Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 2 von 2 < 1 2 alle
Optionen
Thema bewerten
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? ***** [Re: Dai Moroboshi] - #3157372 - 24.04.2021, 18:52:57
Dai Moroboshi
​aequitas

Registriert: 19.01.2015
Beiträge: 1.089

2. Runde

Situationsvorgabe
Die Bank überweist dir versehentlich 1.000.000€. Du stellst diesen Geldsegen erst zum Ende des Monats fest, als du wie üblich deine Kontoauszüge holst. Verwundert woher dieses Geld kommt, planst du schon fleißig, was du damit alles machen könntest. Kurze Zeit später meldet sich aber deine Bank bei dir und berichtet dir, von diesem Irrtum und bittet dich das Geld zurück zu überweisen, da es dir ja nicht rechtmäßig gehört. Sie argumentieren mit diversen Paragraphen. Wir möchten von Dir wissen:
Was würdest Du tun?

Zeit zum Einsenden eurer Antworten habt ihr bis Mittwoch, den 28.04.2021, 23:59 Uhr!


Wir sind gespannt auf eure Antworten
Gio & Chris


[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: Dai Moroboshi] - #3157373 - 24.04.2021, 19:00:00
SSA David Rossi
ItzNo​Good​

Registriert: 04.12.2013
Beiträge: 437
Also erst einmal rufe ich Saul Goodman an, denn ich brauche einen Anwalt, der ausreichend kriminell und dabei gleichzeitig genial ist. ;-)

Und wenn das erledigt ist, dann würde ich erstmal zum Kiosk gehen und mir 'ne grooooße gemischte Tüte Süßigkeiten holen. :-D

Mein schlechtes Gewissen hält sich in Grenzen: ist doch nicht meine Sache, wenn die ihre internen Prozesse nicht im Griff haben, in andersrum gelagerten Fällen sind die Bankster ja auch nicht so kulant. Außerdem dürften die gut genug versichert sein.


_________________________
Ihr letzter Koch war zu meinem Bedauern um ein vielfaches schmackhafter als alles was er uns je aufgetischt hat.

[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: SSA David Rossi] - #3157378 - 24.04.2021, 19:43:40
Melbourne
Die M​afial​egend​e​

Registriert: 14.01.2018
Beiträge: 165
Ort: Chur | Dortmund
Ich würde wie die Bahn argumentieren.

Aufgrund einer Kontosignalstörung und umgekehrter Geldreihenfolge fällt die Rücküberweisung aus. Bitte wenden Sie sich an das Kundenbüro.
_________________________
James (privat): Forumsuser XYZ macht dir einen recht unverdächtigen Eindruck.

Mafia 1 - Da muss ich hin!

[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: Melbourne] - #3157379 - 24.04.2021, 19:57:00
rulezgirl

Registriert: 23.09.2005
Beiträge: 184
ich würde mich bedanken und das Geld in Echtgold verwandeln. Aus diesem würde ich dann eine Statue herstellen, natürlich mit mir selbst als Vorbild.
Solch eine Schö....ich meine natürlich Scheußlichkeit will auch die Bank nicht wieder.

Natürlich habe ich einen Teil des Geldes aufgespart. Von einem Teil dieses Teils baue ich eine Einbruchsichere Vitrine. Die Statue wird ein Renner bei allen Gruselfreunden und ich mache noch mehr Gewinn.
Zunächst baue ich von diesem Gewinn weitere Gruselattraktionen
(Man munkelt, eine davon soll irgendwas mit Knuddels und einer Ankündigung von dessen Auflösung zu tun haben).

Und - weil ich ja nicht so bin - habe ich inzwischen so viel Gewinn erzielt, dass ich den eigentlichen Adressaten des Geldes ausfindig gemacht und überweise ihm den fälligen Betrag - mit einem kleinen Dankeschön für das unfreiwillige Fundraising.

