Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? - #3198875 - 11.09.2022, 13:56:50
Dissozial

Registriert: 12.07.2021
Beiträge: 78
Hallöchen!

Ein Vorschlag und eine Frage zum Forum. Das Forum ist gefühlt tot, es gibt kaum Mitglieder, die Interesse zu haben scheinen, communityübergreifend alltägliche Themen zu besprechen. Das war mal anders, Foren waren aber auch früher viel populärer.

Ich kann mir schwer vorstellen, dass in einem Chat, solche Interessen seitens der User nicht bestehen? Ist es eher die Aufmachung (dass man auf eine weitere Website geht, keine mobile Version hat) und die Bekanntheit des Forums oder gar die Zutrittsbeschränkung für Familymitglieder? Ist irgendwie geplant das Forum ins K3 zu integrieren und von dem klassichen Forum wegzukommen? Ein Community Tab, oder ähnliches, wo Mitglieder sich auch "offline" themenbezogenen Austauschen können? Gibts sowas vielleicht schon, ich kenne mich mit K3 überhaupt nicht aus. Die Stimmen die hier meist gehört werden, sind nicht unbedingt der Queerschnitt der Stammuser, sondern eher alteingesessene die mit dem Forum vertraut sind. Umfragen zum Chat im Forum erreichen kaum Mitglieder des Chats.

Hat man da irgendwie geplant, das Forum great again zu machen?
_________________________
Triggering

[zum Seitenanfang]  
Re: Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? [Re: Dissozial] - #3198878 - 11.09.2022, 14:46:31
Tepesch
Bad B​at​

Registriert: 09.04.2005
Beiträge: 961
Ort: Bayern, Deutschland
Alles sehr gute und berechtigte Fragen. ?-) Vor allem die Tatsache, dass dieser Forum auf den mobilen Geräten schlecht dargestellt wird, ist sicherlich eine große Hürde.

Ich nehme an, dass das Forum vielen K3/Android App Nutzern kaum bekannt ist, da es kaum verweise darauf gibt. Früher lief ein Teil des Supports und der Informationen über das Forum, nun gibt es den /changelog und bei Fragen wird man in erster Linie auf die E-Mail community@knuddels.de verwiesen.
Wenn man die Beschränkung auf die Familymitglieder mit berücksichtigt, wundert es mich nicht, dass es kaum noch was los ist. Hinzu kommt, dass es kaum nützliche Beiträge seitens des Knuddelsteams gibt, außer zu den Bugs und in noch paar Threads, was auch zu keinem steigendem Interesse führt. Die News, die früher hier noch groß gepostet wurden, werden nun auch direkt im Chat veröffentlicht.

Falls ich mich richtig erinnere, dann wurde die Forumsoftware eingekauft und eine Eigenentwicklung war bisher nicht geplant. Alle Ressourcen werden in K3 investiert. Ich vermute, dass das Forum erst mal unverändert bestehen bleibt. Vorerst. Und als Forist muss man froh und dankbar sein, dass das Forum nicht längst geschlossen wurde.

Ich erwarte keine Antworten, die Hoffnung machen werden. Dankbar sein, dass es das Forum gibt, sollte das Motto aller aktiven Foristen sein. Schließlich wird auch kaum Wert auf die Wünsche der aktuellen Chatcommunity gelegt, die jetzt da ist. Das Knuddelsteam hat nur die (finstere) K3-Zukunft im Blick.

An der Stelle ein Dank und Lob an das Forumevent-Team, das immer noch die Stellung hält bis die Lichter ausgehen. :-)
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.

[zum Seitenanfang]  
Re: Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? [Re: Tepesch] - #3198879 - 11.09.2022, 15:55:30
Indestructible <3

Registriert: 29.12.2013
Beiträge: 503
Das Forum wird ja schon sehr aktiv genutzt, nicht nur von normalen Mitgliedern, sondern auch von administrativen Mitgliedern. Das bekommen Außenstehende natürlich nur nicht mit, sind aber meist auch nur rein informative Dinge, auch um z.B etwas festzuhalten.

Ansonsten wird immer wieder versucht, den Mitgliedern das Forum ans Herz zu legen, da auch hier viele wichtige Informationen bekannt gegeben sind, die schlicht weg einfach wichtig sind. Das Forum selber nutze ich z.B auch über das Smartphone, habe jetzt aber tatsächlich keinerlei Probleme mit der Desktop-Ansicht.

