Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 1 von 3 1 2 3 > alle
Optionen
Thema bewerten
Werwölfe? Vampire? *** - #390247 - 03.06.2005, 21:19:21
Anonym
Nicht registriert


Hallo!

Mich würde interessieren:
Glaubt ihr an Werwölfe oder Vampire? Also, glaubt ihr, dass es sie gibt?
Wenn ja - warum?
Wenn nein - warum?

Wird ein Mensch von einem Werwolf gebissen, verwandelt er sich in einen Werwolf.
Wird einem Menschen von einem Vampir das Blut ausgesaugt, wird der Mensch ebenso zu einem Vampir, ähnlich wie bei den Werwölfen.


Wenn ich in der normalen Umgebung bin, im wirklichen Leben und über Vampire oder Werwölfe nachdenke, erscheinen mir diese sehr...weitweg und manchmal auch nicht existent. Wenn ich jedoch in die Welt der Bücher eintauche und dort Werwölfe oder Vampire erwähnt werden, habe ich doch das Gefühl, als gäbe es beide Gestalten. Ich weiß es nicht genau, manchmal glaube ich an ihre Existenz, manchmal nicht.

Wie ist das bei euch?

greetz
Corinna kopfstand

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: ] - #390266 - 03.06.2005, 21:36:43
Vampgirl
Auror​a​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 10.278
Ich denke mal, daß sie für uns sehr 'real' wirken, weil es sich eben um Menschen- bzw. Tiergestalten handelt, die sich auf dem ersten Blick nicht von anderen unterscheiden. zwinker
Werwölfe erschienen mir bis grad eben auch sehr real. Kann aber auch daran liegen, daß es viele Filme und Bücher gibt, in denen Werwölfe vorkommen, oder weil ich das Bild eines zähnefletschenden Wolfes im Kopf habe.
(Btw: Wölfe an sich sind sehr interessante Tiere, finde ich.)

Fledermäuse, die ja auch als "Vampire" gelten, gibt es ja (Blutsauger, in der Nacht aktiv, etc.). Aber an Vampire (also als 'Untoten-Erscheinung') glaube ich nicht.
Bzw.. ich glaube es nicht, weil ich zugleich denke, daß ich es nie wissen werde...

Ich lese aber gerne "Geschichten" darüber.

#Vampgirl

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: Vampgirl] - #393199 - 07.06.2005, 17:12:24
Amatras
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 26.01.2005
Beiträge: 157
Ort: Europa, Deutschland, Schleswig...
jaja die fledermäuse sauegn alle das blut von tieren...und sie leben auf burgen wo sie dann graf sind *hust*


ok ich versuch mal ernst zu bleiben...wenn man davon ausgeht dass vampire überleben, indem sie sich von anderen "ernähren"...ja dann gibt es vampire...allerdings keine physischen sondern psychische...wer wirklich real an viecher álá dracula glaubt...naja...realitätsverlust würd ich sagen...ebenso wie bei werwölfen...
davon abgesehen liebe ich vampirfilme, bin ein fan von buffy und angel (auch wenn da vampire immer gepflockt werden die armen viecher...)...joa...das nur nebenbei
_________________________
Liebe für die, die sie verdienen... Hass für die, die ihn verdienen... Beides konsequent und unbeschränkt...

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: ] - #394412 - 08.06.2005, 20:28:56
didi210
Nicht registriert


Ich denke mal, dass Fledermäuse auch eine Art Vampire sind.

Ich finde, die Menschen werden viel zu viel von Filmen/Büchern mit Vorstellungen überhäuft & beeinflusst. Dass da irgendwer a là Dracula kommt und denen innen hals beißt - irreale Vorstellung.

Wir hatten in unserer alten Wohnung ein Fledermausnest, also genau zwischen unserer Wohnung und der darutner (Ich wohnte im Neubaublock).