[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: SSA David Rossi] - #3157382 - 24.04.2021, 20:18:48
Michael1529478
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 10.09.2005
Beiträge: 360
Ich verspreche, dass ich mich selbstverständlich umgehend darum kümmern werde. Stattdessen überweise ich das Geld sofort über mehrere Strohmannkonten an meine natürlich total legale panamaische Steuervermeidungsbriefkastenfirma.
Nachdem ich nun zwei Monate sämtliche Anrufe ignoriert und weggedrückt habe, bin ich ganz überrascht, dass das Geld noch nicht angekommen ist. Vermutlich gibt es da ein Problem mit meiner Bank, würde ich erklären. Mögliche Zweifel würde ich mit dem Hinweis auf meine Verwandtschaft mit dem nigerianischen Königshaus ausräumen.
Nachdem ich nun zwei weitere Monate sämtliche Anrufe... usw. usf.

[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: Michael1529478] - #3157404 - 25.04.2021, 08:43:00
Telechatter
​charmant.

Registriert: 04.10.2009
Beiträge: 1.127
Entschuldigung, aber mein KONTO wurde gehackt, das ganze Geld ist schon wieder verschwunden!
_________________________
All the treasures of the earth can’t replace a good friend.

[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: Dai Moroboshi] - #3157410 - 25.04.2021, 10:05:05
Rowdy
Forumuser

Registriert: 26.09.2020
Beiträge: 37
Das Geld abheben und auf nach Vegas! Dann gibt es da 2 Möglichkeiten.

Die bessere Möglichkeit: Ich vervielfache das Geld. In diesem Fall könnte man über eine Rückzahlung nachdenken.
Die schlechtere Möglichkeit: Ich verzocke alles. Meine Antwort: 'Welches Geld? ?-) '

[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: Rowdy] - #3157449 - 25.04.2021, 19:33:37
CreativeChaos
​Chaotisches Menschenkind

Registriert: 29.12.2006
Beiträge: 595
Ich rufe bei Netflix an und bitte um die Herstellung des Kontaktes zu den Protagonisten von Blacklist. Immerhin bin ich naiv genug um zu glauben dass das alles wahr und nicht gespielt ist. Die können mir mit ausreichend rafinesse und Kriminalität ganz sicher helfen.
_________________________
Da wo die Sprache aufhört,
fängt die Musik an!

[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: CreativeChaos] - #3157459 - 25.04.2021, 20:40:52
Elyria
​Bücherwurm

Registriert: 02.09.2004
Beiträge: 332
Ich biete einen Deal an, das Geld in ETFs anzulegen und 50% des Gewinns in 30 Jahren mit der Bank zu teilen. Selbstverständlich lasse ich mir in der Zwischenzeit eine neue Identität einfallen, die ich von dem Geld locker kaufen könnte und setze mich mit dem Rest ins Ausland ab.
Dort kaufe ich mir eine Villa und lebe dann dort mit 20 Katzen, 10 Hunden, 5 Löwen und einer Otterfamilie.

Und wenn ich nicht gestorben bin...

[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: Elyria] - #3157518 - 26.04.2021, 13:56:14
Triterium
Forumuser

Registriert: 16.06.2013
Beiträge: 611
Ort: NRW
Zuerst würde ich die Argumentation der Bank in Frage stellen:

Was für Paragraphen?
Gelten die überhaupt?

Ich nehme mir einen Anwalt und lasse mich durch alle Instanzen verklagen. Das dauert Jahre bis Jahrzehnte. In der Zeit mache ich mir ein gutes Leben. Sollte ich am Ende den Prozess verlieren, na und .... kein Geld mehr da!
_________________________
De duobus malis minus est eligendum.
„Von zwei Übeln muss man das kleinere wählen.“ - Cicero, De officiis 3.3

[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: Triterium] - #3157545 - 26.04.2021, 17:37:41
Sysadm
​Oh Captain, my Captain!

