielleicht haben sie auch einfach nur ne Farbe, die wir Menschen und Tiere nicht wahrnehmen, oder eben eine Form, die wir nicht sehen können? Man weiß ja nicht.
Außerdem gibt es viele komische Ereignisse. Klar, vieles ist gefaket oder nur eine Einbildung. Aber bestimmt nicht alles.
Aussagen wie "Geister gibt es nicht, die haben doch kein Gehirn und ohne Gehirn geht nichts" ooooder "Geister gibt es halt nicht" und "Geister gibt es nicht, weil man sie nicht sieht", sind meiner Meinung nach schwachsinn. Haben Pflanzen ein Gehirn (okay, bin nicht gut in Bio, aber ich habe nie davon gehört, dass Pflanzen Hirn haben) und trotzdem zählen sie zu Lebewesen, bzw. es gibt sie.
Weiß nicht, es gibt schon Sittuationen, da glaubt man schon, dass es Geister gibt.
Okay, mehr fällt mir auch nicht ein was ich noch erzählen könnte.
Tschööö *wink* (:

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #2009105 - 21.05.2010, 20:51:02
Herr Tod
Nicht registriert


Zitat:
Haben Pflanzen ein Gehirn (okay, bin nicht gut in Bio, aber ich habe nie davon gehört, dass Pflanzen Hirn haben) und trotzdem zählen sie zu Lebewesen, bzw. es gibt sie.


Es ging auch nicht um die Frage, ob Wesen ohne Gehirn existieren können. Es ging um die Annahme, dass es so etwas wie eine Seele nicht gibt. Wenn dem so ist, kann die weithin verbreitete Meinung, Geister wären die Seelen Verstorbener, nicht zutreffen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #2009162 - 21.05.2010, 22:20:38
TaTTii 08
Nicht registriert


Antwort auf: Herr Tod
Zitat:
Haben Pflanzen ein Gehirn (okay, bin nicht gut in Bio, aber ich habe nie davon gehört, dass Pflanzen Hirn haben) und trotzdem zählen sie zu Lebewesen, bzw. es gibt sie.


Es ging auch nicht um die Frage, ob Wesen ohne Gehirn existieren können. Es ging um die Annahme, dass es so etwas wie eine Seele nicht gibt. Wenn dem so ist, kann die weithin verbreitete Meinung, Geister wären die Seelen Verstorbener, nicht zutreffen.


Nick@Gott sagte doch, dass Geister kein Gehirn haben können und ohne Hirn geht nichts, deswegen habe ich das damit verglichen. Weil Pflanzen haben so weit ich weiß, auch keins und trotzdem gibt es sie :) Die arbeiten/leben/entwickeln sich halt anders als wir Menschen und so wäre es bei den Geistern dann auch. WENN es sie denn nun wirklich gibt..

Naja, Gute Nacht (-:

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #2009171 - 21.05.2010, 22:29:46
Herr Tod
Nicht registriert


Zitat:
Weil Pflanzen haben so weit ich weiß, auch keins und trotzdem gibt es sie :) Die arbeiten/leben/entwickeln sich halt anders als wir Menschen und so wäre es bei den Geistern dann auch. WENN es sie denn nun wirklich gibt..


Pflanzen entwickeln sich nicht in dem Sinne, sie wachsen bzw. reagieren auf ihre Umgebung. Das tun Gletscher oder Wolken aber auch und niemand (..fast niemand) würde auf die Idee kommen, einem Gletscher oder einer Wolke ein Gehirn oder eine Seele zuzschreiben.

Wenn du einen Geist nicht unbedingt als eine Seele oder eine Person, sondern einfach als ein Etwas siehst, das existieren könnte, ist es natürlich müßig, darüber zu disktuieren, denn so etwas könnte alles sein und die Fragen: Warum existiert es? Woher kommt es? Was ist es überhaupt? blieben unbeantwortet bzw. der Fantasie überlassen. Man sollte es schon an gewissen Punkten festmachen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #2009340 - 22.05.2010, 09:32:35
Nick@Gott
Nicht registriert


Ich bin eben der Meinung das dass Gehirn alles macht mit dem können wir sehen und am wichtigstens auch denken ,fühlen,schmecken alles und wieso dann die These Seelen ???
Es gibt sehr viele bereiche in unseren Gehirn und wenn man sowass sieht wie ein Geist oder sowass ist das Einbildung vom Gehirn man kann sich das einbilden bestimmt wenn man Ein Horror bzw. Gruselfilm mit geistern sieht
!!!
Und dann bildet man sich geister ein ...!
Wie sollen den Geister z.b. aufs Foto kommen xDDDD
Schnabschuss oder was alles fake ... wenn es geister geben "würde" könnte die Man besimmt nich sehen ... .
Und wenn man Tot ist is sowieso alles vorbei das Gehirn schaltet sich ab ... und das wars ...!

Ich glaube an sehr vieles Außergewöhnliches wie z.b. Aliens (Universum is unendlich wäre arrugant zusagen wir sind die einzigsten !)

Aber an Geister glaube ich nicht mehr ich bin zwar erst 14 aber ich kann mir schon vieles zusamm reimen dass es sowas nicht geben kann !!!