Und ich kann nicht gerade sagen, dass sie mir Blut ausgesaugt haben lach.
Allerdings flogen sie abends immer vor meinem Fenster rum und ich fand es ganz spannend sie zu beobachten.
Ich konnte mir mal eine genauer betrachten, als meine Katze mal eine gefangen & getötet hatte. Und ich muss sagen, dass die total knuffig aussehen +g+ naja.. bis auf die knochigen beine / flügel, sind die richtig zum Knuddeln zwinker.
Und soooooo... hammer scharf sind die Zähne ja nu auch wieder nicht ;)

Zum Thema Werwölfe: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem normalen und einem Werwolf?
Da ich diese Vorstellungen, dass Werwölfe bei Vollmond etc. "heulen" total irreal finde und nicht daran glaube.

Meiner Meinung nach, "verbeißen" sich die Menschen da in etwas, was sie
1. nicht kennen, und
2. erstmal real sehen/erleben sollen.

Durch die ganzen Bücher/Filme, werden sie nur noch mehr beeinflusst +denk+

>*didi*<

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: ] - #394478 - 08.06.2005, 21:26:37
Anonym
Nicht registriert


Zitat:
Zum Thema Werwölfe: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem normalen und einem Werwolf?
Da ich diese Vorstellungen, dass Werwölfe bei Vollmond etc. "heulen" total irreal finde und nicht daran glaube.


Wölfe sind eben Wölfe -löl- und Werwölfe, sind das nicht Menschen, die eben von einem Werwolf gebissen wurden und bei Vollmond oder so immer zu einem Wolf werden? Hm...bin mir selbst net so sicher peinlich

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: ] - #394562 - 09.06.2005, 03:09:13
Amatras
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 26.01.2005
Beiträge: 157
Ort: Europa, Deutschland, Schleswig...
sagt mal gibts irggendjemand der nicht keine ahnung von fledermäusen hat?!
es gibt weltweit 3 fledermausarten, die blut aufnehmen...diese arten leben alle nur in südamerika...und die saugen nicht aus dem körper sie ritzen mit ihren zähnen die haut von tieren und lecken das blut dann...also ist eine verbindung reell gesehen blödsinn...dass fledermäuse blut saugen ist quatsch und nichts weiter. (eben bis auf die 3 ausnahmen)


zum thema werwölfe...der mythos stimmt normalerweise darin überein, dass ein mensch, der von einem werwolf gebissen wird sich an der nacht, vor vollmond, der vollmondnacht selbst, sowie der nacht danach in einen wolf oder ein mischwesen aus mensch und wolf verwandelt und in dieser gestalt keine menschlichen empfundungen mehr besitzt sondern ein wildes tier ist.
_________________________
Liebe für die, die sie verdienen... Hass für die, die ihn verdienen... Beides konsequent und unbeschränkt...

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: Amatras] - #394596 - 09.06.2005, 09:26:08
didi210
Nicht registriert


Amatras, das mit den Werwölfen, woher weißt du das? Gibts da vielleicht irgendwelche Quellen wo man des nachlesen kann?

>*didi*<

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: ] - #394712 - 09.06.2005, 14:45:42
Vampgirl
Auror​a​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 10.278
beispiel:

Zitat:
Ein Werwolf (von Germanisch: 'wer' = Mann), althochdeutsch auch Mannwolf genannt, ist in Mythologie, Sage und Dichtung ein blutdürstiger Mensch, der sich in einen Wolf verwandeln kann (Lykanthrop).
Insbesondere im Mittelalter kam es in vielen Teilen Europas zu Werwolf-Hysterien. Viele Sagen und Geschichten, aber auch Filme basieren auf der Werwolf-Phantasie. Eine Version dieser besagt, dass Menschen, die von einem Wolf gebissen werden, bei Vollmond zu einem Werwolf mutieren, die angeblich um 2 Meter groß sein sollen. Bei einer Mondfinsternis hingegen sterben alle Werwölfe, die sie sehen. Auch wird Werwölfen oft die Fähigkeit zugesprochen, sich sehr schnell von Verletzungen erholen zu können. Die einzige Möglichkeit, einen Werwolf zu töten, sei, ihn mit einer Silberkugel zu erschießen.

