Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 2 von 2 < 1 2 alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Keine Chattertreffen im Jahr 2020! [Re: lutz39] - #3177591 - 30.12.2021, 22:20:10
TOLGA13
​***

Registriert: 20.11.2003
Beiträge: 443
Ort: Deutschland
Hallo Zusammen,

unter bestimmten Bedingungen und einem vernünftigen Hygienekonzept könnte es möglich sein ein Chattertreffen für das Jahr 2022 durchzuführen.

Ich würde euch Helfen wollen wenn da Bedarf besteht.

Liebe Grüße,

Tolga
_________________________
Mit Freundlichen Grüßen Tolga

[zum Seitenanfang]  
Re: Keine Chattertreffen im Jahr 2020! [Re: TOLGA13] - #3177594 - 31.12.2021, 00:02:45
Ich atme ein und raste aus
Forumuser

Registriert: 17.12.2020
Beiträge: 2.824
Wer tut sich sowas denn freiwillig an?
Konzepte erarbeiten dann müssen da alle mit Maske rum rennen.. dann besteht die Gefahr dass kurz vor CT wieder neue Regeln gelten und alles über den haufen werfen..
So nötig kann man es gar nicht haben dass Knuddels die Schiene fahren wird.. zurecht.

[zum Seitenanfang]  
Re: Keine Chattertreffen im Jahr 2020! [Re: Ich atme ein und raste aus] - #3177604 - 31.12.2021, 08:15:25
TobyB
​Knuddelsteam

Registriert: 21.11.2003
Beiträge: 6.792
Um mal ein älteres Meme zu bemühen: https://twitter.com/polizeimfr/status/1247509491282841600?lang=en

In der aktuellen Situation ein Event zu planen ist einfach schrecklich. Ständig ändern sich Regeln und Beschränkungen. CTs brauchen mehrere Monate Vorlaufzeit und Planung und Vorbereitung. Aktuell ändern sich die Regeln aber mindestens wöchentlich. Man hat einfach 0 Planungssicherheit. So kann man kein Event dieser Art planen.
Zusätzlich kommt dazu, dass wir dann als Veranstalter noch Verantwortung haben. Glaub mir, das will kein vernünftiger Mensch in dieser Situation haben. Wenn da auch nur eine infizierte Person auf dem CT wäre könnte das ganze Event zu einem richtigen Super Spreader werden. Das wäre unverantwortlich. Eure und unsere Gesundheit ist uns allen sehr wichtig, die wollen wir nicht riskieren.

Das beste was wir alle tun können um solche Events wieder möglich zu machen ist sich an alle Maßnahmen zu halten, sich impfen und boostern zu lassen, Maske zu tragen und auf Menschen in eurem Umfeld einzuwirken, dass die auch all das machen. Nur so kommen wir möglichst glimpflich und möglichst schnell aus der Sache raus und machen Events mit vielen Menschen wieder möglich und sicher.
_________________________
There is no good without evil, but evil must not be allowed to flourish.
There is passion, yet peace; serenity, yet emotion; chaos, yet order.

[zum Seitenanfang]  
Re: Keine Chattertreffen im Jahr 2020! [Re: TobyB] - #3181811 - 17.02.2022, 00:39:39
Julchen555
​Familymitglied

Registriert: 11.12.2005
Beiträge: 438
Hallo an das Knuddelsteam :-)

Es sind ja nun bald schon deutliche Lockerungen von der Regierung in Aussicht gestellt worden, die auch ein Chattertreffen wieder in Aussicht stellen ...

Es wäre schön, dies Zeitnah zu erfahren, ob und dann wann dieses Jahr 2022 und wo ein Chattertreffen stattfinden wird :-)

vieleicht im schönen Schwabenländle ? :-D

gruss Jule

[zum Seitenanfang]  
Re: Keine Chattertreffen im Jahr 2020! [Re: Julchen555] - #3181815 - 17.02.2022, 01:59:09
König Gil-Galad
​Reverse

Registriert: 26.01.2007
Beiträge: 2.068
Ort: Walsrode
Antwort auf: Julchen555


Es sind ja nun bald schon deutliche Lockerungen von der Regierung in Aussicht gestellt worden, die auch ein Chattertreffen wieder in Aussicht stellen ...


