Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Dieses Thema ist vormoderiert, das bedeutet, neue Beiträge müssen erst von einem Moderator dieses Forums freigeschaltet werden, bevor sie für alle sichtbar werden.
Seite 1 von 2 1 2 > alle
Optionen
Thema bewerten
/admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup *** - #357760 - 19.04.2005, 11:33:35
Anonym
Nicht registriert


/admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup


um die arbeit der admins zu erleichtern wäre es bisher wünschenswert gewesen, daß sich user präziser ausdrücken. da dies nicht wirklich passiert gibt es jede Menge Notrufe, die entweder länger dauern, oder aber unnütz sind. Daraus ist bereits resultiert, dass Admins ab einer gewissen Anzahl eingegangener Notrufe keinen weiteren erhalten. Dies ist besonders schwierig in Sachverhalten in denen es möglicherweise schneller gehen sollte.

"Alle Admins sind zurzeit beschäftigt - bitte lösen Sie ihr Problem selbst"

nunja, ich kann keine Rechtsradikalen rausschmeißen, geschweige sperren. Ebensowenig bin ich in der Lage anstößige Nicknames zu sperren, oder auf öffentliche Anfragen nach Sex zu reagieren. Ganz ebensowenig wie auf einfache Knuddelbettelei etc.


Daher wäre es besser, wenn bei /admin sich ein Popup-Fenster öffnen würde (ganz so wie das /m oder /edit oder /tut) in dem ein Dropdownmenü ist, dass ein paar Grundsachen sortiert.

"In welchem Anliegen benötigst Du einen Hilfe?"

  • 1.) Belästigung
  • 2.) Rechtsverletzung
  • 3.) Cheating
  • 4.) Schreien
  • 5.) Anstößiger Nickname -> Eingabefeld für Nickname
  • 6.) Benutzerhilfe
  • 7.) sonstiges



"Bitte gebe Deinen Text mit einer präzisen Beschreibung ein"

Jede Auswahl erhält eine Priorität die hier jetzt noch nicht stimmt... eine Propaganda-Rechtsverletzung sollte eine höhere Priorität als Cheating oder Benutzerhilfe haben. So könnte man beispielsweise steuern, daß ein Admin bei 2 vorhanden Notrufen keine Kategorie 7 mehr erhält, bei 3 keine 5&6, und ab 5 erst nichts mehr. Das würde eine Priorisierung der wichtigen Sachen ergeben, und eine höhere Effizienz erreichen.

Der Admin wiederum bekommt auf seiner Seite ebenso ein Dropdownmenü in dem er die Sache als bearbeitet abgibt. Einerseits ließe sich so feststellen, wielange die Admins für die Arbeit benötigen, andererseits kann der Admin in seinem Dropdown auch angeben, dass der Nutzer die Funktion mißbraucht hat - sprich RECHTSVERLETZUNG gewählt hat, statt Benutzerhilfe, um favorisiert zu werden. Sollte ein Benutzer eine gewisse Anzahl an Mißbrauch betrieben haben (Meinetwegen 20) wird er für Adminrufe gesperrt.

Nebeneffekt könnte sein, dass wegen längerer Bearbeitungswege sich Kategorie 7 Fragen auf Dauer eher verringern... und damit allgemein eine Entlastung eintreten könnte, und die Selbsthilfe der Nutzer untereinander steigt, statt Admins zu belästigen.

Außerdem ließe sich so ein Chatprofil erstellen, welche Geschlechtsgruppen TATSÄCHLICH von welchen Dingen belästigt werden, oder welche Altersgruppe wirklich aufmerksam Propaganda zu verhindern versucht. Oder wie effektiv die Admins arbeiten.

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: ] - #357833 - 19.04.2005, 14:23:10
TheFuture13
Nicht registriert


Wenn diese von Dir vorgeschlagene neue Adminrufregelung in Gang gesetzt wird, besteht das Problem, dass viele neugierige Benutzer einfach mal ausprobieren wollen, wie das mit dem Admin-Rufen denn nun so abläuft. Die Anzahl der Missbrauche wäre nicht mehr abzuzählen, zumindest am Anfang.

