Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Umstellung auf JX7 - Wegfall des Videochats auf der Desktop-App * - #3149191 - 18.01.2021, 16:32:00
kimschiAdministrator
​Knuddelsteam

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 3.526
Ort: Baden-Württemberg
Hey ihr,

wir werden im Chat auf JX7, einem größerem Software-Update der Desktop-App, umstellen, um die Sicherheit und Stabilität der Plattform weiter zu gewährleisten und zu verbessern. Dies wird Auswirkungen auf den Videochat haben, welche wir euch gerne näher erläutern möchten.

Nach jetzigem Stand kann man in der Desktop-App den Videochat nur sehen, jedoch nicht mehr selber streamen. Mit dem Update auf JX7 wird das Zusehen auch nicht mehr möglich sein. Dies heißt nicht direkt, dass ihr gar keine Videochats mehr nutzen könnt, sondern dass ihr hierfür auf den HTML-Chat ausweichen müsst. Dort könnt ihr beide Funktion wie gewohnt nutzen und euch weiter mit euren Freunden im Videochat austauschen.

Wir wissen, dass dies ein großer Einschnitt für diejenigen ist, die den Videochat sehr zu schätzen gelernt haben, daher haben wir uns auch dagegen entschieden, ihn komplett zu deaktivieren. Dennoch müssen wir unsere Entscheidungen immer mit Blick auf den gesamten Chat treffen. Da die Streamer unter euch bereits andere Wege gehen mussten, hoffen wir, dass die Umstellung für euch nicht so groß sein wird.

Solltet ihr weitere Fragen zu der Umstellung oder ähnlichem haben, so meldet euch gerne bei uns im Chat.

Liebe Grüße und bleibt gesund
Kim fürs CoMa
_________________________
"You can't explain what's going on in your brain!" - "Why don't you just try?"

[zum Seitenanfang]  
Re: Umstellung auf JX7 - Wegfall des Videochats auf der Desktop-App [Re: kimschi] - #3150302 - 02.02.2021, 16:33:30
kimschiAdministrator
​Knuddelsteam

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 3.526
Ort: Baden-Württemberg
Hey ihr,

das neue Update wird ca. eine Größe von 90MB haben. Somit kann es sein, dass die Updates ein wenig länger als gewohnt andauern könnten.

Liebe Grüße
Kim
_________________________
"You can't explain what's going on in your brain!" - "Why don't you just try?"

[zum Seitenanfang]  
Re: Umstellung auf JX7 - Wegfall des Videochats auf der Desktop-App [Re: kimschi] - #3150384 - 03.02.2021, 11:58:10
Keemo

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.333
Vielen lieben Dank dir, das du auf das Feedback eingegangen bist & den Thread für weitere Fragen geöffnet hast. :-)

Ich hatte ja an anderer Stelle gesagt, das ich hier gerne erfragt hätte, wie sich JX7 als Knuddels-Nutzer erkennen lässt, oder inwiefern man dies ohne Beitritt eines Videochannels feststellen kann (ob man das Update schon erhalten hat). Eine Rückmeldung die ich dazu zwischenzeitlich von jemand anderen erhalten habe, war folgende:

Über den Befehl: /browser - kann man die JX-Version abfragen. Aktuell steht dort bei entsprechenden System dann z.Z. noch JX-Browser 6.24.2 [aktiv]

Müsste, sofern KN das Update ausrollt - sicherlich irgendwas mit JX-Browser 7.XX [aktiv] lauten.

PS:
Vllt. noch eine kleine technische Gegebenheit, die sich ich unter /version für jeden StApp-Nutzer sehr leicht feststellen lässt: Java ChatApplet - Version: XX, Java-Version: 1.8.0\_144 (32bit). Das Knuddels hier immer noch auf Java 8 setzt, wird sicherlich einige (mir nicht bekannte Hintergründe haben). Hier muss man aber auch sagen, das die verwendete Version einfach schon mal 3 1/2 Jahre auf dem Buckel. Releast wurde 144, am 27. Juli, 2017.