Ja, blöderweise werden bald anscheinend Lockerungen in Kraft treten. Und ja, vermutlich wäre es rein rechtlich dann auch vollkommen machbar, ein CT abzuhalten. Allerdings sollte man angesichts von ''219.972 gemeldete Neuinfektionen und 247 COVID-19-Todesfälle in den letzten 24 Stunden.'' und einer 7-Tage-Inzidenz von 1401,0 schauen, ob das auch sinnvoll ist. Ich finde, man sollte ein reales CT erst in Betracht ziehen, wenn die Zahlen das entsprechend hergeben
_________________________
Stark zu sein bedeutet nicht,
nie zu fallen sondern immer
wieder auf zu stehen!!

[zum Seitenanfang]  
Re: Keine Chattertreffen im Jahr 2020! [Re: König Gil-Galad] - #3181847 - 17.02.2022, 17:24:43
münchner91

Registriert: 18.05.2005
Beiträge: 26
Ort: Thailand
werde mir dieses mal auch den spaß gönnen dran teilzunehmen :)


gopros werden erlaubt sein oder? möchte das ganze gerne aufzeichnen^^

[zum Seitenanfang]  
Re: Keine Chattertreffen im Jahr 2020! [Re: münchner91] - #3181859 - 17.02.2022, 20:58:11
SchnarchSchaf
CT-Sü​chtig​es Sc​haf​

Registriert: 20.07.2008
Beiträge: 207
Ort: Medamana
Antwort auf: münchner91
gopros werden erlaubt sein oder? möchte das ganze gerne aufzeichnen^^


Sofern du von JEDER Person eine Schriftliche Einverständniserklärung hast welche später auf einem Video zu sehen ist würde das sogar rechtlich THEORETISCH gehen ;)

Aber ich bezweifel das du von jeder Person ein OK bekommst.

zum Thema CT:
Ich stimme Gil-Galad zu.
_________________________
Es kann nur ein verrücktes Schaf geben

Zitat:
„Ich bin um 9 zurück. Und kratz‘ die Katze von der Wand!“

[zum Seitenanfang]  
Re: Keine Chattertreffen im Jahr 2020! [Re: SchnarchSchaf] - #3182184 - 22.02.2022, 09:32:55
kimschiAdministrator
​Knuddelsteam

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 3.682
Ort: Baden-Württemberg
Hey,

für dieses Jahr ist bisher kein Chattertreffen geplant. Sollte es wieder eins geben, so werden wir euch natürlich zeitnah informieren! :-)

Liebe Grüße
Kim
_________________________
"You can't explain what's going on in your brain!" - "Why don't you just try?"

[zum Seitenanfang]  
Re: Keine Chattertreffen im Jahr 2020! [Re: kimschi] - #3182374 - 24.02.2022, 19:52:51
Tiger307
​Raubkatze

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 1.726
Ort: Krefeld
Ich denke auch, es ist sinnvoll abzuwarten, wie der Sommer und Herbst verläuft, sodass man ggf. im Winter ein CT für das Frühjahr/Sommer 2023 planen kann... Wenn der Herbst nämlich genauso sein wird wie der Herbst im letzten Jahr, macht das ja keinen Sinn....

LG
Benny
_________________________
So long.

[zum Seitenanfang]  
Re: Keine Chattertreffen im Jahr 2020! [Re: kimschi] - #3182577 - 27.02.2022, 23:56:47
martin51
​Stammi

Registriert: 11.10.2006
Beiträge: 104
Ort: Deutschland [Berlin]
Ich Hoffe es kommt ein CT im2022
_________________________
Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.