Gruß,
Kev. ;-)

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: ] - #358421 - 19.04.2005, 20:44:37
braveone
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 14.04.2003
Beiträge: 3.182
Ich verbinde diese Klasse Idee mal mit der Bitte, diese Funktion, wenn sie denn hoffentlich nicht nur in Erwägung gezogen, sondern auch umgesetzt wird, zumindest für den Fall einer Belästigung allen Usern mit einer Altersangabe unter 16 zur Verfügung gestellt wird.

Wenn dann noch der Imperativ von "geben", nämlich "gib", richtig gebildet würde, wär es aus meiner Sicht nahezu perfeckt :-]
_________________________
Ich trachte nicht zu scheinen, sondern zu sein, und dieser Überzeugung danke ich die tiefe Seelenruhe, die ich genieße. (Fichte)

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: ] - #358630 - 19.04.2005, 22:11:05
Xykar
50.ce​nt.ca​fé.tr​inker​

Registriert: 11.10.2003
Beiträge: 3.870
genial :o)

weil gegen das admins alle beschäftigt muss man schon was machen
wenns schon ne mehr admins werden dann eben mal sowas =)
fein :o)
_________________________
Mach´s mit! Gib Aids keine Chance!

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: Xykar] - #359050 - 20.04.2005, 16:56:40
Anonym
Nicht registriert


Heyho ^^

So gutgemeint dein VerbesserungsVorschlag ist ~> Max Marlow - er geht etw. an den Realitäten vorbei. (Allein schon deine "GrundSachen" [die vllt. nur als Beispiel dienen sollen] müsste man realitätsbezogener wählen.)

Nachteile wären:
Der AdminRuf würde dadurch verkompliziert und verlangsamt.
(Einige/Viele wären überhaupt nicht imstande mit solcher Vorauswahl verantwortungsvoll umzugehen.)

Durch die Prioritäten würden (zumind. in StoßZeiten) einige minder schwere Vergehen nicht mehr geahndet werden - was bspw. bei CMs in den MafiaChanneln für reichlich Frust sorgen könnte.

Die "Streuung/gesunde Mischung" entfiele - die Admins müssten sich größtenteils mit Komplizierterem/Zeit Aufwendigerem herumschlagen. Kleine VerschnaufPausen zw.durch schwänden.


Im Grunde genommen gibts diese Prioritäten-Spezifizierung auch schon - nur liegt sie beim AdminRufer:
Je mehr Wichtigkeit ich meinem AdminRuf beimesse - umso öfter wiederhole ich ihn.
Somit ists eigtl. nur eine EntscheidungsTräger-Verschiebung hin zum Admin.

Übrigens habe ich im CM-Forum einen Vorschlag eingebracht - der im weitesten Sinne in die gl. Richtung geht (Einsparung von entbehrl. Adminrufen/Vorrangigkeit von wichtigen Adminrufen):
Üb. 40% aller AdminRufe entfallen auf MyChannel-Werbung (~> Kommt alle nach /? - maffen mit outen). Es ist CM-Pflicht diese einem Admin zu melden.
Jetzt hatte ich vorgeschl. als CM nur noch diejenigen Werbenden per AdminRuf zu melden - die sich durch ChannelWechsel dem /mute entzogen haben.
Hintergrund: 3 Mutes erzeugen einen GlobalMute - die lästige Werbung ist ohne Inanspruchnahme eines Admins ersteinmal gebannt.
Leider wurde ich aber für diesen ebenf. gutgemeinten Vorschlag von den Admins (die wg. Überlastung bekanntl. nur einen Bruchteil aller AdminRufe empfangen/bearbeiten) nahezu geteert u. gefedert. :-D

Möchte damit nur andeuten - dass unsere Admins scheinbar kein gr. Interesse an solchen Vorschlägen haben. xD

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: ] - #365053 - 30.04.2005, 12:37:04
Anonym
Nicht registriert


Zitat:
Möchte damit nur andeuten - dass unsere Admins scheinbar kein gr. Interesse an solchen Vorschlägen haben. xD


sehe ich anders. Ich warte eigentlich noch auf Beiträge von Usern, die im Chat zugesagt haben, sich inhaltlich zu beteiligen. Und Deine Aussage trifft mit Sicherheit nur auf Deine Idee zu, die du ja selbst als ANDERSARTIG umschreibst:

Zitat:
So gutgemeint dein VerbesserungsVorschlag ist ~> Max Marlow - er geht etw. an den Realitäten vorbei.


mir fehlt außerdem, welche Auswahl Du stattdessen wählen würdest. Mir geht es übrigens nicht um die Adminrufweiterleitung der CM's, sondern um die Direkteingabe der User.