Wäre es hier nicht vllt. für Knuddels machbar ggf. für den Nutzer vorteilhafter auf eine aktuellere Variante zu setzen? Betrachte ich die zugehörigen Java Development Kit 8 Update Release Notes - so verspreche ich mir als User anhand der dortigen FeatureUpdates/Fixes ggf. sonstigen Verbesserungen so einige Dinge - die ich als Außenstehender gerne mitnehmen würde wollen.

Nur als kleines Beispiel u.a. aus (der inzwischen älteren, aber für KN-Verhäntnisse immernoch aktuelleren) JRE/JDK 8u211
> High DPI Auto-Scaling on Windows.

Zwar kann man die entsprechenden Dateien manuell austauschen; was aber a) einerseits nicht offiziell supportet wird und b) auch nicht immer den gewünschten Effekt bringt. Vllt. kann es sogar einige Vorteile für AppEntwickler bringen, die ggf. auf StAPP-Spezifische Applikationen setzen. Hier würde ich es toll finden, wenn Knuddels nach mehr als ca. 1287 Tagen auch mit obigen Update, die verwendete Java Version gleich mit aktualisiert. :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Umstellung auf JX7 - Wegfall des Videochats auf der Desktop-App [Re: Keemo] - #3152707 - 05.03.2021, 11:15:28
Keemo

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.333
Guten Morgen in die Runde, :-)

leider kam (wie erwartet) keine Rückmeldung seitens des CoMa´s in diesem Thread. Trotzdem ein kleiner Zwischenstand für Interessierte.

Testweise hatte ich den Updstream auf Beta gestellt, so das man als normaler Nutzer zumindest vorab in JX7 reinschnuppern kann. Bedenken sollte man in jedem Fall, das es sich um eine Vorabversion (mit möglicherweise, auftauchenden Fehlern) handelt. Ein offizieller Support seitens KN muss hier nicht gegeben sein bzw. jene Version richtet sich vermutlich an App-Entwickler bzw. sonstig Interessierte. Nähere Details dazu, findet man in einem der öffentlichen Post von martin070476.

Was ich nicht so gut finde:
Leider enthält diese nach wie vor kein Update, der eigentlichen Java-Version. Diese dümpelt nach wie vor auf der 8.144 rum. Warum ich das nicht so toll finde, hab ich ja im vorhergehenden Post erläutert.

Was ich gut finde:
An der Stelle, muss ich trotz meinerseits öfters vorhandener Kritik an Knuddels - es loben, das man tatsächlich auf die aktuelle 7.13 gesetzt hat. Diese basiert auf Chromium 88.

Betrachte ich u.a. das Dokument: https://jxbrowser-support.teamdev.com/docs/guides/migration/v6-v7.html - findet sich in einem der späteren Absätze, das der Support für die 6.X eigentlich schon Ende 2019 hätte enden sollte. Nagut, wir wissen ja - bei KN dauert es nun mal leider öfters länger (und ich erinne mich das man damals noch einen Teil der Windowsnutzer mit älteren OS nicht ausschließen wollte) Eine Umsetzung war damit eigentlich schon längst überfällig; schön das man hier (wenn auch verspätet) auf den aktuellen Build setzt.

Persönlicher Eindruck:
Wenn ich mir die Vorabversion so anschaue, bilde ich mir ein - das einige der betreffenden System-/UserApps um einiges schneller starten bzw. laden. Auch etwaige Verzögerungen in der Darstellung (insbesondere nach NeuInstall der StApp) scheinen bei nicht mehr aufzutreten. Kann mich natürlich täuschen, jedoch kommt mir das alles etwas flüssiger/direkter vor.

Etwaige Fehler (teilweise scheinen in den SA/UA´s die Akkoladen, samt Textboxen durch) oder es erfolgt über die STAPP eine Firewall-Abfrage (wird als chromium.exe aus dem local-Ordner angezeigt) lass ich diesbezüglich mal außen vor. Ist nicht umsonst eine Vorabversion. Mir persönlich (als Nutzer) ist es wichtig, das die PC-APP nun scheinbar agiler reagiert. Letzteres macht diese um einiges angenehmer bzw. scheint zu funktionieren..