Eine Möglichkeit wäre es, generell eine eigene mobile Ansicht zu kreien, oder man versucht das ganze eventuell über Tapatalk. Haben wir für unsere Gaming-Projekte damals auch vorerst benutzt, bevor wir eigene Designs fertiggestellt haben.

Ich bin froh, dass das Forum existiert - ich habe es damals ziemlich oft genutzt, zwischendurch mit Pause und jetzt seit einigen Monaten nutze ich es auch wieder. Hoffe natürlich, dass das Forum weiterhin bestehen bleibt - wobei ich nicht wüsste, warum man dieses deaktivieren sollte :-)

Antwort auf: Tepesch
An der Stelle ein Dank und Lob an das Forumevent-Team. :-)


Dem kann ich tatsächlich nur zustimmen! :)
_________________________
"Life is too short to spend time with people who suck the happiness out of you!"

[zum Seitenanfang]  
Re: Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? [Re: Indestructible <3] - #3198882 - 11.09.2022, 16:15:13
Dissozial

Registriert: 12.07.2021
Beiträge: 78
Antwort auf: Indestructible <3
Das Forum wird ja schon sehr aktiv genutzt, nicht nur von normalen Mitgliedern, sondern auch von administrativen Mitgliedern.


Eigentlich müsste es heißen, nicht nur von administrativen Mitgliedern, sondern auch von Mitgliedern. Hier ging es mir eher um Mitglieder, wie Teams sich intern organisieren, ist wieder was anderes.

Sehr aktiv wird das Forum eben nicht genutzt. Hier gibts nicht mal eine Page 2 für die Themen in den letzten 7 Tagen.

Antwort auf: Indestructible <3


Ansonsten wird immer wieder versucht, den Mitgliedern das Forum ans Herz zu legen, da auch hier viele wichtige Informationen bekannt gegeben sind, die schlicht weg einfach wichtig sind. Das Forum selber nutze ich z.B auch über das Smartphone, habe jetzt aber tatsächlich keinerlei Probleme mit der Desktop-Ansicht.


Inwiefern wird Mitgliedern das Forum ans Herz gelegt? Bei Bugs und Feedback, oder bei alltäglichen Themen?

Man sieht an deinem Beitrag gut, wie für manche die Community durch ein paar administrative Mitglieder abgebildet wird.

Antwort auf: Indestructible <3

Eine Möglichkeit wäre es, generell eine eigene mobile Ansicht zu kreien, oder man versucht das ganze eventuell über Tapatalk. Haben wir für unsere Gaming-Projekte damals auch vorerst benutzt, bevor wir eigene Designs fertiggestellt haben.



So gewinnt man keine Kunden. Es ging bei meiner Frage darum, wie man neue Mitglieder werben kann, sicher nicht, in dem ich sage schau mal ins Forum von Knuddels aber bastel dir mal vorher etwas zusammen, damit es ansehnlich ist. :-D



Bearbeitet von Dissozial (11.09.2022, 16:17:29)
_________________________
Triggering

[zum Seitenanfang]  
Re: Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? [Re: Indestructible <3] - #3198941 - 12.09.2022, 10:53:22
muhkuh
​muuuuh!

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 212
Ort: Hessen
Antwort auf: Indestructible <3
Das Forum wird ja schon sehr aktiv genutzt, nicht nur von normalen Mitgliedern, sondern auch von administrativen Mitgliedern. Das bekommen Außenstehende natürlich nur nicht mit, sind aber meist auch nur rein informative Dinge, auch um z.B etwas festzuhalten.



Wenn ich ehrlich bin, ist das auch der einzige Grund, warum ich überhaupt im Forum unterwegs bin.

Ansonsten sind Foren - m.M.n. - sowas von letztes Jahrzehnt und einfach nicht mehr zeitgemäß. Gewisse "Fachforen" zum Austausch oder so haben sicherlich ihre Daseinsberechtigung. Da bin ich ab und an auch mal als stiller Mitleser unterwegs, wenn irgendwo eine Problemlösung von Usern erklärt wird.