Zitat:
Durch die Prioritäten würden (zumind. in StoßZeiten) einige minder schwere Vergehen nicht mehr geahndet werden - was bspw. bei CMs in den MafiaChanneln für reichlich Frust sorgen könnte.


Die Frage ist ja genau, welcher Ärger wichtiger ist - der von Mafiaspielern, oder der von belästigten 14jährigen. Die Mafiaspieler haben Zeit sich um irgendein Outing zu streiten, sind aber chatmäßig zufrieden, hingegen die belästigte 14jährige durch Chatverbot (Aufsichtspflicht Eltern) oder durch mangelndes Eigeninteresse nicht wiederkommt.

Momentan ist es so, daß neue Nutzer KEINEN Adminruf starten können. Sofern ich die Möglichkeit habe, einen Notruf zu senden... habe ich nicht das Gefühl allein gelassen zu werden. Stammchatterbevorzugung mag etwas großartiges sein, aber ein gewisses Maß an Selbstverteidigung in den grundlegenden Dingen muß man den Nutzern schon zur Verfügung stellen.

Da der Mißbrauch geahndet wird, wird es auch nicht auf Dauer mißbraucht werden. Nutzer die sich zum Ärgern von Admins Zweitnicks anlegen und herumstressen gibt es jetzt auch, deren Zahl ändert sich nicht.

Übrigens Deine selbstgerechte Art macht es mir einfach, Deinen Inhalt im großen und ganzen zu ignorieren. Das ist nicht nur in der Farbdiskussion so.

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: ] - #365694 - 01.05.2005, 13:00:52
Anonym
Nicht registriert


Heyho ^^

Kay ~> Max Marlow - weil du mich selbstgerecht findest und mich als Diskutant ablehnst (seit wann kann man sich seine DiskussionsPartner aussuchen?) nur mal kurz:

Zitat:
Mir geht es übrigens nicht um die Adminrufweiterleitung der CM's, sondern um die Direkteingabe der User.
Beides hängt unmittelbar miteinander zusammen - solang sich ein CM im Channel befindet kommt auch die Weiterleitung zum Tragen.

Zitat:
Da der Mißbrauch geahndet wird, wird es auch nicht auf Dauer mißbraucht werden. Nutzer die sich zum Ärgern von Admins Zweitnicks anlegen und herumstressen gibt es jetzt auch, deren Zahl ändert sich nicht.
Muss ich dir widersprechen. Wenn jeder Newbie AdminRufe versenden könnte - würde nicht nur das AdminrufVolumen explosionsartig erhöht sondern auch das missbräuchliche AdminRufen.
Da muss man nur 1 und 1 zusammenzählen. ;-)

Die belästigte Newbie-14jährige findet dank der neuen /Tut-Lektion Hilfestellung und wäre wahrscheinl. auch mit deinem "erweiterten" AdminRuf überfordert.

Der GrundGedanke ist nicht schlecht - halt nur jenseits der Realitäten.
Aber kann man vllt. nicht wissen - wenn man nie CM od. Admin war. ^^

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: ] - #365747 - 01.05.2005, 14:26:44
Anonym
Nicht registriert


"nicht Admin oder CM" in diesem Chat warst - richtig. Zumindest trug ich den Titel "Moderator" in diesem Forum und zumindest die bereits länger aktiven Administratoren dürften dir bestätigen, daß ich mich im Kern mit den Begrifflichkeiten auskenne. Ich könnte Dir Namen nennen, das fördert allerdings den Inhalt nur einseitig. Deine Voreingenommenheit darfst Du wegen meiner behalten, ob ich nun Admin schon in BBS-Zeiten oder auf dem mehrere Millionen Nutzer führenden Microsoft International Chatsystem war.