Nach einigen Romanen sind Werwölfe die erklärten Erzfeinde von Vampiren.

In neuen Werken wird das Thema oft ironisch behandelt, z.B. bei Christian Morgenstern, der ihn lyrisch in seinen "Galgenliedern" dekliniert ("des Weswolfs" usw.) und bei Terry Pratchett, bei dem die Werwölfin Angua als Vertreterin einer ethnischen Minderheit in die "Wache" (The Watch) aufgenommen wird.
Quelle: www.wikipedia.de

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: Vampgirl] - #394722 - 09.06.2005, 14:55:54
Anonym
Nicht registriert


Danke Vampgirl glücklich
(wusste garnicht das Werwölfe & Vampire Erzfeinde sind...huch, und ich bring auch noch beides zusammen *löl*...sry) peinlich

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: ] - #394781 - 09.06.2005, 16:17:36
didi210
Nicht registriert


Halölä,

da muss ich Wikipedia aber indem wiedersprechen, dass Vollmond eigentlich die Mondfinsternis ist. Denn wenn der Schlagschatten der Erde auf den Mond fällt, ist das nichts anderes als Mondfinsternis oder auch Vollmond.

Warum jaulen Werwölfe also bei Vollmond und sterben bei Mondfinsternis?
+argh+ widersprüchlich irgendwie...

>*didi*<

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: ] - #394785 - 09.06.2005, 16:22:08
Vampgirl
Auror​a​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 10.278
zum glück ist wikipedia eine FREIE Enzyklopädie. kannst die seite dort ja, wenn du dich dort registriert hast, bearbeiten. bäh


p. s. das mit den erzfeinden ist ein punkt, der NUR in ROMANEN so übernommen wird. muss also nicht unbedingt zutreffen oder allgemeingültig gemeint sein.

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: Vampgirl] - #394788 - 09.06.2005, 16:24:39
Amatras
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 26.01.2005
Beiträge: 157
Ort: Europa, Deutschland, Schleswig...
Zitat:

p. s. das mit den erzfeinden ist ein punkt, der NUR in ROMANEN so übernommen wird. muss also nicht unbedingt zutreffen oder allgemeingültig gemeint sein.


interpretier ich dich jetzt falsch oder leidest du wirklich an relitätsverlust? es gibt werwölfe nur in romanen oder bist du der ansicht, dass sie irgendwo durch unsere wälder hoppeln? o.O
_________________________
Liebe für die, die sie verdienen... Hass für die, die ihn verdienen... Beides konsequent und unbeschränkt...

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: Amatras] - #394798 - 09.06.2005, 16:36:24
Vampgirl
Auror​a​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 10.278
du interpretierst mich falsch.
die aussage von stephen king girl lautete "wusste garnicht das Werwölfe & Vampire Erzfeinde sind." - // ich hab den satz aus wikipedia so aufgenommen, daß das nicht unbedingt ein typisches 'merkmal' der erzählungen/sage nach ist - eben nur in WENIGEN romanen verbreitet, und somit auch seltener 'gewusst', wenn man sich darüber unterhält.

(konnts jetz nich besser formulieren. wenn man hier übrigens formulierungen auseinandernehmen möchte, dann müsste man n aufruf für den konjunktiv machen)

#vampy

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: Vampgirl] - #395220 - 09.06.2005, 23:16:37
Amatras
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 26.01.2005
Beiträge: 157
Ort: Europa, Deutschland, Schleswig...
naja allgemeingültig kann man wohl gar nichts sagen...da es auch in der sagen- und mythenwelt unzählige versionen gibt in eigentlich allen kulturkreisen kann man kaum allgemeingültig etwas festlegen...
_________________________
Liebe für die, die sie verdienen... Hass für die, die ihn verdienen... Beides konsequent und unbeschränkt...