Das hat aber auch einen anderen Hintergrund, wie ich finde. Das Knuddelsforum ist einfach etwas anderes. Gefühlt lebt der Beitragszähler von den meisten Leuten hier mehr oder weniger nur von den Ketten(-Spam)-Threads.
[Was denkst Du gerade, ich mag meinen Vorposter weil,... Come on]


Wie weiter oben schon gesagt wurde, muss man den Chat verlassen und auf eine (heutzutage...) nicht handyfähige (bzw. -optimierte) Internetseite gehen. Ich würde mir für meine notwendigen Belange (also der administrative Kram) auch lieber eine Lösung aus "einer Hand" wünschen, die ich auch im Chat habe und nicht außerhalb davon.
- Vielleicht ja Wunschdenken für dieses K3. ?-)



Warnung! Spoiler!
Und jetzt wünsche ich den aktiven "Foristen" viel Spaß dabei, mich für diesen Post zu steinigen :-D


Bearbeitet von muhkuh (12.09.2022, 10:55:08)
_________________________
James: Das Urteil ist vollstreckt...

.............muhkuh Bürger, Schutzengel

[zum Seitenanfang]  
Re: Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? [Re: Dissozial] - #3198944 - 12.09.2022, 11:03:55
Addy
Addy ​einfa​ch Ad​dy​

Registriert: 27.09.2019
Beiträge: 78
Ort: Königtum Celle
wo isn das forum Tot? ich seh jeden tag neue beiträge :-D
Gibt halt viele Leute die sich nicht viel Äußern aber dennoch das Forum täglich lesen
_________________________


ich bin nur hier um zu trollen O:)

[zum Seitenanfang]  
Re: Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? [Re: muhkuh] - #3198945 - 12.09.2022, 11:06:57
Smileyfeature
​Frei von Bugs!

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 8.098
Ort: Berlin
Hallo zusammen. :-)

Antwort auf: muhkuh
Gefühlt lebt der Beitragszähler von den meisten Leuten hier mehr oder weniger nur von den Ketten(-Spam)-Threads.
[Was denkst Du gerade, ich mag meinen Vorposter weil,... Come on]


Aber auch nur gefühlt, denn in Kettenthreads ist der Beitragszähler deaktiviert. :-D

Zu dem Rest: Da vermag ich mich gar nicht wirklich zu äußern. Die Zukunft des Forums würde ich nach aktuellem Stand als "ungewiss" ansehen. Das Forum wird wohl weiterhin bestehen bleiben, auch weil es interne Foren gibt, die für Teamarbeiten bislang einfach unabdingbar sind, aber so ganz allgemein bleibt es einfach abzuwarten, was passieren wird. Ob das Forum mal wieder belebter werden wird (wie zu damaligen Zeiten), bleibt ebenso abzuwarten. Ich würde aber nix davon halten, wenn alle das Forum quasi uneingeschränkt nutzen könnten. Dass dies erst mit Erreichen des Status "Familymitglied" im Chat möglich ist, ist schon richtig so.

Demnach lässt sich "Was passiert mit dem Forum in der Zukunft?" absolut nicht beantworten. Man kann nur spekulieren, sich im Kreise drehen, weil jeder wahrscheinlich irgendwelche Wunschvorstellungen hat, aber eine klare Antwort wird man hier nicht bekommen. Zumindest nicht zum aktuellen Zeitpunkt.


Liebe Grüße
Chris
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? [Re: Smileyfeature] - #3198947 - 12.09.2022, 11:12:07
muhkuh
​muuuuh!

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 212
Ort: Hessen
Antwort auf: Smileyfeature

Antwort auf: muhkuh
Gefühlt lebt der Beitragszähler von den meisten Leuten hier mehr oder weniger nur von den Ketten(-Spam)-Threads.
[Was denkst Du gerade, ich mag meinen Vorposter weil,... Come on]


Aber auch nur gefühlt, denn in Kettenthreads ist der Beitragszähler deaktiviert. :-D


:-D Na immerhin etwas.

Antwort auf: Smileyfeature

Ich würde aber nix davon halten, wenn alle das Forum quasi uneingeschränkt nutzen könnten. Dass dies erst mit Erreichen des Status "Familymitglied" im Chat möglich ist, ist schon richtig so.