Sonstige Beobachtungen
In /browser scheint es einen neuen Flag zu geben, der sich JX-Prewarm nennt. Bezeichnet wird dies u.a. mit: "Dies beschleunigt das Öffnen von System- und User-Apps, braucht aber etwas mehr RAM-Speicher)". Hier besteht die Möglichkeit, jenes Verhalten auch zu deaktivieren.

Selber hatte ich nie die Probleme; erinnere mich aber an vergangene Threads von anderen Personen in diesem Forum. Teilweise hatten einige Mitmenschen ja entweder eine hohe RAM-Auslastung oder leider auch eine hohe CPU-Aulastung. Insofern dieser Flag, ggf. zumindest jene mit den Arbeitsspeicher-Problemen helfen könnte; wäre es natürlich super, sofern besagter Schalter hoffentlich auch in den späteren Final-Builds der STApps existieren würde.

[zum Seitenanfang]  
Re: Umstellung auf JX7 - Wegfall des Videochats auf der Desktop-App [Re: Keemo] - #3152712 - 05.03.2021, 11:52:27
kimschiAdministrator
​Knuddelsteam

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 3.526
Ort: Baden-Württemberg
Hey Keemo,

vielen Dank für deine Geduld bezügl. einer Antwort. Ich muss ehrlich sagen, dass ich das total übersehen habe das du geschrieben hast und schaue, dass du zeitnah eine Antwort bekommst!

Liebe Grüße
Kim
_________________________
"You can't explain what's going on in your brain!" - "Why don't you just try?"

[zum Seitenanfang]  
Re: Umstellung auf JX7 - Wegfall des Videochats auf der Desktop-App [Re: kimschi] - #3159144 - 12.05.2021, 21:32:30
PhüLü

Registriert: 03.09.2009
Beiträge: 151
Hei ho, Zeitnah ist halt echt was anderes :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Umstellung auf JX7 - Wegfall des Videochats auf der Desktop-App [Re: Keemo] - #3159756 - 20.05.2021, 09:19:04
kimschiAdministrator
​Knuddelsteam

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 3.526
Ort: Baden-Württemberg
Guten Morgen,

danke dir für die Erinnerung. Ich muss sagen, dass ich es total vergessen habe hier zu antworten. Mein Fehler!

Antwort auf: Keemo
PS:
Vllt. noch eine kleine technische Gegebenheit, die sich ich unter /version für jeden StApp-Nutzer sehr leicht feststellen lässt: Java ChatApplet - Version: XX, Java-Version: 1.8.0\_144 (32bit). Das Knuddels hier immer noch auf Java 8 setzt, wird sicherlich einige (mir nicht bekannte Hintergründe haben). Hier muss man aber auch sagen, das die verwendete Version einfach schon mal 3 1/2 Jahre auf dem Buckel. Releast wurde 144, am 27. Juli, 2017.

Wäre es hier nicht vllt. für Knuddels machbar ggf. für den Nutzer vorteilhafter auf eine aktuellere Variante zu setzen? Betrachte ich die zugehörigen Java Development Kit 8 Update Release Notes - so verspreche ich mir als User anhand der dortigen FeatureUpdates/Fixes ggf. sonstigen Verbesserungen so einige Dinge - die ich als Außenstehender gerne mitnehmen würde wollen.



Die von die angesprochenen Punkte stehen auf den Plan. Wann genau diese aber umgesetzt werden steht noch nicht fest. Ich bin mir sicher, dass ihr zeitnah darüber informiert werdet, wenn sich etwas ändert! :-)

Liebe Grüße
Kim
_________________________
"You can't explain what's going on in your brain!" - "Why don't you just try?"

[zum Seitenanfang]  
Re: Umstellung auf JX7 - Wegfall des Videochats auf der Desktop-App [Re: kimschi] - #3159857 - 21.05.2021, 11:46:03
Sunnyboyy17
Nicht registriert


Antwort auf: kimschi

Die von die angesprochenen Punkte stehen auf den Plan. Wann genau diese aber umgesetzt werden steht noch nicht fest. Ich bin mir sicher, dass ihr zeitnah darüber informiert werdet, wenn sich etwas ändert! :-)


Am besten erstellst du darüber auch einen neuen Thread. Schreibst rein das es umgestellt wird, was wieso nicht passieren wird.