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: Amatras] - #395250 - 10.06.2005, 00:03:52
Vampgirl
Auror​a​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 10.278
genau.. daher wollt ich auch NUR in gewisserweise ne linie zum bekantheitsgrad dieser erzählungen ziehen. (ich weiß nicht, ob dir klar ist, worauf ich hinaus wollte)
wer würde auf die frage "wusstest du, daß vampire bei sonnenlicht zu staub zerfallen" mit "nein" antworten ? wenige.
wer würde auf die frage "wusstest du, daß vampire und werwölfe feinde sind ?" mit "nein" antworten ? viele.

+im kreis dreh, und sich da nu ausklink+

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: Vampgirl] - #398052 - 13.06.2005, 14:42:47
Schlumpfine
Nicht registriert


Zitat:
Wird ein Mensch von einem Werwolf gebissen, verwandelt er sich in einen Werwolf.
Wird einem Menschen von einem Vampir das Blut ausgesaugt, wird der Mensch ebenso zu einem Vampir, ähnlich wie bei den Werwölfen.



Der Mensch,der zum Vampir werden soll, muss aber auch das Blut von einem anderen Vampir trinken,um selbst einer zuwerden. Wenn er nur gebissen wird, stirbt er,weiter nichts. Aber wenn er danach dann das Blut eines VAmpirs trinkt, erwacht er sozusagen wieder zum Leben. Daher ist er trotzdem noch in einer Weise ein Untoter ^^

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: ] - #405304 - 22.06.2005, 19:01:12
tha lil Kitty
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.03.2005
Beiträge: 516
heY cool
also ich glaub nich' an vampire,
werwöLfe & so. Ich weiß nich',
aber ich find's ehrlich gesagt
immer komisch, wenn dann Leute
erzählen, sie glauben dadran..
bäh NaYa ich glaub 0 dran & werd's auch nie =)

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: tha lil Kitty] - #406693 - 24.06.2005, 11:43:02
Deluxe87
SL Lu​denka​rrenf​ahrer​

Registriert: 18.04.2003
Beiträge: 554
Ort: Duisburg
hi.
werwölfe und vampire... gibts nicht, glaub ich nicht dran - alles quatsch und kinderkram, um mich kurz zu fassen glücklich


Bearbeitet von Deluxe87 (24.06.2005, 11:43:50)
_________________________
Signaturen sind wie Frauen: Hat man keine, will man eine. Aber wenn man eine hat, will man eine andere haben :P

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: Deluxe87] - #407559 - 25.06.2005, 10:39:26
tha lil Kitty
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.03.2005
Beiträge: 516
hM ich denke, Vampire & der
ganZe Quatsch, das denken sich
Leute mal so aus, weiL sie
keine andere ErkLärung für
manche Dinge finden.. =)

[img]http://www.hamburg-magazin.de/images/ku_tanz-der-vampire.gif[/img]

ô.Ò. der scheiß is einfach voll erfunden (;

[zum Seitenanfang]  
Re: Werwölfe? Vampire? [Re: ] - #408286 - 26.06.2005, 00:04:52
Schneehasal
Monds​üchti​g​

Registriert: 30.08.2004
Beiträge: 264
Ort: Europa - Österreich - Niederös...
Also an Werwölfe und Vampire glaube ich eigendlich nicht so recht.
Aber das bedeutet nicht, dass sie nicht existieren.

Vielleicht gibt es sogar welche und vielleicht wurde sogar schon
einmal so ein Wesen gesichtet aber in diesem Fall glaub ich es
erst wenn ich es sehe. bäh
_________________________
Der Klügere gibt nach - Eine traurige Wahrheit: sie begründet die Weltherrschaft der Dummen.

[zum Seitenanfang]  
Seite 1 von 3 1 2 3 > alle