Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Dieses Thema ist vormoderiert, das bedeutet, neue Beiträge müssen erst von einem Moderator dieses Forums freigeschaltet werden, bevor sie für alle sichtbar werden.
Seite 2 von 2 < 1 2 alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Anhebung des Mindestalters bei der Registrierung [Re: 737Pilot] - #3164870 - 14.07.2021, 03:15:58
Lukriel
A coa​t of ​gold​

Registriert: 26.03.2016
Beiträge: 252
Wer hier ernsthaft fordert das der Chat ab 18 sein sollte, der darf sich dann nicht wundern, wenn hier nur noch perverse unterwegs sind und der Fokus immer mehr auf Dating/Erotic gelegt wird.

Was ich schade finde:
- man gibt den Kampf gegen Jugendmissbrauch so gut wie auf.
- man hat nicht auf Kritik der letzten Jahren gehört (gab es reichlich, auch im Bezug auf die Struktierung des JuSchus-Teams <- dazu kann ich Seiten voll schreiben...).
- Es gibt allgemein immer weniger Nutzer, dies auf eine Nutzergruppe aus zu machen ist auch fraglich
- Man erforscht nicht den Grund warum es weniger Nutzer gibt.
- Jüngere Nutzer gaben oft genug Feedback an, geändert hat sich nichts - bis auf jetzt das man auf diese Gruppe quasi spuckt und sie nun ganz im Stich lässt.
- Es gibt/gab viele Jugendliche die nicht wissen wo sie hingehören, der Chat hier war/ist für ihr Leben eine Bereicherung, nun fehlt für neue diese Option und wer weiß wo sie nun "abdriften", vorallem zu Coronazeiten.
- Viele ehrenamtliche und UrStammis selbst haben sich im "Kindesalter" hier angemeldet.

Da man die vergangen Jahren diesbezüglich verschlafen hat und uns stets mit K3 vertröstet hat, ist dies aber nur der logischste Schritt, jedoch ist es meiner Meinung nach kein guter Schritt für die Zukunft (der Ausrichtung) der Plattform und eine Kapitulation gegenüber den Perversen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Anhebung des Mindestalters bei der Registrierung [Re: Lukriel] - #3164880 - 14.07.2021, 10:22:27
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.485
Antwort auf: Lukriel
Wer hier ernsthaft fordert das der Chat ab 18 sein sollte, der darf sich dann nicht wundern, wenn hier nur noch perverse unterwegs sind und der Fokus immer mehr auf Dating/Erotic gelegt wird.

...

Ähm, das ist der IST-Zustand. Geh mal nach LO oder so, da findest du zu 99% nur leute die anderen oder sich gern eine golden shower gönnen wollen (Shoutout geht raus an den coolen knuddelsmiley dazu 8-) ) Oder sich von Hunden besteigen lassen oder andere von Hunden besteigen lassen und es filmen wollen.
Gern werden da auch Familienmitlgieder, vorzugsweise u18, zur 'freizeitgestaltung' angeboten.

Davon ab macht es sich aber Knuddels hier einfach ganz einfach. Und wenn der Chat irgendwann auf 18 gesetzt wird dann noch einfacher. Denn dann gibt es offiziell keine Jugendlichen mehr im Chat und damit muss man sich um einen großteil des Jugendschutz nicht mehr so arg kümmern. Klar, ohne Altersverifikation darf man immernoch kein pornografisches Material u.s.w. verbreiten bzw. zugänglich machen. Aber immerhin kann man sich dann hinstellen und sagen das der laden ja eh erst ab 18 ist und damit alle u18 selbst schuld sind wenn sie die plattform dennoch nutzen und man ihnen hier auf die pelle rückt.
Dann geht's wieder los das man der administrative groß und breit erklären muss das es scheiß egal ist ob die plattform erst ab X jahre ist und der user dennoch nicht einfach selbst schuld ist wenn er ein falsches alter angegeben hat und dann sexuell belästigt wird obwohl er seinem gegenüber zuvor gesagt hat u18 zu sein.