Registriert: 26.06.2015
Beiträge: 2.668
Ich würde für die Mille Bitcoins kaufen und 3 Tage später wieder verkaufen, dann habe ich genug für mich raus gewirtschaftet! :-D
_________________________
Wir haben dieses Land nicht von unseren Vätern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.


[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: Sysadm] - #3157588 - 26.04.2021, 23:41:08
Tepesch
​Undead Gentleman

Registriert: 09.04.2005
Beiträge: 451
Ort: Bayern, Deutschland
Ich schnappe mir meinen MP3-Player und starte „Eye of the Tiger“ in Dauerschleife, danach zocke ich Crash bis meine Nerven wie Stahl sind. Sobald ich wie Wolf of the Wallstreet fühle, kaufe und verkaufe ich Aktien, bis ich das Geld vervielfacht habe. Anschließend lasse ich mir die Million auszahlen, falte die Geldscheine zu Schmetterlingen, bastle eine Girlande und schicke das Geld als Girlande um einen Tannenbaum gewickelt an die Bank zurück. *hohoho*
_________________________
Sometimes the world doesn't need another HERO,
sometimes what it needs, is a
MONSTER.

[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: Tepesch] - #3157664 - 27.04.2021, 22:12:45
Dai Moroboshi
​aequitas

Registriert: 19.01.2015
Beiträge: 1.089
Und was würdest du mit dem ganzen Geld machen? Bis morgen 23:59 Uhr kannst du es uns verraten. :-)
_________________________
Autorität wie Vertrauen werden durch nichts mehr erschüttert als durch das Gefühl, ungerecht behandelt zu werden.

Theodor Storm (1817-88), dt. Schriftsteller

[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: Dai Moroboshi] - #3157787 - 29.04.2021, 10:50:10
Dai Moroboshi
​aequitas

Registriert: 19.01.2015
Beiträge: 1.089

2. Runde - Zusammenfassung

Hallo,
anbei die Übersicht der eingesendeten Antworten von Runde 2, welche ihr in der anschließenden Umfrage wählen könnt.
Ihr habt bis zum 02.05.2021, 18 Uhr Zeit abzustimmen.
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Warnung! Spoiler!
Antwort auf: SSA David Rossi
Also erst einmal rufe ich Saul Goodman an, denn ich brauche einen Anwalt, der ausreichend kriminell und dabei gleichzeitig genial ist. ;-)

Und wenn das erledigt ist, dann würde ich erstmal zum Kiosk gehen und mir 'ne grooooße gemischte Tüte Süßigkeiten holen. :-D

Mein schlechtes Gewissen hält sich in Grenzen: ist doch nicht meine Sache, wenn die ihre internen Prozesse nicht im Griff haben, in andersrum gelagerten Fällen sind die Bankster ja auch nicht so kulant. Außerdem dürften die gut genug versichert sein.


Antwort auf: Melbourne
Ich würde wie die Bahn argumentieren.

Aufgrund einer Kontosignalstörung und umgekehrter Geldreihenfolge fällt die Rücküberweisung aus. Bitte wenden Sie sich an das Kundenbüro.


Antwort auf: rulezgirl
ich würde mich bedanken und das Geld in Echtgold verwandeln. Aus diesem würde ich dann eine Statue herstellen, natürlich mit mir selbst als Vorbild.
Solch eine Schö....ich meine natürlich Scheußlichkeit will auch die Bank nicht wieder.

Natürlich habe ich einen Teil des Geldes aufgespart. Von einem Teil dieses Teils baue ich eine Einbruchsichere Vitrine. Die Statue wird ein Renner bei allen Gruselfreunden und ich mache noch mehr Gewinn.
Zunächst baue ich von diesem Gewinn weitere Gruselattraktionen
(Man munkelt, eine davon soll irgendwas mit Knuddels und einer Ankündigung von dessen Auflösung zu tun haben).