Ich frage mich allerdings, was DEIN Vorschlag CM-seitig mit dem Userseitigen Vorschlag HIER zu tun hat. Wenn Du doch über solch ausgewiesene Moderierfähigkeiten verfügst - wie du zumindest zu beeindrucken versuchst - wozu dann diese Unsachlichkeit ?

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: ] - #365751 - 01.05.2005, 14:30:49
Anonym
Nicht registriert


achso (ich kann leider einen nicht freigeschalteten Beitrag editieren) ...

inwiefern man als CM oder Admin besser weiß, zu welchem Problembeitrag ein neuer Nutzer eventuell aufgrund der aktuellen Bedienung verhindert wird - erschließt mir zudem nicht. Da dürfte der Benutzer wesentlich eher wissen, "Sie können leider keinen Adminruf senden." was er ursprünglich wollte. Ob die TUT da voranbringender ist, als ein tatsächlich nutzbares Hilfswerkzeug... wofür die Admins ja auch installiert wurden, und wofür ihnen die CM's beiseite gestellt wurden (das CM-System habe ich übrigens 6 Monate vor seiner Erstellung mitdiskutiert - soviel noch zum Wissensumfang).

Es ist NICHT so, daß sich die Admins aussuchen sollen, welche Hilfe die Nutzer als dringend notwendig empfinden !

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: ] - #365755 - 01.05.2005, 14:37:44
Anonym
Nicht registriert


Ebenso wie deiner - wollte mein Vorschlag unwichtigere AdminRufe zugunsten wichtigerer "einsparen".
(Scheinbar überschätze ich dich [aber nicht mehr lange xD].)

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: ] - #365759 - 01.05.2005, 14:55:44
Anonym
Nicht registriert


Eine Fehleinschätzung muß noch lange nicht auf- oder abwertend sein. Übrigens, wenn Du etwas mißverstehst, solltest Du es vielleicht vorziehen zu hinterfragen, statt zu urteilen. Dann kommen wir bezüglich dieser Sache auch in Kompromisiernähe in der Diskussion. Stattdessen wehre ich mich nun gegen Deine Vorverurteilungen. Obs das bringt ?

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: ] - #366302 - 02.05.2005, 15:26:45
braveone
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 14.04.2003
Beiträge: 3.182
Hallo Cruxx,
da es mir völlig schnurz ist, wie mich wer hier findet, mal ein paar meiner gedanken zu deinen anmerkungen:

Zitat:

Zitat:
Mir geht es übrigens nicht um die Adminrufweiterleitung der CM's, sondern um die Direkteingabe der User.
Beides hängt unmittelbar miteinander zusammen - solang sich ein CM im Channel befindet kommt auch die Weiterleitung zum Tragen.


erstens gibt es CM, die einen adminnotruf nicht weiterleiten, obwohl sie nicht in der lage sind, einen konflikt zu lösen oder weil sie selbst involviert sind, zweitens gibt es wirklich krasse vorfälle, die einfach keinen aufschub dulden (sollten).

Zitat:
Muss ich dir widersprechen. Wenn jeder Newbie AdminRufe versenden könnte - würde nicht nur das AdminrufVolumen explosionsartig erhöht sondern auch das missbräuchliche AdminRufen.
Da muss man nur 1 und 1 zusammenzählen. ;-)


ich denke eher, dass es sich schon rumsprechen würde, wenn ein missbrauch des adminnotrufs schnell und hart geahndet wird. wenn admins notrufe nach priorität auswählen müssten, bliebe zwar weniger zeit für kleine freundschaftsdienste, aber eine gewisse strukturierung wäre immerhin gewährleistet und somit auch eine effektivere vorgehensweise.

Zitat:

Die belästigte Newbie-14jährige findet dank der neuen /Tut-Lektion Hilfestellung und wäre wahrscheinl. auch mit deinem "erweiterten" AdminRuf überfordert.


jeder user unter 16, egal ob männchen oder weibchen, sollte für den fall der sexuellen belästigung einen "notrufbutton" zu verfügung haben. im realen leben wird etwa jeder 12.junge opfer sexueller gewalt, aber das nur mal so am rande, weil davon eben nicht nur mädchen betroffen sind, auch hier nicht.