Als ob knuddels nicht genau wissen würde was alle machen die offiziell zu jung für die plattform sind. :-D
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Anhebung des Mindestalters bei der Registrierung [Re: Lukriel] - #3164881 - 14.07.2021, 10:23:31
Zokka
Forumuser

Registriert: 28.06.2020
Beiträge: 49
Die Erhöhnung des Mindestalters wird nicht das Problem der Fakenicks bzw der Perversitäten lösen.
Diese wirst du immernoch hier antreffen.
Und wie wir alle wissen ist die Perversität im Internet eh nicht zu begrenzen oder zu stoppen.
Das Gleiche gilt auch für Fake Accounts.

Diese sind nicht nur hier anzutreffen sondern auch bei andren Social Media Communitys
Beispiele wie Facebook, Jappy, Kwick, Badoo, etc.

Was ihr euch dabei erhofft durch die erhöhung des Mindestalters versteh ich ehrlich gesagt nicht.
Jeder weis doch das dies Keine Lösung ist für Perversitäten und für Fake Nicks.

Meine Meinung dazu ist das damit nur noch mehr solcher Leute dazustoßen.
Die Lösung einer Persoprüfung könnte vllt die Fakenicks abschrecken. Aber so sicher bin ich mir auch nicht.

Aber die Erhöhung des Alters? Was erhofft ihr euch? Knuddels mutiert seit Jahren zu einem Erotik Portal und da muss man doch ernsthaft nachforschen warum!

Zumal dieser Chat oder so eigentlich mal für Kinder und Jugendliche gedacht war. Mutiert dieser zu einem Alptraum.
Meine Verwandschaft und Freunde etc mit Kindern etc denen habe ich von der Nutzung von Knuddels.de abgeraten weil dies für mich ein Erotikportal mitlerweile ist.

Es sollte daher nicht mehr Knuddels heisen sodern Erotiknuff.de oder irgendwas was die heutige nutzung von Knuddels anspricht.
_________________________
Die Dummheit der Menschen und des Universums sind Unendlich - Nur beim Universum bin ich mir nicht sicher! - Albert Einstein.

[zum Seitenanfang]  
Re: Anhebung des Mindestalters bei der Registrierung [Re: Kev777] - #3164886 - 14.07.2021, 11:41:50
MisteriousModerator

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.585
Ort: RLP
Antwort auf: :Jil Sander
JEDER kann dies umgehen und wenn derjenige mit nem falschen Alter irgendwann erwischt wird dann tschüss - neuer nick.

Das passiert auch jetzt bereits.

Antwort auf: Gh0stRid3r 91
Beispielweise könnten Neulinge nur noch im öffetnlichen Chat schreiben, aber niemanden privat anschreiben, wobei Teammitglieder (Foto, AET,etc.) und Administratoren davon ausgenommen wären.

Bis zu diesem Zeitpunkt ist der Fakeaccount doch bereits erstellt, wie soll das also irgendwas verhindern?

Antwort auf: Gh0stRid3r 91
Wenn man selbst privat angeschrieben wird, kann man natürlich antworten und eine Konversation mit dieser Person fortführen.

Hast du schon mal etwas vom Kontaktfilter gehört? Der ist vor allem bei Jugendlichen zum Zeitpunkt der Registrierung so eingestellt, dass eine bestimmte Altersklasse diese nicht anschreiben kann. Umgekehrt jedoch können die Jugendlichen die User bestimmter Altersklasse jederzeit anschreiben. Jetzt kommt der Clou: Antworten ist dann möglich. Zu was hat das geführt?
Herbert, 58j, 134 Minuten im Chat verbracht, schreibt öffentlich: Hallo Susi14w, schreib mir doch mal bitte privat =)) Ich möchte mit dir über Pferde reden!
[Nickname frei erfunden]

Und tatsächlich hat er dann über Pferde reden wollen! POV: Jedoch nicht über die Pflege eines Pferds, sondern eher über dessen sexuelle Gelüste. Der Knackpunkt ist: Er konnte die Kontaktbeschränkung umgehen, die du hier ansprichst. Also hat auch die nur wenig Mehrwert.