Die Zeiten das der Laden seine Stammuser befragt was gut/schlecht ist, ist vorbei. Es wird einfach so gemacht.
Auch wenn man irgendwo Hinkrizelt, das man ein offenes Gehör hat und die Kritik ernst nimmt.

Das ist nur zur Beruhigung, damit die "Stammuser" die Klappe halten, und zur Begradigung des Image.

[zum Seitenanfang]  
Re: Umstellung auf JX7 - Wegfall des Videochats auf der Desktop-App [Re: ] - #3159865 - 21.05.2021, 12:37:05
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.287
Deshalb wird in den Umfragen auch so viel Energie investiert und im Forum regelmäßig durch Knuddels geantwortet. Ergibt Sinn. Deshalb wurden auch diverse Änderungen in letzter Zeit umgesetzt (z.B. Annahme des MCM-Amts am Handy). Ergibt alles Sinn. Irgendwie wirkst du auf mich heute nur frustriert.


Bearbeitet von its good (21.05.2021, 12:37:21)
_________________________
Ich teile vielleicht nicht Deine Meinung, sehr wohl aber die Erwartung an einen respektvollen Umgang.

[zum Seitenanfang]  
Re: Umstellung auf JX7 - Wegfall des Videochats auf der Desktop-App [Re: its good] - #3161052 - 01.06.2021, 10:52:02
Keemo

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.333
Guten Morgen, :-)

ich muss zugeben das ich Sunny in einigen Punkten durchaus verstehe. An der Stelle lässt sich schwer ins Detail gehen; bis auf die Tatsache das so einiges basierend auf (subjektiven) Vergangenheit/Erfahrungenswerten beruhen könnte - weswegen mich dieses "harte" Urteil/die mögliche Sorge dahinter nicht verwundert.

Wo ich dir Recht gebe, ist der Standpunkt, das Kim als Überbringerin der Nachricht dafür natürlich wenig kann, sowie die Gegebenheit das man zumindest (erneut) versucht zeitnaher zu reagieren.

Bezugnehmend deiner Beispiele der Umfragen:
Diese gab es auch damals schon; wenn auch in einer leicht abgewandelten Form. Wieviel davon aufgrund des eingereichten Feedbacks diverser Feedbackler/Teamler sichtbar für diejenigen verändert/umgesetzt wurde; lässt sich in einigen Bereichen oftmals an einer. ggf. maximal 2 Händen abzählen. Von daher ist auch so mancher Eindruck einer möglichen (ehrlichen) Frustration auf Basis besagter Umstände nicht völlig sinnfrei.

Was die Umsetzung der MCM-Annahme auf mobiler Endgeräten betrifft:

Soweit ich das bisher (hoffentlich?) nicht allzu falsch verstanden habe, basiert der Android-Client auf HTML-Basis und K3 ist im Grunde auch "nur" ein HTML2.0 Chat (mit neuerer Technologien). Ob die Freischaltung dieses Textbefehles nicht schon früher hätte erfolgen können; lass ich mal so im Raum stehen. Bei über 70% an mobilen Nutzern (IOS,Android-Nutzer + K3Web-Nutzer die ggf über das Handy/Tablet-Online gehen) könnte man hinterfragen, wieso besagter Befehl (welcher im HTML-Chat ging) nicht schon früher gewhitelistet worden ist.

Es ist natürlich trotzdem schön, das man jene Möglichkeit inzwischen zum Vorteil aller nachgekommen ist.

Ansonsten:
Danke dir Kim für deine/eure Rückmeldung.

An der Stelle möchte ich Knuddels dafür loben, das man bisher(?) soweit am Ball geblieben ist, das man bei JX7/Chromiom entsprechende Updates zeitnah an die Nutzer ausgerollt hat.

Als gutes Beispiel:
https://jxbrowser-support.teamdev.com/release-notes/2021/v7-15.html;
welches jene Version ist, die auch in der aktuellen StApp aktuell verwendet wird. Halte ich für sehr sinnvoll & ich würde es schön finden, wenn man man dies weiterhin so beibehalten würde.