Sowas würde ich jetzt aber genau andersrum sehen. Wenn man ein Forum zum Austausch betreiben möchte, sollten da meiner Meinung nach auch alle die Möglichkeit haben, sich zu beteiligen.
_________________________
James: Das Urteil ist vollstreckt...

.............muhkuh Bürger, Schutzengel

[zum Seitenanfang]  
Re: Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? [Re: muhkuh] - #3198950 - 12.09.2022, 11:33:55
Smileyfeature
​Frei von Bugs!

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 8.098
Ort: Berlin
Antwort auf: muhkuh
Antwort auf: Smileyfeature

Ich würde aber nix davon halten, wenn alle das Forum quasi uneingeschränkt nutzen könnten. Dass dies erst mit Erreichen des Status "Familymitglied" im Chat möglich ist, ist schon richtig so.


Sowas würde ich jetzt aber genau andersrum sehen. Wenn man ein Forum zum Austausch betreiben möchte, sollten da meiner Meinung nach auch alle die Möglichkeit haben, sich zu beteiligen.


Einerseits stimme ich dir natürlich zu, aber andererseits würde dies Tür und Tor auch für "Stresser" öffnen. Klar, es gibt Moderatoren und Admins im Forum, die sich dessen annehmen könnten, wenn sich jene hierher verirren würden, aber ich denke, dies wäre einfach ein unnötiger Mehraufwand. Warum die Einschränkung "erst ab Familymitglied" konkret festgelegt wurde, müsste uns Marcel (Jag) erklären, dazu habe ich nun auf die Schnelle nix finden können, auch hier nicht. Allerdings gab es laut Ankündigung mal einzelne Bereiche, wo man auch ohne diesen Status aktiv sein konnte. Einige dieser Forenbereiche existieren ja noch. Aber ob das immer noch möglich ist, ohne im Chat Familymitglied zu sein, weiß ich jedoch nicht. Hab' da auch nie wirklich drauf geachtet. :p

_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? [Re: Smileyfeature] - #3198955 - 12.09.2022, 12:37:35
Meredith Rodney McKay
Forumuser

Registriert: 13.11.2021
Beiträge: 120
Also, was mit dem Forum passiert kann ich natürlich nicht sagen - ich warte eigentlich jeden Tag auf den Post, dass der öffentliche Teil des Forums "archiviert" oder gelöscht wird, zumindest aber eben nicht mehr "beschreibbar".

Das Forum krankt an vielen Dingen, die hier schon genannt wurden:

- Foren sind generell out, wie alles was moderiert wird. Die Leute sind quasi darauf konditioniert, jederzeit alles ohne Konsequenzen irgendwo reinrotzen zu können. Und beim Thema bleiben fällt ja einschlägigen Wutbürgern zunehmend schwer.

- Es ist grausam mobil zu benutzen. Ich schreib diesen Post am Handy und brech mir so halb einen ab.

- jemand, der hier von außen einen interessanten Thread findet, kann sich nicht registrieren, sondern muss erst im Chat ewig rumgimpen und geheime Bedingungen erfüllen. Den Aufwand betreibt keiner. Da würde ich es doch lieber mal anders versuchen und natürlich vorher das Forumsteam wieder aufstocken. Zumindest FALLS man das Forum weiter betreiben möchte. Genug Interessierte User sollte es geben.

- Sexuser, Glücksspieler und Smileyfans/Weltreisende nutzen den Textchat schon nicht so wirklich, dann natürlich erst Recht kein Forum. :-D das sind die Ergebnisse jahrelanger Fehlentscheidungen über die angepeilten Zielgruppen.

- Das Forum war ja schon ein Nischenprodukt, als hier 20.000 Desktop-Chatter gleichzeitig online waren. Jetzt sind es vielleicht noch 6000, davon 4500 am Handy und ein paar o.g genannte Gruppen am Desktop. Das ist jetzt die Nische der Nische...eine Ninischesche sozusagen. Wie so n Truttruthahnhahn. :-D

- Dazu gab's hier im Laufe der Jahre natürlich ziemliche Dramen, intern und extern. Dadurch sind viele verloren gegangen, die man auch nicht mehr wiederbekommen, die aber meiner Meinung nach sehr fehlen :-(

Zu Smileyfeature: nutzen kann man von außen gar nichts. Nur angucken. Vom gucken ausgenommen ist das Feedbackforum und noch eines, was mir nicht einfällt. Und am Handy kann ich die Ankündigung von damals leider nicht so gut finden und verlinken. Wo wir wieder dabei wären, dass es eben mittlerweile einfach überwiegend Handynutzer gibt. Und die haben besseres zu tun als ich. :-D

Ich würde mir ein Comeback des Forums wünschen, glaube aber nicht daran.