[zum Seitenanfang]  
Re: Keine Chattertreffen im Jahr 2020! [Re: kimschi] - #3182641 - 01.03.2022, 09:11:41
lili-sophia

Registriert: 10.02.2010
Beiträge: 2.698
Antwort auf: kimschi
Hey,

für dieses Jahr ist bisher kein Chattertreffen geplant. Sollte es wieder eins geben, so werden wir euch natürlich zeitnah informieren! :-)

Liebe Grüße
Kim


Vielleicht wäre ein Onlinechattertreffen gut? Es gab das ja schon einmal. Wie wäre es, wenn man da nochmals eins macht. Eventuell auch mit 5 Euro Gebühr für Smiley, Arbeitszeit und Aufwandsentschädigung? (Und damit ihr da auch feste Anmeldungen habt um einfacher planen zu können)

Mir fehlt aktuell nämlich der jährliche Austausch, was so im Büro für neue Pläne geschmiedet werden. Das CT war ja immer auch ein Ort, wo man sehr viel im Voraus erfahren hat und auch seine Fragen loswerden konnte mit Mimik und Gestik. Klar ersetzt ein Online-CT nicht ein CT, welches vor Ort gemacht wird, aber ich denke das einige sicherlich Spaß dran hätten.

[zum Seitenanfang]  
Re: Keine Chattertreffen im Jahr 2020! [Re: lili-sophia] - #3182649 - 01.03.2022, 13:22:06
abki
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 7.461
Ort: Berlin
Antwort auf: lili-sophia
Antwort auf: kimschi
Hey,

für dieses Jahr ist bisher kein Chattertreffen geplant. Sollte es wieder eins geben, so werden wir euch natürlich zeitnah informieren! :-)

Liebe Grüße
Kim


Vielleicht wäre ein Onlinechattertreffen gut? Es gab das ja schon einmal. Wie wäre es, wenn man da nochmals eins macht. Eventuell auch mit 5 Euro Gebühr für Smiley, Arbeitszeit und Aufwandsentschädigung? (Und damit ihr da auch feste Anmeldungen habt um einfacher planen zu können)

Mir fehlt aktuell nämlich der jährliche Austausch, was so im Büro für neue Pläne geschmiedet werden. Das CT war ja immer auch ein Ort, wo man sehr viel im Voraus erfahren hat und auch seine Fragen loswerden konnte mit Mimik und Gestik. Klar ersetzt ein Online-CT nicht ein CT, welches vor Ort gemacht wird, aber ich denke das einige sicherlich Spaß dran hätten.


Den Gedanken an einem Online-CT hatte ich auch schon mal. Ließe sich bestimmt auch "besser" planen, als ein richtiges CT und für Events könnte man ggf. das Veranstaltungen-Team mit ins Boot holen. Andererseits: So ein Online-CT würde dem richtigen CT, wo man sich persönlich sehen kann, nicht ansatzweise gerecht werden. Und da ein Online-CT nun mal im Chat stattfinden würde, würde ich es auch schwierig finden, dort eine Art Anmeldegebühr zu "verlangen", um daran teilnehmen zu dürfen. Im Chat zusammen treffen, ggf. auch mit Events, kann man quasi auch bereits jetzt und das kostet keinen Cent. Dementsprechend müsste schon etwas angeboten werden, was es eben sonst nicht im Chat gibt, was eine Anmeldegebühr legitimieren würde.

Ich könnte mir zwar ein virtuelles Nickschild, einen Profileintrag und einen Smileycode gut vorstellen, aber auch das müsste erstmal programmiert werden. Gut, da könnte man quasi einen Geldbetrag als Anmeldegebühr verlangen, aber das muss sich auch lohnen. Ich glaube so erstmal nicht, dass viele, die live auf ein CT gehen würden, dies auch bei einem Online-CT in Erwägung ziehen werden.