MFG. Nick@Gott


Bearbeitet von Nick@Gott (22.05.2010, 09:35:04)

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #2009682 - 22.05.2010, 19:18:37
TaTTii 08
Nicht registriert


Antwort auf: Nick@Gott

Aber an Geister glaube ich nicht mehr ich bin zwar erst 14 aber ich kann mir schon vieles zusamm reimen dass es sowas nicht geben kann !!!


Du kannst es aber nicht zu 100% sagen, wenn dann zu 99%. Möglich wäre es, ob es nun so ist, ist was anderes.
Wie gesagt, ich kann es mir vorstellen, das es so etwas gibt. Ich kann jetzt auch nicht sagen, wie und woran man das fest machen kann, wie Herr Tod schon sagte, aber ich schließe die "Existenz" von Geistern zumindestens nicht aus. ^^
Liebe Grüße (-:

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #2010607 - 24.05.2010, 14:07:51
Grabroiber
Nicht registriert


Antwort auf: Grabroiber
und woher bekommt ein Gehirn bitte menschliche Züge?


Du hast meine Frage nicht beantwortet Nick. Wenn das menschliche Gehirn einfach alles erklärt, warum haben wir Gefühle? Die müssen ja irgendwo her kommen ;) ...

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #2010653 - 24.05.2010, 15:09:42
Herr Tod
Nicht registriert


Zitat:
Wenn das menschliche Gehirn einfach alles erklärt, warum haben wir Gefühle? Die müssen ja irgendwo her kommen ;) ...


Grabroiber dir ist schon bewusst, dass Gefühle auf chemische Prozesse im Gehirn zurückzuführen sind, oder?

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #2010894 - 24.05.2010, 20:56:15
Grabroiber
Nicht registriert


Antwort auf: Herr Tod
Zitat:
Wenn das menschliche Gehirn einfach alles erklärt, warum haben wir Gefühle? Die müssen ja irgendwo her kommen ;) ...


Grabroiber dir ist schon bewusst, dass Gefühle auf chemische Prozesse im Gehirn zurückzuführen sind, oder?


Du möchtest also behaupten das ein chemischer Prozess Liebe erklärt. Interessant. Kannst du das bitte ausführlicher erklären (bitte auch mit dementsprechenden Quellenangaben).

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #2010966 - 24.05.2010, 22:33:04
Knuffy243
Nicht registriert


Zitat:
Ich bin eben der Meinung das dass Gehirn alles macht mit dem können wir sehen und am wichtigstens auch denken ,fühlen,schmecken alles und wieso dann die These Seelen ???
Es gibt sehr viele bereiche in unseren Gehirn und wenn man sowass sieht wie ein Geist oder sowass ist das Einbildung vom Gehirn man kann sich das einbilden bestimmt wenn man Ein Horror bzw. Gruselfilm mit geistern sieht

Also. Erstmal: Man sieht immer noch mit den Augen! Das Gehirn verarbeitet das was wir sehen nur. Ebenso verhält es sich mit Schmecken (Zunge) usw... Ausser Denken. Das tun wir tatsächlich mit dem Gehirn ;).
Gibt es Beweise dafür, dass es sich um eine Einbildung handelt, wenn man einen Geist sieht? Gibt es einen Beweis dafür, dass so etwas nicht existiert?
Klar gibt es auch kein Beweis dafür, dass Geister tatsächlich existieren, deswegen kann hier doch jeder Mutmaßungen anstellen, was sein KÖNNTE. Man sollte hier niemanden bevormunden, runter machen, als blöd darstellen oder sonst was.
Hier geht es darum, Geisterfotos (ob nun Fake oder eben nicht) zu posten und dann kann man drüber diskutieren, ob es nun echt ist oder eben nicht. Ich weiß jetzt nicht genau ob es nen anderen Thread zum dem Thema "Gibt es Geister oder nicht" gibt, wenn nicht kann man den ja dann erstellen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #2011069 - 25.05.2010, 02:27:25
Herr Tod
Nicht registriert


Antwort auf: Grabroiber
Antwort auf: Herr Tod
Zitat:
Wenn das menschliche Gehirn einfach alles erklärt, warum haben wir Gefühle? Die müssen ja irgendwo her kommen ;) ...


Grabroiber dir ist schon bewusst, dass Gefühle auf chemische Prozesse im Gehirn zurückzuführen sind, oder?


Du möchtest also behaupten das ein chemischer Prozess Liebe erklärt. Interessant. Kannst du das bitte ausführlicher erklären (bitte auch mit dementsprechenden Quellenangaben).


Einführend:

Neueren Untersuchungen des Gehirnstroms und Studien zufolge bewirkt Verliebtheit in Bereichen des menschlichen Gehirns, die auch für Triebe zuständig sind, die höchste Aktivität, was darauf schließen lässt, dass das Gefühl, das gemeinhin als „Liebe“ (im Sinne von Verliebtheit) bezeichnet wird, in seinem biochemischen Korrelat einen starken Zusammenhang mit dem biologischen Trieb aufweist.