Zitat:

Der GrundGedanke ist nicht schlecht - halt nur jenseits der Realitäten.
Aber kann man vllt. nicht wissen - wenn man nie CM od. Admin war. ^^


Dieser grundgedanke sollte aufgegriffen und weiterentwickelt werden, er ist nicht jenseits der realitäten, wie andere chats längst beweisen. es ist eben alles ne frage der prioritäten, die gesetzt werden. um das zu wissen, muss man auch nicht CM oder admin gewesen sein. es reicht, sich in der chatwelt etwas auszukennen und einigermaßen geradeaus zu denken.

ich fänd es wirklich klasse, wenn es wenigstens im forum gelänge, vorschläge und ideen personenunabhängig und sachbezogen zu betrachten. das funktioniert in anderen foren vorzüglich, warum also nicht auch hier.
_________________________
Ich trachte nicht zu scheinen, sondern zu sein, und dieser Überzeugung danke ich die tiefe Seelenruhe, die ich genieße. (Fichte)

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: braveone] - #385725 - 29.05.2005, 14:00:32
Deep Dive Corporation
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 675
Hallo,

also ich als Admin habe über diesen Thread schon im Chat mit Max kurz (zwischen einem mehr oder weniger abartig trubeligem Chataltag gestern) diskutieren können.

Ich sehe diese Idee, Adminrufen durch z.B. ein derartiges Popup- Fenster eine Priorität zuzuweisen als sehr gut an. Es ist faktisch so, dass nicht jeder Notruf die gleiche Priorität hat - und da muss z.B. Channelwerbung oder Beleidigungen untereinander eindeutig hinter Rechtsverletzungen wie z.B. Jugend- und Verfassungsschutz und auch Nickdiebstahl zurück treten.

Natürlich setzt jeder User seine Prioritäten selbst, und zwar so: "Mein Problem ist das wichtigste und soll auch gefällist sofort bearbeitet werden."

Natürlich möchte jeder, dass sein Anliegen schnell bearbeitet wird, jedoch gehen durch die Masse an vielen "weniger wichtigen Notrufen" häufig die Notrufe unter, die sich zu einer konkrete Gefahr für eine Person, z.B. eine Minderjährige entwickeln können. Eine für mich mögliche Gliederung in so einem Popup- Fenster wäre:

  • Jugendschutz
  • Verfassungsschutz
  • Nickdiebstahl
  • Werbung (generell, darin Inbegriffen MCW wie auch Fremdwerbung
  • Botnutzung
  • Probleme in einem Spielechannel
  • Fragen zur Homepage
  • sonstiges


Dabei könnte man für eine nicht allzu hohe Streuung die Prioritäten wie folgt vergeben:

  • Jugendschutz: 1. Priorität
  • Verfassungsschutz: 1. Priorität
  • Nickdiebstahl: 2. Priorität
  • Werbung: 3. Priorität
  • Botnutzung: 3. Priorität
  • Spielechannel- Problem: 3. Priorität
  • Homepage: 3. Priorität
  • Sonstiges: 4. Priorität

    Damit wären die Hauptkategorien in nur 4 Prioritätsstufen gegliedert, wobei sicherlich auch die Notrufe bearbeitet würden, die "nur" Stufe 3 oder 4 sind. Ich hatte eben auch überlegt, einen Punkt "Beschwerde über CM oder Admin" einzubinden, was jedoch nicht sinnvoll wäre, da dieser Punkt sicher auch eine hohe Priorität hat und deshalb eventuell missbraucht würde. Bei derartigen Problemen sollte man sich eh direkt an die HZAs bzw. an die VAs wenden.

    Eine weitere Möglichkeit, die sich mit dieser Gliederung ergeben könnte, wäre die schnellere Zuordnung an die Admins aus den verschiedenen Teams. Liegt z.B. ein Verstoß gegen den Verfassungsschutz vor sollte dieser Notruf vorzugsweise auch an einen Admin des ART weiter geleitet werden, Nickdiebstahl bevorzugt an Admins des PW- Teams etc. pp.