PS:
Falls sich jemand wundert wieso ich bezüglich der besagten 8.144 mir gerne ein Update wünschen würde >
in einen der späteren Java 8 Release Notes; siehe im JDK 8u211 (Changelog) - taucht u.a. die Veränderung auf, das man hier bei hochauflösenden Monitoren; die Fähigkeit mit benutzereigenen Skalierungen zu arbeiten - verbessert hat.

Aktuell ist die StAPP bei mir dadurch ´eingeschränkt, das wenn ich bei 3.840 x 2.160 doie 200% Skalierung anwende; besagte KN-Applikation nach wie vor nur in 100% skaliert. Umgehen lässt sich dies zwar über: > Eigenschaften > Kompatibilität > hohe DPI Einstellungen verwenden > hohe DPI Skalierung überschreiben > dann ggf. auf System oder System (erweitert) schalten; gehe aber mal von aus, das die meisten Nutzer sich dieser Möglichkeit nicht bewusst sind.

Hier würde ich mir betreffend eines Java-Updates gerne wünschen/erhoffen, das man diesen Umweg als nicht pc-afinier Nutzer nicht mehr gehen muss (vorausgesetzt, das dies etwas sein sollte, was von KN nicht selbst verändert werden kann).

Lieben Gruß und bleibt gesund. :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Umstellung auf JX7 - Wegfall des Videochats auf der Desktop-App [Re: Keemo] - #3161201 - 02.06.2021, 08:24:07
TobyB
​Knuddelsteam

Registriert: 21.11.2003
Beiträge: 6.777
Antwort auf: Keemo

Soweit ich das bisher (hoffentlich?) nicht allzu falsch verstanden habe, basiert der Android-Client auf HTML-Basis und K3 ist im Grunde auch "nur" ein HTML2.0 Chat (mit neuerer Technologien). Ob die Freischaltung dieses Textbefehles nicht schon früher hätte erfolgen können; lass ich mal so im Raum stehen. Bei über 70% an mobilen Nutzern (IOS,Android-Nutzer + K3Web-Nutzer die ggf über das Handy/Tablet-Online gehen) könnte man hinterfragen, wieso besagter Befehl (welcher im HTML-Chat ging) nicht schon früher gewhitelistet worden ist.

Ich möchte nur kurz etwas zu der Technologie und dem "whitelisting" von Funktionen sagen, weil das immer wieder falsch dargestellt wird und daraus falsche Erwartungen an Knuddels entstehen.

Die aktuelle Android App ist eine herkömmliche "native" App, das heißt sie ist in Java geschrieben und nicht mit Web-Technologien. Bei K3 ist die Sache komplizierter. Hier unterscheidet sich das was letztendlich an den Nutzer geht danach ob es K3 für den Desktop ist (Web-Technologie), für Mobile Browser (Web-Technologie) oder für iOS oder (zukünftig) Android (React Native, "native" für die jeweilige Plattform). Was wir aber innerhalb von Knuddels seit vielen Jahren überall einsetzen ist eine selbst entwickelte Plattform die wir "SstemApps" nennen, über die auch die UserApps laufen. Diese Plattform integriert in alle unsere Clients Web-Frames innerhalb derer dann Web-Apps ausgelefert werden. Beispiele hierfür hatte ich hier mal genannt.

Zum "whitelisting" kann ich euch versichern, dass wir im Laufe der letzten Monate und Jahre schon eigentlich alles freigeschaltet haben was freischaltbar ist. Alles (bzw nahezu alles) was jetzt noch nicht freigeschaltet ist ist z.B. deswegen nicht freigeschaltet, weil es noch auf alten Technologien baut, die die Smartphone Clients nicht unterstützen. Der HTMLChat bspw hat eine bestimmte 20 Jahre alte Technik von uns unterstützt mit der wir diverse Popup-Fenster in der Desktop-App angezeigt haben. Das funktioniert einerseits UX-technisch aber eben auch rein technologisch auf den Smartphones nicht. Daraus ergibt sich, dass alle Funktionen die diese Technik als Frontend benutzen nicht für Smartphones freigeschaltet sind, weil sie dort schlicht nicht angezeigt werden können.
Wir schalten immer dann "neue" (also auch alte) Funktionen für Smartphones frei, wenn wir diese überarbeitet und auf die SystemApp-Plattform migriert haben. Das ist aber ein Prozess der nur Schrittweise von statten geht weil wir dafür jede Funktion manuell umbauen müssen. In der Regel versuchen mir mittlerweile dann gleichzeitig das look-and-feel und die UX an unsere neuen Design Richtlinien anzupassen, damit ihr von uns das bestmögliche und modernste Knuddels bekommt was wir euch geben können. Aber das braucht eben seine Zeit und geht nicht über Nacht, sondern nur Stück für Stück. Alle paar Wochen gibts hier in der Regel einige neue (übertragene) Funktionen für euch.