Und - weil ich ja nicht so bin - habe ich inzwischen so viel Gewinn erzielt, dass ich den eigentlichen Adressaten des Geldes ausfindig gemacht und überweise ihm den fälligen Betrag - mit einem kleinen Dankeschön für das unfreiwillige Fundraising.


Antwort auf: Michael1529478
Ich verspreche, dass ich mich selbstverständlich umgehend darum kümmern werde. Stattdessen überweise ich das Geld sofort über mehrere Strohmannkonten an meine natürlich total legale panamaische Steuervermeidungsbriefkastenfirma.
Nachdem ich nun zwei Monate sämtliche Anrufe ignoriert und weggedrückt habe, bin ich ganz überrascht, dass das Geld noch nicht angekommen ist. Vermutlich gibt es da ein Problem mit meiner Bank, würde ich erklären. Mögliche Zweifel würde ich mit dem Hinweis auf meine Verwandtschaft mit dem nigerianischen Königshaus ausräumen.
Nachdem ich nun zwei weitere Monate sämtliche Anrufe... usw. usf.


Antwort auf: Telechatter
Entschuldigung, aber mein KONTO wurde gehackt, das ganze Geld ist schon wieder verschwunden!


Antwort auf: Rowdy
Das Geld abheben und auf nach Vegas! Dann gibt es da 2 Möglichkeiten.

Die bessere Möglichkeit: Ich vervielfache das Geld. In diesem Fall könnte man über eine Rückzahlung nachdenken.
Die schlechtere Möglichkeit: Ich verzocke alles. Meine Antwort: 'Welches Geld? ?-) '


Antwort auf: CreativeChaos
Ich rufe bei Netflix an und bitte um die Herstellung des Kontaktes zu den Protagonisten von Blacklist. Immerhin bin ich naiv genug um zu glauben dass das alles wahr und nicht gespielt ist. Die können mir mit ausreichend rafinesse und Kriminalität ganz sicher helfen.


Antwort auf: Elyria
Ich biete einen Deal an, das Geld in ETFs anzulegen und 50% des Gewinns in 30 Jahren mit der Bank zu teilen. Selbstverständlich lasse ich mir in der Zwischenzeit eine neue Identität einfallen, die ich von dem Geld locker kaufen könnte und setze mich mit dem Rest ins Ausland ab.
Dort kaufe ich mir eine Villa und lebe dann dort mit 20 Katzen, 10 Hunden, 5 Löwen und einer Otterfamilie.

Und wenn ich nicht gestorben bin...


Antwort auf: Triterium
Zuerst würde ich die Argumentation der Bank in Frage stellen:

Was für Paragraphen?
Gelten die überhaupt?

Ich nehme mir einen Anwalt und lasse mich durch alle Instanzen verklagen. Das dauert Jahre bis Jahrzehnte. In der Zeit mache ich mir ein gutes Leben. Sollte ich am Ende den Prozess verlieren, na und .... kein Geld mehr da!


Antwort auf: Sysadm
Ich würde für die Mille Bitcoins kaufen und 3 Tage später wieder verkaufen, dann habe ich genug für mich raus gewirtschaftet! :-D


Antwort auf: Tepesch
Ich schnappe mir meinen MP3-Player und starte „Eye of the Tiger“ in Dauerschleife, danach zocke ich Crash bis meine Nerven wie Stahl sind. Sobald ich wie Wolf of the Wallstreet fühle, kaufe und verkaufe ich Aktien, bis ich das Geld vervielfacht habe. Anschließend lasse ich mir die Million auszahlen, falte die Geldscheine zu Schmetterlingen, bastle eine Girlande und schicke das Geld als Girlande um einen Tannenbaum gewickelt an die Bank zurück. *hohoho*
_________________________
Autorität wie Vertrauen werden durch nichts mehr erschüttert als durch das Gefühl, ungerecht behandelt zu werden.