[zum Seitenanfang]  
Re: Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? [Re: Dissozial] - #3198965 - 12.09.2022, 13:38:47
O x K
Nicht​ regi​strie​rt​

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.460
Hallo in die Runde :-)

Nun wo soll man anfangen? Einige der Vorposter, ebenso Meredith Rodney McKay haben ja viele Gründe genannt, warum es leider heute nicht mehr so gut wie wie damals funktioniert.

Ich selber bin der festen Überzeugung, das das Forum bisher nur nicht abgeschaltet worden ist, aufgrund der intern administrativ bezogenden Teams; welche ggf. ein Sub benötigen (und man bisher keine bessere Alternative hat).Seht man von den Mods, Kettenthreads, vereinzelte Post Dritter ab, herrscht hier doch große Stille (im Vergleich zu damals).

Schaut man sich die Software des Forums an, scheint dies laut Anfrage eine damals eingekaufte Variante zu sein, die mitunter auf ubb-Threads basiert. Da diese hier anscheinend keine mobile Ansicht unterstützt, muss es m.M.n eine Version sein die vor 7.6 erworben wurde. Mit 7.6 kamen laut Changelog die mobile freundlichen Designs, also liegt es Nahe das die hier verwendete Forensoftware eine oder mehrere Versionen darunter liegen muss.

Betrachtet man die 7.5, welche am 24.02.2009 veröffentlicht worden ist (und geht man von aus das es entweder diese oder einige Versionen davor sein muss) - hat die Forensoftware mindestens 12 Jahre, wenn nicht sogar mehr auf dem Buckel. Vor einigen Jahren wurde mal die exakte Forensoftware genannt; weswegen ich mir gar nicht mal so sicher bin, ob diese überhaupt das 7er Release erhalten hat.

Wie dem auch sei:
Die letzt größeren (sichtbaren) Veränderungen hatte m.E hiph als ehemaliger Forensysadmin vorgenommen. Das muss so 2009, 2010 gewesen sein. Gut möglich das Marcel oder ggf. Knuddels-Intern hier kleine oder größere Bugfixes (https-Anpassung) danach noch vorgenommen haben, welche man aber als User kaum wahrnehmen konnte.

Zwar kann ich mir gut vorstellen, das man sich bei Knuddels sicherlich über die ein oder andere (kostenlose-/kostengünstige) Forensoftware sicherlich schon mal Gedanken gemacht hat , dadurch das sich dort aber seit Jahren nichts verändert, dies aus anderen Gründen gescheitert sein muss. Selber würde ich immer noch die Anbindung der administrativen Mitglieder als mögliche Ursache vermuten (damals hat man einige Dinge anderes programmiert, als man sie wahrscheinlich heute noch programmieren würde). In K3 fehlen z.Bsp. viele der Verweise, die es teilweise z.Bsp. noch in der Kachelansicht des (eingestellten) MiniChats gab u.s.w. - den wenigsten neuen Nutzern sollte das Forum überhaupt "bekannt" sein.

Nachdem so viele Jahre (und der von einigen Forennutzern benannte Wunsch nach einen Forenupgrade) nicht erfüllt wurde - im Grunde funktioniert diese ja, trotz einiger "Unstimmigkeiten" - tendiere ich dazu das dies auch nicht mehr geschehen wird.

[zum Seitenanfang]  
Re: Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? [Re: O x K] - #3198972 - 12.09.2022, 14:00:10
lutz39Moderator
​Innovationsbremse

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 12.759
Ort: Dresden
Eigentlich gab es bisher nur 1x einen Wechsel der genutzten Forensoftware.
In der 1. Version waren noch die Knuddelsgründer als Moderatoren eingesetzt.
Der erste Wechsel erfolgte glaube ich im März 2003, danach gab es noch einmal einen größeren Versionswechsel der recht aufwendig war(Anbindung an den Chat).
Auf Grund des Aufwands für die Anbindung an den Chat und der Kosten für ein vernünftiges Forensystems scheut man sich eben bisher. Aufwand Nutzen steht in keiner Relation.
Man kann das Forum auch mobil nutzen, wenn auch eingeschränkt was die Bedienung angeht.
Wie schon geschrieben wird das Forum heute wohl hauptsächlich für die Administration(interne Foren) genutzt.