Antwort auf: Kev777
Davon ab macht es sich aber Knuddels hier einfach ganz einfach. Und wenn der Chat irgendwann auf 18 gesetzt wird dann noch einfacher. Denn dann gibt es offiziell keine Jugendlichen mehr im Chat und damit muss man sich um einen großteil des Jugendschutz nicht mehr so arg kümmern.

Nach den immer schärfer werdenden Gesetzen betreffs Datenschutz, Jugendschutz, Sicherheit im Internet und dem gleichzeitigen "Missbrauch des Chats" (Ich nenn das jetzt einfach mal so, weil die ursprüngliche Intention bei der Gründung des Chats eine andere war als man heute vermuten würde) und den immer tiefer in die Materie gehenden Recherchen des - ich mag das Wort :D - "Qualitätsjournalismus" kann ich das aber durchaus verstehen. Auch wenn die Schuld nicht allein bei den Jugendlichen liegt, die sich dann ein falsches Alter aneignen, hat man es leichter, weil es nicht mehr so oft vorkommt. Das wollen viele vielleicht nicht wahrhaben, aber die unschuldigen Jugendlichen gibt es tatsächlich auch, die vor einer Altersfälschung zurückschrecken. Oder diejenigen, die nach einer Stunde abchecken sagen, dass der Chat einfach nichts für sie ist und sie hier tatsächlich nichts zu suchen haben.

Ich glaube überdies aber auch nicht, dass der Jugendschutz aufhört, nur weil Knuddels (sollte das denn irgendwann mal soweit sein) ab 18 wäre. Es kommt ja heute schon vor, dass User ihr Alter fälschen und da handeln viele (alle?) ja auch nach dem echten Alter, wenn es ersichtlich ist.

[zum Seitenanfang]  
Re: Anhebung des Mindestalters bei der Registrierung [Re: Misterious] - #3164889 - 14.07.2021, 12:08:04
Tepesch
Bad B​at​

Registriert: 09.04.2005
Beiträge: 567
Ort: Bayern, Deutschland
Antwort auf: Misterious
Ich glaube überdies aber auch nicht, dass der Jugendschutz aufhört, nur weil Knuddels (sollte das denn irgendwann mal soweit sein) ab 18 wäre. Es kommt ja heute schon vor, dass User ihr Alter fälschen und da handeln viele (alle?) ja auch nach dem echten Alter, wenn es ersichtlich ist.


Wenn der Chat ü18 wird, dann wird der Juschu wie folgt aussehen: Du bist nicht volljährig? Gesperrt. :-D

Als ob ein Unternehmen dann noch Ressourcen für Juschu ausgibt, wenn es offiziell keine Jugendlichen auf der Plattform gibt. Das ist naiv oder besser gesagt, es liest sich wie ein gekauftes Kommentar. Was zahlt man dir für die positive Kritik? ;-)

Ab 16 ist nur die logische Konsequenz, die auf jahrelange Untätigkeit und Vernachlässigung des Kernthemas folgt. Die Entscheidung ist folgerichtig, aber mehr auch nicht. Ich stimme z.B. Lukriels Zusammenfassung zu, in der die eigentlichen Probleme gut erfasst sind.
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.

[zum Seitenanfang]  
Re: Anhebung des Mindestalters bei der Registrierung [Re: Tepesch] - #3164943 - 14.07.2021, 18:58:43
MisteriousModerator

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.585
Ort: RLP
Moin,

Tepesch, ich kann dir gerne auflisten, wie viele Knuddel ich für meine Teamzugehörigkeit im Forumsteam erhalte, allerdings hat mein Beitrag nichts damit zu tun. Danke dennoch für die Unterstellung. (-: Die könntest du dann in Zukunft auch gern einstellen, denn die haben hier einfach nichts verloren. Der Diskussion jedenfalls bringen sie nichts.