Theodor Storm (1817-88), dt. Schriftsteller

[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: Dai Moroboshi] - #3157789 - 29.04.2021, 11:20:59
abkiModerator
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 6.442
Ort: Berlin

2. Runde - Umfrage
Um etwas mehr Spannung zu gewährleisten, könnt ihr ab dieser Umfrage nun zwei Antwortmöglichkeiten auswählen.
Welche Antworten gefallen Dir am besten?
Du kannst wählen 2 (19 Stimmen insgesamt)
SSA David Rossi - 1 (5 %)
Melbourne - 1 (5 %)
rulezgirl - 2 (11 %)
Michael1529478 - 0 (0 %)
Telechatter - 2 (11 %)
Rowdy - 3 (16 %)
CreativeChaos - 1 (5 %)
Elyria - 3 (16 %)
Triterium - 1 (5 %)
Sysadm - 2 (11 %)
Tepesch - 3 (16 %)
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: abki] - #3158212 - 04.05.2021, 14:23:58
abkiModerator
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 6.442
Ort: Berlin

2. Runde - Auswertung
Die Ergebnisse waren wieder mal sehr knapp - schauen wir sie uns gemeinsam an!

1. Platz:
Rowdy, Elyria, Tepesch
Gewinn: je 7 Knuddel

2. Platz:
rulezgirl, Telechatter, Sysadm
Gewinn: je 5 Knuddel

3. Platz:
SSA David Rossi, Melbourne, CreativeChaos, Triterium
Gewinn: je 3 Knuddel

Des Weiteren bekommt Michael1529478 1 Knuddel als Trostpreis!
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: abki] - #3158219 - 04.05.2021, 14:56:50
abkiModerator
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 6.442
Ort: Berlin

3. Runde

Situationsvorgabe
Du wachst morgens auf und denkst dir, es ist ein Tag wie jeder andere auch, doch dann geschieht plötzlich folgendes: Du begegnest einer Fee, die dir erzählt, sie erfüllt dir drei Wünsche. Es spielt dabei keine Rolle, was du dir wünschen wirst - sie erfüllt sie dir. Was die gute Fee dir allerdings verschwiegen hat, ist, dass deine Wünsche einen Einfluss auf deine spätere Zukunft haben werden. Sie gibt dir lediglich den Hinweis: Wähle weise. Doch zu diesem Zeitpunkt kannst du damit nichts anfangen und beginnst mit deinen Wünschen los zu legen.
Wir möchten von Dir wissen:
Was würdest Du tun?

Zeit zum Einsenden eurer Antworten habt ihr bis Samstag, den 08.05.2021, 23:59 Uhr!


Wir sind gespannt auf eure Antworten
Gio & Chris

[zum Seitenanfang]  
Re: DAUEREVENT: Was würdest Du tun? [Re: abki] - #3158224 - 04.05.2021, 15:23:34
Elyria
​Bücherwurm

Registriert: 02.09.2004
Beiträge: 332
Da ich den Trick von Dschinnys kenne, wünsche ich mir als aller erstes keine Konsequenzen meiner Wünsche! Weder für mich, noch für alle und alles andere. Dann wünsche ich mir zusätzlich 2 Wünsche (da unendlich Wünsche doof sind), um wieder bei 3 freien Wünschen zu sein. Dann wünsche ich mir etwas nobles, mit dem Hinweis, dass das niemand wissen darf (Beispiele: Welthunger bekämpfen, Kriege beenden, Tierquälerei unterbinden...). Dann wünsche ich meiner Familie und meinen Freunden Gesundheit, Liebe und Glück sowie ein langes Leben. Und zu guter Letzt wünsche ich mir etwas für mich selbst. Finanzielle Sicherheit mein Leben lang, gern auch so, dass andere etwas davon haben.

Und wenn ich nicht gestorben bin...

[zum Seitenanfang]  
Seite 2 von 2 < 1 2 alle


Moderator(en):  abki, Plueschzombie