Verliebt sich ein Mensch, so sorgen verschiedene Botenstoffe für Euphorie (Dopamin), Aufregung (Adrenalin), rauschartige Glücksgefühle und tiefes Wohlbefinden (Endorphin und Cortisol) (umgekehrt können Momente, in denen man nicht mit der geliebten Person zusammen ist, als sehr schmerzhaft bis hin zur Verzweiflung empfunden werden) und erhöhte sexuelle Lust (Testosteron sinkt bei Männern, steigt bei Frauen). Auch Sexualduftstoffe (Pheromone) werden vermehrt abgegeben. Hingegen sinkt der Serotoninspiegel stark ab, wodurch der Zustand der Verliebtheit in diesem Punkt eine Ähnlichkeit mit vielen psychischen Krankheiten aufweist. Das trägt dazu bei, dass Verliebte sich zeitweise in einem Zustand der „Unzurechnungsfähigkeit“ befinden können, sich dabei zu irrationalen Handlungen hinreißen lassen und Hemmschwellen abbauen. Nach einiger Zeit (wenige Monate) gewöhnt sich der Körper an diese Dosen, und ganz allmählich (laut WHO maximal nach 24 bis 36 Monaten) beendet das Gehirn diesen sensorischen „Rauschzustand“.


Quelle

Weiterführend:

Oxytocin gilt als bedeutsamstes Liebeshormon. Es wird vom Hypothalamus produziert und kann entweder im Gehirn selbst an bestimmten Nervenzellen wirken, oder im übrigen Körper, wenn es von der Hirnanhangdrüse in winzigen Mengen abgegeben wird und so ins Blut gelangt. Untersuchungen an Prärie- und Berg-Wühlmäusen lassen vermuten, dass das Hormon Oxytocin für Treue und soziale Bindungsfähigkeit verantwortlich ist. [...]

Quelle

"Der emotionale Trennungsschmerz wird vom gleichen (chemischen) Faktor im Hirn gesteuert wie körperlicher Schmerz", schreibt der Verhaltensneurologe Thomas Insel von den US-Gesundheitsinstituten (NIH) in Bethesda (Maryland) in einem "Science"-Begleitkommentar. Das hieße umgekehrt, dass Babys, die wohlig mit der Mutter kuscheln, die Liebe zu ihr ebenfalls über dasselbe chemische System im Hirn entwickeln.

Quelle

Erweiternd kann ich das Buch Chemie der Gefühle von Dr. Rauland empfehlen. Falls dich das noch nicht zufriedenstellt und du über die Laienliteratur hinaus greifbare Fachliteratur möchtest, so gibt es auch hier eine extrem breite Auswahl an einschlägigen wissenschaftlichen Aufsätzen und Werken, die ich dir ebenfalls heraussuchen könnte.






[zum Seitenanfang]  
Re: Geisterfotos~> Sammelthread [Re: ] - #2037553 - 09.07.2010, 14:07:53
honigbäryxx14
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 01.10.2006
Beiträge: 127
Ort: Deutschland
Antwort auf: Murphy82
Zitat:
Grabroiber, die Antwort steht direkt in dem [[b][/b]LIST]-Tag über deinem Beitrag. Oder welche Frage meinst du?
Also nochmal:
  • Dieses Bild wurde von der Spurensicherung der Polizei im Jahre 1993 in Indonesien gemacht. Auf dem Flur geschah ein Mord. Das Foto sollte als Tatortsbeschreibung für das Gericht dienen. Allerdings erscheint nach der Entwicklung dieses Mädchen auf dem Foto....

Das soll heißen, dass die Leute, die das Foto vom Tatort machten, ihre Kamera auf dem Flur stationierten und auf diesem Flur NIEMAND im Bild zu sehen war. Zumindest dachten die Polizisten das. Später wurde der Film wie damals noch üblich belichtet und plötzlich ist dieses Mädchen auf dem Foto, das NICHT bei der Momentaufnahme zu sehen war.
Darum denkt man, das Mädchen würde ein/e Geist/geistliche Gestalt sein. glücklich


MfG Sven.


Das besagte Foto trieft nur so vor Klischees. Mordstelle fotografiert, Mädchen mit langen, schwarzen Haaren, Geisteraugen und eine Puppe in der Hand. Dazu noch das schweben.

Dieses Bild vereint so ziemlich alle Geisterklischees die es gibt. Wer darauf noch reinfällt hat selber Schuld.



DAS BILD IST EIN FAKE! Es wurde bereits auf mehreren Seiten bestätigt, dass dieses Bild NICHT echt ist. Hier hat sich jemand einen Spaß erlaubt und es stimmt auch nicht, dass die Leute einen Nervenzusammenbruch beim Anschauen des Bildes hatten... Bei Bedarf werde ich die Seite raussuchen in der dies steht


Bearbeitet von honigbäryxx14 (09.07.2010, 14:08:36)
_________________________
Wer lesen kann ist klar im Vorteil, manche nutzen Ihre Vorteile trotzdem nicht.

[zum Seitenanfang]  
Seite 13 von 14 < 1 2 ... 11 12 13 14 >