Ich weiß, dass von außen nicht zu sehen ist was hinter den Kulissen wirklich alles zu tun ist, damit eine vermeintlich einfache Funktion für alle Clients freigeschaltet werden kann (Spoiler: es ist deutlich mehr zu tun als man denkt ;-) ). Aber ihr könnt uns glauben, dass wir jeden Tag daran arbeiten, dass immer mehr für euch und für uns wichtige Funktionen auf allen Clients verfügbar werden. Aber genau das ist halt leider auch mit entsprechendem Aufwand verbunden, der in Summe leider nicht klein ist. Aber wir arbeiten kontinuierlich daran den Prozess zu beschleunigen.
Ich möchte aber auch noch mal dazu sagen, dass wir als Unternehmen deutlich mehr zu tun haben als "nur" Funktionen für Smartphones freizuschalten bzw umzubauen. Also habt bitte auch ein wenig Verständnis, wenn nicht alles am nächsten Tag gemacht ist.
_________________________
There is no good without evil, but evil must not be allowed to flourish.
There is passion, yet peace; serenity, yet emotion; chaos, yet order.

[zum Seitenanfang]  
Re: Umstellung auf JX7 - Wegfall des Videochats auf der Desktop-App [Re: TobyB] - #3163904 - 01.07.2021, 17:32:49
Btcm
​Knuddelsteam

Registriert: 29.03.2019
Beiträge: 33
Hallo zusammen,

seit wir JX7 released haben ist nun schon einige Zeit vergangen. Leider hatten einige Nutzer nach dem Release Probleme mit der Stabilität, JX-Crashes oder nicht ladenden Fenstern. Entschuldigung an alle davon betroffenen Nutzer!

Seither haben wir sehr viel Zeit und Energie investiert, die Probleme zu beheben. Unter anderem haben wir eine Unterstützung der 64 Bit Version von JX eingebaut und viele weitere Updates für die Stabilität und Performance ausgerollt. Details dazu findet ihr im Changelog.

Nach unseren Daten wurde die Stabilität seit dem Release damit deutlich erhöht, die Probleme weitgehend gelöst. Trotzdem ist uns bewusst, dass vereinzelte Nutzer, insbesondere mit Betriebssystemen niedriger als Windows 10 und ohne 64 Bit Unterstützung, immer noch Probleme haben können. Ihr könnt uns helfen, diese zu lösen. Wenn ihr Probleme mit der Desktop App Stabilität habt, schickt uns bitte gerne die Dumps an bugs@knuddels.de. Folgt dafür dieser Schritt-für-Schritt Anleitung:

1. /browser jxEnableDebug eingeben in der Desktop App
2. Desktop App schließen und neu starten
3. Problem reproduzieren
4. Wenn das Problem aufgetreten ist /showlogs eingeben
5. Die app.log und die jxbrowser-UHRZEIT.log Datei schicken an bugs@knuddels.de und dabei die Probleme beschreiben
6. /browser jx-dumps eingeben
7. Falls vorhanden öffnet sich ein Ordner mit JX Crashdumps. Falls eine Datei mit der passenden Zeit dabei ist, diese ebenfalls schicken
8. /browser jxDisableDebug eingeben - sonst wird deine Desktop App mit der Zeit langsam

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Viele Grüße
BTCM

[zum Seitenanfang]  


Moderator(en):  Misterious, Telechatter