    Die erwähnte Möglichkeit, den Notruf von den Admins am Besten direkt im Notruffenster "als bearbeitet" abhaken zu können gefällt mir besonders gut. Eventuell könnte man da auch das Notruf- Volumen nach regulieren. Z.B.: Hat der Admin gerade noch 3 Notrufe als nicht abgehakt angegeben wird für 5 Minuten keiner mehr gesendet. Es muss nach einer gewissen Zeit wieder einer eingehen, damit hier auch von Seiten der Admins selbst kein Missbrauch begangen werden kann wie es z.B. dann der Fall sein könnte, wenn bei drei nicht abgehakten Notrufen keiner mehr folgen würde. Für mich wäre eine derartige Funktion auch sehr praktisch im Bezug auf die Übersichtlichkeit.

    Ein Argument, was hier gebracht wurde kann ich nicht ganz nachvollziehen. Es wurde gesagt, die Admins bräuchten doch auch mal eine Verschnaufpause, weshalb die Notrufe besser doch "gemixt" eingehen sollten. Also ehrlich gesagt ist es mir lieber, Fälle aus meinen Zusatzämtern zu bearbeiten als 20 Notrufe mit Mychannelwerbung oder - was mir eh ein Graus ist, da ich diese Spiele nicht spiele - Notrufe aus Quiz, Wordmix und Mix. Es würde, wenn es da "gelenktere" Notrufe gäbe, auch eine Menge an Zusatzarbeit entfallen, die hier eventuell gar nicht auffällt.

    Eins möchte ich dazu noch in eigener Sache sagen: Bitte nicht im Fall, dass keine Notrufe bearbeitet werden können, weil alle Admins beschäftigt sind dann den Notruf auf eine /m verschieben und denken, das müsse auch direkt bearbeitet werden. Da sollte man sich die Bedeutung des Wortes *beschäftigt* bitte auch noch mal vor Augen führen. Ich persönlich komme mit Adminnick nur in ganz wenigen Fällen mal zum Chatten. Und bitte: Es hilft dann auch nicht, mit 3,4,5 weiteren /ms dann auch noch mein Postfach vollzuspammen - damit wird es sicher nicht schneller, sondern eher langsamer bearbeitet. Und wenn dann jemand auch noch einen Notruf aussendet, in dem er schreibt "Ich glaub der Deep ist am botten, der redet nicht mit mir" - dann könnte ich ausrasten! Sowas von sinnlose Notrufe belasten auch das Notrufkontingent und halten wichtige Notrufe fern von der Bearbeitung. Sowas wird bei mir immer geahndet. Ihr könnt davon ausgehen, dass ich mit über 300000 Minuten und als Admin es sicher nicht auch noch nötig hätte zu boten.

    Es wurde hier auch auf die Selbstdisziplin der User eingegangen, ihren Notruf trefflich zu schreiben. Diese ist einfach zu gering und das wird sich wohl auch nicht ändern. Immer wieder kommen Notrufe wie oben oder auch Sachen wie: "Ich habe ein Problem" - ein Notruf bedeutet, dass man ein Problem hat, das muss man dann nicht ins Fenster schreiben. Da gehört rein, was für ein Problem man hat. Eine Vorauswahl gäbe den Admins da auch schon mal eine Vorahnung,

    Gruß Deep
_________________________
Reality- TV - da würgen sich sogenannte Stars lebende Maden rein und belanglose Aussagen wieder raus.

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: Deep Dive Corporation] - #385813 - 29.05.2005, 14:40:39
braveone
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 14.04.2003
Beiträge: 3.182
um es vorweg zu nehmen, ich stimm dir in allen punkten zu, es wär ne wirklich gute hilfe für euch und somit auch für die user.

nur ne kleine anmerkung noch, es ist nicht unbedingt mangelnde selbstdisziplin von usern, ein problem in der von dir geschilderten art anzuzeigen. viele können es einfach nicht besser, weil sie darin sehr ungeübt sind oder zu aufgeregt oder beides. von daher wäre vielleicht noch mal ne übersicht oder kleine anleitung angebracht, welches prob in welche kategorie gehört. ich denk, das wär vielen schon ne große hilfe beim strukturieren und unterscheiden des wesentlichen vom unwesentlichen. dann könnte sich auch keiner, der sich vorschummeln wollte, rausreden...