Antwort auf: Tepesch
Wenn der Chat ü18 wird, dann wird der Juschu wie folgt aussehen: Du bist nicht volljährig? Gesperrt. :-D

Selbstverständlich. Davon war aber in meinem Beitrag nicht die Rede. In meinem Beitrag war die Rede davon, dass derjenige mit den falschen Altersangaben belästigt wird, und das obwohl er dem Gesprächspartner mitteilte, noch nicht volljährig zu sein. Und ich gehe fest davon aus, dass dann nicht nach demselben Strafmaß gehandelt wie bei tatsächlich Erwachsenen (sofern denn in der Meldung noch nachvollziehbar ist, dass das tatsächliche Alter <18 ist). Auch wenn uneinheitlich gehandelt wird, traue ich den meisten Admins noch diese Kompetenz zu, strenger gegen die Belästigung vorzugehen, wenn es um einen jugendlichen Nutzer geht.
Da müssen auch keine Ressourcen für übrig sein, es steckt einfach im gesunden Menschenverstand, dass ein User härter sanktioniert gehört, wenn er wissentlich Jugendliche belästigt. Aktuell wird das ja auch so gehandhabt. Das mit den Admins zu kommunizieren, erfordert dann (wenn die Anhebung irgendwann mal auf ab 18 gesetzt wird) kein eigenes Team für den Jugendschutz mehr.

[zum Seitenanfang]  
Re: Anhebung des Mindestalters bei der Registrierung [Re: Mrsjaniisa] - #3164957 - 14.07.2021, 23:06:59
Carsti29
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 24.09.2004
Beiträge: 5
Ort: Deutschland, Berlin
Liest sich ja Vieles durchaus abenteuerlich hier. Am meisten beunruhigt zumindest mich die Beobachtung, wie schnell Einige hier dabei sind, Andere zu kategorisieren, um nicht zu sagen in Schubladen zu denken.

Wir sind so verschieden wie die Möglichkeiten, die es gibt, um einem vermeintlichen Problem Herr zu werden.
Einen Lösungsansatz, der möglichst Vielen Usern gerecht wird, die - egal welchen Alters - ernsthaft gewillt sind, mit anderen Chattern prinzipiell klar zu kommen oder in deren Natur es sogar liegt, hätte ich mindestens vom Knuddels-Team erwarten zu können geglaubt.

Was mich bislang immer noch bei Knuddels hält sind einzelne fantastische Menschen von ursprünglich 16 (mittlerweile Mitte 20) bis Ende 60, mit denen sich hervorragend chatten lässt, wenn sich beide Seiten jeweils an bestimmte, für sie selbstverständliche Umgangsvorgaben halten und ich bin dankbar und froh, behaupten zu können, dass das auch bei Knuddels nicht nur theoretisch funktionieren kann.

Allerdings bin ich deshalb auch nur bedingt ein Freund davon, Neu-Registrierungen altersabhängig zu machen - weil ich grundsätzlich davon überzeugt bin, dass jeder Mensch auf seine Weise wundervoll und besonders ist, auch jeder Einzelne hier (-:

Herzliche Grüße, Carsten

[zum Seitenanfang]  
Re: Anhebung des Mindestalters bei der Registrierung [Re: Carsti29] - #3164986 - 15.07.2021, 16:57:08
chatter108
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 22.06.2006
Beiträge: 382
Zu Hochzeiten mit mehreren tausend Nutzern zeitgleich war ich damals mit 16 Jahren einer der jüngsten Admins hier bei Knuddels. Und ich habe meine Aufgaben recht passabel erledigt.

Ich verstehe nicht, woher diese Feindlichkeit und dieses Unvertrauen gegenüber Jüngeren kommt.

Sobald ein Perso zur Anmeldung/Verifizierung benötigt wird, werden sich ohnehin die meisten zwei mal überlegen ob sie nicht in einen anderen Chat ausweichen.