[zum Seitenanfang]  
Re: Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? [Re: lutz39] - #3198992 - 12.09.2022, 16:04:40
Addy
Addy ​einfa​ch Ad​dy​

Registriert: 27.09.2019
Beiträge: 78
Ort: Königtum Celle
ich erwähne hin und wieder mal im chat das es ein /forum gibt und auch wie man dort hin gelangt :-D
Leider scheint das eher weniger interessenten zu geben, klar hin und wieder werd ich dann auch ma angeschreiben wo dann tatsächlich wer sich ins forum wegen meinem erwähnen verirrt hahaha
Dennoch find ich traurig das es in Knuddels direkt nicht wirklich angemerkt wird das wir ein Forum haben...wenn man mal z.B. in den popups wo jetz aktuell das mit Namensänderung und Neue smileys rotation etc ist mal auch das Forum mit rein nehmen würde, wären villeicht mehr leute dadrauf hin interessiert ans Forum
ist nur ne Idee von mir
_________________________


ich bin nur hier um zu trollen O:)

[zum Seitenanfang]  
Re: Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? [Re: Meredith Rodney McKay] - #3199039 - 12.09.2022, 22:31:36
Dissozial

Registriert: 12.07.2021
Beiträge: 78
Antwort auf: Addy

Dennoch find ich traurig das es in Knuddels direkt nicht wirklich angemerkt wird das wir ein Forum haben...wenn man mal z.B. in den popups wo jetz aktuell das mit Namensänderung und Neue smileys rotation etc ist mal auch das Forum mit rein nehmen würde, wären villeicht mehr leute dadrauf hin interessiert ans Forum
ist nur ne Idee von mir


Genau, unabhängig von der accessibility, ich weiß nicht, ob jede Beate und Sabine wissen, dass es überhaupt n Forum fürs Kaffeekränzchen gibt. Man könnte dem Forum auch mal ein Banner gönnen. Aber vielleicht ist das auch kein Vorzeigeprodukt, dass man bewerben will.


Antwort auf: Smileyfeature


Demnach lässt sich "Was passiert mit dem Forum in der Zukunft?" absolut nicht beantworten. Man kann nur spekulieren, sich im Kreise drehen, weil jeder wahrscheinlich irgendwelche Wunschvorstellungen hat, aber eine klare Antwort wird man hier nicht bekommen. Zumindest nicht zum aktuellen Zeitpunkt.


Mit dir muss ein Brainstorming richtig Spaß machen. :-D


Antwort auf: lutz39

Wie schon geschrieben wird das Forum heute wohl hauptsächlich für die Administration(interne Foren) genutzt.


ich warte eigentlich jeden Tag auf den Post, dass der öffentliche Teil des Forums "archiviert" oder gelöscht wird, zumindest aber eben nicht mehr "beschreibbar".



Ich hab doch mit anderen Antworten gerechnet.

Sowas hier vielleicht:
Antwort auf: muhkuh
[ Ich würde mir für meine notwendigen Belange (also der administrative Kram) auch lieber eine Lösung aus "einer Hand" wünschen, die ich auch im Chat habe und nicht außerhalb davon.
- Vielleicht ja Wunschdenken für dieses K3. ?-)


Auf eine Lösung, aus einer Hand, zielte einer meine Gedanken eben auch ab, ein Community Tab. Die Foren haben sich mit der Zeit ja weiterentwickelt.





- Foren sind generell out, wie alles was moderiert wird. Die Leute sind quasi darauf konditioniert, jederzeit alles ohne Konsequenzen irgendwo reinrotzen zu können. Und beim Thema bleiben fällt ja einschlägigen Wutbürgern zunehmend schwer.



Moderation findet eigentlich überall statt, in Foren, Chats und Social Networks. Ich habe nicht das Gefühl, dass das out wäre. Sowas wird überall gebraucht. Selbst Telegram moderiert.