viel erfolg
_________________________
Ich trachte nicht zu scheinen, sondern zu sein, und dieser Überzeugung danke ich die tiefe Seelenruhe, die ich genieße. (Fichte)

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: braveone] - #385942 - 29.05.2005, 16:24:41
Deep Dive Corporation
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 675
Okay, da gebe ich Dir auch recht. Ich denke, dass Notrufe wie "Hilfe meiner Freundin wurde der Nick geklaut!" mehr aus der Not und deshalb eventuell auch überstürzt abgesendet werden. Nur kann kein Admin mit der Aussage wissen, welcher Nick nun geklaut wurde und welcher Zweitnick anzusprechen ist. Wenn ich mal eine Gliederung hier versuchen soll, in welcher Kategorie welcher mögliche Text für einen Notruf gesendet werden kann stelle ich mal was zusammen,

Gruß Deep
_________________________
Reality- TV - da würgen sich sogenannte Stars lebende Maden rein und belanglose Aussagen wieder raus.

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: Deep Dive Corporation] - #385992 - 29.05.2005, 17:14:10
Anonym
Nicht registriert


ich bin da gern behilflich, sofern ich kann (und darf).

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: ] - #386148 - 29.05.2005, 18:51:31
braveone
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 14.04.2003
Beiträge: 3.182
Zitat:

ich bin da gern behilflich, sofern ich kann (und darf).


na denn stünde da A-Team ja lach

inhaltlich werden sich die hilferufe an die admins ja doch gleichen, aber da ja (fast) jeder user aus ganz persönlichen gründen seinen eigenen als den derzeit wichtigsten ansieht, wär so ne kleine zuordnungshilfe sicher nicht schlecht..., also wenn ich da irgendwas tun kann...obwohl, wenn ich euch beide so anseh, isses schon voll korrekt grins


Bearbeitet von Hitman16 (29.05.2005, 19:15:06)
_________________________
Ich trachte nicht zu scheinen, sondern zu sein, und dieser Überzeugung danke ich die tiefe Seelenruhe, die ich genieße. (Fichte)

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: ] - #1214594 - 03.08.2007, 16:28:44
juventiner
​Forumuser

Registriert: 21.04.2007
Beiträge: 2.904
Holgi?
--
Wenn du nicht verheiratet wärst..
Dann..
dann...
Dann..
Dan wären wir ein paar lach
---
Zum Thema :
Dieses Notruf system ist einsame spitze..
Weil diese nervigen screens nicht mehr nötig sind..
Das der Admin Gluabwürdig sein wird..
Und das sachen wie:
pass auf am samstag kriegst du schläge, Du hu**sohn dein Mutter habe ich gestern nacht gef****
Sofort Gesperrt werden können..

--
Wie gesagt holgi..
-Die namen unserer kinder hätte ich mir so vorgestellt..
+ holgentiner
+juventi
--
zwinkerAlles Klar zwinker

----
lach---> Forza Juve <---- lach

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: braveone] - #1215191 - 04.08.2007, 12:21:50
bbg14
Kriti​ker.​

Registriert: 26.07.2005
Beiträge: 1.326
Ort: Frankfurt(Main)
Schonmal was von SuFu gehört?

Das revolutionäre Notrufsystem

Lesen, denken, dann posten.
Dort steht beschrieben, dass es in Zukunft eine Möglichkeit geben wird, Notrufe zu spezialisieren.
_________________________
"Audiatur et altera pars." - Auch die andere Seite soll angehört werden.

[zum Seitenanfang]  
Re: /admin - Prioritäten durch Vorauswahl per Popup [Re: bbg14] - #1215457 - 04.08.2007, 18:11:46
chrixix

Registriert: 25.10.2005
Beiträge: 12.620
Zitat:
Lesen, denken, dann posten.


Oho! Herr Schlaumeier gibt uns da nen netten Tipp! Doch guck mal, wann der Thread eröffnet wurde, - eindeutig VOR Holgis Notrufthread.

Also in Zukunft bitte..

Lesen, denken, noch einmal lesen, und dann erst posten.


mfg lach

[zum Seitenanfang]  
Seite 1 von 2 1 2 > alle