Aber das ist denke ich egal, Knuddels hat ohnehin seine Glanzzeiten erlebt und der Abwärtstrend ist so oder so nicht aufzuhalten.

[zum Seitenanfang]  
Re: Anhebung des Mindestalters bei der Registrierung [Re: Carsti29] - #3165085 - 17.07.2021, 14:52:51
Allium sativum
Forumuser

Registriert: 05.04.2021
Beiträge: 9
Ich denke, man sollte hier echt klar und deutlich an eine Alters + Fotoverifizierungspflicht ansetzen. Bin zwar auch kein Freund davon, aber ich sehe es positiv, wenn Plattformen so etwas als Pflicht haben.

Wie schon jemand schrieb, das man mit Verifizierungen z.ß das Öffentliche oder auch Private schreiben freischalten kann. Gibt es ja mittlerweile auch auf anderen Plattformen. Finde ich persönlich super, da man dann auch wirklich mit den Personen schreibt und nicht irgendwelche Fakes sind.


Klar, würde Knuddels da durch ein Haufen User verlieren, zumindest im ersten Moment. Aber ich denke, wenn es sich rumspricht, dass Knuddels da jetzt wirklich konsequent gegen vorgeht, würden wieder mehr Leute kommen. Viele haben ja keine Lust auf Fakes und sexuelle Belästigung und meiden deshalb Knuddels.


Vielleicht könnte man auch einstellen, dass Erotikchannels in einer Art Unterkategorie kommt, wo man dann nur in dem Jeweiligen Channel, oder grundsätzlich nur Leute anschreiben kann, die sich in einem gekennzeichneten Erotikchannel befinden. Denn da haben sich die User die einen Erotikchannel betreten, dazu entschieden sich der Gefahr aufzusetzen sexuell belästigt zu werden. ggf, bei Beitritt noch eine Meldung/Warnung kommt.


Wie Knuddels das nun handhabt, ist Ihnen überlassen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Anhebung des Mindestalters bei der Registrierung [Re: Allium sativum] - #3165193 - 19.07.2021, 12:14:56
Tepesch
Bad B​at​

Registriert: 09.04.2005
Beiträge: 567
Ort: Bayern, Deutschland
Antwort auf: Allium sativum
[...]Klar, würde Knuddels da durch ein Haufen User verlieren, zumindest im ersten Moment. Aber ich denke, wenn es sich rumspricht, dass Knuddels da jetzt wirklich konsequent gegen vorgeht, würden wieder mehr Leute kommen. Viele haben ja keine Lust auf Fakes und sexuelle Belästigung und meiden deshalb Knuddels.

Knuddels hat so lange überlebt, weil es ein Nischenprodukt ist, je mehr man sich anderen Plattformen angleicht, desto weniger Gründe haben die User diesen Chat überhaupt zu nutzen.
Wenigstens diesen Punkt verstehen die Leute in der Zentrale, allerdings haben sich vernachlässigt genau das hervorzuheben.

Antwort auf: Allium sativum
Vielleicht könnte man auch einstellen, dass Erotikchannels in einer Art Unterkategorie kommt, wo man dann nur in dem Jeweiligen Channel, oder grundsätzlich nur Leute anschreiben kann, die sich in einem gekennzeichneten Erotikchannel befinden. Denn da haben sich die User die einen Erotikchannel betreten, dazu entschieden sich der Gefahr aufzusetzen sexuell belästigt zu werden. ggf, bei Beitritt noch eine Meldung/Warnung kommt.

Die Erotikchannel sind nervig und wenn die Mentoren aus so einem Channel schreiben, dann kommt es auch super an. <Ironie OFF> Nein, tut es nicht. Daher sollte es in Bezug auf diese Channel eine Veränderung geben, aber vermutlich sind da die aktivsten Nutzer, weil man andere Gruppen verprellt hat.
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO, sometimes what it needs, is a MONSTER.

[zum Seitenanfang]  
Seite 2 von 2 < 1 2 alle


Moderator(en):  Misterious, Telechatter