Antwort auf: Smileyfeature


Einerseits stimme ich dir natürlich zu, aber andererseits würde dies Tür und Tor auch für "Stresser" öffnen.



Man könnte auch dieser Usergruppe auf bestimmte Foren oder auf Registrierungstage beschränken, es gibt sie wohl die Mitglieder, die nie Family werden.



- Es ist grausam mobil zu benutzen. Ich schreib diesen Post am Handy und brech mir so halb einen ab.

Ich würde mir ein Comeback des Forums wünschen, glaube aber nicht daran.


Mit diesen Worten schließe ich dann meinen Beitrag auch ab.
_________________________
Triggering

[zum Seitenanfang]  
Re: Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? [Re: Dissozial] - #3199060 - 13.09.2022, 10:04:08
Tepesch
Bad B​at​

Registriert: 09.04.2005
Beiträge: 961
Ort: Bayern, Deutschland
Antwort auf: Dissozial
Antwort auf: Smileyfeature


Einerseits stimme ich dir natürlich zu, aber andererseits würde dies Tür und Tor auch für "Stresser" öffnen.



Man könnte auch dieser Usergruppe auf bestimmte Foren oder auf Registrierungstage beschränken, es gibt sie wohl die Mitglieder, die nie Family werden.


Das ist übrigens eine Schwäche des Beschwerdewegs, denn wenn ein User keinen Family Nick hat, kann er sich nicht hilfesuchend mit seinem Anliegen an das Forum wenden. Er kommt hier nicht rein.
<Ironie> User mit Problemen sind vermutlich auch unerwünschte 'Stresser'. :-D </Ironie>
(kleine Randnotiz)
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.

[zum Seitenanfang]  
Re: Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? [Re: Tepesch] - #3199083 - 13.09.2022, 12:07:18
Meredith Rodney McKay
Forumuser

Registriert: 13.11.2021
Beiträge: 120
Zitat:

Moderation findet eigentlich überall statt, in Foren, Chats und Social Networks. Ich habe nicht das Gefühl, dass das out wäre. Sowas wird überall gebraucht. Selbst Telegram moderiert.


Hast du dir mal Kommentarspalten in sozialen Netzwerken angeschaut? Da rotzt jeder seinen Hass raus und gelöscht wird davon nix, weder seitens der Seitenbetreiber (die sich über die Reichweite freuen), noch seitens der Plattformbetreiber, die auf seltendämliche Algorithmen setzen, statt auf menschliche Moderation. Dass da, wie auch bei Telegram, mal was gelöscht und sanktioniert wird passiert alle Jubeljahre.
Vielleicht haben wir aber auch unterschiedliche Definition von Moderation.

[zum Seitenanfang]  
Re: Was passiert mit dem Forum in der Zukunft? [Re: Meredith Rodney McKay] - #3199085 - 13.09.2022, 12:21:51
Dissozial

Registriert: 12.07.2021
Beiträge: 78
Du meinst Zensur. Meinungen beschneiden, weil sie nicht in die eigene Weltsicht passen. Ansonsten kann ich dir aus beruflicher Erfahrung sagen, dass in so einem Social Network erstmal Menschen moderieren, direkte Beleidigungen, Provokationen, sogar die positive unterstellung von attributes, also beispielsweise "Hey freut mich Meredith, dass du dich als Transexuell geoutet hast" Konsequenzen haben, was viele aber nicht wissen ist, dass die Unternehmen hauptsächlich mit Terror, Vergewaltigung, Kannibalismus, Mord in Livestreams, Suizid, Amok usw. dealen müssen. Dagegen ist und bleibt Knuddels ein Kinderchat der nun ab 16 ist.

Es gibt Leute die gegen Facebook und YouTube klagen, und der freien Meinung wird gerichtlich dann auch stattgebeben. Knuddels kann eigentlich froh sein, nur ein kleines Projektchen aus dem Jahre 2000 zu sein. Ein Durchbruch wie damals, und Knuddels will offiziell angreifen, seh ich so wahrscheinlich wie eine Regierungsbildung aus der AFD.

Die ganzen Argumente hier, dass es teuer wäre, sich nicht lohnt usw. - ja aber warum lohnt es sich nicht?
_________________________
Triggering

[zum Seitenanfang]  


Moderator(en):  lutz39