Ich halte es auch nicht für sehr wahrscheinlich, dass Knuddels ein Online-CT anstrebt. Eher gehe ich davon aus, dass gewartet wird, bis man sich wieder sicher miteinander treffen kann. Und da die Planung eines CT - wie ja bereits gesagt wurde - mehrere Monate bedarf, denke ich, sollte man nicht vor 2023 mit einem CT rechnen. Dieses Jahr ist einfach alles noch zu ungewiss. Besonders in Bezug auf den Herbst/Winter diesen Jahres. Wenn Virologen schon nicht ausschließen, dass die Infektionszahlen wieder ansteigen, würde es auch kein Sinn machen, jetzt schon etwas zu planen, wenn es dann am Ende doch wieder abgesagt werden müsste.
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: Keine Chattertreffen im Jahr 2020! [Re: abki] - #3182920 - 04.03.2022, 08:29:55
lili-sophia

Registriert: 10.02.2010
Beiträge: 2.698
Naja sonst lief das ja über Google Meet. Dachte eigentlich auch wieder ans Google Meet und nicht bei Knuddels direkt. Eben, damit man auch sprechen kann.

Ich find bei Smiley und auch Arbeitsaufwand (sond ja auch eben Überstunden, die bezahlt werden wollen) 5 Euro schon gerechtfertigt. Denke aber, dass da jeder 'ne andere Meinung hat. Aber wenn man das nun groß anpreist Online-CT über Google Meet umsonst, dann werden sich auch einfach viel zu viele einfinden. Ich weiß nicht in welchem Rahmen Google Meet noch machbar wäre. Es gab ja schon einige Google Meets unter den Admins, aber das ist ja nochmal ne andere Hausnummer, wenn man dort auch die Community einladen würde.

[zum Seitenanfang]  
Re: Keine Chattertreffen im Jahr 2020! [Re: lili-sophia] - #3183044 - 05.03.2022, 19:08:01
abki
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 7.461
Ort: Berlin
Würde man lediglich eine Option in Betracht ziehen, wo man miteinander quatschen (und sich ggf. auch sehen) kann, würde ich mal behaupten, wäre ein derartiges Event schon lange angekündigt worden, denn viel Planung würde sowas gar nicht beanspruchen. Selbst wenn es für ein Online-CT dieser Art einen Smiley geben würde. Ich vermute, sowas wäre relativ schnell umzusetzen. Das fände ich persönlich aber ziemlich "plump" und ob das als Ausgleich zu einem richtigen CT sinnvoll wäre, würde ich nun erstmal bezweifeln.

Klar wäre es cool, sich zusammen unterhalten zu können, sich sehen zu können, was ja auch immer das Highlight eines CT gewesen ist, allerdings ist der persönliche Aspekt immer das gewesen, was ein CT so interessant machte. Ein reales Treffen, wo ein Tool für Sprach- und Videochat einfach nicht mithalten kann. Demnach denke ich nicht, dass sowas wirklich eine Option sein würde. Für Knuddels nicht, für uns auch nicht.

Des Weiteren meine ich auch, dass wenn ein Online-CT in Betracht käme, dann hätte man mindestens schon Ankündigungen in Form von "Hey, wir planen ein Online-CT, worauf hättet ihr dabei denn Bock?" gelesen, was ja nun mal bisher nicht der Fall ist. Vielleicht kann Kim uns ja bei Gelegenheit mal mitteilen, ob ein Online-CT (ganz egal wie und auf welche Weise) überhaupt schon mal im CoMa zur Sprache kam und wie das CoMa allgemein dazu steht. Dann wüssten wir auch, ob es sinnvoll ist, sich Gedanken zu einem Online-CT zu machen oder nicht. Bisher würde ich sagen, macht es nämlich wenig Sinn, wenn man nicht weiß, wie Knuddels dazu steht.
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Seite 2 von 2 < 1 2 alle


Moderator(en):  lutz39